Forum / Sex & Verhütung

Freund will ein Blowjob aber nicht zum Arzt

5. Januar um 18:34 Letzte Antwort: 8. Januar um 22:22

Hallo,
wie es der Titel sagt will mein Freund das ich Ihnen einen Blowjob gebe nur war er nie zum Arzt oder hat sich testen lassen was mir Sorgen macht da er bis jetzt noch keine Freundin mir hatte. Mache ich mir zu viel oder zurecht Gedanken darüber? Oder auf was soll ich achten?
Wir haben schonmal darüber geredet aber er will nicht hin solange alles gut ist

Mehr lesen

5. Januar um 18:40

Ob übertrieben oder nicht, er sollte deinen Wunsch respektieren. Wenn du dich so sicherer und besser fühlst ist das vollkommen in Ordnung. Wenn du ihm wichtig bist, muss er darauf eingehen. Entweder mal schnell zum Doc (kann nie schaden) oder eben für dich darauf verzichten.

Gefällt mir

5. Januar um 19:00

Sorry, aber welche Garantie hättest du, wenn er vor dir eine Freundin gehabt hätte?

Das sagt doch nichts aus, eher im Gegenteil und spricht erst recht für ihn!

Selbst ein HIV Test ist nur eine Momentaufnahme und gibt auch keine völlige Sicherheit!

Gefällt mir

7. Januar um 5:25

Ich kann schon verstehen wenn in der heutigen Zeit jemand diesen Wunsch hat. Klar ist es nur eine Momentaufnahme, aber es zeigt auch das der Partner es ernst meint. Man kann ja auch zusammen zum Arzt gehen. Egal ob man sexuelle Erfahrung hat oder nicht. 

Gefällt mir

8. Januar um 20:27
In Antwort auf

Hallo,
wie es der Titel sagt will mein Freund das ich Ihnen einen Blowjob gebe nur war er nie zum Arzt oder hat sich testen lassen was mir Sorgen macht da er bis jetzt noch keine Freundin mir hatte. Mache ich mir zu viel oder zurecht Gedanken darüber? Oder auf was soll ich achten?
Wir haben schonmal darüber geredet aber er will nicht hin solange alles gut ist

Worauf willst Du ihn testen lassen?

Gefällt mir

8. Januar um 21:01
In Antwort auf

Hallo,
wie es der Titel sagt will mein Freund das ich Ihnen einen Blowjob gebe nur war er nie zum Arzt oder hat sich testen lassen was mir Sorgen macht da er bis jetzt noch keine Freundin mir hatte. Mache ich mir zu viel oder zurecht Gedanken darüber? Oder auf was soll ich achten?
Wir haben schonmal darüber geredet aber er will nicht hin solange alles gut ist

Es scheint noch eine junge Beziehung, richtig? Also die Zeit, in der ihr euch kennenlernt, Vertrauen erst wachsen muß und ihr quasi eure "Spieltegeln" miteinander austariert. Beispielsweise, wie er auf deinen Wunsch nach Gesundheitsattest umgeht, ob er fähig ist, deine Bedenken ernst zu nehmen. Und auch, ob du deine Grenzen klar definieren kannst oder aus Unsicherheit nachgibst.

Ich finde nicht, daß dein Wunsch überzogen ist.

Gefällt mir

8. Januar um 21:32

Zwar ist es immer vernünftig, sich testen zu lassen, aber wenn er noch nie eine Freundin hatte bzw. noch nie mit jemandem intim war (das umfasst ja nicht nur Sex), wo sollte er sich da angesteckt haben? Da wäre ich vermutlich auch etwas grantig, weil das Beharren darauf, dass er sich testen lassen muss, dann leicht so verstanden werden kann, dass du ihm nicht glaubst.

Mein jetziger Sexpartner und ich haben uns vorher auch nicht testen lassen, er war über meine gesundheitliche Situation sehr genau aufgeklärt und ich hatte genug Vertrauen, dass mir eine verbale Versicherung gereicht hat.

Gefällt mir

8. Januar um 22:22

Wenn kein gegenseitiges Vertrauen vorhanden ist, sollte man die Finger davon lassen.

Niemand hat das Recht, einen anderen zu zwingen oder anzuhalten, sich testen zu lassen!
Zudem sind jegliche Tests nur Momentaufnahmen und geben keinerlei Hinweise darüber, was aktuell noch so alles läuft bzw. konsumiert wird.

Im Zweifelfall der Sache entsagen, aber wer will das schon?

Gefällt mir