Home / Forum / Sex & Verhütung / Freund vertraut weder NFP noch Hormonen zu 100% - was tun?

Freund vertraut weder NFP noch Hormonen zu 100% - was tun?

20. November 2017 um 17:36

Ich weiß nicht was ich machen soll 🙈 ich habe die Pille ca 8 Jahre genommen (konnte mich an keinerlei Nebenwirkungen erinnern), dann knapp zwei Jahre keine Pille genommen (da ist meine Haut ein bisschen schlechter geworden) und überhaupt nicht verhütet. Schwanger bin ich (hinterher betrachtet) Gott sei Dank nicht geworden (hatten es aber darauf ankommen lassen) wir haben uns vor ca einem halben Jahr getrennt. Daraufhin habe ich mal mit Temperatur messen etc (also NFP) angefangen. Weil ich keine Hormone mehr nehmen wollte. Jetzt habe ich einen Freund. Der vertaut diesem NFP aber mal gar nicht. Deshalb bin ich jetzt wieder im zweiten Pillen Blister 🤦🏻‍♀️ trotz Pille verhüten wir gegen Ende noch mit Kondom. Er hat einfach mega Angst dass was schief gehen könnte und will nicht ohne Kondom in mir kommen. Mir ist jetzt unter der Pille aufgefallen, dass ich nicht mehr so feucht werde und, was mich wahnsinnig belastet: dass ich nur noch seeeeeehr sehr schwer zu einem Orgasmus komme und bei klitoraler Stiumlation eher noch wund werde als dass ich komme. Die erste Zeit mit ihm als ich noch NFP betrieben hatte, gab es keine Probleme mit Lust, Feuchtigkeit und Orgasmen 😕 da will ich wieder hin!!! Aber was gibt es dass es auch ihm gut damit geht? Als ich die Pille noch nicht genommen habe, hat er sich außerhalb der fruchtbaren Phase nicht mal für 5 Minuten ohne Kondom in mich getraut.
Ich würde aber eigentlich ganz gerne auch mal ganz ohne Kondom mit ihm schlafen können. (Gesund sind wir beide)
Habt ihr Tipps oder Ratschläge?
wie verhütet ihr?

20. November 2017 um 18:46

Mit 25?! Nee das ist eindeutig zu früh!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2017 um 16:04

Kupfer? Als Spirale oder Kette?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2017 um 18:49
In Antwort auf melonchen1

Kupfer? Als Spirale oder Kette?

Da habe ich aus meinem näheren Umfeld so viele negative Erfahrungswerte dass ich mich nicht ran traue.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2017 um 21:34

Was ist an Kondomen sooo schlimm.... wir verhüten seit Jahren (oder sogar  - mit Unterbrechung seit 1 Jahrzehnt) damit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2017 um 9:28

Letztendlich ist es eine Entscheidung, die ihr beide trefft
Vergiss aber noch eine Sache nicht: wenn die Schwangerschaft für euch momentan nicht infrage kommt, und dein Freund nur dem Gummi vertraut, hat er jedes mal ohne Kondom richtig Angst, dass etwas schief gehen kann.
Diese Angst ist schon ein beschissenes Gefühl, und stört die ganze Zeit; die Gedanken bleiben auch nach dem Sex im Kopf... Auf lange Sicht kann das zu sexuellen Störungen führen und eures Miteinander zerstören.

Daher würde ich an deiner Stelle es dabei belassen.
Vielleicht ändert er seine Meinung mit der Zeit.
Die Sterilisation ist in eurem Alter viel zu früh (meine Meinung).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2017 um 9:58

Wir wissen beide noch nicht ob wir irgendwann mal Kinder wollen. Und kennen uns auch noch nicht lange genug um da eine Entscheidung zu fällen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2017 um 11:00

Wenn er nur dem Kondom vertraut, werdet ihr nicht drumrum kommen.
Vielleicht fehlt ihm auch einfach ein bisschen Wissen? NFP kann man ja von sehr sicher bis sehr unsicher machen. Wenn ihr z.B. Immer erst ab 4 Tagen nach Eisprung das Kondom weglasst, ist es doch safe. Um das zu wissen, muss man sich halt damit beschäftigt haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2017 um 11:27
In Antwort auf turtlelove1

Da habe ich aus meinem näheren Umfeld so viele negative Erfahrungswerte dass ich mich nicht ran traue.

Und ich habe ganz tolle Erfahrungen damit...
Negative Berichte findest du zu ALLEN Verhütungsmethoden!

Lass dich doch mal von deinem Frauenarzt beraten, der ist an der Stelle kompetenter als Bekannte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2017 um 11:42
In Antwort auf heva38

Letztendlich ist es eine Entscheidung, die ihr beide trefft
Vergiss aber noch eine Sache nicht: wenn die Schwangerschaft für euch momentan nicht infrage kommt, und dein Freund nur dem Gummi vertraut, hat er jedes mal ohne Kondom richtig Angst, dass etwas schief gehen kann.
Diese Angst ist schon ein beschissenes Gefühl, und stört die ganze Zeit; die Gedanken bleiben auch nach dem Sex im Kopf... Auf lange Sicht kann das zu sexuellen Störungen führen und eures Miteinander zerstören.

Daher würde ich an deiner Stelle es dabei belassen.
Vielleicht ändert er seine Meinung mit der Zeit.
Die Sterilisation ist in eurem Alter viel zu früh (meine Meinung).

Ich habe mich mit dem Kondom mittlerweile abgefunden. Einfach weil es erst gegen Ende zum Einsatz kommt. 
Ich möchte ja auch das es ihm dabei gut geht. 
Aber eigentlich müsste ich ja gar keine Hormone nehmen 🤷🏻‍♀️
Aber das würde vermutlich uns beide verunsichern...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2017 um 11:51
In Antwort auf soncherie

Wenn er nur dem Kondom vertraut, werdet ihr nicht drumrum kommen.
Vielleicht fehlt ihm auch einfach ein bisschen Wissen? NFP kann man ja von sehr sicher bis sehr unsicher machen. Wenn ihr z.B. Immer erst ab 4 Tagen nach Eisprung das Kondom weglasst, ist es doch safe. Um das zu wissen, muss man sich halt damit beschäftigt haben.

Ja ihm fehlt Wissen. Ich habe mich mit NFP intensiv befasst. Habe meinen Körper und Zyklus auch während der zwei Jahre verhütungsfreien Zeit beobachtet. Ovu Tests gemacht etc um möglichst viel zu wissen. Und ich habe eine medizinische Ausbildung in der wir den kompletten weiblichen Hormonzyklus etc in und auswendig lernen mussten.
Ich habe auch versucht ihm das genau zu erklären und näher zu bringen. Aber er ist seeeeehr unsicher.
und ich möchte auch nicht der Buhmann sein wenn ich darauf vertaue, ihm sage dass er mit vertrauen kann und dann geht doch was schief?! 
Ein Kind möchte ich niemandem unterjubeln aber das kann einem dann ja doch so vorkommen. Deshalb hab ich mich ja erst mal wieder auf die Pille eingelassen.
Evtl teste ich jetzt mal den NuvaRing. Vielleicht wird es da ja dann besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Getragene Unterwäsche
Von: schecke83
neu
22. November 2017 um 11:21
Erotische Bilder
Von: madicks
neu
22. November 2017 um 11:17
Pille nach schwangerschaftsabbruch
Von: eskiya17
neu
21. November 2017 um 22:08
Zervixschleim?
Von: buntimkopf
neu
21. November 2017 um 19:03
Teste die neusten Trends!
experts-club