Forum / Sex & Verhütung

Freund mach heimlich Fotos während dem Sex.

20. Dezember 2019 um 10:23 Letzte Antwort: 21. Dezember 2019 um 18:53

Hallo ihr Lieben!

Wir ja im titel gelesen habt hat mein freund mich während dem sex fotografiert bzw. nicht mich als ganzer sondern meine Mu**** als er in mir war.

Es hat eigentlich am Beginn ganz gut angefangen, nach kurzer zeit hat er eine augenbinde geholt und sie mir auf meine augen getan, sie war aber nicht richtig oben und ich konnte ein bisschen was sehen.
Nach einiger Zeit hab ich dan gesehen wie er sein handy genommen hat und anscheinend ein foto gemacht hat.
ich hab ihm sofort gesagt das ich gesehen hab was er macht und er hat sein handy sofort weggetan.
Den sex hab ich aber nicht unterbrochen, was ich im nachhinein sehr bereue, denn in stimmung war ich nicht mehr.
Als er fertig war hab ich ihn gezwungen mir sein handy zu geben, am anfang wollte er nicht wirklich und er meinte so das er es nicht geschafft hat ein foto zu machen.
Als er mir dann seine Galerie gezeigt hat war auch nichts zu sehen aber ich glaub ihm trotzdem nicht, könnte ja sein das er es in einem anderen album oder so hat.
Ich war natürlich sauer und hab dann auch nicht mehr mut ihm geredet, bis ich zuhause war.

Ich weiß nun nicht ob ich überreagiert hab oder nicht. Was hättet ihr getan?

Für mich war das jedenfalls ein echter Vertrauensbruch, mein weiß ja auch nie was mitn solchen fotos passieren kann.

Mehr lesen

20. Dezember 2019 um 11:03

Fotos machen sollte er nur mit Deinem Einverständnis und nicht heimlich. Schliesslich weißt Du nicht genau was er damit macht. Ist das Foto nur ne Wichsvorlage, soll es ok sein. Wenn er es Freunden oder gar Kollgen zeigt, oder es i.wo im Internet einstellt , ist das nicht akzeptabel. 
Dein Freund scheint nicht grad viel Hirn zu haben. Welche mit mehr davon machen das nicht.

2 LikesGefällt mir

20. Dezember 2019 um 11:07
In Antwort auf anonymousgirllll

Hallo ihr Lieben!

Wir ja im titel gelesen habt hat mein freund mich während dem sex fotografiert bzw. nicht mich als ganzer sondern meine Mu**** als er in mir war.

Es hat eigentlich am Beginn ganz gut angefangen, nach kurzer zeit hat er eine augenbinde geholt und sie mir auf meine augen getan, sie war aber nicht richtig oben und ich konnte ein bisschen was sehen.
Nach einiger Zeit hab ich dan gesehen wie er sein handy genommen hat und anscheinend ein foto gemacht hat.
ich hab ihm sofort gesagt das ich gesehen hab was er macht und er hat sein handy sofort weggetan.
Den sex hab ich aber nicht unterbrochen, was ich im nachhinein sehr bereue, denn in stimmung war ich nicht mehr.
Als er fertig war hab ich ihn gezwungen mir sein handy zu geben, am anfang wollte er nicht wirklich und er meinte so das er es nicht geschafft hat ein foto zu machen.
Als er mir dann seine Galerie gezeigt hat war auch nichts zu sehen aber ich glaub ihm trotzdem nicht, könnte ja sein das er es in einem anderen album oder so hat.
Ich war natürlich sauer und hab dann auch nicht mehr mut ihm geredet, bis ich zuhause war.

Ich weiß nun nicht ob ich überreagiert hab oder nicht. Was hättet ihr getan?

Für mich war das jedenfalls ein echter Vertrauensbruch, mein weiß ja auch nie was mitn solchen fotos passieren kann.

Heimlich geht gar nicht. Beredet das ganze doch, wie und was so aufgenommen werden könnte und macht es gemeinsam. Das ansehen nachher irgendwann kann sehr erregend wirken. 

Gefällt mir

20. Dezember 2019 um 11:09
In Antwort auf anonymousgirllll

Hallo ihr Lieben!

Wir ja im titel gelesen habt hat mein freund mich während dem sex fotografiert bzw. nicht mich als ganzer sondern meine Mu**** als er in mir war.

Es hat eigentlich am Beginn ganz gut angefangen, nach kurzer zeit hat er eine augenbinde geholt und sie mir auf meine augen getan, sie war aber nicht richtig oben und ich konnte ein bisschen was sehen.
Nach einiger Zeit hab ich dan gesehen wie er sein handy genommen hat und anscheinend ein foto gemacht hat.
ich hab ihm sofort gesagt das ich gesehen hab was er macht und er hat sein handy sofort weggetan.
Den sex hab ich aber nicht unterbrochen, was ich im nachhinein sehr bereue, denn in stimmung war ich nicht mehr.
Als er fertig war hab ich ihn gezwungen mir sein handy zu geben, am anfang wollte er nicht wirklich und er meinte so das er es nicht geschafft hat ein foto zu machen.
Als er mir dann seine Galerie gezeigt hat war auch nichts zu sehen aber ich glaub ihm trotzdem nicht, könnte ja sein das er es in einem anderen album oder so hat.
Ich war natürlich sauer und hab dann auch nicht mehr mut ihm geredet, bis ich zuhause war.

Ich weiß nun nicht ob ich überreagiert hab oder nicht. Was hättet ihr getan?

Für mich war das jedenfalls ein echter Vertrauensbruch, mein weiß ja auch nie was mitn solchen fotos passieren kann.

Oh je! Oh je! Überlege dir gut ob du mit so einem Menschen zusammen sein möchtest und nochmal Sex haben möchtest. Ich würde das keinesfalls wollen! Wer weiß was mit dem Bild passiert ist. Verschickt? Woanders hin verschoben? Dieser Mensch hintergeht dich und nutzt dein Vertrauen aus. Das ist kein Partner, sondern ein feind. Er hätte dich fragen müssen! Du könntrsr/müsstest ihn anzeigen. 

Gefällt mir

20. Dezember 2019 um 12:07
In Antwort auf fresh00000

Oh je! Oh je! Überlege dir gut ob du mit so einem Menschen zusammen sein möchtest und nochmal Sex haben möchtest. Ich würde das keinesfalls wollen! Wer weiß was mit dem Bild passiert ist. Verschickt? Woanders hin verschoben? Dieser Mensch hintergeht dich und nutzt dein Vertrauen aus. Das ist kein Partner, sondern ein feind. Er hätte dich fragen müssen! Du könntrsr/müsstest ihn anzeigen. 

Ja ich bin leider ein sehr mistrauischer mensch und auch jemand der sein Vertrauen nicht verschenkt, und auch kaum zurück gewinnen kann. Deswegen weiß ich sowieso nicht wie das weiter funktionieren soll.

Aber danke für deine Antwort

Gefällt mir

20. Dezember 2019 um 12:09
In Antwort auf esthve_18836872

Heimlich geht gar nicht. Beredet das ganze doch, wie und was so aufgenommen werden könnte und macht es gemeinsam. Das ansehen nachher irgendwann kann sehr erregend wirken. 

Was erotisches fotos betrifft war ich immer schon strikt dagegen, ein digitales foto wird man schwer wieder los und man weiß auch nie wie sich eine Beziehung entwickelt, das kann einem noch schwer zum Verhängnis werden

Gefällt mir

20. Dezember 2019 um 12:11
In Antwort auf anonymousgirllll

Was erotisches fotos betrifft war ich immer schon strikt dagegen, ein digitales foto wird man schwer wieder los und man weiß auch nie wie sich eine Beziehung entwickelt, das kann einem noch schwer zum Verhängnis werden

Das ist wohl richtig was du sagst. Aber wenn man einen Partner hat dem man vertrauen kann, sollten auch solche Fotos kein Problem darstellen. Und man kann sich ja darauf einigen das sie nach dem späteren  gemeinsamen ansehen endtgültig gelöscht werden.

Hat man einen Partner der schon heimlich solche Fotos macht sollte man zu dem in dieser Angelegenheit auch keinerlei Vertauen haben. 

Gefällt mir

20. Dezember 2019 um 12:37
In Antwort auf anonymousgirllll

Hallo ihr Lieben!

Wir ja im titel gelesen habt hat mein freund mich während dem sex fotografiert bzw. nicht mich als ganzer sondern meine Mu**** als er in mir war.

Es hat eigentlich am Beginn ganz gut angefangen, nach kurzer zeit hat er eine augenbinde geholt und sie mir auf meine augen getan, sie war aber nicht richtig oben und ich konnte ein bisschen was sehen.
Nach einiger Zeit hab ich dan gesehen wie er sein handy genommen hat und anscheinend ein foto gemacht hat.
ich hab ihm sofort gesagt das ich gesehen hab was er macht und er hat sein handy sofort weggetan.
Den sex hab ich aber nicht unterbrochen, was ich im nachhinein sehr bereue, denn in stimmung war ich nicht mehr.
Als er fertig war hab ich ihn gezwungen mir sein handy zu geben, am anfang wollte er nicht wirklich und er meinte so das er es nicht geschafft hat ein foto zu machen.
Als er mir dann seine Galerie gezeigt hat war auch nichts zu sehen aber ich glaub ihm trotzdem nicht, könnte ja sein das er es in einem anderen album oder so hat.
Ich war natürlich sauer und hab dann auch nicht mehr mut ihm geredet, bis ich zuhause war.

Ich weiß nun nicht ob ich überreagiert hab oder nicht. Was hättet ihr getan?

Für mich war das jedenfalls ein echter Vertrauensbruch, mein weiß ja auch nie was mitn solchen fotos passieren kann.

Da hast du vollkommen Recht. Ohne Einwilligung geht gar nicht!

Gefällt mir

20. Dezember 2019 um 13:15

Vertrauen hin , Vertrauen her. Wenn die Beziehung mal in die Brüche geht, wurden solche Fotos schon von manchem dazu genutzt sich zu "rächen". Ob man sich davor geeinigt hat die Fotos zu löschen ist doch eh Quatsch. Digi-Fotos kann man an hunderten Orten speichern.  Entweder man sagtl ok dazu , mit allen Konsquenzen, oder es bleibt in der Beziehung ein NoGo.

Gefällt mir

20. Dezember 2019 um 13:17
In Antwort auf asis

Vertrauen hin , Vertrauen her. Wenn die Beziehung mal in die Brüche geht, wurden solche Fotos schon von manchem dazu genutzt sich zu "rächen". Ob man sich davor geeinigt hat die Fotos zu löschen ist doch eh Quatsch. Digi-Fotos kann man an hunderten Orten speichern.  Entweder man sagtl ok dazu , mit allen Konsquenzen, oder es bleibt in der Beziehung ein NoGo.

Ja der Meinung bin ich auch

Gefällt mir

20. Dezember 2019 um 14:58
In Antwort auf anonymousgirllll

Hallo ihr Lieben!

Wir ja im titel gelesen habt hat mein freund mich während dem sex fotografiert bzw. nicht mich als ganzer sondern meine Mu**** als er in mir war.

Es hat eigentlich am Beginn ganz gut angefangen, nach kurzer zeit hat er eine augenbinde geholt und sie mir auf meine augen getan, sie war aber nicht richtig oben und ich konnte ein bisschen was sehen.
Nach einiger Zeit hab ich dan gesehen wie er sein handy genommen hat und anscheinend ein foto gemacht hat.
ich hab ihm sofort gesagt das ich gesehen hab was er macht und er hat sein handy sofort weggetan.
Den sex hab ich aber nicht unterbrochen, was ich im nachhinein sehr bereue, denn in stimmung war ich nicht mehr.
Als er fertig war hab ich ihn gezwungen mir sein handy zu geben, am anfang wollte er nicht wirklich und er meinte so das er es nicht geschafft hat ein foto zu machen.
Als er mir dann seine Galerie gezeigt hat war auch nichts zu sehen aber ich glaub ihm trotzdem nicht, könnte ja sein das er es in einem anderen album oder so hat.
Ich war natürlich sauer und hab dann auch nicht mehr mut ihm geredet, bis ich zuhause war.

Ich weiß nun nicht ob ich überreagiert hab oder nicht. Was hättet ihr getan?

Für mich war das jedenfalls ein echter Vertrauensbruch, mein weiß ja auch nie was mitn solchen fotos passieren kann.

So heimlich Fotos machen geht garnicht klar.Das ist richtig asi von dem.
Ich hatte mal einen,der hat sogar mit Handy Video gemacht dabei.

1 LikesGefällt mir

20. Dezember 2019 um 16:09

Was hat er denn gesagt, warum und wofür er die gemacht hat?

Gefällt mir

20. Dezember 2019 um 16:20
Beste Antwort
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Was hat er denn gesagt, warum und wofür er die gemacht hat?

Wenn er die heimlich macht sagt er gar nichts ... 

1 LikesGefällt mir

20. Dezember 2019 um 22:31

fotos mit genehmigung ist schon risiko und ohne geht überhaupt nicht. fazit löschen und trennen.
weil das vertrauen ist futsch

Gefällt mir

20. Dezember 2019 um 23:09
In Antwort auf anonymousgirllll

Hallo ihr Lieben!

Wir ja im titel gelesen habt hat mein freund mich während dem sex fotografiert bzw. nicht mich als ganzer sondern meine Mu**** als er in mir war.

Es hat eigentlich am Beginn ganz gut angefangen, nach kurzer zeit hat er eine augenbinde geholt und sie mir auf meine augen getan, sie war aber nicht richtig oben und ich konnte ein bisschen was sehen.
Nach einiger Zeit hab ich dan gesehen wie er sein handy genommen hat und anscheinend ein foto gemacht hat.
ich hab ihm sofort gesagt das ich gesehen hab was er macht und er hat sein handy sofort weggetan.
Den sex hab ich aber nicht unterbrochen, was ich im nachhinein sehr bereue, denn in stimmung war ich nicht mehr.
Als er fertig war hab ich ihn gezwungen mir sein handy zu geben, am anfang wollte er nicht wirklich und er meinte so das er es nicht geschafft hat ein foto zu machen.
Als er mir dann seine Galerie gezeigt hat war auch nichts zu sehen aber ich glaub ihm trotzdem nicht, könnte ja sein das er es in einem anderen album oder so hat.
Ich war natürlich sauer und hab dann auch nicht mehr mut ihm geredet, bis ich zuhause war.

Ich weiß nun nicht ob ich überreagiert hab oder nicht. Was hättet ihr getan?

Für mich war das jedenfalls ein echter Vertrauensbruch, mein weiß ja auch nie was mitn solchen fotos passieren kann.

Ich finde das geht gar nicht. Zumindest nicht so. Wenn uhr beide damit einverstanden seid kann es ja durchaus reizvoll sein sich beim sex zu fotografieren oder zu Filmen aber so finde ich es ziemlich daneben. 

Gefällt mir

20. Dezember 2019 um 23:55

...auch wenn das OK bei beiden ist, wenn Beziehung Off, kommen manche Typen auf ganz schlechte Ideen, vielleicht einfach nur aus Rache oder ähnliches

1 LikesGefällt mir

21. Dezember 2019 um 18:53
In Antwort auf anonymousgirllll

Hallo ihr Lieben!

Wir ja im titel gelesen habt hat mein freund mich während dem sex fotografiert bzw. nicht mich als ganzer sondern meine Mu**** als er in mir war.

Es hat eigentlich am Beginn ganz gut angefangen, nach kurzer zeit hat er eine augenbinde geholt und sie mir auf meine augen getan, sie war aber nicht richtig oben und ich konnte ein bisschen was sehen.
Nach einiger Zeit hab ich dan gesehen wie er sein handy genommen hat und anscheinend ein foto gemacht hat.
ich hab ihm sofort gesagt das ich gesehen hab was er macht und er hat sein handy sofort weggetan.
Den sex hab ich aber nicht unterbrochen, was ich im nachhinein sehr bereue, denn in stimmung war ich nicht mehr.
Als er fertig war hab ich ihn gezwungen mir sein handy zu geben, am anfang wollte er nicht wirklich und er meinte so das er es nicht geschafft hat ein foto zu machen.
Als er mir dann seine Galerie gezeigt hat war auch nichts zu sehen aber ich glaub ihm trotzdem nicht, könnte ja sein das er es in einem anderen album oder so hat.
Ich war natürlich sauer und hab dann auch nicht mehr mut ihm geredet, bis ich zuhause war.

Ich weiß nun nicht ob ich überreagiert hab oder nicht. Was hättet ihr getan?

Für mich war das jedenfalls ein echter Vertrauensbruch, mein weiß ja auch nie was mitn solchen fotos passieren kann.

Sowas ist ein absolutes no go und ich würde den Typ auf alle Fälle abschießen. Wer brauch so jemanden?

Gefällt mir