Home / Forum / Sex & Verhütung / Freund kommt von Hardcore-Pornos nicht mehr los!

Freund kommt von Hardcore-Pornos nicht mehr los!

19. Juli 2007 um 17:07

Hallo Leute,

Ich habe einen ganz lieben, treuen Freund und ich bin seit Anfang diesen Jahres in seine Wohnung (vorrübergehend) eingezogen. Wir haben auch ein tolles, offenes Sexleben und sind sehr experimentierfreudig. Vor einiger Zeit allerdings fragte ich ihn, was er für Fantasien hatte und er antwortete eher ausweichend. Später fand ich heraus, dass er eine riesige Sammlung an Pornos hat. Damit komme ich ziemlich gut zurecht, ich habe gar nichts dagegen. Allerdings habe ich vor ein paar Wochen herausgefunden, dass er neben "normalen" pornos noch eine mindestens 30(!) andere auf seinem Computer versteckt hatte. das hatte mich dann schon ziemlich überwältigt, aber geschockt hat mich erst so richtig DAS, was ich davon gesehen hatte. Denn in Wirklichkeit steht er auf richtige Hardcore-Pornos der übelsten Sorte! In einem wurde eine frei so brutal gefesselt, komplett eingeschnürrt und sollte einem anderen einen blasen, dieser hielt ihren kopf fest und sie ist fast erstickt! das hat mich echt fertig gemacht und ich habe ihn davon erzählt. wir haben dann miteinander gesprochen und er meinte, es ist schon eine fantasie von ihm, allerdings bevorzugt er eher die softe variante (also wenn er zb. von mir mit einem schal gefesselt wird und so, er betonte, ihm ginge es auf gar keinen fall um schmerzen!) als ich dann meinte, wieso er sich dann sowas (was wirklich viel viel härter ist, als angeblich seine fantasien)ansieht und sich nicht andere, softere filme anschaut, da meinte er es gäbe keine! ihn törnen auch keine softpornos an ("weil da offensichtlich wäre, dass die leute keinen sex hätten"!) ausschließlich hardcore sachen! also ich bin auch für vieles offen, aber für mich ist das, was er da in fast allen der gefundenen pornos hatte - demütigend und grenzt an misshandlung! auf einer stufe mit kinderpornos (was er ja für einen totalen quatsch hält) er hat sie nach unserem gespräch gelöscht und gerade eben finde ich wieder solche, dieses mal auf einem anderen pc, den er hat. bei dem meinte er noch, er hätte keine anderen!! das ist auch noch so ein punkt! er lügt mich immer noch an, wenn ich ihn danach frage, ob er sowas hat. mir wäre es wirklich lieber, wenn er ehrlich wäre.. aber ein wenig angst habe ich doch noch: könnte es möglich sein, dass er irgendwann wirklich sowas mit mir machen will? (er meinte nein, das wären nur fantasien, aber ich glaube ihm das irgendwie nicht) schauen eure freude hardcorepornos? noch etwas: sobald ich frühs zur arbeit gehe masturbiert er am pc und das jeden tag! wenn er mal zwei tage keinen orgasmus hat, dann ist das echt selten!! und dann ist er auf den geschmacklosesten seiten, er hat mir auch schon einige davon gezeigt.. ist er süchtig? er will mit mir demnächst richtig (in eine größere wohnung ziehen) und spricht sogar von heirat! aber ich bin mir da nicht sicher, ob ich damit leben kann...

ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

19. Juli 2007 um 17:24

Huhu
ich habe zwar nicht sooo viel erfahrung....aber das ist echt hart...ich würde ihn nochmal zur rede stellen und das er kinderpornos hatte???....echt übel....wenn er immernoch nicht danach aufhört würde ich ihn auf die probe stellen....entweder diese pornos oder du....oder eventuell eine therapie machen....hört sich hart an...aber ich denke nicht das das noch normal ist.....

Gefällt mir

19. Juli 2007 um 18:20
In Antwort auf katka16

Huhu
ich habe zwar nicht sooo viel erfahrung....aber das ist echt hart...ich würde ihn nochmal zur rede stellen und das er kinderpornos hatte???....echt übel....wenn er immernoch nicht danach aufhört würde ich ihn auf die probe stellen....entweder diese pornos oder du....oder eventuell eine therapie machen....hört sich hart an...aber ich denke nicht das das noch normal ist.....

He,du
lerne mal richtig lesen,und reiß nicht ein wortgefüge aus einem satz raus:sie meinte nur,sie würde diese hardcoregeschichte auf eine stufe stellen mit kinderpornos,und nicht dass er KINDERPORNOS
auf seinen PC hat.
verdächtige also niemanden unschuldig,lerne lieber richtig lesen oder du läßt deine antwort einfach sein.
OK,du schwachkopf

Gefällt mir

19. Juli 2007 um 19:15

Hallo erstmal
hmm erstens denke dein freund verheimlicht von dir weiterhin die hartpornos da er genau weiß das du negativ drauf reagierst also er hat keine lust rechenschaftschuldig zu sein, dann mal zu dir !!!! warum machst du dir gedanken ???? hat er dich schonmal drauf angesprochen???? hat er dir gesagt mag dich jetzt so nehmen wie in denn pornos???? oder hat er dich schon mal hart genommen???? wenn die drei fragen mit NEIN beantwortet werden solltest du dir garkein kopf machen............ ich denke dein freund ist DOM eingestellt und er lebet es in seinen fanthasien aus, sei ihm doch nicht böse, und ne trennung deswegen, nee würde ich nicht machen versuch doch mal das mit deinem freund auszuleben du verlangst doch auch von ihm das er damit aufzuhören...... oder??? und glaube mir es gibt sogar frauen die stehen auf so pornos..........

LG
sanfte

Gefällt mir

19. Juli 2007 um 19:50

...
sorry aber wenn ich gern ein orgasmus haben will schau ich es mir auch an bin ich jetzt krank geschweige pervers und wenn du mich jetzt fragen würdest was hast du dir da angeschaut würdest keine antwort bekommen denn das ist nur für diesen mom wichtig............... mein mann oder freund darf es auch so empfinden, und noch was wenn es meinen freund nicht gut geht (befriedigt) geht es mir auch nicht gut, einengen das bringt eh nichts................

Gefällt mir

19. Juli 2007 um 20:00

Liebe biancaa
es ist eben ein thema wo man sprachlos ist denn eine mag es so der andere anders aber finde es echt dreist nur wegen lustträume verlassen zu werden verstehst du...............

und er macht nichts falsches glaube mir, so geht es vielen

LG
sanfte

Gefällt mir

19. Juli 2007 um 20:17
In Antwort auf sanftedevote

Liebe biancaa
es ist eben ein thema wo man sprachlos ist denn eine mag es so der andere anders aber finde es echt dreist nur wegen lustträume verlassen zu werden verstehst du...............

und er macht nichts falsches glaube mir, so geht es vielen

LG
sanfte

Öhhm
hab ich jetzt was falsch verstanden was ich zwar net glaube............ der typ will es doch net mit ihr ausleben, oder???? wenn mein partner mir mit wünschen ankommt die ich nicht ausüben kann ist es was anderes als wenn mein partnet vor der glotze hängt und sich einen wich...... also soviel freiheit sollte er doch haben wäre es besser wenn er es verheimlicht und du nichts davon weißt, und jedesmal wenn er unterwegs ist, auf der suche ist da er seine phantasien nicht ausleben kann(per film).........

denke die reife tut es......... kopf schüttel

Gefällt mir

19. Juli 2007 um 20:28

Ein echtes Problem
Hallo du,

ich finde es mutig von dir, dass du das Problem mit deinem Freund ansprichst und dir Sorgen machst. Ich finde auch gut, dass du nicht gleich ausgerastet bist, sondern versuchst ihn und die Männerwelt zu verstehen. ich muss dir aber leider sagen, dass es eher nicht normal ist, dass dein Freund so extrem viele Pornos hat. Und wenn er auf diese brutalen Sachen steht (scheint ja offensichtlich der Fall zu sein), dann wird er früher oder später etwas vermissen in eurer Beziehung bzw. bei eurem Sex... und wie du sicherlich selber weißt neigen Männer dazu sich das dann irgendwo zu holen, was sie zu Hause nicht kriegen... und könntest du damit leben? sicher nicht oder? Daher würde ich schon sagen, dass du nochmal mit ihm darüber redest und ihm klar machst, dass du ihn und seine bedürfnisse bzw. Fantasien akzepierst und alles über ihn wissen willst, denn andernfalls könnt ihr es nicht "beziehung" nennen... entweder er wird es dir sagen und du musst dich entscheiden, oder er lügt dich weiter an.
Mein Freund ist von Analsex nicht abgeneigt, aber ich will es nicht... ich habe auch ein wenig Angst, dass ihm dann mal irgendwas fehlen wird aber ich finde analsex so demütigend... weil naja, da kommt die ****** raus... ich will das glaub ich wirklich nicht... ich meine, ich hab meine Mu****, mein Mund und meine Hände... er ist sehr sehr zufrieden mit unserem Sex... denkst du ich muss mir trotzdem Sorgen machen???

Gefällt mir

19. Juli 2007 um 20:53

Hmm sorry
aber liebe leute jeder vertritt seine eigene meinung und langsam regt es mich echt auf jetzt hart auf hart........... ich schau mir auch pornos an wo die frau von zwei männern durchgf.... wird (oder mehr) es macht mich nur geil....... was nicht heißt das ich es auch mal machen werde (würde ich nie) das sind phantasien mensch oder soll dir jemand sagen hmm warum denkst du jetzt ans meer ich mag das nicht öhmm mag eher ins wald gehn ist doch besser so...... meinungsverschiedenheiten tztztz!!!! sollen sie sich doch trennen weil die eine mag es am meer zu sein der andere läuft gern im wald herum ........

ah noch was mit 18 habe ich es gehasst mit meinem partner pronos zuschauen heute liebe ich es !!!!! also was heute negativ ist kann in zwei jahren anders ausschauen...........

und warum gleich trennen ich würde es in ruhe angehn (wenn er mir was bedeutet)

Gefällt mir

20. Juli 2007 um 10:13

Vielen dank für eure Antworten!
... Auch wenn sie derartig weit auseinander gehen!
Noch einmal zur Erklärung: Ich bin 21, er 22 Jahre alt und wir beide waren bis vor einem Jahr Jungfrau! Das er sich Pornos ansieht wusste ich schon ziemlich früh, nur als ich immer gefragt hatte, ob er noch andere hat, hat er mich immer angelogen. Er meinte, er musste das tun, weil es einmal etwas sehr Privates war und er nicht wusste, wie ich darauf reagiere und zweitens wollte er mich nicht verlieren. Das er Pornos sieht, ist mir egal, das tun wir auch zusammen. Nur bis jetzt hat er immer vorgegeben, er hätte kaum bis gar keine richtigen Sexfantasien (was ich ihm nicht glauben konnte, weil die nun mal jeder hat). Ein paar Sachen haben wir auch schon ausgelebt und das waren auch nicht wenige in dem ganzen Jahr. Einige meinten, ich wäre spießig aber dazu werde ich mich nicht äußern. mag jeder denken, wie er will - ich und mein freund wissen, wie offen ich im bett bin und das reicht mir Nun ja für diejenigen, die meinten ich soll nicht mit ihm zusammenziehen: zu spät, ich bin schon vor einem dreiviertel jahr bei ihm eingezogen, wir wollen jetzt lediglich eine größere wohnung. so und er hat mir noch nie gesagt, dass er ALLES, was in den Filmen ist mit mir durchspielen will, es ist lediglich eine Fantasien und er mag auch nicht alles, was da gezeigt wird. das kann ich ihm nun entweder glauben oder nicht. ich finde es nur richtig, wenn man bestimmte dinge von dem partner weiß bzw. auch ne basis hat, wo man über sowas in ruhe miteinander reden kann. er z.B. kennt auch nicht alle meine fantasien, aber dazu brauche ich noch mehr vertrauen. vielleicht erging es ihm ja auch so. dieses thema ist halt geschmackssache und man kann halt verschiedener meinung sein. nur bitte, nennt mich nicht spießer oder sonst was, nur weil ich (noch) nicht über die sexuelle erfahrung verfüge, wie manch anderer von euch.
die sache ist auch, dass in meinem elternhaus solche dinge tabuisiert wurden und ich noch nicht viele hardcorepornos gesehen habe. vielleicht ist es ja nicht so, aber für MICH sieht das eben sehr nach misshandlung aus, auch wenn es gespielt sein mag. allerdings machen das nicht ALLE frauen in den pornos freiwillig, dazu gibt es genügend reportagen (verschleppte frauen aus dem ostblock zb). nun ja, es kann muss aber nicht sein.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen