Home / Forum / Sex & Verhütung / Freund kommt einfach nicht!

Freund kommt einfach nicht!

18. Januar 2017 um 9:52

Hallo Leute,
ich und mein Freund sind beide 17 und haben ein recht erfülltes Sexleben. Wir probieren gerne vieles aus und haben auch relativ oft Sex. Er wird immer sehr schnell geil schon bei den kleinsten Sachen und bekommt dann eben auch total Lust suf Sex. Er wird sehr erregt und will selbst dass ich ihm immer wieder einen Blase, außerdem sagt er mir oft wie gut ich bin und dass es ihm sehr Spaß macht, also blase ich ihm auch gerne einen. Das Problem an der ganzen Sache ist nur, dass er sehr sehr lange braucht um zu kommen.

Er sagt mir selbst immer dass er sehr lange kann, aber letztes mal als ich ihm einen Handjob gegen habe und ihm einen geblasen habe hat er 1Stunde gebraucht, obwohl er es genossen hat und gar nicht wollte dass ich aufhöre. Aber nach einer Zeit werde ich dann selbst depremiert wenn es so lange dauert und dann vergeht mir leider die Lust, was mir dann immer Leid tut.

Selbst wenn wir Sex haben(da brauche ich selbst lange) kann er mega lange und irgendwann wird es halt zu anstrengend und dann vergeht es mir. Woran kann das liegen und was kann ich dran ändern? An sich habe ich ja selbst schon einiges an erfahrung und sehe mich auf keinem Fall als schlecht an. Was soll ich machen um selbst wieder freude daran zu haben?
Ps.: Seelbst wenn er sich selbst einen wichst braucht er teilweise 30 min..

18. Januar 2017 um 10:12

Wie sieht Dein Freund denn die ganze Sache?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2017 um 10:28
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Wie sieht Dein Freund denn die ganze Sache?

Also er meint dass es ihn gar nicht stört und dass das einfach normal bei ihm ist, aber richtig darauf angesprochen dass es mir dann zu langweilig wird habe ich nicht, weil ich ihm einfach nicht den Spaß daran verderben will. Die ersten male war ich so traurig als ich es einfach nicht geschafft hatte, dass er mich trösten musste. Dabei meinte er dass ich richtig gut bin und mir darüber keine Sorgen machen soll und ihn das nicht stört, aber wenn er nicht kommt und somit seinen Spaß nicht bekommt, macht es mir automatisch auch keinen Spaß.
Bin bisschen am verzweifeln..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2017 um 11:01

Es ist ja nicht so dass ich oder er keinen Spaß daran haben. Wenn er erregt ist bekomme ich generell auch immer Lust und mir macht Sex dann auch Spaß.Genießen tun wir es beide nur wenn das wirklich über eine Stunde bei einem normalen Blowjob dauert, wird es halt auch irgendwann anstrengend und wenn ich merke dass er noch sehr lange vom Orgasmuns entfernt ist dann verliere ich schnell mal die Lust weil ich immer denke ich bin schuld und er hat einfach keinen Spaß daran dabei stimmt es auch nicht. Beim Geschlechtsverkehr im generellen stört mich das nicht, da ich selbst einfach länger brauche aber selbst da könnte er mehrere Stunden durchhalten und irgendwann wird es dann einfach zu viel, auch wenn ich weiß  dass er wahrscheinlich nichts dafür kann aber mehrere Stunden penertriert zu werden ist halt auch mit der Zeit anstrengend. Aber an sich haben wir jedes mal Spaß und bereuen es nie angefangen zu haben oder ähnliches.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2017 um 11:47

So ist es doch gar nicht, er hat Spaß daran und ich ebenso sonst würde ich das gar nicht erst machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2017 um 11:54
In Antwort auf jojogirl8

So ist es doch gar nicht, er hat Spaß daran und ich ebenso sonst würde ich das gar nicht erst machen.

"Also er meint dass es ihn gar nicht stört und dass das einfach normal bei ihm ist,"

Also machst Du Dir ein Problem, wo er gar keins hat...
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2017 um 12:23
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

"Also er meint dass es ihn gar nicht stört und dass das einfach normal bei ihm ist,"

Also machst Du Dir ein Problem, wo er gar keins hat...
 

Uns beiden macht es anfangs Spaß, mit der Zeit dann mir nicht mehr aber ich kann mir einfach nicht vorstellen dass es normal ist so lange zu können. Und wenn er zum Orgasmus kommt ist das für mich eine Art Bestätigung dass es ihm wirklich sehr gefallen hat und ohne kann ich mir einfach nicht Vorstellen dass er das mag und deswegen meine Frage wie ich das ändern kann um selbst wieder ans "Ziel" zu kommen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2017 um 12:26

Ihm schon, mir anfangs auch aber mit der Zeit nicht mehr weil es zu lange dauert..
Und die Frage war wie ich das besser hinkriege und woran das liegen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2017 um 12:28

Uff da haben wir wieder einen ganz Lustigen, aber schön dass du die Zeit hast dich damit auseinanderzusetzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2017 um 13:52

Es bleibt ja auch nicht nur bei dem, das waren nur Beispiele. WIr sind nie eintönig und probieren viel aus, sonst wäre mir das auch zu langweilig. Gefragt habe ich ihn schon aber er bleibt bei der Meinung dass ich das gut mache und sagt nichts was ich machen könnte. Ich bringe ja wirklich jedes mal was neues und achte darauf was ihm gefällt und was nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2017 um 14:16

Also er hat mir schon öfter gesagt was er generell sehr mag auch halt bei mir und das mache ich dann halt eben auch, und er sagte auch dass er es sehr toll findet etc, was ich ihm auch glaube, denn er genießt es immer total, aber es dauert bei ihm einfach sehr lange.
Ich habe es ihm ein mal so in der Art gesagt und er meinte dass es nicht an mir liegt dass er erst so spät kommt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2017 um 19:02

"...und ohne kann ich mir einfach nicht Vorstellen dass er das mag"

Aber statt ihn zu fragen, rätselst Du hier öffentlich rum.
Frag ihn doch einfach mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Periode
Von: anno29
neu
18. Januar 2017 um 11:30
Pille erbrochen
Von: mauilein2
neu
17. Januar 2017 um 22:01
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen