Home / Forum / Sex & Verhütung / Freund kommt beim blasen leider nicht!

Freund kommt beim blasen leider nicht!

1. Februar 2006 um 14:02

Ich hoffe so sehr, dass mir jemand helfen kann...

Ich habe einen sehr lieben Freund, dem ich so sehr vertraue, dass wir wirklich alles machen können! Nun haben wir aber ein "Problem" und zwar kommt er beim blasen einfach nicht... Dazu muss ich sagen, dass ich in sexuellen Dingen nicht die Erfahrenste bin, aber ich rede ja auch mit ihm über das, was ich tue und er findet es auch schön... Ich hätte es wirklich gerne, wenn er mal in meinem Mund kommen würde und ihm würde es sicher auch gefallen! Es belastet mich schon irgendwie, dass es nicht so klappt, wie ich es haben will und ich fühle mich meist als Versager! Unser Sexleben ist echt toll.... aber gerade DAS geht irgendwie nich!

Könnt ihr mir vielleicht helfen?

Danke, Nutella!

1. Februar 2006 um 14:35

Danke...
für den netten Rat... doch das haben wir schon versucht...
Nichtmal, wenn er "vorarbeitet" klappts... Voll schade! Trotzdem danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 14:37

Na ja,
das ist auch nicht ganz so einfach. Sag ihm, dass er in deinem Mund kommen darf.
Immer wieder mit Hand mitstumilieren ist ebenfalls sehr wichtig. Die Eichel sollte unbedingt mit stimuliert werden, nur den Penisschaft allein stimulieren reicht eigentlich nicht. Aber rubbel nicht wie blöd 'ne halbe Stunde dran rum. Das kann dann auch mal weh tun. Ansonsten denk einfach, du hast ein Eis am Stil im Mund von dem der Stil ab ist und du hast jetzt das riesige, scheiss kalte Teil im Mund, aber lutschen willst du schon. Eis ist schließlich lecker!
Versager bist du auf KEINEN FALL! Selbst erfahrene Frauen kriegen das auch nicht immer gleich hin. Und zuguterletzt findet auch nicht jeder Mann das so sehr erstrebenswert. Was sagt denn dein Freund dazu? Will er in deinem Mund kommen?
lg Ralf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 14:38
In Antwort auf enid_12649919

Danke...
für den netten Rat... doch das haben wir schon versucht...
Nichtmal, wenn er "vorarbeitet" klappts... Voll schade! Trotzdem danke!

.
vielleicht musst du einfach ein wenig fester zupacken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 14:40
In Antwort auf ber_12164765

Na ja,
das ist auch nicht ganz so einfach. Sag ihm, dass er in deinem Mund kommen darf.
Immer wieder mit Hand mitstumilieren ist ebenfalls sehr wichtig. Die Eichel sollte unbedingt mit stimuliert werden, nur den Penisschaft allein stimulieren reicht eigentlich nicht. Aber rubbel nicht wie blöd 'ne halbe Stunde dran rum. Das kann dann auch mal weh tun. Ansonsten denk einfach, du hast ein Eis am Stil im Mund von dem der Stil ab ist und du hast jetzt das riesige, scheiss kalte Teil im Mund, aber lutschen willst du schon. Eis ist schließlich lecker!
Versager bist du auf KEINEN FALL! Selbst erfahrene Frauen kriegen das auch nicht immer gleich hin. Und zuguterletzt findet auch nicht jeder Mann das so sehr erstrebenswert. Was sagt denn dein Freund dazu? Will er in deinem Mund kommen?
lg Ralf

...
Ja, er möchte es auch sehr gerne und deshalb... wäre es ja schon schön, wenn wir es irgendwann endlich mal hinbekomme!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 14:43
In Antwort auf perun_12116964

.
vielleicht musst du einfach ein wenig fester zupacken?

Hmmm
ich werde auf jeden Fall alles, was ich hier so an Rat mitnehmen kann mit einbringen!

Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 14:43
In Antwort auf enid_12649919

...
Ja, er möchte es auch sehr gerne und deshalb... wäre es ja schon schön, wenn wir es irgendwann endlich mal hinbekomme!

Na prima,
dann ran und üben, üben, üben,...
was macht denn dein Freund, wenn du ihn verwöhnst. Liegt er nur da und geniesst oder bevorzugt ihr Stellung 69.
Manche Männer (ich auch) bevorzugen 69 weil wir es sehr anregend finden, ihre offene Lust zu sehen und sie oral zu verwöhnen.
lg Ralf
P.S. das wir schon noch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 14:45
In Antwort auf ber_12164765

Na prima,
dann ran und üben, üben, üben,...
was macht denn dein Freund, wenn du ihn verwöhnst. Liegt er nur da und geniesst oder bevorzugt ihr Stellung 69.
Manche Männer (ich auch) bevorzugen 69 weil wir es sehr anregend finden, ihre offene Lust zu sehen und sie oral zu verwöhnen.
lg Ralf
P.S. das wir schon noch...

Also...
er würde gerne mal die 69 machen, aber ich hab bisschen Angst, dass ich mich dann nur auf mein Gefühl konzentriere und ihn dabei völlig dumm dastehn lasse... obwohl das wirklich auch ne schöne Idee wäre!

Danke, ich werde es definitiv ausprobieren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 14:47
In Antwort auf enid_12649919

Also...
er würde gerne mal die 69 machen, aber ich hab bisschen Angst, dass ich mich dann nur auf mein Gefühl konzentriere und ihn dabei völlig dumm dastehn lasse... obwohl das wirklich auch ne schöne Idee wäre!

Danke, ich werde es definitiv ausprobieren!

Umso besser...
wenn du dich nur auf deine Gefühle konzentrierst, wirst du auch entspannter mit seinem Lümmel spielen können. Das bring ihn garantiert in Fahrt.
Ich wünsche allen denkbaren Erfolg.
lg Ralf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 14:50
In Antwort auf ber_12164765

Umso besser...
wenn du dich nur auf deine Gefühle konzentrierst, wirst du auch entspannter mit seinem Lümmel spielen können. Das bring ihn garantiert in Fahrt.
Ich wünsche allen denkbaren Erfolg.
lg Ralf

@Ralf Vielen Dank!
Du hast mir schonmal sehr weiterhelfen können! Danke!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 14:52
In Antwort auf enid_12649919

@Ralf Vielen Dank!
Du hast mir schonmal sehr weiterhelfen können! Danke!!!

Gerne,
wenns denn hilft.
lg Ralf
P.S. halt uns doch auf dem laufenden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 14:54
In Antwort auf ber_12164765

Gerne,
wenns denn hilft.
lg Ralf
P.S. halt uns doch auf dem laufenden...

~
Werde ich tun... aber es kann noch eine Weile dauern, bis ich zu einem Ergebnis gekommen bin *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 14:59

Mh...
Ja, vielleicht könnte es ihm und dann auch mir helfen! Wäre echt schön... Danke auch an dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 15:00

Mögliche Ursache
Hallo Nutella,

könnte vielleicht wirklich an der Stellung liegen, ich persönlich habe da auch gewisse Probleme, wenn ich auf dem Rücken liege. Vielleicht sollte er sich mal auf Deine Brust setzen? Natürlich nur, wenn Du Dich dann nicht eigesperrrt fühlst.

Vielleicht hat er aber auch Hemmungen, weil so oft davon gesprochen wird, dass das Ejaculat "total ecklig" ist.

Anderer Punkt wäre, dass im Mund kommen vielleicht doch eher eine Pornofantasie ist, die man zwar gerne erleben würde, aber nicht in der Form, dass man der Freundin in's Gesicht spritzt?

guedelon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 15:04

Mach dir nur keinen Stress..
das wäre jetzt erstmal mein Tipp für dich.
Wenn du mit dem Ziel ihn unbedingt zum kommen zu bringen an die Sache rangehst und's dann nichts wird frustriert dich das nur..
Ich würde dir empfehlen dich einfach voll und ganz seinem *** zu widmen- lecken, küssen, saugen- alles was dir Spaß macht und erst kurz bevor er schon fast verrückt wird mit dem 'klassischen blow job' anzufangen- jetzt mal ehrlich, is nämlich schon harte arbeit dieses rauf/runter und nebenher noch auf die Zähne aufpassen ; )
Denk mal dass er nach (stundenlangem) verwöhnt werden gar nicht mehr anders kann als zu kommen..
Und wenn nicht hattest du wenigstens Spaß und er kommt halt auf andere Weise

lg
BU

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 15:05

Mach dir nur keinen Stress..
das wäre jetzt erstmal mein Tipp für dich.
Wenn du mit dem Ziel ihn unbedingt zum kommen zu bringen an die Sache rangehst und's dann nichts wird frustriert dich das nur..
Ich würde dir empfehlen dich einfach voll und ganz seinem *** zu widmen- lecken, küssen, saugen- alles was dir Spaß macht und erst kurz bevor er schon fast verrückt wird mit dem 'klassischen blow job' anzufangen- jetzt mal ehrlich, is nämlich schon harte arbeit dieses rauf/runter und nebenher noch auf die Zähne aufpassen ; )
Denk mal dass er nach (stundenlangem) verwöhnt werden gar nicht mehr anders kann als zu kommen..
Und wenn nicht hattest du wenigstens Spaß und er kommt halt auf andere Weise

lg
BU

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 15:05
In Antwort auf dayton_12337250

Mögliche Ursache
Hallo Nutella,

könnte vielleicht wirklich an der Stellung liegen, ich persönlich habe da auch gewisse Probleme, wenn ich auf dem Rücken liege. Vielleicht sollte er sich mal auf Deine Brust setzen? Natürlich nur, wenn Du Dich dann nicht eigesperrrt fühlst.

Vielleicht hat er aber auch Hemmungen, weil so oft davon gesprochen wird, dass das Ejaculat "total ecklig" ist.

Anderer Punkt wäre, dass im Mund kommen vielleicht doch eher eine Pornofantasie ist, die man zwar gerne erleben würde, aber nicht in der Form, dass man der Freundin in's Gesicht spritzt?

guedelon

Er...
hat mal gesagt, dass er es persönlich ekelig finden würde sperma im mund zu haben,... aber ob es vielleicht daran liegt... dass er blockiert?! mh, gut möglich!

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 15:07
In Antwort auf saida_12968521

Mach dir nur keinen Stress..
das wäre jetzt erstmal mein Tipp für dich.
Wenn du mit dem Ziel ihn unbedingt zum kommen zu bringen an die Sache rangehst und's dann nichts wird frustriert dich das nur..
Ich würde dir empfehlen dich einfach voll und ganz seinem *** zu widmen- lecken, küssen, saugen- alles was dir Spaß macht und erst kurz bevor er schon fast verrückt wird mit dem 'klassischen blow job' anzufangen- jetzt mal ehrlich, is nämlich schon harte arbeit dieses rauf/runter und nebenher noch auf die Zähne aufpassen ; )
Denk mal dass er nach (stundenlangem) verwöhnt werden gar nicht mehr anders kann als zu kommen..
Und wenn nicht hattest du wenigstens Spaß und er kommt halt auf andere Weise

lg
BU

Ja...
das rauf und runter und die geschichte mit den zähnen ist echt mehr als anstrengen, jungs das könnt ihr euch nich ganz vorstellen!

danke beyoux99

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 15:09

Hab da noch nen Tipp,
für alle, die es noch nicht wussten.
Der Anus (ugs. das ... ist ebenfalls äußerst empfindlich. Eine Stimulation, wenn bereits ein Erregungszustand eingetreten ist, an dieser empfindlichen Körperöffnung empfinden die meisten Männer als höchst anregend. Lasse deine Finger um seine Po-Öffnung kreisen, kribbel ihn ein bisschen. Wenn du einen (oder 2 oder 3??) Finger einführen möchtest, auch gut. ABER: Gleitmittel (Creme, Körperöl) benutzen.
Sollte er vorbehalte haben, dreht's sich wahrscheinlich darum, dass er denkt, du würdest denken, er hätte schwule Tendenzen. (Schwieriger Satz, habe 5x nachgelesen, ist aber richtig so).
Das ist natürlich vollkommen Stuß. Nerven sind nicht deswegen am Anus, weil man schwul ist, sondern weil die Natur das so eingerichtet hat.
Noch ein Tipp gefällig: Bei vielen Männern ist die Brust empfindlicher als bei Frauen. Neue Erkenntnis? Nee, eigene Erfahrung. Du kannst ihn zwischendurch auch dort stimulieren. Stell dir einfach vor, was er mit deiner Brust und den süssen Knospen machen soll und mach das dann mal bei ihm.
Wenn es das erste mal ist, dass du Brust oder Anus stimulierst wunder dich nicht, wenn's nicht gleich klappt. Manche Männer sind auch sehr erstaunt, dass sie dort Empfindungen haben und müssen erst lernen, das einzuordnen und als erotischen Kick zuzulassen.
Ein Frag frag ich noch. Wie alt seid ihr??
lg Ralf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 15:15
In Antwort auf ber_12164765

Hab da noch nen Tipp,
für alle, die es noch nicht wussten.
Der Anus (ugs. das ... ist ebenfalls äußerst empfindlich. Eine Stimulation, wenn bereits ein Erregungszustand eingetreten ist, an dieser empfindlichen Körperöffnung empfinden die meisten Männer als höchst anregend. Lasse deine Finger um seine Po-Öffnung kreisen, kribbel ihn ein bisschen. Wenn du einen (oder 2 oder 3??) Finger einführen möchtest, auch gut. ABER: Gleitmittel (Creme, Körperöl) benutzen.
Sollte er vorbehalte haben, dreht's sich wahrscheinlich darum, dass er denkt, du würdest denken, er hätte schwule Tendenzen. (Schwieriger Satz, habe 5x nachgelesen, ist aber richtig so).
Das ist natürlich vollkommen Stuß. Nerven sind nicht deswegen am Anus, weil man schwul ist, sondern weil die Natur das so eingerichtet hat.
Noch ein Tipp gefällig: Bei vielen Männern ist die Brust empfindlicher als bei Frauen. Neue Erkenntnis? Nee, eigene Erfahrung. Du kannst ihn zwischendurch auch dort stimulieren. Stell dir einfach vor, was er mit deiner Brust und den süssen Knospen machen soll und mach das dann mal bei ihm.
Wenn es das erste mal ist, dass du Brust oder Anus stimulierst wunder dich nicht, wenn's nicht gleich klappt. Manche Männer sind auch sehr erstaunt, dass sie dort Empfindungen haben und müssen erst lernen, das einzuordnen und als erotischen Kick zuzulassen.
Ein Frag frag ich noch. Wie alt seid ihr??
lg Ralf

Ich...
bin fast 18...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 15:16
In Antwort auf enid_12649919

Ich...
bin fast 18...

Und....
der tipp mit dem anner brust spilen is echt gut... da gehn denk ich viele ab... ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 15:18
In Antwort auf enid_12649919

Hmmm
ich werde auf jeden Fall alles, was ich hier so an Rat mitnehmen kann mit einbringen!

Danke!

Hallo Schnute!
Habt ihr schon mal einen "69er" probiert? Wenn du dich so auf ihn hockst, daß er dabei deine Muschi lecken kann, macht ihn das doch sicher echt scharf..!
Oder versuch' mal, ihn beim Blasen an der Stelle zwischen Hodensack und Anus zärtlich zu streicheln. Da laufen beim Mann jede Menge Nervenenden zusammen. Mein Freund genießt das total.
Ich wünsche euch Beiden viel Glück dabei - vor allem dir. Wenn mein Freund in meinem Mund kommt, ist das echt ein herrliches Gefühl! Und zum Geschmack kann ich dir sagen: Es kommt sehr darauf an, was der Mann vorher gegessen hat. Fleisch, Knoblauch, Fisch und solche Sachen sind da sehr übel. Einen Obsttag einlagen ist ratsam. Vor allem Erdbeeren und Ananas sorgen für einen besseren Geschmack.
Also - Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 15:21
In Antwort auf tahnee_12728787

Hallo Schnute!
Habt ihr schon mal einen "69er" probiert? Wenn du dich so auf ihn hockst, daß er dabei deine Muschi lecken kann, macht ihn das doch sicher echt scharf..!
Oder versuch' mal, ihn beim Blasen an der Stelle zwischen Hodensack und Anus zärtlich zu streicheln. Da laufen beim Mann jede Menge Nervenenden zusammen. Mein Freund genießt das total.
Ich wünsche euch Beiden viel Glück dabei - vor allem dir. Wenn mein Freund in meinem Mund kommt, ist das echt ein herrliches Gefühl! Und zum Geschmack kann ich dir sagen: Es kommt sehr darauf an, was der Mann vorher gegessen hat. Fleisch, Knoblauch, Fisch und solche Sachen sind da sehr übel. Einen Obsttag einlagen ist ratsam. Vor allem Erdbeeren und Ananas sorgen für einen besseren Geschmack.
Also - Alles Gute!

Danke!
Dann werde ich ihn wohl auf Lebenszeit auf Obst verdonnern ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 15:28
In Antwort auf enid_12649919

Und....
der tipp mit dem anner brust spilen is echt gut... da gehn denk ich viele ab... ^^

Liebe Nutellaschnute,
mein Gott, 18??!!! Suuuuuper.
Wenn du bis 30 keinen Mann dazu gekriegt hast, dass er in deinem Mund kommt, kannste nochmal posten. Bis dahin tu dir keinen Stress an. Das wird gaaaaanz sicher noch!
Mal für alle unter 20
Stresst euch bloß nicht so ab. Sex ist wie Fahrradfahren, nur schöner. Man muß üben, üben, üben, üben, üben, ...
Irgendwann kann man (frau) dann freihändig Fahrradfahren.
Das sollte jetzt aber nicht arrogant wirken oder so, sondern nur den Druck von euch nehmen. Ich brauchte auch ein paar Jahre bis ich meinen Höhepunkt auf den meiner Frau abgestimmt habe. Es gibt noch so viel zu entdecken und auszuprobieren. Und ihr habt ja noch locker 50 bis 60 Jahre Zeit. Sex hört ja nicht mit 40 auf. (meistens jedenfalls *traurigsei*)
lg Ralf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 15:31
In Antwort auf enid_12649919

Danke!
Dann werde ich ihn wohl auf Lebenszeit auf Obst verdonnern ^^

Bitte, Bitte...
Du kannst ja auch mal im Net nachschauen. Da gibt es mit Sicherheit auch irgendwo noch nähere Hinweise über die Sache mit dem Sperma-Geschmack...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 15:37
In Antwort auf tahnee_12728787

Bitte, Bitte...
Du kannst ja auch mal im Net nachschauen. Da gibt es mit Sicherheit auch irgendwo noch nähere Hinweise über die Sache mit dem Sperma-Geschmack...

Hallo Schnute!
Hab' da noch was an Text gefunden:
Manche Frauen ekeln sich vor Oralsex, manche sind ganz wild darauf. Von diesen wiederum mögen einige das Ejakulat durchaus "herunterschlucken", andere spucken es aus. Sperma schmeckt nur unter bestimmten Bedingungen eklig, manchmal jedoch ausgesprochen lecker. Die Hamburger Sexualtherapeutin Angelina Borgaes bat rund 50 Frauen im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie darum, den Sperma-Geschmack ihres Partners zu beurteilen, und zwar jeweils dann, wenn er vorher bestimmte Nahrungsmittel gegessen hatte. Die Teilnehmer an der Studie waren 20-40 Jahre alt, lebten schon mindestens ein Jahr in der Beziehung und übten zumindest gelegentlich auch vorher schon Oralverkehr aus. Die Männer durften nicht krank sein (z. B. Zuckerkrankheit), keine Medikamente dauerhaft einnehmen und auch keine Drogen (Marihuana usw.). Diese Faktoren wirken sich auf den Sperma-Geschmack aus. Das Ergebnis des Sperma-Testessens war dann folgendermaßen (genannt sind die jeweils am häufigsten genannten Geschmacks-Urteile): Nahrungsmittel vorher Samen-Geschmack
keine besonderen Lebensmittel neutral, salzig, milchig, nussig
viel Knoblauch säuerlich, faulig, muffig
Aspirin (5 Tabletten) herb, fies, mistig, bitter
Ananas-Saft (1,5 Liter) süßlich, lieblich
Bier (1-1,5 Liter) schal,fade,abgestanden,
wie Abwaschwasser
"Wer möchte, dass seine Partnerin bis zum bitteren Schuss mitmacht, sollte auf Alkohol, Aspirin und Knoblauch verzichten und stattdessen Ananassaft trinken - oder auf andere sexuelle Techniken ausweichen", empfiehlt Angelina Borgaes.

Auf www.menshealth.de/d/5910 gibt' auch noch einige Tips rund um den geilen Saft...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 15:39
In Antwort auf tahnee_12728787

Hallo Schnute!
Hab' da noch was an Text gefunden:
Manche Frauen ekeln sich vor Oralsex, manche sind ganz wild darauf. Von diesen wiederum mögen einige das Ejakulat durchaus "herunterschlucken", andere spucken es aus. Sperma schmeckt nur unter bestimmten Bedingungen eklig, manchmal jedoch ausgesprochen lecker. Die Hamburger Sexualtherapeutin Angelina Borgaes bat rund 50 Frauen im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie darum, den Sperma-Geschmack ihres Partners zu beurteilen, und zwar jeweils dann, wenn er vorher bestimmte Nahrungsmittel gegessen hatte. Die Teilnehmer an der Studie waren 20-40 Jahre alt, lebten schon mindestens ein Jahr in der Beziehung und übten zumindest gelegentlich auch vorher schon Oralverkehr aus. Die Männer durften nicht krank sein (z. B. Zuckerkrankheit), keine Medikamente dauerhaft einnehmen und auch keine Drogen (Marihuana usw.). Diese Faktoren wirken sich auf den Sperma-Geschmack aus. Das Ergebnis des Sperma-Testessens war dann folgendermaßen (genannt sind die jeweils am häufigsten genannten Geschmacks-Urteile): Nahrungsmittel vorher Samen-Geschmack
keine besonderen Lebensmittel neutral, salzig, milchig, nussig
viel Knoblauch säuerlich, faulig, muffig
Aspirin (5 Tabletten) herb, fies, mistig, bitter
Ananas-Saft (1,5 Liter) süßlich, lieblich
Bier (1-1,5 Liter) schal,fade,abgestanden,
wie Abwaschwasser
"Wer möchte, dass seine Partnerin bis zum bitteren Schuss mitmacht, sollte auf Alkohol, Aspirin und Knoblauch verzichten und stattdessen Ananassaft trinken - oder auf andere sexuelle Techniken ausweichen", empfiehlt Angelina Borgaes.

Auf www.menshealth.de/d/5910 gibt' auch noch einige Tips rund um den geilen Saft...

Das...
ist ja interessant! Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 15:46
In Antwort auf enid_12649919

Das...
ist ja interessant! Danke!

Also...
Füll' den Jungen mit Ananas-Saft ab und dann "blas' ihm mal so richtig den Marsch..!!"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 15:49
In Antwort auf tahnee_12728787

Also...
Füll' den Jungen mit Ananas-Saft ab und dann "blas' ihm mal so richtig den Marsch..!!"

*weglach*
Ja, werd ich tun...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 15:58
In Antwort auf tahnee_12728787

Hallo Schnute!
Hab' da noch was an Text gefunden:
Manche Frauen ekeln sich vor Oralsex, manche sind ganz wild darauf. Von diesen wiederum mögen einige das Ejakulat durchaus "herunterschlucken", andere spucken es aus. Sperma schmeckt nur unter bestimmten Bedingungen eklig, manchmal jedoch ausgesprochen lecker. Die Hamburger Sexualtherapeutin Angelina Borgaes bat rund 50 Frauen im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie darum, den Sperma-Geschmack ihres Partners zu beurteilen, und zwar jeweils dann, wenn er vorher bestimmte Nahrungsmittel gegessen hatte. Die Teilnehmer an der Studie waren 20-40 Jahre alt, lebten schon mindestens ein Jahr in der Beziehung und übten zumindest gelegentlich auch vorher schon Oralverkehr aus. Die Männer durften nicht krank sein (z. B. Zuckerkrankheit), keine Medikamente dauerhaft einnehmen und auch keine Drogen (Marihuana usw.). Diese Faktoren wirken sich auf den Sperma-Geschmack aus. Das Ergebnis des Sperma-Testessens war dann folgendermaßen (genannt sind die jeweils am häufigsten genannten Geschmacks-Urteile): Nahrungsmittel vorher Samen-Geschmack
keine besonderen Lebensmittel neutral, salzig, milchig, nussig
viel Knoblauch säuerlich, faulig, muffig
Aspirin (5 Tabletten) herb, fies, mistig, bitter
Ananas-Saft (1,5 Liter) süßlich, lieblich
Bier (1-1,5 Liter) schal,fade,abgestanden,
wie Abwaschwasser
"Wer möchte, dass seine Partnerin bis zum bitteren Schuss mitmacht, sollte auf Alkohol, Aspirin und Knoblauch verzichten und stattdessen Ananassaft trinken - oder auf andere sexuelle Techniken ausweichen", empfiehlt Angelina Borgaes.

Auf www.menshealth.de/d/5910 gibt' auch noch einige Tips rund um den geilen Saft...

Mein lieber Schwan...
das wusste ich auch noch nicht. Vieleicht liegts daran, dass ich nicht an der Studie beteiligt war (Gottseidank).
Muss jetzt in den Supermarkt. Bis später...
lg Ralf
P.S. Kennt jemand ein Mittel gegen Kopfschmerzen? Bin gegen Aspirin allergisch (seid heute)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 16:35
In Antwort auf ber_12164765

Mein lieber Schwan...
das wusste ich auch noch nicht. Vieleicht liegts daran, dass ich nicht an der Studie beteiligt war (Gottseidank).
Muss jetzt in den Supermarkt. Bis später...
lg Ralf
P.S. Kennt jemand ein Mittel gegen Kopfschmerzen? Bin gegen Aspirin allergisch (seid heute)

"Esst mehr Obst!"
Hallo Ralf!
Also, es gab da mal einem Eingeborenenstamm, die glaubten, Kopfschmerzen würden durch einen bösen Geist verursacht, der sich im Kopf eingenistet hat. Man musste zum Schamanen, der einem mit einem Steinmesser den Schädel öffnete, damit der Geist den Körper verlasse.
Dummerweise verließ bei dieser sehr schmerzhafte und blutigen Prozedur in fast allen Fällen auch das Leben den Körper...
Das Ergebnis war eine medizinische Sensation:
Niemand hatte mehr Kopfschmerzen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 17:25

Also...
bei einem "nutellaverschmierten" mund würd ich auch nicht kommen. (scherz)

einen ernstgemeinten tipp spar ich mir mal. du hast ja schon viele gute bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 21:39

Die perfekte Liebhaberin
naja das mit dem Blasen ist ja so ne Sache! Das Männer auf Blasen und im Mund kommen stehen, das wir ja aber Sie merken es auch ob es jemand gerne tut!
Frage Ihn bei nächsten mal ob Du ihm einen Blasen darfst, denn auch beim Sex sollte Höflichkeit angesagt sein und dann nehmt beide eine Bequeme Stellung ein (z.B. Er Sofa und du auf dem Boden)Massiere Ihm vorher die Hoden, spiele mit seinem Glied und dann mit dem Mund, die Zunge solte immer in Bewegung sein, vielleicht mag er es ein bisschen fester (stehen viele drauf- hat nichts mit SM zu tun) oder
Kauf dir das Buch von Lou Paget "die perfekte Liebhaberin" da stehen Sachen drin die jeden verrückt machen

Viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2006 um 22:18
In Antwort auf geena_12287471

Die perfekte Liebhaberin
naja das mit dem Blasen ist ja so ne Sache! Das Männer auf Blasen und im Mund kommen stehen, das wir ja aber Sie merken es auch ob es jemand gerne tut!
Frage Ihn bei nächsten mal ob Du ihm einen Blasen darfst, denn auch beim Sex sollte Höflichkeit angesagt sein und dann nehmt beide eine Bequeme Stellung ein (z.B. Er Sofa und du auf dem Boden)Massiere Ihm vorher die Hoden, spiele mit seinem Glied und dann mit dem Mund, die Zunge solte immer in Bewegung sein, vielleicht mag er es ein bisschen fester (stehen viele drauf- hat nichts mit SM zu tun) oder
Kauf dir das Buch von Lou Paget "die perfekte Liebhaberin" da stehen Sachen drin die jeden verrückt machen

Viel Erfolg

Gibt es..
So ein Buch auch für Männer. Quasi der perfekte Liebhaber. Oder noch besser, der perfekte Verführer???
Werde mal bei Amazon suchen...
lg Ralf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2006 um 11:36

ES HEISST DOCH NUR "BLASEN" HERGOTT^^
omfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2006 um 11:46
In Antwort auf ber_12164765

Gibt es..
So ein Buch auch für Männer. Quasi der perfekte Liebhaber. Oder noch besser, der perfekte Verführer???
Werde mal bei Amazon suchen...
lg Ralf

Ja gibt es!
Ich glaube sogar auch von lou paget..
Gibt es komischerweise an jedem Flughafenkiosk

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2006 um 11:51
In Antwort auf saida_12968521

Ja gibt es!
Ich glaube sogar auch von lou paget..
Gibt es komischerweise an jedem Flughafenkiosk

Ist das
Pilotenlektüre?? Ich dachte, die sind meistens nicht an Frauen interessiert. Jedenfalls wenn man Bully so glaubt. Und der lügt doch nicht, oder???!!
Ralf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2006 um 14:41

Hi Nutella,
in einem anderen Beitrag habe ich mal 'was zum Thema "blasen" geschrieben. Es ging allerdings mehr darum, dass die Frau sich beim Blasen erniedrigt fühlte. Vllt kannst Du Dir trotzdem gedanklich etwas klauen! Wäre schön!

" Mach es Dir mit Deinem Schatz bequem. Er soll sich auf den Rücken legen und Du setzt/kniest Dich zwischen seine Beine. Vielleicht "befiehlst" Du ihm, dass er Dich nicht berühren darf, das finde ich persönlich sehr reizvoll und es gibt mir das Gefühl, in dieser Situation die "Macht" über ihn zu haben.

Mach ihn an, mach ihn heiss. Zuerst nur mit Küssen, die seinen Körper bedecken, küsse ihn leidenschaflich, heiss, feucht, fordernd auf den Mund. Flüstere ihm "Ich bin so heiss darauf, Deinen Schwanz zu lutschen..." ins Ohr. Und dann widmest Du Dich seinem besten Teil.

Schau ihn an, wie er dort unten steil empor ragt, danach giert, von Dir berührt und geleckt zu werden. Du hast die Macht, Du entscheidest, wann Du ihm diesen Wunsch erfüllst. Nimm seinen harten Schwanz in die Hand. Streichel ihn, laaangsam, ganz laaangsam, Du hast Zeit... etwas fester, etwas zarter, aber gaaanz langsam.... Küsse seine Eichel und schau Deinen Mann an. Achte auf seinen Atem.

Nein, er soll Dich nicht anfassen.

Gleite mit Deiner Zunge ganz leicht über die Unterseite seines Schwanzes, bis nach oben zur Eichel, über die empfindlichste Stelle. Währenddessen massierst Du seine Eier, nicht zu fest, nicht zu stark und vor allem laaagsam, Du hast Zeit!
Du wirst ihn zucken sehen, er will mehr, aber glaube mir, Du hast die Macht. Wandere mit Deiner Zunge um die Eichel herum, nimm ihn in Deinen warmen, weichen Mund auf. Spiele mit Deiner Zunge an der Corona und lasse ihn immer Deine Hände am Schwanz, an den Eiern spüren. Stecke ihm einen Finger in den Mund, er soll daran lecken. Und dann nimmst Du diesen Finger und gleitest hinunter zu seinem Anus... Was für ein Genuss, ihn dort ganz zart zu verwöhnen.
Lecke ihm auch die Eier und sage ihm, bevor sein Schwanz das nächste Mal in Deinen heissen Mund eintaucht:"Schau mich an..."

Das wird ihn wanhsinng machen...

Vielleicht machst Du zwischendurch eine Pause, verwöhnst ihn "nur" mit der Hand. Dann fragst Du ihn:"Willst Du mal fühlen, wie es mich anmacht, Deinen harten Schwanz zu lutschen?". Nimm dann seine Hand und führe sie zwischen Deine Beine. Lass ihn spüren, wie feucht Du bist, das wird ihn noch mehr anmachen, aber denke daran, Du bestimmst, wann er Dich berührt.
Zeige ihm, wie sehr Du das Gefühl von Macht geniesst, in dem Du hörbar atmest, während Du ihn bläst. Ich wage zu behaupten, dass es nicht lange dauern wird, bis er kommt...


Viel Glück und lieben Gruß,

LaCajita


1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2006 um 2:05
In Antwort auf estada_11956509

Hi Nutella,
in einem anderen Beitrag habe ich mal 'was zum Thema "blasen" geschrieben. Es ging allerdings mehr darum, dass die Frau sich beim Blasen erniedrigt fühlte. Vllt kannst Du Dir trotzdem gedanklich etwas klauen! Wäre schön!

" Mach es Dir mit Deinem Schatz bequem. Er soll sich auf den Rücken legen und Du setzt/kniest Dich zwischen seine Beine. Vielleicht "befiehlst" Du ihm, dass er Dich nicht berühren darf, das finde ich persönlich sehr reizvoll und es gibt mir das Gefühl, in dieser Situation die "Macht" über ihn zu haben.

Mach ihn an, mach ihn heiss. Zuerst nur mit Küssen, die seinen Körper bedecken, küsse ihn leidenschaflich, heiss, feucht, fordernd auf den Mund. Flüstere ihm "Ich bin so heiss darauf, Deinen Schwanz zu lutschen..." ins Ohr. Und dann widmest Du Dich seinem besten Teil.

Schau ihn an, wie er dort unten steil empor ragt, danach giert, von Dir berührt und geleckt zu werden. Du hast die Macht, Du entscheidest, wann Du ihm diesen Wunsch erfüllst. Nimm seinen harten Schwanz in die Hand. Streichel ihn, laaangsam, ganz laaangsam, Du hast Zeit... etwas fester, etwas zarter, aber gaaanz langsam.... Küsse seine Eichel und schau Deinen Mann an. Achte auf seinen Atem.

Nein, er soll Dich nicht anfassen.

Gleite mit Deiner Zunge ganz leicht über die Unterseite seines Schwanzes, bis nach oben zur Eichel, über die empfindlichste Stelle. Währenddessen massierst Du seine Eier, nicht zu fest, nicht zu stark und vor allem laaagsam, Du hast Zeit!
Du wirst ihn zucken sehen, er will mehr, aber glaube mir, Du hast die Macht. Wandere mit Deiner Zunge um die Eichel herum, nimm ihn in Deinen warmen, weichen Mund auf. Spiele mit Deiner Zunge an der Corona und lasse ihn immer Deine Hände am Schwanz, an den Eiern spüren. Stecke ihm einen Finger in den Mund, er soll daran lecken. Und dann nimmst Du diesen Finger und gleitest hinunter zu seinem Anus... Was für ein Genuss, ihn dort ganz zart zu verwöhnen.
Lecke ihm auch die Eier und sage ihm, bevor sein Schwanz das nächste Mal in Deinen heissen Mund eintaucht:"Schau mich an..."

Das wird ihn wanhsinng machen...

Vielleicht machst Du zwischendurch eine Pause, verwöhnst ihn "nur" mit der Hand. Dann fragst Du ihn:"Willst Du mal fühlen, wie es mich anmacht, Deinen harten Schwanz zu lutschen?". Nimm dann seine Hand und führe sie zwischen Deine Beine. Lass ihn spüren, wie feucht Du bist, das wird ihn noch mehr anmachen, aber denke daran, Du bestimmst, wann er Dich berührt.
Zeige ihm, wie sehr Du das Gefühl von Macht geniesst, in dem Du hörbar atmest, während Du ihn bläst. Ich wage zu behaupten, dass es nicht lange dauern wird, bis er kommt...


Viel Glück und lieben Gruß,

LaCajita


Blasen
Hallo LaCajita
der Beitrag ist super !!
Da kanns einem ganz warm werden !!
Grüßle vom Barsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2006 um 10:51

Ich weiß
daß mein Mann das gar nicht möchte: in meinem Mund kommen....

Er hätte dann das Gefühl, mich zu benutzen, sagt er...

und ich rede es ihm auch nich ernsthaft aus, weil ich gar nich scharf drauf bin *gg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2006 um 17:15
In Antwort auf bevan_12175632

Blasen
Hallo LaCajita
der Beitrag ist super !!
Da kanns einem ganz warm werden !!
Grüßle vom Barsch

Vielen Dank...
...für die Blumen!

LaCajita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2006 um 17:30

Warum blasen
wenn er das nicht mag? Würdest Du Spinat essen, wenn Du keinen magst? (Diese Antwort ist Dir versehentlich auch als PN zugegangen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper