Home / Forum / Sex & Verhütung / Freund kann nicht kommen vom Blowjob

Freund kann nicht kommen vom Blowjob

24. Juli 2017 um 12:09

Mein Freund kann nicht kommen wenn ich ihm einen blase. Bei anderen Jungs ging es immer und meistens auch schnell nach ein paar Minuten. Irgendwie macht mir das sehr zu schaffen. Er sagt er findet es nicht schlimm aber ich fühle mich irgendwie schlecht damit (
 
Ich weiß es hört sich so dumm an aber ich Habe das Gefühl er findet mich nicht attraktiv... 

24. Juli 2017 um 12:57

Er findet dich nicht attraktiv, weil er nicht spritzt, wenn du bläst?

Meine Güte, meine Güte  Schon mal daran gedacht, das es eher am Blowjob selber liegt? Vielleicht solltest du noch einmal in die Blowjobschule gehen... 

1 LikesGefällt mir

24. Juli 2017 um 13:15

Üben üben üben üben üben

Gefällt mir

24. Juli 2017 um 13:29

">metaluwe666  Hallo , es wird wohl an Dir liegen. Ich vermute Du kannst es nicht und mußt es erst einmal lernen. Es guíbt bestimmt jemand der Dir die richtige Technik erklärt.

1 LikesGefällt mir

24. Juli 2017 um 19:22

Du willst also den Mund vollgespritzt bekommen?
​Ich muss sagen, dass ich das vom blasen so nicht kenne, aber es mir ohne Sperma gerade so vorstellen kann.
​Da muss wahrscheinlich eine psychische Blockade sein.
​Unwahrscheinlich, dass es direkt mit dir zu tuhen hat.

Gefällt mir

25. Juli 2017 um 12:40

Villeicht solltest du zu hilfe mal die hand zwischen mit dazu nehmen und dann weiter blasen. So klappt es bei mir immer und zum schluss dann schön in den mund

1 LikesGefällt mir

25. Juli 2017 um 12:42

Ich komme beim Blasen manchmal sehr lange nicht, oder gar nicht.
Passiert eben
 

Gefällt mir

25. Juli 2017 um 14:00

Ich bin bis heute auch nur ein einziges Mal beim Blowjob gekommen. Bei mir liegt es denk ich daran das ich auf das Gefühl geeicht bin das die Vorhaut an der Eichel vor und zurück gleitet/reibt (wie beim onanieren). Auch andere Reize an der Eichel fühlen sich gut an, zum finalen schuss benötige ich aber meist abschließend diese Bewegung.

Das mit der "Blockade" kann natürlich auch sein und er ist gehemt.

Du könntest deine Technik versuchen zu variieren, das sorgt für zusätzliche Reize. Nimm immer wieder die Hand dazu um ihn weiter/anders zu reizen, irgendwann wird er dann schon in deinem Mund explodieren

Jedenfalls alles kein Grund um sich einen Kopf zu machen, und ich nehme an Spaß hat er dennoch dabei.

 

Gefällt mir

25. Juli 2017 um 14:47
In Antwort auf wiebke1991

Mein Freund kann nicht kommen wenn ich ihm einen blase. Bei anderen Jungs ging es immer und meistens auch schnell nach ein paar Minuten. Irgendwie macht mir das sehr zu schaffen. Er sagt er findet es nicht schlimm aber ich fühle mich irgendwie schlecht damit (
 
Ich weiß es hört sich so dumm an aber ich Habe das Gefühl er findet mich nicht attraktiv... 

We keine Probleme hat, der macht sich welche...

Kommt er denn ansonsten beim GV?

Wenn er doch kein Problem damit hat, dann solltest Du auch keines haben.

Gefällt mir

25. Juli 2017 um 18:51
In Antwort auf wiebke1991

Mein Freund kann nicht kommen wenn ich ihm einen blase. Bei anderen Jungs ging es immer und meistens auch schnell nach ein paar Minuten. Irgendwie macht mir das sehr zu schaffen. Er sagt er findet es nicht schlimm aber ich fühle mich irgendwie schlecht damit (
 
Ich weiß es hört sich so dumm an aber ich Habe das Gefühl er findet mich nicht attraktiv... 

Bestimmt bist du mit deiner Zunge, deinen Lippen zu sanft. Was an sich ja ganz toll ist. Es gibt sicher auch Männer, die es ein bischen derber brauchen um zu kommen. Mein Mann kommt durch puren Blowjob auch nicht. Ich muss zusätzlich mit der Hand massieren. Wenigstens muss ich ihm die Vorhaut fest zurückziehen, damit zusätzliche Spannung auf die Eichel kommt.

1 LikesGefällt mir

25. Juli 2017 um 21:33

der ph-Wert ist im Mund nicht ideal das wirkt an den Nerven dämpfend anders in der Scheide. Die meisten Männer kommen, weil sie die Vorstellung so sehr reizt, der Frau in den Mund zu spritzen. Das ist reinste Kopfarbeit des Mannes, sonst nichts.

Gefällt mir

26. Juli 2017 um 13:59
In Antwort auf wiebke1991

Mein Freund kann nicht kommen wenn ich ihm einen blase. Bei anderen Jungs ging es immer und meistens auch schnell nach ein paar Minuten. Irgendwie macht mir das sehr zu schaffen. Er sagt er findet es nicht schlimm aber ich fühle mich irgendwie schlecht damit (
 
Ich weiß es hört sich so dumm an aber ich Habe das Gefühl er findet mich nicht attraktiv... 

Mein jetziger Freund sagte dass auch am Anfang unserer Beziehung. Ich dachte er stand einfach da nicht drauf auch wenn er es öfters mal mit einem Augenzwinkern verlangte. Als ich ihn darauf ansprach meinte er dass er schon gerne kommen würde aber Angst hätte dass ich es eklig fände. Nach dem klärenden Gespräch hat es ganz schnell funktioniert ^^

also rede einfach mit ihm und setzte ihn nit unter Druck 

Gefällt mir

26. Juli 2017 um 17:47

Aha, du verdienst mit Handjobs Geld nebenbei?

Was es nicht alles gibt.

Gefällt mir

26. Juli 2017 um 17:58

Doch klar, ich gehe auch ab und zu zur Massage.

Rücken, Schultern, Arme und so weiter.

1 LikesGefällt mir

26. Juli 2017 um 18:08

Hatte ich aber noch nicht.

Machst du das hauptsächlich wegen Geld oder macht es auch irgendwie Spaß?

Gefällt mir

26. Juli 2017 um 18:29

Ok, die Frage war etwas doof gestellt. Wenn ich meine Masseurin frage, dann wird die auch sagen, klar, das mache ich zum Geld verdienen und ja, meine Arbeit macht mir Spaß. Was ich aber meinte ist, ob es dich auch sexuell anmacht, oder ob du da eher abgeklärt bist.

Und wenn du verschiedenste Kunden haben solltest: Macht es eigentlich einen Unterschied, ob einer beschnitten ist, oder nicht? (Dauer, Schwierigkeit, Sauberkeit, ... was auch immer.)

Gefällt mir

26. Juli 2017 um 19:18

Danke für diese Auskunft.

Das ist vielleicht etwas, was ich in diesem Leben noch einmal ausprobieren möchte.

Gefällt mir

26. Juli 2017 um 23:08

Stammkunde möchte ich nicht werden. Nur mal ausprobieren. Der Gedanke reizt mich, aber ich habe auch irgendwie ein wenig Unbehagen dabei.

Die Situation erinnert mich daran, wie ich mit zwölf eine OP wegen zu enger Vorhaut hatte und eine Woche im Krankenhaus verbringen musste: Morgens und abends kam eine Schwester mit einem Ölkännchen ans Bett und schob sehr sehr vorsichtig (denn die frisch genähte Wunde tat ungemein weh) die Vorhaut hin und her, damit sie nicht wieder festwächst. Sie war sehr hübsch und gerade achtzehn geworden und hatte von ihrem Freund eine Armbanduhr mit einem ganz besonderen Ziffernblatt zum Geburtstag geschenkt bekommen, auf die sie sehr stolz war.

Ich hatte mich am zweiten Tag in sie verknallt und konzentrierte mich ab dann immer auf das Ziffernblatt, wenn sie meinen Penis in den Fingern hatte, um mich abzulenken, wegen der Schmerzen, aber auch, damit er nicht steif wird bei der Behandlung. Die Gefahr bestand durchaus und ich argwöhne, dass sie es auch ein wenig drauf ankommen ließ. Aber er ließ mich nicht im Stich und blieb stets schlaff.

Deshalb ist es eine seltsame Mischung aus Reiz, Neugier und Abwehr, die sich mit dem Gedanken an so einen Ölhandjob einstellt. Das Gefühl des Ausgeliefertseins.

Gefällt mir

27. Juli 2017 um 8:47

Treffend
Ich gebe Dir recht, da ich in der glücklichen Lage bin, solche Massagen zu geniessen die mir eine meiner sehr guten Freundinnen bietet, empfehle ich es auch weiter. Bezahlen würde ich sicher nicht, aber wenn jemand nicht die Möglichkeit hat sollte er es sich mal etwas kosten lassen.

Gefällt mir

28. Juli 2017 um 16:09

Was ich noch fragen wollte (verzeih meine Neugier bitte):

Hast du da eigentlich eine Art Ausbildung bekommen oder hast du dir das ganz allein beigebracht oder Anleitungen gelesen ... oder wie war es?

Gefällt mir

29. Juli 2017 um 12:08

Wie wärs mit Deepthroat?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Schreiberling sucht Schreiberlinchen
Von: derschreibaerling
neu
29. Juli 2017 um 9:21
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen