Home / Forum / Sex & Verhütung / Freund hat seltsame Fantasie

Freund hat seltsame Fantasie

13. August um 16:59 Letzte Antwort: 13. September um 20:33

Huhu,
ich weiß nicht wie ich euch am besten meine Situation erklären soll. Bisher hat es sich auf Rollenspiele begrenzt und mein Freund wollte das ich sozusagen die "Prostituierte" bin und er mein Freier. Ich fand das am Anfang komisch, mittlerweile habe ich mich glaube ich an diese Macke von ihm gewöhnt und spiele meist mit. Mittlerweile macht er auch sonst Bemerkungen dahingehend, zum Beispiel wenn das Geld knapp ist das ich ja das Problem begehen könnte indem ich das nicht nur als Rollenspiel mache, usw. Das schockiert mich dann doch etwas wenn er so was von mir möchte... mich wunder mich echt, gibt es Männer die auf soetwas stehen? 

Mehr lesen

13. August um 17:13
In Antwort auf felin_20492351

Huhu,
ich weiß nicht wie ich euch am besten meine Situation erklären soll. Bisher hat es sich auf Rollenspiele begrenzt und mein Freund wollte das ich sozusagen die "Prostituierte" bin und er mein Freier. Ich fand das am Anfang komisch, mittlerweile habe ich mich glaube ich an diese Macke von ihm gewöhnt und spiele meist mit. Mittlerweile macht er auch sonst Bemerkungen dahingehend, zum Beispiel wenn das Geld knapp ist das ich ja das Problem begehen könnte indem ich das nicht nur als Rollenspiel mache, usw. Das schockiert mich dann doch etwas wenn er so was von mir möchte... mich wunder mich echt, gibt es Männer die auf soetwas stehen? 

Was ich so im Laufe der Zeit hier im Forum gelesen habe gibt es wohl einige Männer die darauf stehen wenn die Freundin mit anderen Typen schläft. 

Ich will dir ja nicht zu Nahe treten da ich weder dich, noch deinen Freund persönlich kenne und ich auch nicht weiß wie lange ihr schon zusammen seid. 

Aber kannst du dir sicher sein das er nicht die Loverboy Masche abzieht und es wirklich nur ein Fetisch von ihmn ist? 

1 LikesGefällt mir
13. August um 17:50

Was @emil andeutet, das ist mir auch ganz spontan durch den Kopf gegangen. Schreib' doch mal, wie alt ihr seid, wie lange ihr euch kennt und wie ihr euch kennengelernt habt.
 

Gefällt mir
13. August um 17:51
In Antwort auf arkajuassuak

Was @emil andeutet, das ist mir auch ganz spontan durch den Kopf gegangen. Schreib' doch mal, wie alt ihr seid, wie lange ihr euch kennt und wie ihr euch kennengelernt habt.
 

Ich bin 28 und er ist 34, wir sind schon 3 Jahre zusammen und bisher war alles meiner Meinung nach harmonisch 

Gefällt mir
13. August um 17:52
In Antwort auf arkajuassuak

Was @emil andeutet, das ist mir auch ganz spontan durch den Kopf gegangen. Schreib' doch mal, wie alt ihr seid, wie lange ihr euch kennt und wie ihr euch kennengelernt habt.
 

+ i natürlich, 

Gefällt mir
13. August um 18:20
In Antwort auf felin_20492351

Ich bin 28 und er ist 34, wir sind schon 3 Jahre zusammen und bisher war alles meiner Meinung nach harmonisch 

Würde er einfach nur darauf stehen das du mit anderen Männern ins Bett gehst würde ich auch davon ausgehen das es nur ein Fetisch ist. 

Was mich verwundert ist eben das er dich sozusagen auf die Rolle als Prostituierte vorbereitet hat und jetzt möchte das du es in die Realität umsetzt.  
Deshalb spukt mir auch die Idee mit dem Loverboy im Kopf rum. 

Sei lieber vorsichtig. 
 

Gefällt mir
13. August um 19:09

Ich sage dazu, tue nichts, was du nicht tun willst. Wenn er glaubt, das Geld wäre knapp und dich dann anschaffen schickt, denn nichts anderes ist es dann, wer ist der Nutzniesser der Aktion? Wenn das Geld wirklich manchmal knapp ist, solltet ihr euch erst mal Einsparungen überlegen, wenn das auch nicht hilft, es gibt auch seriöse Nebenjobs.

Gefällt mir
13. August um 19:45

Na ich weiss ja nicht...
Interpretiert ihr da nicht a bissl viel hinein?!

Natürlich einbisschen Meschenverstand und Vorsicht ist ja nimmer verkehrt...
Aber dem Freund der TE gleich so etwas zu unterstellen. Nu...

Dies könnte ich mir zumindest vorstellen, würde wohl schon etwas rasanter von statten gehen. Und nicht erst nach 3 Jahren.

Vielleicht ist er nur einbisschen offener, hat Chuckhold Tendenzen, möchte eventuell einen Dreier, möchte mehr Dominanz mit ins Spiel bringen, es macht ihn an sie vor anderen zu repräsentieren oder, oder, oder...

Natürlich sollte die TE niemals Dinge tun die Ihr nicht zu sagen, dies sollte selbstredend sein.

TE; Gibst uns noch einpaar mehr Infos bitte!
Gab es schonmal merkwürdige Situationen?
Komische Handlungen, Andeutungen auch ausserhalb des Schlafzimmers, auf Parties oder wenn ihr so mit anderen unterwegs seid. 
Fragt er Dich öfters mal, 'Na findest Du den dort scharf' oder so etwas. 🙃

2 LikesGefällt mir
13. August um 19:47

Menschenverstand natürlich! Und präsentieren... 🙃

Gefällt mir
13. August um 20:08
In Antwort auf closer

Na ich weiss ja nicht...
Interpretiert ihr da nicht a bissl viel hinein?!

Natürlich einbisschen Meschenverstand und Vorsicht ist ja nimmer verkehrt...
Aber dem Freund der TE gleich so etwas zu unterstellen. Nu...

Dies könnte ich mir zumindest vorstellen, würde wohl schon etwas rasanter von statten gehen. Und nicht erst nach 3 Jahren.

Vielleicht ist er nur einbisschen offener, hat Chuckhold Tendenzen, möchte eventuell einen Dreier, möchte mehr Dominanz mit ins Spiel bringen, es macht ihn an sie vor anderen zu repräsentieren oder, oder, oder...

Natürlich sollte die TE niemals Dinge tun die Ihr nicht zu sagen, dies sollte selbstredend sein.

TE; Gibst uns noch einpaar mehr Infos bitte!
Gab es schonmal merkwürdige Situationen?
Komische Handlungen, Andeutungen auch ausserhalb des Schlafzimmers, auf Parties oder wenn ihr so mit anderen unterwegs seid. 
Fragt er Dich öfters mal, 'Na findest Du den dort scharf' oder so etwas. 🙃

Mag sein das der Freund der TE einfach nur einen Fetisch in diese Richtung hat. 
Aber ich finde die Sache mit dem Geld schon komisch. 

Wenn die Kasse knapp ist gibt es doch sicher auch andere Möglichkeiten als die Freundin eben mal auf den Strich zu schicken. 
 

Gefällt mir
13. August um 20:30
In Antwort auf arline_20719560

Mag sein das der Freund der TE einfach nur einen Fetisch in diese Richtung hat. 
Aber ich finde die Sache mit dem Geld schon komisch. 

Wenn die Kasse knapp ist gibt es doch sicher auch andere Möglichkeiten als die Freundin eben mal auf den Strich zu schicken. 
 

Dies könnte aber auch ein missverstandener Scherz ( ja ich weiss nicht so supi, aber mancher Mann tickt halt so), gewesen sein.

Wir waren bei dieser Situation nicht dabei, wo er dies zu ihr sagte.

Ich denke, sie hätte ihn gleich darauf, als er das sagte, ansprechen müssen.
Und fragen sollen,ob er dies ernst meint.

Könnte sie aber immer noch tun! 🙃

2 LikesGefällt mir
13. August um 20:33
In Antwort auf allie_20400908

Was ich so im Laufe der Zeit hier im Forum gelesen habe gibt es wohl einige Männer die darauf stehen wenn die Freundin mit anderen Typen schläft. 

Ich will dir ja nicht zu Nahe treten da ich weder dich, noch deinen Freund persönlich kenne und ich auch nicht weiß wie lange ihr schon zusammen seid. 

Aber kannst du dir sicher sein das er nicht die Loverboy Masche abzieht und es wirklich nur ein Fetisch von ihmn ist? 

Wenn es nach den Threads hier geht ist das ja fast schon Standard 

Gefällt mir
13. August um 20:38
In Antwort auf closer

Dies könnte aber auch ein missverstandener Scherz ( ja ich weiss nicht so supi, aber mancher Mann tickt halt so), gewesen sein.

Wir waren bei dieser Situation nicht dabei, wo er dies zu ihr sagte.

Ich denke, sie hätte ihn gleich darauf, als er das sagte, ansprechen müssen.
Und fragen sollen,ob er dies ernst meint.

Könnte sie aber immer noch tun! 🙃

Auf jeden Fall sollte die TE ihn darauf ansprechen. 

Spätestens dann weiß sie ob es ein Fetisch ist oder ob er sich künftig auf ihre Kosten ein schönes Leben machen will. 

1 LikesGefällt mir
13. August um 20:49
In Antwort auf arline_20719560

Auf jeden Fall sollte die TE ihn darauf ansprechen. 

Spätestens dann weiß sie ob es ein Fetisch ist oder ob er sich künftig auf ihre Kosten ein schönes Leben machen will. 

Genau! 

Gefällt mir
14. August um 0:56
In Antwort auf felin_20492351

Huhu,
ich weiß nicht wie ich euch am besten meine Situation erklären soll. Bisher hat es sich auf Rollenspiele begrenzt und mein Freund wollte das ich sozusagen die "Prostituierte" bin und er mein Freier. Ich fand das am Anfang komisch, mittlerweile habe ich mich glaube ich an diese Macke von ihm gewöhnt und spiele meist mit. Mittlerweile macht er auch sonst Bemerkungen dahingehend, zum Beispiel wenn das Geld knapp ist das ich ja das Problem begehen könnte indem ich das nicht nur als Rollenspiel mache, usw. Das schockiert mich dann doch etwas wenn er so was von mir möchte... mich wunder mich echt, gibt es Männer die auf soetwas stehen? 

Mach es nicht. Er will dass du Deinen Körper und Deine Selbstachtung verkaufst. 
Du hast was besseres verdient.

Gefällt mir
14. August um 6:44
In Antwort auf felin_20492351

Huhu,
ich weiß nicht wie ich euch am besten meine Situation erklären soll. Bisher hat es sich auf Rollenspiele begrenzt und mein Freund wollte das ich sozusagen die "Prostituierte" bin und er mein Freier. Ich fand das am Anfang komisch, mittlerweile habe ich mich glaube ich an diese Macke von ihm gewöhnt und spiele meist mit. Mittlerweile macht er auch sonst Bemerkungen dahingehend, zum Beispiel wenn das Geld knapp ist das ich ja das Problem begehen könnte indem ich das nicht nur als Rollenspiel mache, usw. Das schockiert mich dann doch etwas wenn er so was von mir möchte... mich wunder mich echt, gibt es Männer die auf soetwas stehen? 

Tue nichts was du selbst nicht willst.
Wenn er drauf stehen würde, dass du mit anderen Männern schläfst wäre das ja durchaus okay. Vorausgesetzt du willst das auch.
Aber Prostitution ist ja schon was anderes... 

Gefällt mir
14. August um 12:04
In Antwort auf felin_20492351

Huhu,
ich weiß nicht wie ich euch am besten meine Situation erklären soll. Bisher hat es sich auf Rollenspiele begrenzt und mein Freund wollte das ich sozusagen die "Prostituierte" bin und er mein Freier. Ich fand das am Anfang komisch, mittlerweile habe ich mich glaube ich an diese Macke von ihm gewöhnt und spiele meist mit. Mittlerweile macht er auch sonst Bemerkungen dahingehend, zum Beispiel wenn das Geld knapp ist das ich ja das Problem begehen könnte indem ich das nicht nur als Rollenspiel mache, usw. Das schockiert mich dann doch etwas wenn er so was von mir möchte... mich wunder mich echt, gibt es Männer die auf soetwas stehen? 

Als Spiel untereinander fände ich das schon sehr aufregend, sie "zu benutzen", nur das zu machen, was ich will und nur mir gefällt. Das Geldaspekt könnte da auch ruhig mit dabei sein ("hier ist dein Geld...", denn schließlich ist es sowieso gemeinsames Konto

Würde meine Frau zwar auch nicht mitmachen, aber das könnte ich mir gut vorstellen. Solche Sprüche könnten dann als Scherz fallen (unwahrscheinlich, aber denkbar), im Spiel.

Doch im Realen, obwohl ich die Ideen des Wifesharings teile, wäre das nie ernst gemeint. Wenn schon Sex mit jemand anderem, dann sollte das ihr Wunsch sein, ihre Entscheidung, und nicht wegen dem Geld. Mehr sogar, jegliche "finanzielle Geschenke" seitens Fremder würde ich entschieden ablehnen; sie wäre keine Nutte, es wäre allein ihr Wunsch, und der Fremde ist ein "Sexspielzeug", nichts mehr.

Als Vorschlag: vielleicht könntest du seine Idee etwas weiter "mitspielen", einfach um herauszifinden, was genau er meint. Mitspielen nur gedanklich, im Gespräch; mache nicht das, wo du dich unsicher fühlst!
Das könnte dir dann mehr Klarheit verschaffen.

Gefällt mir
14. August um 21:30

Wie wäre es, wenn du das Thema einfach mal direkt ansprichst?
Einerseits, ob er es tatsächlich erotisch fände, wenn du mit anderen schläfst. Das wäre das eine.

Für mich persönlich wäre es aber gar nicht ok, wenn mein Partner der Meinung ist, ich soll mich verkaufen um finanzielle Probleme zu beheben.

Gefällt mir
15. August um 14:01
In Antwort auf felin_20492351

Huhu,
ich weiß nicht wie ich euch am besten meine Situation erklären soll. Bisher hat es sich auf Rollenspiele begrenzt und mein Freund wollte das ich sozusagen die "Prostituierte" bin und er mein Freier. Ich fand das am Anfang komisch, mittlerweile habe ich mich glaube ich an diese Macke von ihm gewöhnt und spiele meist mit. Mittlerweile macht er auch sonst Bemerkungen dahingehend, zum Beispiel wenn das Geld knapp ist das ich ja das Problem begehen könnte indem ich das nicht nur als Rollenspiel mache, usw. Das schockiert mich dann doch etwas wenn er so was von mir möchte... mich wunder mich echt, gibt es Männer die auf soetwas stehen? 

Rede Klartext mit ihm und sag ihm, dass es dich stört. Wenn's eine Fantasie ist und du dazu bereit bist mitzumachen, ok. Aber diese komischen Andeutungen gehen ja mal garnicht!

Gefällt mir
19. August um 10:55
In Antwort auf allie_20400908

Würde er einfach nur darauf stehen das du mit anderen Männern ins Bett gehst würde ich auch davon ausgehen das es nur ein Fetisch ist. 

Was mich verwundert ist eben das er dich sozusagen auf die Rolle als Prostituierte vorbereitet hat und jetzt möchte das du es in die Realität umsetzt.  
Deshalb spukt mir auch die Idee mit dem Loverboy im Kopf rum. 

Sei lieber vorsichtig. 
 

Ich hab beruflich mit menschen zu tun, denen es - iregendwann im leben mal - schlecht geht. Und es sind immer wieder mal frauen dabei, die vom partner zur prostition gebracht, gedrängt, gezwungen wurden.

Und das sind durchaus auch menschen ohne nähe zum rotlichtmillieu: zuletzt ein handwerksmeister mit finanzieller schieflage bei noch ordentlichen schulden aus dem hausbau.

Ich würde sagen: allerhöchste vorsicht! Und am besten: baldiger geordneter rückzug und neubeginn

Gefällt mir
19. August um 15:40

Hab den Thread gerade erst gefunden und durch Zufall hab ich im Hintergrund eine Reportage darüber am laufen .
https://www.zdf.de/dokumentation/37-grad/37-verratene-liebe-102.html?fbclid=IwAR3iKdlW0jjCr-l0t3b3TYLSA33uiG_6wiusSVXHvwZr3PC4n4CmCRHDSCA

Gefällt mir
22. August um 11:41

Wenn er einfach darauf steht wird man ggf sehen ob er in der Realität der Fantasie gewachsen sein wird. Jedenfalls wenn Du es auch möchtest. Aber ich würde dies nicht für Geld tun an Deiner Stelle...
Wenn das Geld knapp wird kann er ja selbst welches "verdienen"

Gefällt mir
22. August um 11:49
In Antwort auf felin_20492351

Huhu,
ich weiß nicht wie ich euch am besten meine Situation erklären soll. Bisher hat es sich auf Rollenspiele begrenzt und mein Freund wollte das ich sozusagen die "Prostituierte" bin und er mein Freier. Ich fand das am Anfang komisch, mittlerweile habe ich mich glaube ich an diese Macke von ihm gewöhnt und spiele meist mit. Mittlerweile macht er auch sonst Bemerkungen dahingehend, zum Beispiel wenn das Geld knapp ist das ich ja das Problem begehen könnte indem ich das nicht nur als Rollenspiel mache, usw. Das schockiert mich dann doch etwas wenn er so was von mir möchte... mich wunder mich echt, gibt es Männer die auf soetwas stehen? 

Vielleicht spielst du diese Rolle ja so perfekt das er sich einbildet das ganze nun zu Geld machen zu müssen. 

Jetzt liegts an dir ob du diese Idee teilst oder eben nicht. Wenn ja, warum tust du es nicht einfach und wenn Nein, sage es ihm und lasse auch in Zukunft das Spielen damit. Er wird sonst diese Fantasie doch nicht mehr los und den gedanken so über dich an gutes Geld zu kommen. In diesem Falle wäre er allerdings in meinen Augen nichts weiter als ein gemeiner Zuhälter und kein Partner mehr.
.

Gefällt mir
3. September um 0:54

das macht ihn halt an und er will raus aus dem alltagssex deshalb will er dich mit anderen teilen

Gefällt mir
3. September um 10:47

Es stellt sich doch die Frage wie ernst er das meint.
Wahrscheinlich ist der Wink mit der leeren Kasse nur ein Flax oder der Wink auf ein neues Rollenspiel.
Sprich ihn ganz klar drauf an was er damit erreichen will.
 

Gefällt mir
13. September um 17:38
In Antwort auf sarah.ma.

Vielleicht spielst du diese Rolle ja so perfekt das er sich einbildet das ganze nun zu Geld machen zu müssen. 

Jetzt liegts an dir ob du diese Idee teilst oder eben nicht. Wenn ja, warum tust du es nicht einfach und wenn Nein, sage es ihm und lasse auch in Zukunft das Spielen damit. Er wird sonst diese Fantasie doch nicht mehr los und den gedanken so über dich an gutes Geld zu kommen. In diesem Falle wäre er allerdings in meinen Augen nichts weiter als ein gemeiner Zuhälter und kein Partner mehr.
.

Ich habe mir eigen Ruck gegeben und gesagt das ich es erstmal mitmache, jedoch nur erstmal Oral. Ich habe auch gesagt dass wir es weiter wie bei den Rollenspielen machen kann und dafür Geld verlangen kann aber ich davon nichts wissen will. 

Gefällt mir
13. September um 17:48

Wieso seltsam? Ne Ex von mir hatte dieselbe Fantasie und wollte das ich sie wie ne Prostituierte behandel

Gefällt mir
13. September um 20:33
In Antwort auf felin_20492351

Ich habe mir eigen Ruck gegeben und gesagt das ich es erstmal mitmache, jedoch nur erstmal Oral. Ich habe auch gesagt dass wir es weiter wie bei den Rollenspielen machen kann und dafür Geld verlangen kann aber ich davon nichts wissen will. 

Hätte ich nicht gemacht. Und wenn dann doch, ich würde wissen wollenm wieviel Kohle er bekommen hat. Schließlich würde, wenn auch ur sehr schwer vorstellbar, ich die Argeit machen. Von Spaß kann da keine Rede sein.

Gefällt mir