Home / Forum / Sex & Verhütung / Freund hat beste Freundin!Mit der er mal zusammen war!Meinungen? :

Freund hat beste Freundin!Mit der er mal zusammen war!Meinungen? :

16. März 2011 um 8:43

Mein Freund(31) mit dem ich erst kurz zusammen bin, hat eine beste Freundin(31). Mit der war er mal vor zehn Jahren für 3 Jahre zusammen war.
Die beiden verstehen sich super, unternehmen auch was zusammen und sie hat auch bei ihm übernachtet wo er sagte dass da nie was laufen würde.
Sie selber hat einen Freund, wo es nicht gut läuft.
Irgendwie ist die Frau mir ein Dorn im Auge. Zwar ist sie nett und ich weiß das ich ihm da nichts verbieten kann (was ich auch nicht will) aber es stört mich ungemein.
Wie würdet ihr damit klarkommen? Finde das schlimme daran ist, dass die beiden schonmal zusammen waren und dementsprechend natürlich auch Sex hatten.
Dieser Gedanke macht mich verrückt...
Bitte helft mir, ich dreh durch

16. März 2011 um 9:02

Freund hat beste Freundin!Mit der er mal zusammen war!Meinungen?
Tja schwierig,solche Konstellationen bringen in der Regel immer Konflikte mit sich. Ich denke auf der einen Seite solltest Du die Freundschaft zwischen den beiden aktzeptieren aber natürlich ihm auch klarmachen wie Du Dich damit fühlst. Und Freundschaft hin oder her denke ich das sie bei ihm übernachtet finde ich persönlich sehr unsensibel Dir gegenüber. Ich denke das geht zu weit. Und das sollte er auch wissen.Andersherum würde es ihm bestimmt auch nicht sonderlich gefallen wenn Dein Ex bei Dir übernachtet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2011 um 9:05


ich fänds daneben, ist aber meine meinung.
ich könnte auch nie mit jemandem "bester freund" sein mit dem ich mal sex hatte. sex hat man nicht mit FREUNDEN.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2011 um 9:06
In Antwort auf vivien_12288867

Freund hat beste Freundin!Mit der er mal zusammen war!Meinungen?
Tja schwierig,solche Konstellationen bringen in der Regel immer Konflikte mit sich. Ich denke auf der einen Seite solltest Du die Freundschaft zwischen den beiden aktzeptieren aber natürlich ihm auch klarmachen wie Du Dich damit fühlst. Und Freundschaft hin oder her denke ich das sie bei ihm übernachtet finde ich persönlich sehr unsensibel Dir gegenüber. Ich denke das geht zu weit. Und das sollte er auch wissen.Andersherum würde es ihm bestimmt auch nicht sonderlich gefallen wenn Dein Ex bei Dir übernachtet.


das mit dem übernachten finde ich spricht sehr dafür dass mindestens einer vom anderen noch was will. was ist das überhaupt für eine aktion? total daneben, wenn er vergeben ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2011 um 9:17
In Antwort auf ania_12493630


das mit dem übernachten finde ich spricht sehr dafür dass mindestens einer vom anderen noch was will. was ist das überhaupt für eine aktion? total daneben, wenn er vergeben ist.

...
als sie bei ihm übernachtet hat waren wir noch nicht fest zusammen.sie hatte auch nur bei ihm geschlafen weil es schon zu spät war um nach hause zu fahren sagt er

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2011 um 9:19


ich finde es hat nichts mit klammern zu tun.deine meinung ist eher sehr seltsam.denn anhand der anderen meinungen hierzu, stehst du mit deiner meinung eher alleine da.
ich sage auch nie das sie das was vor zehn war aufwärmen würden und wieder zusammengehen würden.mach mir halt nur gedanken,die ich berechtigt finde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2011 um 10:24

Mach dir keine Sorgen....
Hallo Fashioncat,
seit einem halben Jahr, bin ich mit meinem Freund (40Jahre) (Ich 37 Jahre) zusammen. Da gibt es in seinem Leben auch ein Mädl, was unglücklicher Weise, auch mal meine Lehrausbilderin war. Ihre Eltern hatten einen Laden, wo ich meine 1. Ausbildung machte. Sie war immer sehr gut zu mir und wir hatten zwischenzeitlich, nach meiner Lehrzeit, super guten Kontakt - sie hat mir sehr viel geholfen. Mit den Jahren ist es dann eingeschlafen, aber wenn wir uns sehen, sind wir uns immer gut. Nun kam mein Freund, der vor wirklich vielen Jahren mit ihr 8 Jahre zusammen war. Glaube mir mal, das war mir ein Dorn im Auge und ich hatte viel Angst, dass da noch was kommt. Als sie erfuhr, dass wir ein Paar sind, war sie sehr sauer. Mein Freund und das Mädl (sie ist auch 40 Jahre und single) haben sich sehr viel - Jahre später - geholfen. Er hatte damals diese Beziehung beendet. Als mein Freund mir sagte, wenn sie Probleme kriegen sollte, ist er sofort an Ort und Stelle bei ihr. Ojaaaaaa, ich habe vor einem halben Jahr sehr gepumt vor Eifersucht. Ich selber machte den Fehler, dass ich meinem Freund es auch gezeigt habe, dass mich es doch stört. Je öfter ich es tat, desto mehr machte er hingehend zu....Also Männer machen dann gerade das, was du nicht willst. Männer mögen auch keine Eifersucht.....Lach.....Dazu habe ich mal zwischen seinen Zeilen gelesen und auch von ihr nie schlecht gesprochen, brauchte ich auch nicht - sie ist wirklich okay....Je mehr ich dies machte, desto mehr brach der Kontakt zu ihr ab. Nach einem halben Jahr, hat er gar nicht mehr das Interesse mit ihr einen Kontakt zu halten. Seinen Deal an dieser Frau hält er, dass er immer helfen wird bei ihr, wenn es eng wird. Fühlt sich aber auch nicht für ihre alltäglichen Probleme verpflichtet.
Vielleicht konntest du dir was davon rausnehmen. Einfach Ruhe bewahren.....denn er hatte ja auch noch ein Leben vor dir.....Sein Leben vorher und dein Leben vorher, wachsen erst mit der Zeit richtig zusammen - dazu brauch man viel Geduld. Wenn du auf seine Kumpeline und Ex nicht ganz so sauer bist, dann gliedere dich in dieses Gespann ein. Du wirst staunen, wie schnell es einschläft. Dein Freund entwickelt die Wichtigkeit sehr stark zu dir, dann hat er gar keine Zeit mehr, sich mit ihr zu treffen. LG ROSE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2011 um 10:44

Kontakt noch zu der EX
In meinem 1. Beitrag habe ich dir bereits erzählt von meinem Freund und seiner Ex, die er vor vielen Jahren mal hatte und trotzdem heute helfen würde. Dazu habe ich dir auch noch was Interessantes zu erzählen. Mein Freund, hatte kurz vor mir natürlich auch eine Beziehung - sie ging aber nicht lange 1,5 Jahre und nur am WE. Diese Ex geht mir natürlich richtig auf dem Sender, weil er von ihr sehr positiv erzählte. Meine Eifersucht ging so weit, dass ich sein Handy filzte. Sicherlich war nur der Kontakt von der Ex der Mutter drauf, aber mit lieben Grüssen an die EX und sie fehle ihm....Dies ist schon paar Wochen her. Ich schrieb meinem Freund ein Brief und später habe ich es dann gebeichtet, dass ich schnüffeln war. Ich sprach ganz intensiv mit ihm und gab zu, dass es mir nicht schmeckt und auch allein nur die Frau mein riesen Problem ist. Er wusste gar nicht was er nun falsch gemacht hatte. Jedenfalls ist es wohl war, dass Männer in diesen Punkten recht sonderlich ticken. Diese Unterhaltung habe ich dann auch damit belassen - habe wirklich mal alles gesagt, was mich zu der ankotzt. Aber dann auch ENDE.......Er hat bis heute nicht mehr von der Frau aus Plau gesprochen....im Gegenteil, er ärgert sich, warum wir uns nicht früher getroffen haben, dann hätte er sich den ganz Scheiß von früher klemmen können....Naja, meine Antwort dazu - so ist das Leben....LACH. Man sollte doch froh sein, verliebt zu sein, sich zu verstehen - alles wachsen zu lassen. Eine weitere Eifersuchtsszene von mir, wegen dieser Frau, gab es nie mehr. Aber ich habe einmal, aber auch einmal ihm richtig gesagt - was mir stinkt, und dass er endlich mal die Augen auf macht........Gesagt, getan. Dazu musste ich auch viel Ruhe entwickeln, ihm es recht easy zu machen. Also wie ich hier schon gelesen habe - bist du seine neue Freundin - dieser Reiz ist nun mal da für deinen Freund, endlich mit einer Frau das zu erleben, was ihm gut tut. Sei bloß nicht eifersüchtig, ist voll Gift für eine Partnerschaft........Mach das Beste daraus, was ich dir mit meiner Erfahrung geschrieben habe und ich hab auch nicht alles immer richtig gemacht, doch sehr schnell mein Freund studiert und erkannt. Verlerne nie die Sicht deines Mannes zu verstehen......Wichtig. LG ROSE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2011 um 11:00

Stimmt !!!!!
Rat von der Frau als Mann einholen und Frau vom Mann Rat gewinnen.....Ganz wichtig.
Mein Kumpel und ich, können auch über vieles mehr plaudern.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2011 um 14:47

Ganz ruhig
Ein Ex von mir (10 Jahre ist die Beziehung her) ist bis heute ein sehr guter Freund.
Als ich mich von meinem letzten Partner getrennt habe, kam ich erstmal auf seiner Couch unter. Und obwohl er mein "Frust-Sauf-Co-Pilot" und jeder von uns hoch besoffen war, ist nix gelaufen, ausser Zuhören und mir Bettwäsche leihen.

Gerade, dass die zwei sich schon mal hatten, muss nicht unbedingt ein schlechtes Zeichen sein, so wissen sie bereits, dass sie nicht zusammen passen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2011 um 16:34

Viel zu wichtig!
Ich habe auch noch zu jeder meiner Exfreundinnen einen sehr guten Draht, wir treffen uns auch regelmäßig zum Kaffee oder Feiern und ihre Freunde finden das auch nie gut.
Aber ich weiß das bei uns nie wieder was laufen würde.
In fast allen Fällen habe ich nach der Beziehung so eine körperliche Abneigung( klingt hart, aber sie sind net mehr attraktiv für mich ) für meine Mädchen entwickelt, dass ich auch gar nicht mehr möchte!
Trotzdem sind sie mir super wichtig und wir haben immer viel spass.
Es sind schließlich wichtige Menschen aus meinem Leben, die ich geliebt habe und immer noch liebe und so eine wichtige Person darf man nicht einfach aus einem Leben von jemanden verbannen.
Also Kopf hoch und drüber weggesehen, vertraue ihm und ihr.
Das muss gar nichts heißen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2011 um 19:19
In Antwort auf ania_12493630


ich fänds daneben, ist aber meine meinung.
ich könnte auch nie mit jemandem "bester freund" sein mit dem ich mal sex hatte. sex hat man nicht mit FREUNDEN.

Öhm ..
Hallo, ich finde dein Statement - gelinde gesprochen - etwas "übertrieben". Von bester, anhaltender Freundschaft zwischen zwei Menschen ( die sich mal sehr nahe waren) hast du anscheinend nie etwas mitbekommen ? !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2011 um 19:42

Wenn du Sorgen hast, redet miteinander
aber ich kann deinen Freund auch gut verstehen, denn habe sogar einige Exfreundinnen, mit denen ich immer noch befreundet bin und ich würde mir von einer neuen Partnerin diese Freundschaft(en) auch nicht verwehren lassen wollen.

Also, macht euren Deal.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen