Home / Forum / Sex & Verhütung / Freund befriedigt sich täglich selbst

Freund befriedigt sich täglich selbst

6. November 2017 um 9:00

Hallo meine Lieben,

​ich habe heute zufällig erfahren( JA ICH HABE EIN BISSCHEN SPIONIERT), dass sich mein Freund (20) jeden Tag mehrere Pornos anguckt.
Ich finde es wirklich nicht schlimm sich Pornos anzugucken oder sich selbst zu befriedigen, dass mache ich doch auch! Aber jeden Tag finde ich doch ein bisschen merkwürdig?

​Unser Sexleben könnte schon besser sein, da ich zurzeit jedes mal nach dem Sex eine Blasenenzündung bekomme und wir daher nur mit Kondom Sex haben können, und das schmerzt sehr. Aber auch wenn wir Sex haben, geht er nach Hause und schaut sich seine Pornos an???

​Wenn ich dann einmal  Lust hätte, hat er meistens keine, da er sich sicher davor wieder selbstbefriedigt hat.

​Aber auch die Videos selbst bereiten mir Sorgen, da in solchen Filmen meist die Frau als Objekt gesehen wird und man, meiner Meinung nach, so den Respekt gegenüber der weiblichen Sexualität verliert! WIR SIND KEINE SEXSYMBOLE

​Wie findet ihr das? Bitte helft mir!!

6. November 2017 um 9:29

Was sagt denn Dein Freund dazu?
Er sollte doch der erste Ansprechpartner für Dein Problem sein.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2017 um 10:00
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Was sagt denn Dein Freund dazu?
Er sollte doch der erste Ansprechpartner für Dein Problem sein.

Er ist bei der Arbeit, und ich kann ihm doch nicht sagen dass ich spioniert habe 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2017 um 12:04
In Antwort auf gossipgirl0998

Er ist bei der Arbeit, und ich kann ihm doch nicht sagen dass ich spioniert habe 

Aber irgendwie ansprechen wirst Du es schon müssen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2017 um 14:16
In Antwort auf gossipgirl0998

Hallo meine Lieben,

​ich habe heute zufällig erfahren( JA ICH HABE EIN BISSCHEN SPIONIERT), dass sich mein Freund (20) jeden Tag mehrere Pornos anguckt.
Ich finde es wirklich nicht schlimm sich Pornos anzugucken oder sich selbst zu befriedigen, dass mache ich doch auch! Aber jeden Tag finde ich doch ein bisschen merkwürdig?

​Unser Sexleben könnte schon besser sein, da ich zurzeit jedes mal nach dem Sex eine Blasenenzündung bekomme und wir daher nur mit Kondom Sex haben können, und das schmerzt sehr. Aber auch wenn wir Sex haben, geht er nach Hause und schaut sich seine Pornos an???

​Wenn ich dann einmal  Lust hätte, hat er meistens keine, da er sich sicher davor wieder selbstbefriedigt hat.

​Aber auch die Videos selbst bereiten mir Sorgen, da in solchen Filmen meist die Frau als Objekt gesehen wird und man, meiner Meinung nach, so den Respekt gegenüber der weiblichen Sexualität verliert! WIR SIND KEINE SEXSYMBOLE

​Wie findet ihr das? Bitte helft mir!!

Das ist doch normal ​ Natürlich macht er das, er ist männlich. Mein Freund holt sich pro Tag 1-6 mal einen runter. Da leidet der Sex dann manchmal schon drunter und ich muss halt genau aufpassen dann, damit ich auch was abbekomme 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2017 um 16:58
In Antwort auf gossipgirl0998

Hallo meine Lieben,

​ich habe heute zufällig erfahren( JA ICH HABE EIN BISSCHEN SPIONIERT), dass sich mein Freund (20) jeden Tag mehrere Pornos anguckt.
Ich finde es wirklich nicht schlimm sich Pornos anzugucken oder sich selbst zu befriedigen, dass mache ich doch auch! Aber jeden Tag finde ich doch ein bisschen merkwürdig?

​Unser Sexleben könnte schon besser sein, da ich zurzeit jedes mal nach dem Sex eine Blasenenzündung bekomme und wir daher nur mit Kondom Sex haben können, und das schmerzt sehr. Aber auch wenn wir Sex haben, geht er nach Hause und schaut sich seine Pornos an???

​Wenn ich dann einmal  Lust hätte, hat er meistens keine, da er sich sicher davor wieder selbstbefriedigt hat.

​Aber auch die Videos selbst bereiten mir Sorgen, da in solchen Filmen meist die Frau als Objekt gesehen wird und man, meiner Meinung nach, so den Respekt gegenüber der weiblichen Sexualität verliert! WIR SIND KEINE SEXSYMBOLE

​Wie findet ihr das? Bitte helft mir!!

Irgendetwas fehlt ihm wohl beim Sex, ob die Qualität oder Quantität...

Und was Videos an sich angeht: wäre es dir lieber, wenn er Gay-Filme schauen würde?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 0:02
In Antwort auf gossipgirl0998

Hallo meine Lieben,

​ich habe heute zufällig erfahren( JA ICH HABE EIN BISSCHEN SPIONIERT), dass sich mein Freund (20) jeden Tag mehrere Pornos anguckt.
Ich finde es wirklich nicht schlimm sich Pornos anzugucken oder sich selbst zu befriedigen, dass mache ich doch auch! Aber jeden Tag finde ich doch ein bisschen merkwürdig?

​Unser Sexleben könnte schon besser sein, da ich zurzeit jedes mal nach dem Sex eine Blasenenzündung bekomme und wir daher nur mit Kondom Sex haben können, und das schmerzt sehr. Aber auch wenn wir Sex haben, geht er nach Hause und schaut sich seine Pornos an???

​Wenn ich dann einmal  Lust hätte, hat er meistens keine, da er sich sicher davor wieder selbstbefriedigt hat.

​Aber auch die Videos selbst bereiten mir Sorgen, da in solchen Filmen meist die Frau als Objekt gesehen wird und man, meiner Meinung nach, so den Respekt gegenüber der weiblichen Sexualität verliert! WIR SIND KEINE SEXSYMBOLE

​Wie findet ihr das? Bitte helft mir!!

den respekt vor der weiblichen sexualität hat man oder man hat ihn nicht. pornos sehe ich mir auch an aber das ist etwas gaaanz anderes als tatsächlich sex zu haben. für mich steht beim gv meine partnerin an erster stelle. da könnte ich millonen pornos gesehen haben. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 6:08

Schau mir auch fast täglich pornos an und machs mir dann selbst.
manchmal schaut mein schatz dabei sogar zu und wird davon geil und dann geht's zu zweit weiter.aber auch wenn ichs alleine mache is das völlig ok für sie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 13:48

Wenn er das nächste mal keine Lust hat. Schreib dir was auf die Brüste und springe oberkörperfrei vor Ihm herum. Dazu sknadierst du irgendwelche Parolen. Wie eine Femen Aktivistin. Dann weiß er bescheid was du von seinem Frauenbild hast und er bekommt vielleicht Lust auf Sex wenn deine Brüste schön wippen. Viel Erfolg und NEIN DU BIST KEIN SEXSYMBOL!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 13:48

Wenn er das nächste mal keine Lust hat. Schreib dir was auf die Brüste und springe oberkörperfrei vor Ihm herum. Dazu sknadierst du irgendwelche Parolen. Wie eine Femen Aktivistin. Dann weiß er bescheid was du von seinem Frauenbild hast und er bekommt vielleicht Lust auf Sex wenn deine Brüste schön wippen. Viel Erfolg und NEIN DU BIST KEIN SEXSYMBOL!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 22:45

Hey,
doof wird es natürlich wenn er dadurch keine Lust mehr auf dich hat. Aber da würde ich ihn mal ganz offen ansprechen. Ansich ist gegen tägliche Masturbation ja nichts zu sagen. Ich masturbiere auch realtiv häufig, auch wenn ich in einer Beziehung bin.
Zu den Thema der Pornos. Naja, ich glaube da ticken Männer einfach anders als wir. Da geht es um den kurzfristigen Reiz. Aber lass dich davon nicht beirren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kurzurlaub
Von: chicago016
neu
20. März 2018 um 21:25
Schwanger oder Nebenwirkung Pille
Von: paraja
neu
20. März 2018 um 19:55
Nach Jaydess Mirena oder doch wieder Jaydess?
Von: ruthstoll
neu
20. März 2018 um 16:24
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram