Home / Forum / Sex & Verhütung / Fremdgehen

Fremdgehen

5. Juli 2012 um 16:42

Mal ein paar Fragen, falls ihr auch leidenschaftliche Fremdgeher seid:

1. Nehmt ihr euren Ehe- bzw. Freundschaftsring ab?
2. Ist es für euch etwas anderes, ob euer ONS bzw. Affäre euren "richtigen" Partner kennt?
3. Redet ihr dabei über eure Partner oder denkt ihr gar nicht an sie?
4. Ist das "gemeinsame" Bett beim fremdgehen für euch tabu? Oder gerade nicht?
5. Sind Partner von Freunden/Freundinnen für euch tabu?

Bitte keine Moralpredigten von treuen Seelen. Ihr macht euer Ding, andere machen ihr Ding.

5. Juli 2012 um 18:45

Fremdgehen
Zu 1: nein (Ehering)
Zu 2: nein, er kennt ihn nicht
Zu 3: nein!!!!!!!
Zu 4: ist egal
Zu 5: Ja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2012 um 21:10

*baff bin*
"leidenschaftlich Fremdgeher"????????
sowas gibts? Also ganz ehrlich: es kann jeder sein Leben leben wie er das für richtig hält, aber meine Meinung dazu ist, wer wirklich liebt, der geht nicht fremd, scohn weil es unheimlich respektlos und verletzend dem Partner gegenüber ist. Sowas hat niemand verdient

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2012 um 6:51

Das dachte
ich auch, als ich das gelesen habe. was passiert denn mit unserer Gesellschaft, Gott oh Gott!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2012 um 8:08


Da es bei mir nicht wirklich fremd gehen ist, da ich eine offene Ehe lebe, sind meine Antworten evtl nicht ganz so relevant ...
1. nein
2. nein
3. nein
4. nein, darf auch das Ehebett nutzen ...
5. eigentlich schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2012 um 9:45

Wenn man leidenschaftlicher Fremdgeher ist....
... dann stellt sich mir die Frage, weshalb man überhaupt eine Beziehung eingeht und dann anderen Menschen weh tut.

Bleib einfach Single und dann kannst du nach herzenslust Geschlechtskrankheiten austauschen und es stört sicherlich niemanden.

LG
Tivo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2012 um 10:10

Hey Du Schlauer, dass
war keine Homiletik, sondern eine Frage die sich doch stellt.
Was mache ich mir denn den Stress um fremdzugehen wenn ich es viel einfacher haben kann wenn ich Single bin?

Leidenschaftliches Fremdgehen ist doch ein Ausdruck von Verlangen nach ständig neuem. Da muss ich keine Beziehung eingehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2012 um 10:32

Achso
Da war die Frage Nr. 4 & 5. also prakmatisch gedacht???

Danke für die Erklärung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2012 um 10:53

Bin natürlich für jede Hilfestellung dankbar
Bleibe ich da dennoch bei meiner Meinung.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2012 um 13:54

Es geht immer auch um das wie
Fremdgehen ist das eine. Wenns passiert ist es schlimm genug, aber Privatsache. Was allerdings gar nicht geht ist, das Ganze noch als sowas wie ne spassige Freizeitbeschäftigung aufzuziehen oder anders gesagt, nicht nur, dass es einem egal ist, den Partner zu betrügen, sondern man noch aktiv nach Artgenossen sucht, wie wenn es das Normalste der Welt wäre.

Wer da dann glaubt, sich keine Moralpredigten anhören zu müssen, ist ganz schön naiv. Wer die Frechheit hat, Fremdgehen öffentlich als Leidenschaft zu praktizieren, muss auch mit den entsprechenden Kommentaren leben können.

Für mich ist ein solch verlogenes Verhalten nur eins, ein Zeugnis fehlender Persönlichkeit und Courage, für seine Taten den Kopf hinhalten zu können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2012 um 19:29
In Antwort auf kyle_11969888

Wenn man leidenschaftlicher Fremdgeher ist....
... dann stellt sich mir die Frage, weshalb man überhaupt eine Beziehung eingeht und dann anderen Menschen weh tut.

Bleib einfach Single und dann kannst du nach herzenslust Geschlechtskrankheiten austauschen und es stört sicherlich niemanden.

LG
Tivo

Ich dachte
schon, dass es keinen mehr gibt, der das ähnlich sieht wie ich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2012 um 20:11

-
1. JA
2. bloss nicht, räumlich sehr getrennt (andere Stadt)
3.nein, ist ein anderes Leben halt. nur kurz angerissen warum es passierte.
4. Ist das "gemeinsame" Bett beim fremdgehen für euch tabu? Oder gerade nicht?
Tabu absolut
5. Sind Partner von Freunden/Freundinnen für euch tabu?
nicht vorgekommen bisher, hätte sich nicht ergeben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2012 um 11:32

Das
finde ich sehr vernünftig nur.....zu Punkt fünf!!!...Woher weisst Du denn das der Mann eine offene Beziehung führt??
Das wäre ja nur dann sicher wenn Du seine Frau kontaktieren würdest.Weisst Du wie viele Männer sich einen in die Tasche lügen um Dich ins Bett zu bekommen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2012 um 11:54

Na dann
Aber aufpassen muss man ja immer.Bin nämlich auch mal
darauf reingefallen.Die erzählen das blaue vom Himmel.
Aber gut..wenn beide dann zusammen irgentwo hin gehen und es so ist wie Du das schilderst finde ich das völlig ok.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2012 um 13:46

Wie wahr wie wahr!!!!
Würde ich mir auch wünschen das meiner einer offenen Beziehung zustimmt.Wird aber nicht passieren...also heimlich...Er will nicht also geh ich woanders hin!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2012 um 15:27

Trennen???
Ds ist einfach in der Theorie, aber in der Praxis geht das nicht so flott...20 Jahre Ehe haben Spuren hinterlassen.
Klar denk ich drüber nach...und auch das es mal einen Schnitt geben muss...Aber ich hab einfach zu viel Verantwortungsgefühl...Bin momentan auch zwiegespalten.
Auf der einen Seite die Liebe und auf der anderen eben die Sicherheit...Die Zukunft wird es schon bringen denk ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2012 um 2:20

Bei den Antworten von Geisterritter...
...hab ich jetzt ein paarmal genickt beim Lesen hier. Da ist viel ähnlich wie bei mir und meinem Schatz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich habe den zwang mich mit fremden männern zu treffen -bin ich normal ?!
Von: janan_12048691
neu
21. Juli 2012 um 22:42
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook