Home / Forum / Sex & Verhütung / Frauenarzt zwingt zur scheidenzäpfchen

Frauenarzt zwingt zur scheidenzäpfchen

18. Januar 2018 um 13:14

hallo ihr lieben,
es geht darum...Ich bin in der 8 schwangerschafts Woche und habe vor die sogenannte "Abtreibungspille" zu nehmen bzw habe es schon?.. ich war vor zwei Tagen in der Klinik (zur Info das war generell alles mein erster "Frauenarzt" Besuch)... als der Arzt meinte ich solle mich Ungetüm freu machen kam dann bei mir der Schock"was ganz?"... (ich bin 17, deswegen auch die Abtreibung und der Schock) habe dies dann auch getan... der Arzt war wirklich sehr sehr sehr unhöflich und wollte auf garkeinenfall das mein Freund mit zum Ultraschall kommt das kam für ihn garnicht infrage...danach musste ich die typischen 3 Tabletten einnehmen... der Arzt meinte er wolle mir 4 Tabletten in die scheide reinlegen und ich dann sofort WIE WAS IN DIE SCHEIDE??! Da ich von jedem gehört habe das sowas nicht kommen würde bzw das ich in 48 Stunden wiederkommen müsste und ich dann 2 andere Tabletten schlucken müsse... jetzt hätte ich heute denn Termin bin im Bett und nicht beim Arzt draußen ist Mega Sturm bzw Orkan und ich habe keine Möglichkeit dorthin... kein Bus fährt, kein Zug.. Autobahn ist gesperrt.. habe dort angerufen er meinte ich müsse heute kommen. Er muss mir das einlegen wenn ich nicht komme muss ich 200€ zahlen... um noch mal hervorzuheben.. ich weiß nicht was in seinem Kopf abgeht aber der will mir unbedingt diese Tabletten einlegen?!! Ich möchte das aber nicht und eine Ärztin hat mir gesagt ich kann auch eine wehenspritze bekommen... bitte helft mir und gebt mir Rat ich möchte wirklich ungern bzw GARNICHT das der mir an mein bestes Stück geht auch wenn das sein täglich Brot ist...vielen Dank im Voraus

18. Januar 2018 um 13:33
In Antwort auf mhlefc

hallo ihr lieben,
es geht darum...Ich bin in der 8 schwangerschafts Woche und habe vor die sogenannte "Abtreibungspille" zu nehmen bzw habe es schon?.. ich war vor zwei Tagen in der Klinik (zur Info das war generell alles mein erster "Frauenarzt" Besuch)... als der Arzt meinte ich solle mich Ungetüm freu machen kam dann bei mir der Schock"was ganz?"... (ich bin 17, deswegen auch die Abtreibung und der Schock) habe dies dann auch getan... der Arzt war wirklich sehr sehr sehr unhöflich und wollte auf garkeinenfall das mein Freund mit zum Ultraschall kommt das kam für ihn garnicht infrage...danach musste ich die typischen 3 Tabletten einnehmen... der Arzt meinte er wolle mir 4 Tabletten in die scheide reinlegen und ich dann sofort WIE WAS IN DIE SCHEIDE??! Da ich von jedem gehört habe das sowas nicht kommen würde bzw das ich in 48 Stunden wiederkommen müsste und ich dann 2 andere Tabletten schlucken müsse... jetzt hätte ich heute denn Termin bin im Bett und nicht beim Arzt draußen ist Mega Sturm bzw Orkan und ich habe keine Möglichkeit dorthin... kein Bus fährt, kein Zug.. Autobahn ist gesperrt.. habe dort angerufen er meinte ich müsse heute kommen. Er muss mir das einlegen wenn ich nicht komme muss ich 200€ zahlen... um noch mal hervorzuheben.. ich weiß nicht was in seinem Kopf abgeht aber der will mir unbedingt diese Tabletten einlegen?!! Ich möchte das aber nicht und eine Ärztin hat mir gesagt ich kann auch eine wehenspritze bekommen... bitte helft mir und gebt mir Rat ich möchte wirklich ungern bzw GARNICHT das der mir an mein bestes Stück geht auch wenn das sein täglich Brot ist...vielen Dank im Voraus  

hey,  meine Vermutung ist das es Tabletten sind um den muttermund weich zu machen. wenn du möchtest kannst Du darauf bestehen das eine Begleitperson dabei ist , erlaubt er es nicht verweigere die Behandlung und rufe sofort noch vom Krankenhaus deine Krankenkasse an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2018 um 14:57
In Antwort auf

hey,  meine Vermutung ist das es Tabletten sind um den muttermund weich zu machen. wenn du möchtest kannst Du darauf bestehen das eine Begleitperson dabei ist , erlaubt er es nicht verweigere die Behandlung und rufe sofort noch vom Krankenhaus deine Krankenkasse an

Hey, kann man denn nicht diese Tabletten umgehen ? Naja, Jetzt ist es ja wohl eh vorbei da die meinten bis 15 Uhr muss ich da sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2018 um 15:13
In Antwort auf mhlefc

hallo ihr lieben,
es geht darum...Ich bin in der 8 schwangerschafts Woche und habe vor die sogenannte "Abtreibungspille" zu nehmen bzw habe es schon?.. ich war vor zwei Tagen in der Klinik (zur Info das war generell alles mein erster "Frauenarzt" Besuch)... als der Arzt meinte ich solle mich Ungetüm freu machen kam dann bei mir der Schock"was ganz?"... (ich bin 17, deswegen auch die Abtreibung und der Schock) habe dies dann auch getan... der Arzt war wirklich sehr sehr sehr unhöflich und wollte auf garkeinenfall das mein Freund mit zum Ultraschall kommt das kam für ihn garnicht infrage...danach musste ich die typischen 3 Tabletten einnehmen... der Arzt meinte er wolle mir 4 Tabletten in die scheide reinlegen und ich dann sofort WIE WAS IN DIE SCHEIDE??! Da ich von jedem gehört habe das sowas nicht kommen würde bzw das ich in 48 Stunden wiederkommen müsste und ich dann 2 andere Tabletten schlucken müsse... jetzt hätte ich heute denn Termin bin im Bett und nicht beim Arzt draußen ist Mega Sturm bzw Orkan und ich habe keine Möglichkeit dorthin... kein Bus fährt, kein Zug.. Autobahn ist gesperrt.. habe dort angerufen er meinte ich müsse heute kommen. Er muss mir das einlegen wenn ich nicht komme muss ich 200€ zahlen... um noch mal hervorzuheben.. ich weiß nicht was in seinem Kopf abgeht aber der will mir unbedingt diese Tabletten einlegen?!! Ich möchte das aber nicht und eine Ärztin hat mir gesagt ich kann auch eine wehenspritze bekommen... bitte helft mir und gebt mir Rat ich möchte wirklich ungern bzw GARNICHT das der mir an mein bestes Stück geht auch wenn das sein täglich Brot ist...vielen Dank im Voraus  

Hi
Unfassbar. Schön mal was von babyklappe, Adoption oder ähnliches gehört? Es gibt Menschen die können keine Kinder bekommen. Es gibt Paare (so wie wir) den wird das Kind nach 23std auf der Welt schon wieder genommen und dann gibt es...........
Versteh mich nicht falsch aber in meinen augen ist es Mord. Das Herz ist das erste was aktiv ist auch bei deinem schon. Und wer dieses gewaltsam zum stehen bringt ist in meinen Augen ein Mörder. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2018 um 15:22
In Antwort auf epelepsie

Hi
Unfassbar. Schön mal was von babyklappe, Adoption oder ähnliches gehört? Es gibt Menschen die können keine Kinder bekommen. Es gibt Paare (so wie wir) den wird das Kind nach 23std auf der Welt schon wieder genommen und dann gibt es...........
Versteh mich nicht falsch aber in meinen augen ist es Mord. Das Herz ist das erste was aktiv ist auch bei deinem schon. Und wer dieses gewaltsam zum stehen bringt ist in meinen Augen ein Mörder. 

blablabla das hilft der TE jetzt auch nicht weiter   an die TE wende dich bitte noch einmal an deinen Frauenarzt des Vertrauens oder an die Beratungsstelle, die können dir genauere Infos geben

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2018 um 15:25
In Antwort auf epelepsie

Hi
Unfassbar. Schön mal was von babyklappe, Adoption oder ähnliches gehört? Es gibt Menschen die können keine Kinder bekommen. Es gibt Paare (so wie wir) den wird das Kind nach 23std auf der Welt schon wieder genommen und dann gibt es...........
Versteh mich nicht falsch aber in meinen augen ist es Mord. Das Herz ist das erste was aktiv ist auch bei deinem schon. Und wer dieses gewaltsam zum stehen bringt ist in meinen Augen ein Mörder. 

Ja nun mal möchte ich das Kind nicht austragen da es mir nur zur Last fallen würde...außerdem würde mein Freund das nicht wollen meine Familie nicht und ich erst garnicht.Ich finde abtreiben nicht schlimm ich finde es ist ok. Es tut mir sehr leid das sie keine Kinder bekommen können aber ich kann nun mal nichts daran ändern. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2018 um 15:27
In Antwort auf

blablabla das hilft der TE jetzt auch nicht weiter   an die TE wende dich bitte noch einmal an deinen Frauenarzt des Vertrauens oder an die Beratungsstelle, die können dir genauere Infos geben

Danke ich werde sofort bei der Beratungsstelle anrufen  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2018 um 15:28
In Antwort auf

blablabla das hilft der TE jetzt auch nicht weiter   an die TE wende dich bitte noch einmal an deinen Frauenarzt des Vertrauens oder an die Beratungsstelle, die können dir genauere Infos geben

Was heißt hier blablabla
Sie ist ja nicht die erste 17 jährige die schwanger ist.
Das Thema Verhütung gibt's schon etwas länger. Meine Frau war selber erst 18 und es war ein Unfall. Aber wir stehen dazu und haben selber auf vieles verzichtet statt zu morden. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2018 um 15:30
In Antwort auf mhlefc

Ja nun mal möchte ich das Kind nicht austragen da es mir nur zur Last fallen würde...außerdem würde mein Freund das nicht wollen meine Familie nicht und ich erst garnicht.Ich finde abtreiben nicht schlimm ich finde es ist ok. Es tut mir sehr leid das sie keine Kinder bekommen können aber ich kann nun mal nichts daran ändern. 

Egoismus lässt grüßen. Sorry kein Verständnis. Ausserdem habe ich 2gesunde Kinder. Und bin stolz drauf 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2018 um 15:38
In Antwort auf epelepsie

Egoismus lässt grüßen. Sorry kein Verständnis. Ausserdem habe ich 2gesunde Kinder. Und bin stolz drauf 

Es ist ok das du denkst das ich egoistisch denke oder bin. Jeder hat seine eigene Meinung und kann sie auch frei vertreten nun mal möchte ich kein Kind oder Kinder und habe auch nicht vor welche zu bekommen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2018 um 19:22
In Antwort auf epelepsie

Was heißt hier blablabla
Sie ist ja nicht die erste 17 jährige die schwanger ist.
Das Thema Verhütung gibt's schon etwas länger. Meine Frau war selber erst 18 und es war ein Unfall. Aber wir stehen dazu und haben selber auf vieles verzichtet statt zu morden. 

Es ist doch ihre Sache ^^ ich habe ebenfalls Kinder und das erste War auch ungeplant und ich habe es halt durchgezogen, das kann aber nicht jeder und das ist in Ordnung!!! Ihr Körper, ihr Leben , ihre Entscheidung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2018 um 19:46

Worüber soll sie sich denn beschweren? Dass der Bus nicht fährt? Hätte dich deine Mutter oder eine Freundin nicht mit dem Auto fahren können? Es gibt sicher andere Straßen als die Autobahn.

Ich finds normal dass dein Freund nicht bei der Behandlung dabei sein durfte - es hätte ja sein können, dass er dich dazu zwingt. In dem Alter ist das nicht unüblich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2018 um 20:13
In Antwort auf lumusi_12929047

Worüber soll sie sich denn beschweren? Dass der Bus nicht fährt? Hätte dich deine Mutter oder eine Freundin nicht mit dem Auto fahren können? Es gibt sicher andere Straßen als die Autobahn.

Ich finds normal dass dein Freund nicht bei der Behandlung dabei sein durfte - es hätte ja sein können, dass er dich dazu zwingt. In dem Alter ist das nicht unüblich.

da dran habe ich gar nicht gedacht... aber hätte es nicht gereicht wenn er ein 4 Augen Gespräch mit ihr führt ? ich hatte damals jemanden bei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Übelriechender ausfluss
Von: melodie1238
neu
18. Januar 2018 um 19:32
Lustvoll schreiben
Von: goodlovem
neu
18. Januar 2018 um 15:17
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen