Home / Forum / Sex & Verhütung / Frauenarzt Untersuchung

Frauenarzt Untersuchung

6. April 2018 um 21:10

Hallo liebe Community, ich werde bald meine erste gyn untersuchung auf dem gefürchteten "Stuhl" haben.
Vor der Untersuchung an sich fürchte ich mich keineswegs. 
Meine Frage dazu wäre nur der Ablauf des Ausziehens...
Ziehe ich mich vor dem Arzt aus? Und wenn nicht, geht der arzt dann raus, ich erwarte ihn dann dafür aber direkt nackt mit gespreizten Beinen auf dem Stuhl? Ich stelle mir diese Situation etwas bizarr vor und würde mich über ein paar Erfahrungswerte sehr freuen. Schon mal jetzt vielen Dank! 

7. April 2018 um 18:39

Normalerweise ziehst du dich nicht GANZ aus. Bei mir ist es so, dass erst die Brust abgetastet wird. Untenrum habe ich noch alles an.
Danach zieht man sich obenrum wieder an und dann eben untenrum aus.
Ich war bislang in 3 Praxen und immer gab es eine Kabine oder einen Vorhang, hinter dem frau sich auszieht. Der Arzt schaut NICHT dabei zu.

Gefällt mir

7. April 2018 um 19:26

Bei meinen Frauenarztterminen war es bisher immer so, dass erst die Brust untersucht wurde ich aber unten noch komplett bekleidet war. Danach habe ich mich dann unten entkleidet während ich oben wieder komplett angezogen war. Auch in meinen Praxen gab es immer einen Vorhang hinter dem ich mich an- und ausziehen konnte. 

Am besten ziehst du vielleicht einen Rock oder Kleid bzw. längeres Oberteil an welches man in der Regel anbehalten darf und womit du dich dann nicht so nackig fühlst. 

1 LikesGefällt mir

8. April 2018 um 11:31

Bei meiner Partnerin ist es so dass sie sich erst untenrum frei machen soll und dann auf den Stuhl geht. Wenn unten alles fertig ist zieht sie sich untenrum wieder an und macht sich obenrum frei und dann wird die Brust abgetastet. Sie ist zu keiner Zeit komplett nackt. Es gibt in dem Raum eine kleine Ecke in der sie sich umziehen kann. Eine Sprechstundenhilfe ist bei der Untersuchung auch immer mit im Zimmer. Die wird nach einem persönlichem Gespräch mit dem Arzt zur Untersuchung ins Zimmer gerufen.

Gefällt mir

8. April 2018 um 12:56

also bei meinem Frauenarzt gibt es so ne Art Umkleide ich zieh Shirt und den BH aus und dann untersucht er meine Brüste und dann zieh ich das wieder an und zieh mich dann
untenrum aus.

1 LikesGefällt mir

12. April 2018 um 4:09

Ist das dort normal dass man sich komplett ausziehen soll?Das kenne ich so nicht! Ist denn dann eine Sprechstundenhilfe mit im Zimmer? Dann fühlt msn sich doch erniedrigt oder?

Gefällt mir

12. April 2018 um 7:55

Ich denke, das kommt auch darauf an, wie es zwischen mir und dem Frauenarzt steht.
Ich war mal bei einem, der war so unsympathisch, da bin ich nie wieder hingegangen.
​Jetzt habe ich einen ziemlich alten und bin schon 4 Jahre bei ihm und er ist mir sehr sympathisch.

Gefällt mir

15. April 2018 um 11:29

Und trotzdem ist es so, dass viele Frauen einen (wenn auch unberechtigten) Horror vor der Frauenarzt-Untersuchung haben, während es aber auch andere gibt, für die das Ganze einen gewissen Reiz hat, wenn sie sich auf den einlassen...

1 LikesGefällt mir

15. April 2018 um 11:54

das hab ich noch nie gehört. Jeder Frauenarzt sagt erst obenrum oder untenrum aber sicher nicht komplett

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Pille dannach genommen, pille normal weiter genommen, nach 7 tagen abgesehen von der pille wieder ungeschützten geschlechtsverkehr
Von: l.a
neu
15. April 2018 um 8:40
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen