Home / Forum / Sex & Verhütung / Frauenarzt-Termin mit anderer Ursache als angegeben

Frauenarzt-Termin mit anderer Ursache als angegeben

16. September um 20:15

Hallo, und zwar hatte ich vor 3 Wochen beim Frauenarzt einen Termin gemacht (habe aber erst für kommenden Dienstag einen bekommen) wobei ich damals dachte, dass ich schwanger sei, da ich damals fast 2 Wochen überfällig war. Das hat sich mittlerweile aber erledigt. Das Problem ist, dass ich seit nun einem Monat starken Haarausfall und leichte Magenbeschwerden habe. Ich vermute, dass das hormonelle Ursachen hat (da ich eine Woche vor den Beschwerden die Pille danach genommen habe). 
Meine Frage: hat sich die Empfangsdame vermerkt, was ich damals für ein Problem hatte und könnte ich mir jetzt auch nur einfach ne Pille verschreiben lassen?

Und kann mir der Frauenarzt bzgl Haarausfall so schnell helfen? Ich ziehe in einer Woche um, wenn der jetzt Blut abnehmen sollte, wäre das wohl gescheiter in der neuen Stadt machen zu lassen oder? 
Kann mir jemand einen Rat geben?
Liebe Grüße, Lena

17. September um 9:27

Warum hast du denn abgetrieben? Ich kannte mal eine, die auch danach Probleme hatte. Manche bekommen auch einfach früh Haarausfall.

Gefällt mir

17. September um 15:58

Ich habe nicht abgetrieben?

Gefällt mir

17. September um 16:58
In Antwort auf lenas

Ich habe nicht abgetrieben?


Du bist schwanger?

Gefällt mir

17. September um 19:54
In Antwort auf lenas

Hallo, und zwar hatte ich vor 3 Wochen beim Frauenarzt einen Termin gemacht (habe aber erst für kommenden Dienstag einen bekommen) wobei ich damals dachte, dass ich schwanger sei, da ich damals fast 2 Wochen überfällig war. Das hat sich mittlerweile aber erledigt. Das Problem ist, dass ich seit nun einem Monat starken Haarausfall und leichte Magenbeschwerden habe. Ich vermute, dass das hormonelle Ursachen hat (da ich eine Woche vor den Beschwerden die Pille danach genommen habe). 
Meine Frage: hat sich die Empfangsdame vermerkt, was ich damals für ein Problem hatte und könnte ich mir jetzt auch nur einfach ne Pille verschreiben lassen?

Und kann mir der Frauenarzt bzgl Haarausfall so schnell helfen? Ich ziehe in einer Woche um, wenn der jetzt Blut abnehmen sollte, wäre das wohl gescheiter in der neuen Stadt machen zu lassen oder? 
Kann mir jemand einen Rat geben?
Liebe Grüße, Lena

Ein Hautarzt könnte eine Anlaufstelle sein. Hormonstatus ist keine kassenärztliche Leistung. 

Gefällt mir

17. September um 21:28

Nein ich bin auch nicht schwanger. Hautarzt hat mir nur Biotin empfohlen.. darauf war ich schon selber gekommen..

 

Gefällt mir

17. September um 21:42

Ich werde mir sonst morgen einfach nur die Pille verschreiben lassen

Gefällt mir

20. September um 13:51

Warum willst du denn keine Kinder?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Intime geheimnisse... chat
Von: chris00099
neu
19. September um 16:10

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen