Home / Forum / Sex & Verhütung / Frauenarzt mit 14 ?

Frauenarzt mit 14 ?

24. Juni 2010 um 18:01

Hey, also ich hab mal eine Frage: ich bin jetzt sogut wie 14 jahre alt und habe schon seit einiger Zeit einen Freund. Ich will noch nicht mit ihm schlafen, und er versteht das und es ist okay für ihn noch zu warten bis ich mich bereit fühle. Aber das Problem ist: wenn ich mich dann bereit dafür fühle, möchte ich davor noch mal zum Frauenarzt und will mir die Pille verschreiben lassen. Aber das Problem ist meine Mutter ! Das ist immer so bei ihr. Ich möchte gar nicht wissen was sie für eine Szene veranstalten wird wenn ich sie frage mit mir da hinzugehen. Deswegen wollte ich fragen ob es vielleicht möglich ist das ich da mit einer Freundin hin gehe und meine Mutter da nichts davon erfährt. Hat das vielleicht schon jemand in meinem Alter gemacht ? Also "heimlich" zum FA gegenagen ? und haben die Eltern das erfahren ?

ich würde mich echt freuen wenn ihr mir helfen könntet. Danke schon mal im Vorraus

24. Juni 2010 um 18:34

Hm..
Erst mal vielen dank für deine schnelle Antwort

Naja eigendlich hast du schon recht. ich meine es ist natürlich keine Lösung wenn ich da einfach hingehe ohne meine Mutter zu fragen. Aber ich hab ziemlich große Angst vor ihrer Reaktion. Meine Eltern sind da ziemlich angespannt... Die meißten Mütter meiner Freundinnen haben auch schon mit den Girls darüber gesprochen wann sie zum FA gehen MÖCHTEN. Meine Eltern dagagen... naja manchmal hab ich das gefühl das die nicht mal möchten das ich einen Freund habe. ich möchte einfach nicht das meine mutter mir dann nicht zuhört.

Unterliegen Gyn auch schon der Schweigepflicht wenn ich erst 14 bin ? nicht das sie dann bei meiner Mutter anrufen oder so :S

Gefällt mir

25. Juni 2010 um 20:56

Keine Problem
ich nehme seit 2 Jahren die pille und meine eltern wissen nichts davon. der arzt hat schweigepflicht! ohne deine erlaubnis darf er deinen eltern nichts sagen!!
wenn du schon 14 bist natürlich! wenn man jünger ist als 14 darf er dir die pille ohne die erlaubnis deiner eltern nicht verschreiben, da ja der Sex erst ab 14 Jahren erlaubt ist!

also mach dir kein kopf

Gefällt mir

9. August 2010 um 12:54
In Antwort auf littlemarta1

Hm..
Erst mal vielen dank für deine schnelle Antwort

Naja eigendlich hast du schon recht. ich meine es ist natürlich keine Lösung wenn ich da einfach hingehe ohne meine Mutter zu fragen. Aber ich hab ziemlich große Angst vor ihrer Reaktion. Meine Eltern sind da ziemlich angespannt... Die meißten Mütter meiner Freundinnen haben auch schon mit den Girls darüber gesprochen wann sie zum FA gehen MÖCHTEN. Meine Eltern dagagen... naja manchmal hab ich das gefühl das die nicht mal möchten das ich einen Freund habe. ich möchte einfach nicht das meine mutter mir dann nicht zuhört.

Unterliegen Gyn auch schon der Schweigepflicht wenn ich erst 14 bin ? nicht das sie dann bei meiner Mutter anrufen oder so :S

Also...
auch ich kenn das problem, meine mutter war ziemlich ausgetickt deswegen, sie hatte es rausgefunden, weil ein brief vom fa zu hause eingetrudelt war.sie hat es nie verstanden warum ich so jung schon die pille nehmen muss, ich war schon 17 trotzdem. Wenn du 14 bist kannst du dir die Pille ohne Erlaubnis der Eltern verschreiben lassen, auch wenn deine Mama zum gleichen Fa gehen sollte steht er unter schweigepflicht und darf ihr nichts sagen, außerdem wird er nicht einfach grundlos anrufen, gib einfach deine handynummer beim fa an dann gibts da keine probleme

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen