Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Frauen und käuflicher Sex.

Frauen und käuflicher Sex.

25. Juni 2007 um 9:24 Letzte Antwort: 25. Juni 2007 um 9:58

Männer haben ja genügend Gelegenheit, sich Sex käuflich zu erwerben.

Aber es gibt ja auch genügend Frauen, die in Ehe/Beziehung sexuell nicht ausgelastet sind.

Wie geht ihr damit um ?
Belaßt ihr es dabei;
sucht ihr euch einen Mann auf der Straße aus und sprecht ihn an;
schaut ihr im Internet;
geht ihr zu Agenturen ?

Kann mir nicht vorstellen, daß es keine Frauen gibt die auch einmal außerhalb der Partnerschaft Sex genießen wollen..

Mehr lesen

25. Juni 2007 um 9:58

Wo ist da ein
problem???
wenn du in deiner stadt nicht unbedingt gesehen werden willst,fahre in eine nachbarstadt,gehe in eine bar,bistro,pub o.ä.da findest du haufenweise männer die dich vögeln wollen,brauchst auch gar nichts zu bezahlen,und wenn du deine kohle loswerden willst,steckst du den typen halt etwas zu.
ich habe schon x mal solche angebote bekommen und auch angenommen,mal kein geld genommen,mal wollten die ladys den kick,für den f@ck auch zu bezahlen,habe ich natürlich angenommen.
ein tip von mir,fasse den typ aber bitte vorher mal an die eier,damit du auch sicher bist,was anständiges zum vögeln zu bekommen.
also es ist fakt,dass es massenweise frauen gibt,die ausbrechen wollen und sich ein kurzes vergnügen gönnen,warum auch nicht,sie haben ja das gleiche recht wie die männer.
aber niemals deinen richtigen namen,adresse,tel.nr.usw .mitteilen,du bist sonst erpressbar.
auf der strasse ansprechen ist nicht gut,ist zu nuttenhaft.und in den o.ä.lokalen braucht man als frau auch schon ein wenig ein "gspür" damit man den richtigen anpricht,oder sich ansprechen lässt.
machs einfach mal und geniesse es,sofern die frage auf dich gemünzt war!!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers