Home / Forum / Sex & Verhütung / Frauen sagen das EINE, machen aber das ANDERE ?!!

Frauen sagen das EINE, machen aber das ANDERE ?!!

25. August 2014 um 14:37

Hallo weiblicher Teil der Community!

Könnt Ihr mir folgenden Sachverhalt erklären ?

Ich bin ein Mann (27), hatte 3 lange feste Beziehungen in meinem Leben und seit einigen Jahren aktiv unterwegs in
der Szene des Frauen aufreissens (Ja so etwas gibt es wirklich. Traurig aber wahr ).
In unserer Community, deren Namen ich hier aus Imagegründen nicht nenne (warum genau erfahrt Ihr später ), befinden sich über 300 Mitglieder, die gerne Frauen kennenlernen wollen.
Viele davon für eine Beziehung und manche nur für den schnellen Sex. In dieser Community lernen wir gemeinsam Frauen im Park, auf der Straße, in der Universität und in der Disko kennen.
Bei uns gibt es vom verpickelten Nerd, bis zum durchtrainierten Piloten alle möglichen Typen von Mann, die ich seitdem ich letztes Jahr die Organisation dieser Gruppe übernommen habe fast alle persönlich kenne.

Natürlich wäre ich nicht Organisator dieser Gruppe, wenn ich nicht selbst auch guten Erfolg bei Frauen hätte, aber
davon zu prahlen finde selbst ich, den die meisten hier sicherlich als Chauvinisten bezeichnen würden, zu chauvinistisch.

Manche Mitglieder aus der Gruppe haben mehr Erfolg bei Frauen und manche weniger.
Diesen Fakt finde ich völlig normal, denn das Ganze ist schließlich keine Wissenschaft.
Es gibt jedoch einen Fakt, der sich durch die Bank weg durch alle Erfahrungen zieht, die ich und die anderen 300 Mitglieder miteinander teilen:

==>
Fast jede Frau sagt über sich selbst, dass sie nicht für schnellen Sex zu haben ist.
Wenn man Sie dann jedoch z.b. im Nachtclub von Ihren Freunden trennt, Sie küsst, Sie unter einem Vorwand nach Hause bringt, sie weiter innig küsst etc. ändern erschreckend viele Frauen, die in den meisten Fällen wortwörtlich noch vor 30 Minuten gesagt haben "Wir werden heute sicherlich keinen Sex haben", Ihre Meinung.

Warum passiert das?

<==

(Den Namen der Community habe ich ich nicht genannt, da es hier vielleicht einige Hardliner Feministinnen gibt, die uns gerne öffentlich in das falsche Licht rücken wollen. Ich hoffe Ihr habt Verständnis )

25. August 2014 um 15:23

Es geht hier doch gar nicht um verurteilen...
Schlampe oder nicht, ob Männer irgendwas dürfen und Frauen nicht...

Es geht darum dass gewisse Damen etwas von sich behaupten und sich aber komplett anders verhalten.

Ich kann deine Erfahrungen nur bestätigen, ich kenne genau diesen Spruch und sogar folgenden:
"Ich habe nur Sex wenn ich in einer Beziehung bin"
und... Es wurde doch ein ONS ...

Da hat er leider recht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2014 um 16:24

@ littlesunshinejol
@ littlesunshinejol Danke für dein Statement.

Du sprichst davon, dass die Frau nicht verurteilt werden möchte und deswegen das EINE sagt aber das ANDERE macht.
Aber hast du dich einmal gefragt, ob Männer nicht auch in eine Ecke gerückt werden, wenn sie versuchen schnellen Sex zu haben?
Stell dir mal vor du bist ein Single Mann und du siehst eine attraktive Single Frau in der Disko.
Wenn du sie ansprichst, wirst du in vielen Fällen durch eine gute Freundin von Ihr unterbrochen mit einem Kommentar "Verzieh dich" etc. (und zwar egal wie gut es lief).
Wenn dir das mehrmals am Abend passiert, dann bist du schnell als "abstoßender" Loser der Disko abgestempelt.

In unserer Community versuchen wir natürlich diese negativen Gedanken in positive umzuwandeln, da wir ja sonst alle verrückt werden würden .

Da du nun weißt, dass Männer in einer gleichen Weise sozial stigmatisiert werden, wenn Sie nach schnellem Sex suchen, möchte ich deine Aussage: "Mal abgesehen davon finde ich diese Community wirklich abstoßend" aufschlüsseln, da ich Sie nicht nachvollziehen kann:


> Ich habe gesagt, dass viele von unserer Community eine Beziehung suchen und nur ein paar schnellen Sex.
> Das bedeutet: Die meisten sind auf der suche nach einer Beziehung.
> In unserer heutigen Gesellschaft wird erwartet, dass Männer Frauen ansprechen.
> D.h. , dass automatisch mehr psychischer Druck auf Männern lastet beim Kennenlernen von Mann und Frau.
> Auch muss ein Mann sein Glück in seine eigene Hand nehmen, denn von einer Frau wird man(n) in dieser Gesellschaft kaum angesprochen.
> Du findest es also abstoßend, dass sich Männer zusammen tun, um sich gegenseitig zu beraten, wie man einen Partner für eine Beziehung findet sein Glück in seine eigenen Hände nimmt
(Wie Frauen es hier in diesem Forum z.B. im Bezug auf Männer tun) ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2014 um 17:00

Männer und Frauen
passen selten zusammen. Beide sind in gewisse Bereiche sehr unterschiedlich.

Auch wenn es manchmal sehr schwer fällt: Man sollte nie aneinander sehr abhängig sein, die individuelle Freiheit ist das Wichtigste. Die sollte man eher geniessen und zwar in vollen Zügen. Ich habe mal von einer 3fach geschiedene Frau gehört zu sagen: "Ich habe vorher nicht meine Freiheit geschätzt und das war mein grösste Fehler -das sollte nun unbedingt nachholen ."

Freiheit ist das grösste Geschenk von Gott an die Menschheit. Denkt mal nach...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2014 um 17:59

#2 @ littlesunshinejol
Nunja ich gehöre auch zu diesen Männer, die hin und wieder nur eine Affäre mit einer gut aussehenden Frau suchen, wenn ich nicht in einer Beziehung bin . Aber ob es dann nur bei einer Nacht bleibt, hängt davon ab, ob die Chemie zwischen uns beiden gestimmt hat, oder nicht.

Warum findest du das abstoßend? Ist es denn verwerflich sexuelle Fantasien zu haben und diese mit einem attraktiven Gegenpart des anderen Geschlechts für eine Nacht auszuleben?

Wenn nicht der ganze psychische Druck des Ansprechens, Küssens etc. auf dem Mann liegen würde, dann würden wir diese Community nicht brauchen.
Und dazu kommt ja noch, dass Frauen nicht Ihr sexuelles Verlangen mitteilen (Das Problem, das ich hier als Frage formuliert habe). Ohne eine Community kommt ein Mann, der ein sexuelles Abenteuer sucht nicht weit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2014 um 20:03

Mach du dir mal Gedanken...
was er da überhaupt geschrieben hat.
Es geht da um ein Fazit und nicht um Vorurteile.
Es hat niemand hier abwertend oder negativ über Frauen bzw. deren Verhalten geschrieben. Auch nicht über die Häufigkeit...
Ach egal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2014 um 20:09

Wie weiter unten schon beschrieben kenne ich diese
und auch andere "Sprüche"...
Ich glaube dass Sie schon teilweise ernst gemeint bzw. quasi als guter Vorsatz gesehen wird.
Nur kann man dem nicht immer oder immer öfter auch nicht folgen...
Des weiteren glaub ich dass viele, gerade in der Disco sich auch ein wenig anders geben als Sie sind. Um interessanter zu wirken.
Die Frau die zB. einem ONS nicht abgeneigt ist, will sich unbewusst interessanter machen mit einem solchen Satz.
Die Frauen die ein ONS ausschließen, schweigen meistens bei dem Thema, nach dem Motto "alles kann passieren" vllt. auch unbewusst um sich interessanter zu machen.

Nur eine Vermutung und es trifft logischerweise nicht exakt auch jede Frau hier zu, also bitte verschont mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 16:27


Was real in den Köpfen individueller Frauen vorgeht, interessiert doch in einer Szene eh nicht, die auf Blackboxtheorien, Behaviourismus und der Grundannahme beruht, dass Menschen Trivialmaschinen seien (d.h. grob gesagt: nicht lernfähig, sondern immer wieder gleich funktionierend bei gleichem Input).

Aber wenn du so erfahren in der Community bist, dann such mal unter dem Stichwort "BS" und lies dich ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 17:09

Warum passiert das?
Weil Frauen eben auch Hormone haben von denen sie gesteuert werden,wenn sie heiß gemacht werden.
Natürlich könnte man dann auch weiterhin an seiner Moral festhalten und abbrechen,aber warum sollte man?
Viele Frauen halten eben nicht viel von schnellem Sex,weil es leider heutzutage immer noch so ist,dass sie schnell als "Schlampe" abgestempelt wird,weil sie mal etwas Spaß haben will.
Wenn einen plötzlich die Lust überkommt,man die Möglichkeit auf unkomplizierten Sex hat und man es schafft zu begreifen,dass es ganz egal ist was andere Leute über einen denken (man sieht den ons doch sowieso nie wieder),gibt es keinen Grund es nicht zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 20:02

Alle Antworten auf deine Fragen
findest Du, wenn du Dir mal das psychologische System von Vin DiCarlo "Pandoras Box" besorgst und durchliest (Leider gibts das nur auf Englisch). Aber da wird ziemlich genau erklärt, wie und warum Frauen so schräg und scheinbar unberechenbar ticken, dass man es als Mann kaum verstehen kann; und - vor allem - wie man es letztendlich trotzdem versteht^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 20:34
In Antwort auf viorel_12910638

Alle Antworten auf deine Fragen
findest Du, wenn du Dir mal das psychologische System von Vin DiCarlo "Pandoras Box" besorgst und durchliest (Leider gibts das nur auf Englisch). Aber da wird ziemlich genau erklärt, wie und warum Frauen so schräg und scheinbar unberechenbar ticken, dass man es als Mann kaum verstehen kann; und - vor allem - wie man es letztendlich trotzdem versteht^^


nee. nicht, wie man sie versteht, sondern wie man sich selbst verhalten muss, damit ein gewünschtes Verhalten entsteht. Das ist ein großer Unterschied.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 20:51
In Antwort auf thore_12106491


nee. nicht, wie man sie versteht, sondern wie man sich selbst verhalten muss, damit ein gewünschtes Verhalten entsteht. Das ist ein großer Unterschied.

Gut,
dass Frauen selbst nicht wissen, wie sie ticken, und wie Männer ticken.^^ Sonst wüssten Sie nämlich, dass das männliche Verhalten immer abhängig sein muss, von dem, was das jeweilige Mädel gerade wirklich braucht. Und das würde Ihnen vermutlich jegliches Kopfkino rauben. (@jungs: das ist echt ne Wissenschaft, und die meisten lernen sie von ihren Vätern.^^ )
Sry, Nymphchen, tut mir leid, dass ich Dir Deine Illusionen rauben muss, aber die erfolgreichsten Aufreißer (= die "begehrtesten" Männer) sind im Grunde Psychopathen, die einfach nur die richtigen Knöpfe drücken, um was zum ... zu kriegen.
Der Unterschied zu dem was Du sagst:
das Verstehen bestimmt das Verhalten^^ Verhalten ohne Verstehen führt dummerweise in mindestens 99% der Fälle dass der Mann einen Korb kassiert, Aber natürlich findet auch mal ein blinder Hahn ein Korn.^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 21:21
In Antwort auf viorel_12910638

Gut,
dass Frauen selbst nicht wissen, wie sie ticken, und wie Männer ticken.^^ Sonst wüssten Sie nämlich, dass das männliche Verhalten immer abhängig sein muss, von dem, was das jeweilige Mädel gerade wirklich braucht. Und das würde Ihnen vermutlich jegliches Kopfkino rauben. (@jungs: das ist echt ne Wissenschaft, und die meisten lernen sie von ihren Vätern.^^ )
Sry, Nymphchen, tut mir leid, dass ich Dir Deine Illusionen rauben muss, aber die erfolgreichsten Aufreißer (= die "begehrtesten" Männer) sind im Grunde Psychopathen, die einfach nur die richtigen Knöpfe drücken, um was zum ... zu kriegen.
Der Unterschied zu dem was Du sagst:
das Verstehen bestimmt das Verhalten^^ Verhalten ohne Verstehen führt dummerweise in mindestens 99% der Fälle dass der Mann einen Korb kassiert, Aber natürlich findet auch mal ein blinder Hahn ein Korn.^^


hm? was möchtest du?

ich habe auf die theoretischen Grundlagen dieser behaviouristischen Anleitungen Bezug genommen. Ich habe über das Buch gesprochen. Nicht über die Realität.

Und oh Wunder, in einem hast du Recht: ich weiß TATSÄCHLICH nicht, wie 3,5 Millarden fremde Personen denken. Frauen sind kein Gedankenkollektiv, sondern unabhängig voneinander empfindende Wesen. Komisch, hm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 21:28

@ caly
Ich fasse es für dich zusammen: er wirbt für seine Community, die er leitet, und möchte (das sagt er nicht explizit, sondern nur zwischen den Zeilen) per PN angeschrieben werden, um neue Schäfchen zu werben, die er darin anweist, sich selbst gehirnzuwaschen, alles infrage zu stellen, was sie selbst an sich kennen und mögen, und sich alle Gedanken zu verbieten, die etwas anderes als "Alpha" "Target", "HB" und "oh mein Gott, wenn ich nicht rund um die Uhr führe, kontrolliere und lenke, bin ich ein AFC und werde nie eine LTS finden" beinhalten.

Die eigentlichen Opfer sind die Männer, die sich darauf einlassen. Und Opfer meine ich nicht als neudeutsches Schimpfwort, sondern im Sinne von "Leidtragende".

Würde er nur seine Frage beantwortet haben, hätte er nicht so genau seine Pick Up Community bewerben müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 21:29
In Antwort auf thore_12106491

@ caly
Ich fasse es für dich zusammen: er wirbt für seine Community, die er leitet, und möchte (das sagt er nicht explizit, sondern nur zwischen den Zeilen) per PN angeschrieben werden, um neue Schäfchen zu werben, die er darin anweist, sich selbst gehirnzuwaschen, alles infrage zu stellen, was sie selbst an sich kennen und mögen, und sich alle Gedanken zu verbieten, die etwas anderes als "Alpha" "Target", "HB" und "oh mein Gott, wenn ich nicht rund um die Uhr führe, kontrolliere und lenke, bin ich ein AFC und werde nie eine LTS finden" beinhalten.

Die eigentlichen Opfer sind die Männer, die sich darauf einlassen. Und Opfer meine ich nicht als neudeutsches Schimpfwort, sondern im Sinne von "Leidtragende".

Würde er nur seine Frage beantwortet haben, hätte er nicht so genau seine Pick Up Community bewerben müssen.

Korrektur:
LTR

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 21:53

Missversändnis
das ist KEINE Singlebörse, sondern eine Gruppe von Männern, die laienhaft (aber leider durchaus wirksam) an ihrer eigenen Persönlichkeit herummanipulieren,.

Sie reden sich ein, ihr eigener Wert als Mann lasse sich an der Zahl von Closes (Telefonnummer, Kuss, Sex) messen. Und wenn sie selbst daran glauben, halten sie sich für wertlos, wenn sie die Jagd nach diesen Trophäen schleifen lassen. Ein Teufelskreis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 7:36

Naivität
Ist das Zauberwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen