Home / Forum / Sex & Verhütung / Frauen küssen ,wann

Frauen küssen ,wann

31. Januar 2016 um 23:53 Letzte Antwort: 16. Februar 2016 um 11:53

Hallo liebe mitleserinnen & mitleser ,
hierbei geht es darum das ich nicht weiss ,wann ich eine Frau küssen soll hierzu muss ich sagen ich bin eine Frau & es ist für mich Neuland da ich es erstmal für mich akzeptieren muss.
Das Problem ist ,ich bekomme diese eine ganz besondere Frau nicht aus mein Kopf seitdem wir uns ziemlich nahe gekommen sind ,körperlich womit ich sag,dass ich dumme kuh zurück gezogen habe,weil ich in diesem Moment überfordert war.
Jetzt ist es so ,wir fliten sehr viel wo es auch geht ,kommen nicht von lachen raus,veralbern uns gegenseitig. Nu is die Frage wann kann ich sie küssen ohne ,dass sie ein schreckend bekommt? Ich bin da sehr schüchtern noch . & nu kommt sie am Dienstag da will ich gerne meine Kopfsache umsetzen,aber ihr Frauen gibt doch ein Zeichen das ihr geküsst werden wollte . welche sind das ? Hierzu muss ich sagen wenn ich bei Google schaue hat sich oft chon ein zeichen gegeben und ich merke dann auch wie unrhig ich dabei werde,könnt ihr mir ein paar tipps geben ,wie ich dabei ruhiger werde ,
viele lieben dank ^^

Mehr lesen

1. Februar 2016 um 13:57

Zeichen
Hallo, ich kenne das Problem..... oft glaubt man es gäbe unendlich viele Zeichen dafür. Oder die Frage, wann ist der ideale Moment dafür! Also Zeichen für einen Kuss? Finde wenn eine Frau dir zwischen durch auf die Lippen schaut( Mund) das passiert öfteres.... Oder man kommt sich näher wie Hand anfassen, lange Umarmung und streicheln dabei..... Du kannst ja dabei deine Blicke mit ihren vertiefen.... finde dieses immer sehr romantisch und auch am besten..... achte darauf ob ihr eure Distanz verlässt, nichts zwischen euch ist..... zu Beginn kannst du ihre Hand anfassen, etwas sanft Streifen arm und so.... erwidert sie dies und nimmt den Arm nicht zurück, kannst du sie auch küssen. oder frage sie einfach..... Was dann unkompliziert wäre.... Musst ja nicht gleich sagen ey darf ich dich küssen sondern du kannst sagen, weißt du am liebsten würde ich gerne wissen, wie du dich anfühlst wenn wir uns küssen würden..... LG hoffe es hilft kannst gerne Pn schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2016 um 14:43

Eine Frau wann küssen
Als ich mich in eine Frau verliebt war da wollte ich sie auch küssen denn wenn bei beiderseits nichts funkt dann klappt das küssen auch nicht. Meine zwei Kolleginnen sind Hetero aber mit der einen bin ich sehr gut befreundet verstehen uns sehr gut aber ersten will ich die Freundschaft nicht riskieren. Darum lasse ich lieber die Finger davon, auch wenn es für mich schmerzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2016 um 14:55
In Antwort auf sheepsleep76

Zeichen
Hallo, ich kenne das Problem..... oft glaubt man es gäbe unendlich viele Zeichen dafür. Oder die Frage, wann ist der ideale Moment dafür! Also Zeichen für einen Kuss? Finde wenn eine Frau dir zwischen durch auf die Lippen schaut( Mund) das passiert öfteres.... Oder man kommt sich näher wie Hand anfassen, lange Umarmung und streicheln dabei..... Du kannst ja dabei deine Blicke mit ihren vertiefen.... finde dieses immer sehr romantisch und auch am besten..... achte darauf ob ihr eure Distanz verlässt, nichts zwischen euch ist..... zu Beginn kannst du ihre Hand anfassen, etwas sanft Streifen arm und so.... erwidert sie dies und nimmt den Arm nicht zurück, kannst du sie auch küssen. oder frage sie einfach..... Was dann unkompliziert wäre.... Musst ja nicht gleich sagen ey darf ich dich küssen sondern du kannst sagen, weißt du am liebsten würde ich gerne wissen, wie du dich anfühlst wenn wir uns küssen würden..... LG hoffe es hilft kannst gerne Pn schreiben

Hi
sowie es aussieht scheint es wohl ganz simpel zu sein ,
ich mein diese frau von der ich momentan schwärme ,hört es am Telefon immer ganz genau wie es mir geht oder was ich gerade gemacht habe ,ist das gut ? wie heute am Telefon meinte sie , ich höre mich an als ob ich noch geschlafen habe, ich dann ,ja hab ich auch bis ebend, unruhige nacht hinter mir. Naja sie will morgen kommen , mit mir eineige wege machen Und ich habe schon den wunsch sie endlich küssen zu wollen. damit mein kopfkino endlich mal verschwindet xD
also sollte ich erstmal beim flirten, darauf achten das sie mein körper kontakt erwidert, ich will sie ja nicht gleich konfrotieren. Will auch sicher sein ,dass es auch möchte ,denn wenn nicht hätte ich en schlechtes gewissen ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Februar 2016 um 15:01
In Antwort auf tinat33

Eine Frau wann küssen
Als ich mich in eine Frau verliebt war da wollte ich sie auch küssen denn wenn bei beiderseits nichts funkt dann klappt das küssen auch nicht. Meine zwei Kolleginnen sind Hetero aber mit der einen bin ich sehr gut befreundet verstehen uns sehr gut aber ersten will ich die Freundschaft nicht riskieren. Darum lasse ich lieber die Finger davon, auch wenn es für mich schmerzt.

Hallo
ich weiss bei Frauen ist halt ein wenig schwierig hierbei ist es bei männern einfach, und ja Freundschaft ist meist echt wichtiger als eine Beziehung weil eine Beziehung endet irgendwann ,kann ich gut nach voll ziehen. aber wenn die Gefühle echt so stark wie bei mir ,würde ich es einfach riskieren und wenn man mit ihr darüber kann , dann ist es gut. klar tut es den weh,ein fail zu haben.manche sagen dann zb hey,dieser kuss war schön und fühle mich zu dir hingezogen aber ich kann es nicht weiter gehen da ich zb verheiratet bin mit einem mann. manche Frauen entdecken doch erst später das sie anders oder bi sind . ich zb habe ein Kind und nach der Beziehung mit dem kindersvater hatte ich eine Therapie wo ich feststellen musste das ich so ziemlich auf Frauen stehe ,weil ich bei Frauen immer also die ich atraktiv finde ein gribbeln im bauch habe ,da ist mir sogar das alter egal,weil wir Frauen sehen doch mit 40 meist jünger aus ,als Männer ^^
was ich damit sagen will,man muss doch etwas reskieren um heraus zu finden ,wo man steht. und genau das werde ich morgen machen
lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2016 um 21:16

Auch noch keine Erfahrung
Hallo,
ich bin auch gerade erst dabei das zu akzeptieren, aber es stimmt, ich fühle mich zu Frauen hingezogen. Und es gefällt mir sie zu berühren. (das merke ich nicht nur bei meiner besten Freundin) Ich kenne dieses nervöse Gefühl zu gut und auch ich bin sehr schüchtern.
Aber bei dir hört es sich so an, als hättest du sehr gute Chancendsein Vorhaben in die Tat umzusetzten . Überleg mal sie hat dich bereits versucht zu küssen (oder?) und sie scheint dich wirklich zu mögen(das flirten meine ich). Vielleicht hilft es dir erstmal ihre Hand zu nehmen, wenn ihr z.B. nebeneinander sitz. Vielleicht beruhigt dich die Berührung ja ein bisschen (oder sie gibt dir das Gefühl es schon fast geschafft zu haben und du machst auch noch den letzten Schritt ) Wenn du sie berührst, sieht sie dich vielleicht sogar an und wenn ihr euch in die Augen seht bevor du dich ihr langsam weiter näherst, wird sie sich auch nicht erschrecken (Sie hat ja schon mal selbst versucht dich zu küssen, oder?) Vielleicht ist sie auf froh darüber, dass du dir über deine Gefühle klar geworden bist.( Du meintest ja, dass du schon ein paar Zeichen von ihr bemerkt hast)
Auch wenn ich weiß wie leicht das jetzt von mir so gesagt werden kann und wie schwer es für dich ist diesen Schritt zu machen...trau dich ich bin mir sicher, dass es ihr gefallen wird (Vielleicht wartet sie ja schon darauf )

Ich wünsche dir viel Selbstvertrauen du schaffst da und schreib mir wie es gelaufen ist

Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2016 um 21:27
In Antwort auf kiera_12455618

Auch noch keine Erfahrung
Hallo,
ich bin auch gerade erst dabei das zu akzeptieren, aber es stimmt, ich fühle mich zu Frauen hingezogen. Und es gefällt mir sie zu berühren. (das merke ich nicht nur bei meiner besten Freundin) Ich kenne dieses nervöse Gefühl zu gut und auch ich bin sehr schüchtern.
Aber bei dir hört es sich so an, als hättest du sehr gute Chancendsein Vorhaben in die Tat umzusetzten . Überleg mal sie hat dich bereits versucht zu küssen (oder?) und sie scheint dich wirklich zu mögen(das flirten meine ich). Vielleicht hilft es dir erstmal ihre Hand zu nehmen, wenn ihr z.B. nebeneinander sitz. Vielleicht beruhigt dich die Berührung ja ein bisschen (oder sie gibt dir das Gefühl es schon fast geschafft zu haben und du machst auch noch den letzten Schritt ) Wenn du sie berührst, sieht sie dich vielleicht sogar an und wenn ihr euch in die Augen seht bevor du dich ihr langsam weiter näherst, wird sie sich auch nicht erschrecken (Sie hat ja schon mal selbst versucht dich zu küssen, oder?) Vielleicht ist sie auf froh darüber, dass du dir über deine Gefühle klar geworden bist.( Du meintest ja, dass du schon ein paar Zeichen von ihr bemerkt hast)
Auch wenn ich weiß wie leicht das jetzt von mir so gesagt werden kann und wie schwer es für dich ist diesen Schritt zu machen...trau dich ich bin mir sicher, dass es ihr gefallen wird (Vielleicht wartet sie ja schon darauf )

Ich wünsche dir viel Selbstvertrauen du schaffst da und schreib mir wie es gelaufen ist

Lisa

Hi
Guten abend , ja bin mittlerweile so angekommen das ich es akzeptiert habe das ich auch auf Frauen steh. & ja es war letzens soweit aber ich kome einfach nicht über die spanne jedes mal wenn es soweit ist und diese spannung ist da ,zieh ich weg ,selbst wo sie ihre hand auf meine war ,fang dann plötzlich an zu stottern & sie grinst mich dann an da denk ich mich schönen dank auch weiß nicht wie ich das alles beschreiben sol

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2016 um 21:44
In Antwort auf jobeth_11896494

Hi
Guten abend , ja bin mittlerweile so angekommen das ich es akzeptiert habe das ich auch auf Frauen steh. & ja es war letzens soweit aber ich kome einfach nicht über die spanne jedes mal wenn es soweit ist und diese spannung ist da ,zieh ich weg ,selbst wo sie ihre hand auf meine war ,fang dann plötzlich an zu stottern & sie grinst mich dann an da denk ich mich schönen dank auch weiß nicht wie ich das alles beschreiben sol

Weiß total was du meinst
Oh Mann, da gab es dieses Mädchen auf meiner alten Schule. Ich konnte sie noch nicht mal ansehen und selbst wenn sie nur in meiner Nähe war, war das Kribbeln in meinem Bauch so stark, dass ich gedacht habe ich drehe durch. Ständig habe ich mich dabei ertappt, wie ich sie buchstäblich angestarrt habe, ich habe mich wie ein Stalker gefühlt.

Glaub mir, ich weiß wie du dich fühlst. Du brauchst es mir nicht versuchen zu beschreiben Ich weiß es genau.

Das mit dem Stottern geht mir genauso ich habe nur noch Schrott gelabbert, es fühlte sich an, als wüsste ich von keinen einzigen Wort mehr die richtige Zusammensetzung... Das ist sooo schlimm.
Aber ich finde es nicht schlimm, dass sie gegrinst hat. Das ist für mich eher ein Zeichen, dass sie weiß was in dir vorgeht (vielleicht macht es ihr auch Spaß, diese Gefühle in dir auszulösen und sie genießt es zu sehen, dass du sie magst).
Ich würde es schlimmer finden, wenn mich jemand dann verständnislos ansieht.
Ich glaube, dass du es irgendwann schaffen wirst. Es wird noch so viele Chancen geben, die du ergreifen kannst.

Ich würde mich freuen, wenn du mir weiter schreiben würdest

Liz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2016 um 22:36
In Antwort auf kiera_12455618

Weiß total was du meinst
Oh Mann, da gab es dieses Mädchen auf meiner alten Schule. Ich konnte sie noch nicht mal ansehen und selbst wenn sie nur in meiner Nähe war, war das Kribbeln in meinem Bauch so stark, dass ich gedacht habe ich drehe durch. Ständig habe ich mich dabei ertappt, wie ich sie buchstäblich angestarrt habe, ich habe mich wie ein Stalker gefühlt.

Glaub mir, ich weiß wie du dich fühlst. Du brauchst es mir nicht versuchen zu beschreiben Ich weiß es genau.

Das mit dem Stottern geht mir genauso ich habe nur noch Schrott gelabbert, es fühlte sich an, als wüsste ich von keinen einzigen Wort mehr die richtige Zusammensetzung... Das ist sooo schlimm.
Aber ich finde es nicht schlimm, dass sie gegrinst hat. Das ist für mich eher ein Zeichen, dass sie weiß was in dir vorgeht (vielleicht macht es ihr auch Spaß, diese Gefühle in dir auszulösen und sie genießt es zu sehen, dass du sie magst).
Ich würde es schlimmer finden, wenn mich jemand dann verständnislos ansieht.
Ich glaube, dass du es irgendwann schaffen wirst. Es wird noch so viele Chancen geben, die du ergreifen kannst.

Ich würde mich freuen, wenn du mir weiter schreiben würdest

Liz

Hehe
Klar gern pn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2016 um 23:59

Immer schön langsam
Eine 100%ige Sicherheit gibt es nicht. Aber man kann sich langsam rantasten. Heisst wenn man der Person mal näher kommt (kuscheln z.B., den Kopf anlehnen etc.) und Augenkontakt hat, nicht zu schnell machen. Menschen haben ein natürliches Distanzbedürfnis. Wenn sie bereit sind, dieses aufzugeben, ist das schon mal ein gutes Zeichen für ein Kuss. Also tief in die Augen schauen. Sich langsam (wirklich langsam) den Lippen nähern. Verbal sagen, dass man sie gerne küssen würde und dann auf die Reaktion achten. Der Gesichtsausdruck der anderen Person sollte dann natürlich nicht ängstlich oder entsetzt sein. Wenn sie den Kopf nicht zurück ziehst, hast du gute Chancen. Wenn doch, musst du das akzeptieren und aufhören. Was auch gegen die Nervosität helfen kann ist sich zu überlegen, was man sagen will, sollte es doch nicht klappen.

Wie gesagt, ganz kann man die Unsicherheit nicht loswerden. Aber man kann sich vorbereiten.

Hoffe, konnte helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2016 um 0:29
In Antwort auf dcclxxvii

Immer schön langsam
Eine 100%ige Sicherheit gibt es nicht. Aber man kann sich langsam rantasten. Heisst wenn man der Person mal näher kommt (kuscheln z.B., den Kopf anlehnen etc.) und Augenkontakt hat, nicht zu schnell machen. Menschen haben ein natürliches Distanzbedürfnis. Wenn sie bereit sind, dieses aufzugeben, ist das schon mal ein gutes Zeichen für ein Kuss. Also tief in die Augen schauen. Sich langsam (wirklich langsam) den Lippen nähern. Verbal sagen, dass man sie gerne küssen würde und dann auf die Reaktion achten. Der Gesichtsausdruck der anderen Person sollte dann natürlich nicht ängstlich oder entsetzt sein. Wenn sie den Kopf nicht zurück ziehst, hast du gute Chancen. Wenn doch, musst du das akzeptieren und aufhören. Was auch gegen die Nervosität helfen kann ist sich zu überlegen, was man sagen will, sollte es doch nicht klappen.

Wie gesagt, ganz kann man die Unsicherheit nicht loswerden. Aber man kann sich vorbereiten.

Hoffe, konnte helfen.

Hi
Vielen lieben dank , ja ein wenig , aber meine Nervosität siegt meistens ,wenn ich so seh wie oft sie köperkontakt gegen mir über versucht ....
Sie schreckt auch nicht zurück wenn ich meine Hand auf ihr Oberschenkel lege , gut da ist in den Moment meine tochter auf ihr schoss ...
Naja letzens wollte meine tochter ihr immer das shirt runter reisen ... Sie meinte dann da gibst dich nichts zu sehen ,dann tat es sie wieder , und dann sagte sie wenn du unbedingt schauen willst, ließ meine Tochter rein gucken und beugte sich extra vor so daß ich auch was sehen konnte ,ich war glaub in den Moment puddel rot angelaufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2016 um 11:53
In Antwort auf jobeth_11896494

Hi
Vielen lieben dank , ja ein wenig , aber meine Nervosität siegt meistens ,wenn ich so seh wie oft sie köperkontakt gegen mir über versucht ....
Sie schreckt auch nicht zurück wenn ich meine Hand auf ihr Oberschenkel lege , gut da ist in den Moment meine tochter auf ihr schoss ...
Naja letzens wollte meine tochter ihr immer das shirt runter reisen ... Sie meinte dann da gibst dich nichts zu sehen ,dann tat es sie wieder , und dann sagte sie wenn du unbedingt schauen willst, ließ meine Tochter rein gucken und beugte sich extra vor so daß ich auch was sehen konnte ,ich war glaub in den Moment puddel rot angelaufen

Keine Kinder
Ich hoffe, der Titel kommt nicht falsch an. Ich mag Kinder. Aber in einem Setting, in dem du herausfinden willst, was zwischen euch geht und was nicht, haben Kinder nichts zu suchen. Ihre Anwesenheit lenkt ab, sie hemmt, etc.

Das "Problem" an der Situation ist ja, dass du ihr etwas mitteilen willst, nämlich dass du sie mehr magst als dies zwischen Freundinnen der Fall ist. Der Mensch hat um sowas zu realisieren nur seine Sinne. Sprich du bist in deinen Möglichkeiten eh begrenzt.

1.) Akustisch: Man sagt einfach was man denkt und fühlt. Das ist die einfachste, direkteste, aber auch emotional schwierigste Methode. Eine Alternative ist es, das was man sagen will über Humor und versteckte Andeutungen mitzuteilen. Hat halt den Nachteil, dass man pfiffig sein muss und flexibel und das Risiko hat, dass das Gegenüber es nicht versteht oder verstehen will. Auch helfen kann es, wenn man "zufällig" einen Artikel zum Thema Bi- oder Homosexualität rumliegen hat und das als interessanten Einsteig ins Thema nehmen kann oder über jemanden den man "kennt" erzählt etc.

2.) Taktil: Hier muss man unterscheiden zwischen Berührungen die freundschaftlicher Natur sind bzw. der Situation geschuldet (Schulterklopfen, Händeschütteln, zufällige Berührungen die unabsichtlich sein könnten, Umarmungen, Küsschen auf die Backe etc.) und je nach Fortschritt, intime Berührungen (z.B. sanftes Streichen mit einem Finger, beim Sitzen den Arm um die Schultern legen, mit der Handfläche das Gesicht streicheln, sich anschmiegen etc.).

3.) Visuell: Sexy Kleidung, tiefe und lange Blicke, flirten, ein Ambiente schaffen, dass deutlich zeigt: Wir sind hier nicht bei einem Kaffeeklatsch.

Am Ende muss es halt wirklich darauf hinaus laufen, dass du unmissverständlich klar machst, dass du keinen "Kumpel" willst. Egal was du anstellst, das muss dein Ziel sein. Sonst kannst du ewig so weitermachen. Und, du musst aufhören dich selbst zurückzuziehen, wenn sie dir näher kommt. Das ist das Tödlichste, was man machen kann. Sollte sie von ihr aus Dinge tun, wie sie oben beschrieben sind, dann tief durchatmen und ihr sagen, dass du es magst, aber einfach zu nervös bist. Das ist keine Schande und versteht eigentlich jeder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club