Home / Forum / Sex & Verhütung / Frauen die es lieben zu blasen

Frauen die es lieben zu blasen

28. Januar 2009 um 14:37

ich befinde mich in einer festen beziehung und mein sexleben ist auch sehr erfüllt.

oralverkehr macht mir sehr viel spaß,vorallem,wenn ich ihn verwöhnen darf.

ich würde meinem freund gerne öfters einen blasen und es muss nicht zwingend zu sex kommen,allerdings lenkt er immer freudig ein,wenn ich ihm einen blase(was ja eigentlich sehr löblich ist)
ich würde ihn aber gerne einfach so verwöhnen und das bis zum ende ohne unterbrechungen.
(ich blase ihm also einen und danach gehen wir wieder unseren ursprünglichen beschäftigungen nach.sei es fernsehen,etc.eben situationsbedingt)

ist es normal,dass man als frau so viel spaß daran hat und dabei selbst auch ziemlich erregt wird?manche frauen können oralverkehr ja garnichts abgewinnen und ich fahre voll drauf ab,wenn ich ihn befriedigen kann und er mich quasi "BENUTZT".

wie mache ich meinem freund unmissverständlich klar,dass ich darauf stehe devot zu sein???
klar reden wir über sex,allerdings habe ich keine große lust zu ihm hinzugehen und zu sagen "ich finds geil,wenn ich deine sklavin bin" fände er wohl auch nicht,oder doch?er ist der dominantere part in unserem seleben,allerdings wünsche ich mir da noch mehr (und ich wei0 ganz genau,dass es ihm gefällt.traut er sich nicht richtig???)wie soll ich es ihm klarmachen?so wie oben beschrieben???fänd ich irgendwie bisschen zu krass (obwohl ich kein problem habe über sex zu reden) und vorallem bei welcher gelegenheit?

wie würdet ihr männer hier auf so eine frau reagieren,die es sich wünscht dominiert zu werden?

ich denke man sollte in diesem fall die rollenverteilung in der beziehung an sich und im sexleben trennen....

oder könnt ihr das dann nicht mehr???einmal devot,immer devot?verlieren männer den respekt,wenn wir uns ihnen so hingeben???im sexleben lasse ich mich gerne dominieren,allerdings habe ich beim rest der beziehung auch das bedürfnis nach einem ausgeglichenen verhältnis.

28. Januar 2009 um 14:47

Oh das kenn ich!
Mein Mann ist sehr einfühlsam und immer bedacht, dass es mir gut geht. Für ihn ist es auch schwer mich mal härter anzufassen, auch oral bis zum Ende ist nicht sein Ding.

Ich denke die Rollenverteilung im Leben und Sexleben lässt sich nicht einfach so trennen, denn das Sexleben gehört zu meinem Leben

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 16:15


das dürfte doch kein problem sein, im anderen threat hast du geschrieben er surft auf sm seiten!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 16:21

HI Imparadies,
ich bin da ähnlich wie du ich blase auch unheimlich gern und würde es meinem Mann auch gern mal einfach nur so machen und dannach weiter im Alltag, aber er möchte dann lieber das volle Programm. Als devot würde ich mich allerdings nicht direkt beschreiben.
Ich denke du musst schon mit ihm reden, vielleicht nicht gleich so krass mit Sklavin anfangen, sondern eher etwas sanfter. Kann man dann ja noch steigern. Ich glaube auch nicht, dass der Respekt im Alltag dadurch abnimmt, schließlich ist es oft so, dass der sexuell dominantere Partner im Alltag eher schwächer ist und andersrum.

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 16:37
In Antwort auf tamika80

HI Imparadies,
ich bin da ähnlich wie du ich blase auch unheimlich gern und würde es meinem Mann auch gern mal einfach nur so machen und dannach weiter im Alltag, aber er möchte dann lieber das volle Programm. Als devot würde ich mich allerdings nicht direkt beschreiben.
Ich denke du musst schon mit ihm reden, vielleicht nicht gleich so krass mit Sklavin anfangen, sondern eher etwas sanfter. Kann man dann ja noch steigern. Ich glaube auch nicht, dass der Respekt im Alltag dadurch abnimmt, schließlich ist es oft so, dass der sexuell dominantere Partner im Alltag eher schwächer ist und andersrum.

LG

Hi
da bin ich genauso wie du!ich konnte es bei meinem ex auch nie und mache es bei meinem neuen freund aber gerne!
aber ich glaube dir bleibt nichts anderes übrig als mit ihm darüber zureden...und wenn sich die situation einfach nicht ergibt dann "stell" ihn doch einfach mal so hin wie du es möchtest oder wenn er sitzt dann knie dich vor ihn, denke das er es dann schon versteht das du es so gerne machst und dann kannst du ja auch weiter mit ihm darüber reden oder ihm anderes zeigen das du es so gerne machst!

liebe grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai um 19:36
In Antwort auf indira_11902633

ich befinde mich in einer festen beziehung und mein sexleben ist auch sehr erfüllt.

oralverkehr macht mir sehr viel spaß,vorallem,wenn ich ihn verwöhnen darf.

ich würde meinem freund gerne öfters einen blasen und es muss nicht zwingend zu sex kommen,allerdings lenkt er immer freudig ein,wenn ich ihm einen blase(was ja eigentlich sehr löblich ist)
ich würde ihn aber gerne einfach so verwöhnen und das bis zum ende ohne unterbrechungen.
(ich blase ihm also einen und danach gehen wir wieder unseren ursprünglichen beschäftigungen nach.sei es fernsehen,etc.eben situationsbedingt)

ist es normal,dass man als frau so viel spaß daran hat und dabei selbst auch ziemlich erregt wird?manche frauen können oralverkehr ja garnichts abgewinnen und ich fahre voll drauf ab,wenn ich ihn befriedigen kann und er mich quasi "BENUTZT".

wie mache ich meinem freund unmissverständlich klar,dass ich darauf stehe devot zu sein???
klar reden wir über sex,allerdings habe ich keine große lust zu ihm hinzugehen und zu sagen "ich finds geil,wenn ich deine sklavin bin" fände er wohl auch nicht,oder doch?er ist der dominantere part in unserem seleben,allerdings wünsche ich mir da noch mehr (und ich wei0 ganz genau,dass es ihm gefällt.traut er sich nicht richtig???)wie soll ich es ihm klarmachen?so wie oben beschrieben???fänd ich irgendwie bisschen zu krass (obwohl ich kein problem habe über sex zu reden) und vorallem bei welcher gelegenheit?

wie würdet ihr männer hier auf so eine frau reagieren,die es sich wünscht dominiert zu werden?

ich denke man sollte in diesem fall die rollenverteilung in der beziehung an sich und im sexleben trennen....

oder könnt ihr das dann nicht mehr???einmal devot,immer devot?verlieren männer den respekt,wenn wir uns ihnen so hingeben???im sexleben lasse ich mich gerne dominieren,allerdings habe ich beim rest der beziehung auch das bedürfnis nach einem ausgeglichenen verhältnis.

ja sowas ist wunderschön und umgekehrt ihren kitzler zu blasen und zu saugen und zeitgleich sie zu fingern auch anal , einfach toll.

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

5. Mai um 20:30

oh wie wahr... 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. Mai um 22:32

 stimmt!

Rache ist süss 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai um 22:38

Ich lecke ebenso gerne. Auch bis zum Schluss. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai um 10:42

Klar, Du hast recht, das ist das korrekte Wort. Manchmal, so gereizt, kann es schon eine sehr süsse Rache sein, eine Revanche natürlich, weil es dann darum geht, ausgiebig zu provozieren, zu reizen, Feuer zu entfachen und sie etwas "warten" zu lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai um 17:14

Eine Frau oral total zu verwöhnen, lässt sie meist aus der Fassung bringen, was nur von Vorteil für das Liebesspiel wird! 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. Mai um 9:59

Ich liebe es auch und gebe es auch sehr gerne zurück. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai um 10:31

Du beschreibst es so treffend... meine Güte 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai um 10:33

Aus der Fassung bringen... wilde Lust entfachend... macht Spass 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai um 11:14

Oder ist er ausgebüxt? 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai um 11:54

Er könnte sich ja etwas verselbständigt haben und aus der gewohnten Umgebung (Unterhose) ausgebrochen sein, seitlich oder so 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. Mai um 14:08

Will mich nicht an der Schlacht um die Deutungshoheit beteiligen, zumal die Verliererin schon aufgegeben hat... Wer aus Vulgärausdrücken beim Sex auf einen miesen Charakter schliesst, sollte allerdings mal einen Blick in die (hohe) Weltliteratur werfen. Erweitert den Horizont.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 8:33

Alter Thread - dennoch ein neverending geiles Thema.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 8:47

Es gibt doch nichts schöneres als Oralverkehr, um nicht sagen zu müssen, den Schw**z geblasen zu bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 15:26

Egal, solche Wiederholungen schaden nie....insbesondere, wenn sie so zutreffend sind.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen