Home / Forum / Sex & Verhütung / Frau will Sex, macht Mann bekommt Orgamus, komische Geschichte - Eure Meinungen bitte

Frau will Sex, macht Mann bekommt Orgamus, komische Geschichte - Eure Meinungen bitte

23. März 2017 um 18:47

Hallo,
Ich möchte Eure Eindrücke, Eure Meinungen hören, wenn folgende Geschichte ihr zu Ohren bekommt:
Eine Frau knapp 20 ist heiß, sie will Sex. Oberflächlich kennt sie da einen Mann Mitte 20. Auf einer Party sie macht ihn an, wie sie nur kann. Sie fragt ihn, ob er mit  ihr zuhause gehen möchte. Dort haben sie Sex. Der Mann ist schon nach einer Minute fertig. Sie bekommt keinen Orgasmus.  So geht es die nächsten Tage immer weiter: sie ermuntert ihn zum Sex, sie hat nichts bis wenig davon. In einer Beziehung sind sie nicht. Über Sex oder Beziehung wird kein Wort gesprochen. Dazu sind beide zu schüchtern. Sieht die Frau den Mann lädt sie ihn ein, zu ihr zu kommen. Irgendwann einmal geht der Mann nicht mehr zu ihr nach hause. Doch sie läuft ihm immer noch hinterher und fragt ihn, ob er mitkommen wolle. Er sagt ihr nie explizit, dass er keinen Sex mehr mit ihr will. Hin und wieder  unternehmen die Beiden noch etwas zusammen. Dann bricht er den Kontakt, ohne etwas zu sagen völlig ab.
Der Mann sagt später, er habe eine Beziehung gewollt.
Jetzt möchte ich wissen: wie beurteilt ihr die Frau, den Mann, die "Geschichte"?
Danke schon mal.

23. März 2017 um 18:55

Und was denkst Du von der Frau?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2017 um 10:26

Die Geschichte ist halt wenig detailliert, um beurteilt zu werden. Was mir fehlt, die beiden reden tatsächlich nie über Sex und nie über Beziehung? Sie bumsen sich, ohne sich auszutauschen? Hat das was mit Schüchternheit zu tun?? Oder Unerfahrenheit!?

Nun gut, trotzdem zu Deiner Frage. Frau meinte es wohl schon rein sexuell, würde ich interpretieren. Dass sie sich nur kurz bumsen liess, damit er kam, ist ja schon... sehr dienend... Dass sie ihm hinterherlief... und nie über Gefühle oder den Sex redete... finde ich einfach komisch, vor allem weil sie ja nichts davon hatte... Dass Sie sich nie wehrte, nie äusserte, ist für mich sehr komisch. Dienerin oder sehr unerfahren, wahrscheinlich letzteres.

Er ist auch seltsam, zumindest ein Ego, mit Null Interesse an ihr. Es interessierte ihn nicht, ob Gefühle oder Sex wichtig waren oder sind, interessierte sich nicht für den Genuss der Frau, seltsamer Kauz.

Die beiden sind seltsam und hätten zusammen gepasst  Zum Glück gabs keine Kinder von den beiden

Wer sind die beiden? So als Gegenfrage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2017 um 10:31

Mal rein auf den Sex reduziert:

Was hat sein schnelles Kommen damit zu tun, dass sie keinen O bekommt?
Endet der Sex mit dem O des Mannes?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2017 um 10:54
In Antwort auf julian_12675699

Die Geschichte ist halt wenig detailliert, um beurteilt zu werden. Was mir fehlt, die beiden reden tatsächlich nie über Sex und nie über Beziehung? Sie bumsen sich, ohne sich auszutauschen? Hat das was mit Schüchternheit zu tun?? Oder Unerfahrenheit!?

Nun gut, trotzdem zu Deiner Frage. Frau meinte es wohl schon rein sexuell, würde ich interpretieren. Dass sie sich nur kurz bumsen liess, damit er kam, ist ja schon... sehr dienend... Dass sie ihm hinterherlief... und nie über Gefühle oder den Sex redete... finde ich einfach komisch, vor allem weil sie ja nichts davon hatte... Dass Sie sich nie wehrte, nie äusserte, ist für mich sehr komisch. Dienerin oder sehr unerfahren, wahrscheinlich letzteres.

Er ist auch seltsam, zumindest ein Ego, mit Null Interesse an ihr. Es interessierte ihn nicht, ob Gefühle oder Sex wichtig waren oder sind, interessierte sich nicht für den Genuss der Frau, seltsamer Kauz.

Die beiden sind seltsam und hätten zusammen gepasst  Zum Glück gabs keine Kinder von den beiden

Wer sind die beiden? So als Gegenfrage

"Die Geschichte ist halt wenig detailliert, um beurteilt zu werden." geht mir genauso, deswegen möchte ich sie gerne hier besprechen.

"Was mir fehlt, die beiden reden tatsächlich nie über Sex und nie über Beziehung? Sie bumsen sich, ohne sich auszutauschen? Hat das was mit Schüchternheit zu tun?? Oder Unerfahrenheit!?"
Angeblich ja. Angeblich haben wohl beide nie gelernt über Sex zu sprechen. Ich frag mich, was es da zu lernen gibt, aber das ist wohl ein anderes Thema. Sie das kommt mir so vor, als ob sie die Nummer schon öfters durchgezogen hätte:
Mir erscheint es so, dass sie in der festen Überzeugung war, sich durch Sex einen Mann halten zu können. Und so denke ich, dass es mehr die "Dienerinnummer" ist.
Angeblich hat sie nur einmal eine Grimasse gemacht, die so interpretiert wurde, dass sie auch mal was davon haben müßte.

"Er ist auch seltsam, zumindest ein Ego, mit Null Interesse an ihr. Es interessierte ihn nicht, ob Gefühle oder Sex wichtig waren oder sind, interessierte sich nicht für den Genuss der Frau, seltsamer Kauz." geht mir genauso. Und was würdest Du jetzt sagen, wenn er auch noch behauptet, er habe eine Beziehung mit ihr gewollt?

"Die beiden sind seltsam und hätten zusammen gepasst  Zum Glück gabs keine Kinder von den beiden." Das kann man wohl sagen, es wären bestimmt Sexroboter mit so einigen Orgasmusschwierigkeiten geworden.

"Wer sind die beiden? So als Gegenfrage" ein sehr guter Bekannter von mir.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2017 um 10:56
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Mal rein auf den Sex reduziert:

Was hat sein schnelles Kommen damit zu tun, dass sie keinen O bekommt?
Endet der Sex mit dem O des Mannes?

"Was hat sein schnelles Kommen damit zu tun, dass sie keinen O bekommt?
Endet der Sex mit dem O des Mannes?" Das habe ich mich auch gefragt. Sieht so aus, als wäre es für die beiden so gewesen. Ja. Für mich nicht nachvollziehbar.

Wie "beurteilst" Du das Verhalten der beiden - so weit man das aus der Ferne kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2017 um 12:16
In Antwort auf klein1970

"Was hat sein schnelles Kommen damit zu tun, dass sie keinen O bekommt?
Endet der Sex mit dem O des Mannes?" Das habe ich mich auch gefragt. Sieht so aus, als wäre es für die beiden so gewesen. Ja. Für mich nicht nachvollziehbar.

Wie "beurteilst" Du das Verhalten der beiden - so weit man das aus der Ferne kann...

"Wie "beurteilst" Du das Verhalten der beiden - so weit man das aus der Ferne kann..."

Die Frau tut mir leid, weil der Sex offenbar nicht gut ist...
Er scheint nicht viel Ahnung zu haben, wie man eine Frau befriedigt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2017 um 16:12

Was meiner Freundin und mir anfangs geholfen hat war, unangenehme Dinge über einen Messenger zu schreiben, egal ob es irgendwelche Streitigkeiten waren, oder ob es um etwas Sexuelles ging - die Frau und/oder der Mann hätte sich z.B. über den Messenger schreiben können, dass ER ne Beziehung möchte und das SIE bei ihm nie gekommen ist und sich wünscht, dass er sich erst mal um IHRE Bedürfnisse kümmert, bis sie auch soweit ist.
Das hat bei unserer (anfänglichen) Schüchternheit prima geklappt, mittlerweile brauchen wir den Messenger dazu nicht mehr unbedingt. Wünsche und Kritik werden jetzt (meistens) offen ausgesprochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2017 um 16:42
In Antwort auf klein1970

"Die Geschichte ist halt wenig detailliert, um beurteilt zu werden." geht mir genauso, deswegen möchte ich sie gerne hier besprechen.

"Was mir fehlt, die beiden reden tatsächlich nie über Sex und nie über Beziehung? Sie bumsen sich, ohne sich auszutauschen? Hat das was mit Schüchternheit zu tun?? Oder Unerfahrenheit!?"
Angeblich ja. Angeblich haben wohl beide nie gelernt über Sex zu sprechen. Ich frag mich, was es da zu lernen gibt, aber das ist wohl ein anderes Thema. Sie das kommt mir so vor, als ob sie die Nummer schon öfters durchgezogen hätte:
Mir erscheint es so, dass sie in der festen Überzeugung war, sich durch Sex einen Mann halten zu können. Und so denke ich, dass es mehr die "Dienerinnummer" ist.
Angeblich hat sie nur einmal eine Grimasse gemacht, die so interpretiert wurde, dass sie auch mal was davon haben müßte.

"Er ist auch seltsam, zumindest ein Ego, mit Null Interesse an ihr. Es interessierte ihn nicht, ob Gefühle oder Sex wichtig waren oder sind, interessierte sich nicht für den Genuss der Frau, seltsamer Kauz." geht mir genauso. Und was würdest Du jetzt sagen, wenn er auch noch behauptet, er habe eine Beziehung mit ihr gewollt?

"Die beiden sind seltsam und hätten zusammen gepasst  Zum Glück gabs keine Kinder von den beiden." Das kann man wohl sagen, es wären bestimmt Sexroboter mit so einigen Orgasmusschwierigkeiten geworden.

"Wer sind die beiden? So als Gegenfrage" ein sehr guter Bekannter von mir.
 

Hi klein1970

ja, aber wenn die Geschichte zu wenig detailliert ist, wie soll diese seriös bzw. tiefgründig analyisiert werden?

Nie über Sex reden... ok... also auch nicht in der "Partnerschaft" bzw. dem "Bumsfreund"? Das verstehe ich nicht. So verklemmt, altmodisch. Na ja. Aber vor allem: Nicht mal über Gefühle zueinander konnten sie reden...!!

Über Sex einen Mann binden...  das gibts natürlich, gar keine Frage. Aber dann muss sie schon eine Bombe sein

Er behauptet, nur eine Beziehung gewollt zu haben, finde ich eher lächerlich. Und zwar, weil er das nie äusserte, nicht erkennbar machte, nicht zeigte, aber im Nachhinein so sagt. Das tönt für mich wie ein Schönreden, was nicht mal nötig wäre. Er ist ja frei. Dann würde ich ihn fragen, warum es denn nicht klappte, was ihm gefehlt habe...?

 Sexroboter... ja, jedenfalls unbeholfene Menschen, warum auch immer.

(Wie kann man sich nur so wenig für sich selber, für Sex, für Gefühle, interessieren...!!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2017 um 18:02

"Über Sex einen Mann binden...  das gibts natürlich, gar keine Frage. Aber dann muss sie schon eine Bombe sein" Ich habe mehr den Eindruck, dass sie von der Natur wenig beschenkt wurde, möchte nicht gemein sein und bin normalerweise nicht nur auf das Äußere fixiert. Sie war dünn, fast brustlos, hatte irgendetwas Störendes am Kinn, rothaarig.

"Er behauptet, nur eine Beziehung gewollt zu haben, finde ich eher lächerlich. Und zwar, weil er das nie äusserte, nicht erkennbar machte, nicht zeigte, aber im Nachhinein so sagt. Das tönt für mich wie ein Schönreden, was nicht mal nötig wäre. Er ist ja frei. Dann würde ich ihn fragen, warum es denn nicht klappte, was ihm gefehlt habe...?" Sehe ich sehr ähnlich.. Geklappt hat es angeblich nicht, weil sie optisch nicht der Knaller war und sie nicht wußte, wie sie mit ihrem Leben umgehen sollte. Aber konnte er das vorher nicht sehen? Zum Bumsen war sie doch immerhin noch gut genug. Wie siehst Du das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2017 um 14:43
In Antwort auf klein1970

"Über Sex einen Mann binden...  das gibts natürlich, gar keine Frage. Aber dann muss sie schon eine Bombe sein" Ich habe mehr den Eindruck, dass sie von der Natur wenig beschenkt wurde, möchte nicht gemein sein und bin normalerweise nicht nur auf das Äußere fixiert. Sie war dünn, fast brustlos, hatte irgendetwas Störendes am Kinn, rothaarig.

"Er behauptet, nur eine Beziehung gewollt zu haben, finde ich eher lächerlich. Und zwar, weil er das nie äusserte, nicht erkennbar machte, nicht zeigte, aber im Nachhinein so sagt. Das tönt für mich wie ein Schönreden, was nicht mal nötig wäre. Er ist ja frei. Dann würde ich ihn fragen, warum es denn nicht klappte, was ihm gefehlt habe...?" Sehe ich sehr ähnlich.. Geklappt hat es angeblich nicht, weil sie optisch nicht der Knaller war und sie nicht wußte, wie sie mit ihrem Leben umgehen sollte. Aber konnte er das vorher nicht sehen? Zum Bumsen war sie doch immerhin noch gut genug. Wie siehst Du das?

Die Qualität im Bett kommt nicht vom Äusserlichen, sondern von der Technik. die Leidenschaft wäre auch extrem wichtig und die Bereitschaft dazu. Aber item. Das scheint sie eigentlich alles auch nicht wirklich erfüllt zu haben.

Optisch nicht der Knaller, ok. Da ging er vielleicht sehr schwanzgesteuert vor und probierte es einfach aus. Finde ich auch ok. Hoffentlich war sie zum Bumsen gut genug Vielleicht turnte ihn die Art einfach ab. Und sie wusste, nicht, wie sie mit ihrem Leben umgehen sollte,.... ist auch nicht gerade attraktiv.

Ist es eine Kollegin von Dir? Warum interessiert es dich so feste?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2017 um 15:37

Einen Mann mit Sex binden? Ja wieso nicht, kann frau machen. ABER dann doch nur wenn der Sex auch gut ist.

Wenn er so schnell ist, und danach ist der Sex vorbei - WAS will frau mit so einem Kerl?

und @sennasenn - ich bin eher für Gleichberechtigung. Wer läßt sich denn von einem Mann "in die Schranken weisen"?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Anal Entjungfern
Von: ehefrau1888
neu
29. März 2017 um 9:48
Swinger Club in Berlin
Von: marker71
neu
29. März 2017 um 9:11
Teste die neusten Trends!
experts-club