Forum / Sex & Verhütung

Frau mit anderem Mann teilen....

Letzte Nachricht: 18:11
C
cucki5
16.07.10 um 6:31

hat jemand von euch schon erfahrungen in dieser richtung gemacht ? seit langem rede ich mit meiner frau offen darüber das ich drauf stehe wenn sie sich mit einem anderen vergnügt und ich wäre auch anfangs aktiv und später gerne passiv dabei. habe auch um ehrlich zu sein nichts dagegen wenn sich dann eine sexuelle affäre zwischen ihr und ihm daraus entwickelt.

wir stehen kurz davor und wollen es auch mal ausprobieren um zu sehen ob es uns beiden gefällt um danach zu entscheiden wie es in dieser richtung weiter geht, ob man sich dann nochmal trifft und wie sich das weiter entwickelt.

hat jemand von euch schon erfahrungen in dieser richtung gemacht ? ist es normal das die frau anfangs nicht so wirklich weiß was dann nach dem ersten mal ist, ob man es wieder möchte wenn es einem/allen beteiligten gefallen hat ? wie sind eure erfahrungen bisher dazu gewesen ?

gruss
j

Mehr lesen

D
dermot_12895919
16.07.10 um 10:45


Solange es nur beim Sex bleibt dürfte es keine Probleme geben. Sollte aber aus dem Sex-Verhältnis mehr werden, so wirst du bestimmt nicht erfreut sein.

Wir hatten für einige Monate auch ein 3-er Verhältnis, nur Sex. Es ist wirklich eine schöne Sache, wenn man sich vorher mit seinem Partner abspricht. Man muss sich vorher absprechen, bevor es später zu Unstimmigkeiten unter dir und deiner Frau kommt.

lg

Gefällt mir

F
frigga_12324945
16.07.10 um 11:04

Frau mit anderem Mann teilen....
Hallo J.,

mein Mann und ich sind momentan in der gleichen Situation, auch er findet die Vorstellung von einem zweiten Mann sehr sehr anregend.
Wir suchen unter anderem auch hier nach einem geeigneten Mann, bisher haben wir aber keinen gefunden, der uns beiden zusagt.
Auch kam erst vor wenigen Tagen die Sprache über einen Swingerclub auf (wobei ich persönlich nicht denke, dass da was passendes rumrennt...)

So, nun zu der Beantwortung deiner Fragen...

als mein Mann das erste mal davon sprach habe ich mich einerseits gefreut andererseits kamen viele Zweifel...
- meint er das ernst?
- machen sowas nicht nur Schlampen? Ich bin eine
verheiratete Frau!
- was wird er von mir denken, wenn ich zustimme?
- was wird er nach dem Dreier von mir denken?
- wird er es mir irgendwann vorhalten?
- will er dafür eine Revanche? Sprich Sex mit einer anderen
Frau?
- warum ist er nicht eifersüchtig, wenn ein andere Mann mit
mir Sex hat?
- WAS MACHT IHN BEI DIESEM GEDANKEN SO AN??

Klar ist der Gedanke für eine Frau von zwei Männern verwöhnt zu werden sehr reizvoll und wir sprechen auch sehr offen darüber, aber wie wird es sein, wenn wir einen passenden Mann gefunden haben?
Wie beginnt es? Wie wird es sein?
Kann ich mit dem Anderen Sex haben ohne ständig daran zu denken, was mein Mann denkt???

Ich kann es vielleicht deshalb nicht ganz so nachvollziehen, weil ich ein eher eifersüchtiger Mensch bin und mir einen Dreier mit einer zusätzlichen Frau nicht vorstellen kann...

Soviel zu der Gedankenwelt einer Frau in solch einer Situation...

LG Herzhirnhumor

1 -Gefällt mir

J
james
17.11.21 um 22:30

Ja, ich stimme dir zu und verstehe ich dich. Ich wollte genau, meine Frau mit anderem Mann

Wenn dein Mann dich liebt, muss du überhaupt keine Sorge haben. 

Ich mache Fitness und möxhte ich gerne anderer Mann Fitter sein aber sie muss sich entscheiden 

Gefällt mir

B
beo-mann
17.11.21 um 23:30

Wenn das euch beiden zusagt, dann....
Seid gewarnt, Kopfkino ist anders als die Realität. Das kann ungeahnt Ängste/Gefühle auslösen.
Bei einem Dreier (FFM) ist das meiner Ex-Frau passiert. Sie hat das nie verkraftet...

Gefällt mir

F
futkarli
18.11.21 um 0:04

nein das wäre absolut nichts für mich.
da hätte ich viel zu große Sorgen, daß sie mir einer der Typen ausspannt.
meine Freundin ist nämlich Bild hübsch und hat einen wunderbaren Körper mit weiblichen Rundungen und einer Muschi, wie aus dem schönsten Porno.
Reizen würde mich der Gedanke ja, aber die Angst ist da Top groß dafür!

Gefällt mir

Z
zlatko_26243469
18.11.21 um 0:21

wir haben es ausprobiert.
Beim ersten male, würde ich einen unbekannten Mann dazu holen, so entstehen bei Nichtgefallen keine Unannehmlichkeiten

1 -Gefällt mir

L
leenaa99
18.11.21 um 6:47

Die Realität ist dann nochmal was ganz anderes als die Fantasie, sodass man meiner Meinung nach nie wirklich vorhersagen kann wie es läuft, ob es gut wird, alle Beteiligten Spaß haben etc. 
Aber ohne es auszuprobieren wird man das wahrscheinlich nicht herausfinden. Ich finde Offenheit und Ehrlichkeit in solchen Situationen sehr wichtig.
Lieber so, als dann im Nachhinein festzustellen, dass was falsch gelaufen ist.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
dzinara4603
21.11.21 um 20:16
In Antwort auf futkarli

nein das wäre absolut nichts für mich.
da hätte ich viel zu große Sorgen, daß sie mir einer der Typen ausspannt.
meine Freundin ist nämlich Bild hübsch und hat einen wunderbaren Körper mit weiblichen Rundungen und einer Muschi, wie aus dem schönsten Porno.
Reizen würde mich der Gedanke ja, aber die Angst ist da Top groß dafür!

Ich würde das auch nicht wollen. Wenn der andere Mann irgendwie "besser" oder attraktiver ist als mein eigener Ehemann, dann hätte ich Angst, dass mein Mann darunter leidet und er irgendwie unter Druck gerät, beim Sex plötzlich alle Bäume ausreißen zu müssen - obwohl ich ihn natürlich trotzdem lieben wprde. Das könnte auch unser Sexualleben ziemlich belasten. Daher bin ich grundsätzlich für Monogamie. 

1 -Gefällt mir

R
rosenrot0104
22.11.21 um 16:32

Grundsätzlich NEIN. Aber wir machen es trotzdem mit unseren Freunden, die wir schon ewig kennen. Vor etwa 2 Jahren beichtete ich meinem Mann, dass ich von Sex mit unserem Freund geträumt habe. Statt Stress zu bekommen, erzählte mein Mann, dass er auch mal gern unsere Freundin haben möchte. Wir haben Mut gefasst und mit unseren Freunden geredet, offene Türen eingerannt und waren dann zu Viert im Bett. Und jetzt tauschen wir so ab und an mal.
Das ist eine total ungewöhnliche Situation, die nicht übertragbar ist.
Aber ein füftes Rad am Wagen, das ist vollkommen ausgeschlossen.

3 -Gefällt mir

H
hannes1101
26.11.21 um 2:15

Wir haben es so gehandhabt indem ICH aus dem Pool an Bewerbern zwei ausgesucht habe, die nach meiner Vorstellung gefallen haben und die ich weder optisch, geistig noch sexuell als Konkurrenz zu befürchten hatte 😉 

1 -Gefällt mir

blondundso
blondundso
27.11.21 um 6:12
In Antwort auf rosenrot0104

Grundsätzlich NEIN. Aber wir machen es trotzdem mit unseren Freunden, die wir schon ewig kennen. Vor etwa 2 Jahren beichtete ich meinem Mann, dass ich von Sex mit unserem Freund geträumt habe. Statt Stress zu bekommen, erzählte mein Mann, dass er auch mal gern unsere Freundin haben möchte. Wir haben Mut gefasst und mit unseren Freunden geredet, offene Türen eingerannt und waren dann zu Viert im Bett. Und jetzt tauschen wir so ab und an mal.
Das ist eine total ungewöhnliche Situation, die nicht übertragbar ist.
Aber ein füftes Rad am Wagen, das ist vollkommen ausgeschlossen.

Schön, wenn so etwas harmonisch funktioniert, aber oft geht das nicht lange gut.

Gefällt mir

S
solymar
27.11.21 um 8:24

Ich vergnüge mich auch gerne mit anderen vor den Augen meines Mannes, wenn man darauf steht und beide ok damit sind, warum nicht.

2 -Gefällt mir

K
kleiner56
18:11

Wir hatten auch schon das Vergnügen. Es war einschönes Erlebnis, jedoch darf keine Eifersucht entstehen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers