Home / Forum / Sex & Verhütung / Frau belohnen

Frau belohnen

9. Februar 2017 um 10:40

Hallo ihr lieben,

meine Frau und ich sind jetzt seit 5 Jahren zusammen. Um unser Sexleben weiter in Schwung zu halten habe ich mir ein paar Sachen ausgedacht. U.a. habe ich mir ein paar Aufgaben für sie überlegt. Manche herausfordernder, manche weniger.

Jetzt möchte ich sie gerne belohnen, wenn sie eine Aufgabe erfüllt. Als Belohnung fällt mir bspw. eine Massage ein. Viel mehr aber spontan nicht. Vielleicht habt ihr noch Ideen?

Über Anregungen und Ideen freue ich mich. Sie soll ja auch was davon haben, wenn sie meine Aufgaben erfüllt.

Ich danke euch

9. Februar 2017 um 12:26
In Antwort auf salvasalvatore1

Hallo ihr lieben,

meine Frau und ich sind jetzt seit 5 Jahren zusammen. Um unser Sexleben weiter in Schwung zu halten habe ich mir ein paar Sachen ausgedacht. U.a. habe ich mir ein paar Aufgaben für sie überlegt. Manche herausfordernder, manche weniger.

Jetzt möchte ich sie gerne belohnen, wenn sie eine Aufgabe erfüllt. Als Belohnung fällt mir bspw. eine Massage ein. Viel mehr aber spontan nicht. Vielleicht habt ihr noch Ideen?

Über Anregungen und Ideen freue ich mich. Sie soll ja auch was davon haben, wenn sie meine Aufgaben erfüllt.

Ich danke euch

Willst Du ein Möchtegern-Dom werden?
Wieso stellst Du ihr Aufgaben bzw was für aufgaben sind das?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2017 um 12:29

Als belohnung gibt es natürlich die Gerte Oder habe ich da was missverstanden..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2017 um 16:45

Viele der Vorstellungen sind Dinge die sie selbst schon angedeutet hat.  Ich tue das mehr oder weniger für sie. Sie wünscht das ich egoistischer wäre, aber irgendwie kann ich das nur bedingt. Wenn ich etwas bekomme, möchte ich auch was geben. Das ist der eigentliche Hintergedanke.

Warum wird man als Mann im Netz so oft als primitiver Sexlüstling dargestellt? 

@Rollgardinia
Ob die Belohnungnen sexueller oder körperlicher Natur sind ist sekundär. Hauptsache es gefällt ihr. Fußmassage oder Massage wären so die Standardgeschichten. Die bekommt sie relativ regelmäßig von mir, ohne das sie irgendwas dafür tun müsste. Ein leckeres Essen kochen ist auch was feines. Die Richtung finde ich schonmal sehr schön.  Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2017 um 8:48
In Antwort auf salvasalvatore1

Viele der Vorstellungen sind Dinge die sie selbst schon angedeutet hat.  Ich tue das mehr oder weniger für sie. Sie wünscht das ich egoistischer wäre, aber irgendwie kann ich das nur bedingt. Wenn ich etwas bekomme, möchte ich auch was geben. Das ist der eigentliche Hintergedanke.

Warum wird man als Mann im Netz so oft als primitiver Sexlüstling dargestellt? 

@Rollgardinia
Ob die Belohnungnen sexueller oder körperlicher Natur sind ist sekundär. Hauptsache es gefällt ihr. Fußmassage oder Massage wären so die Standardgeschichten. Die bekommt sie relativ regelmäßig von mir, ohne das sie irgendwas dafür tun müsste. Ein leckeres Essen kochen ist auch was feines. Die Richtung finde ich schonmal sehr schön.  Danke

"Warum wird man als Mann im Netz so oft als primitiver Sexlüstling dargestellt? "

Könnte daran liegen, dass Du unter "Sex und Verhütung" schreibst...

Eine Fussmassage ist schön und der eine oder andere Fussfetischist fährt da auch bestimmt drauf ab, bei einem leckeren Essen fehlt mir auch der spontane Bezug zum Sex.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2017 um 13:07

Das Spiel von Dominanz und Unterwerfung reizt sehr viele Menschen. Manche dominieren gerne, andere unterwerfen sich gerne. Möchtest Du hier ernsthaft die eine Rolle gegen die andere ausspielen? Oder findest Du es egoistisch, dass ein Mann, der etwas neues ausprobieren möchte, einfach eine der beiden Rollen wählt? Natürlich hätten die beiden auch eine Versammlung abhalten und mittels einer Abstimmung wählen können...

Hier im Forum habe ich schon einige Threads gelesen, in denen sich Frauen beschwert haben, dass ihre Männer nicht dominant genug seien. Da liest man nichts von Egoismus oder Sexismus.

Hier geht es nur um Sex und Spaß. Manchen Menschen ist es offensichtlich nicht gegeben, vorurteilsfrei Rat zu geben - sie verurteilen direkt.

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2017 um 15:46

@menschoid
Danke für deine Worte. Im Endeffekt ist es bei mir genau das gleiche. Meine Frau hat mir gesagt ich solle mir ruhig mal nehmen was ich möchte. Man sollte meinen das wäre der Jackpot für mich. Aber ich bin nunmal so gestrickt, das ich wenn ich etwas nehme auch gerne geben möchte.

Das ich hier unter Sex und Verhütung schreibe und eigentlich gar nicht so richtig ins Thema passe ist natürlich auch nicht ganz verkehrt, da ich ja nur nach Belohnungen gefragt habe, die nicht wirklich sexueller Natur sein müssen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2018 um 14:12

Ich finde auch das man Männer hier nicht direkt so negativ antworten sollen.
Menschen sind alle verschieden, und der eine mag nur Blümchensex, während der ander wilde Fantasien hat. So lange du zusammen mit dein Partner Spaß hast ist es doch okay.

Ich habe selbst ein paar mal mit einem Mann getroffen wobei er Dom und ich sub war. Er hat mich bestraft wenn ich nicht artig war und ausendlich hat er mich belohnt mit ein super geiles Orgasmen. 

Aber die beste Belohnung für mich war das er stolz war mich an deine Seite zu haben wenn wir aus Essen gingen, wenn wir mit Freunden waren. Er hat mich belohnt mit sein Eifersucht. 
Und er hat mir mitgenommen zu die feinste Restaurants und mir ab und zu etwas schönes geschenkt. 

Belohnung muss nicht immer etwas tastbares sein. Es ist auch das Gefühl was du deine Frau gibst! 

Aber was ich sehr sehr geil fand während das sex spiel.. Er brachte mich jeden mal beinahe zum Höhepunkt, aber ich durfte nicht kommen. Er machte mich wahnsinnig. Und dann zum Schluss als Belohnung sagt er "jetzt.... Jetzt darfst du kommen... Für mich..." das ist die ultieme Belohnung. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen