Forum / Sex & Verhütung

Fragen zur verwendung von kondomen und pille

Letzte Nachricht: 8. Januar 2007 um 15:55
G
gina_12575057
05.01.07 um 0:27

hi leute,

also kann mir jemand mal ganz genau erklären was man mit kondom machen darf und was nicht, wie man es richtig benutzt, wann es wirkungslos wird etc...

blast ihr z.b. mit kondom?

was ist wenn er erst beim blasen kommt und man dann ein kondom benutzt beim eindringen. kann dann nicht sperma schon auf die finger gelangt sein und somit auch auf das kondom wenn man es anzieht?

ist es normal dass man mehrere kondome braucht in einer nacht? und kann dann nicht beim wechseln immer was passieren? also sperma auf die oberseite des kondoms gelangen?

oder beim fingern, es soll tatsächlich passieren dass manche vom fingern schwanger werden, weil sperma am finger klebte.

ich habe gehört dass man von der pille eventuell bei langer einnahme keine kinder mehr bekommen kann. stimmt das tatsächlich? auch würde ich gerne wissen ob man den FA dann tatsächlich beim verschreiben an die brust lassen muss oder auch unten.. das wäre mir sehr unangenehm!! kann ich sagen dass ich es nicht will??

macht ihr einen aids-test mit eurem partner bevor ihr sex habt? redet ihr über die verhütung? findet ihr, dass es die aufgabe des mannes ist (eines gentlemans zumindest ) sicherzustellen dass die frau geschützt ist?

und benutzt ihr gleitgel? welches? es darf ja auch das kondom nicht kaputtmachen...

ok vielen dank und liebe grüße

Mehr lesen

G
gina_12575057
05.01.07 um 0:34

Und noch was
meine eltern sollen nicht erfahren dass ich mich darauf vorbereite, regelmässig GV zu haben können die denn sehen dass ich mir die pille verschreiben lasse irgendwo??

Gefällt mir

A
an0N_1225045699z
05.01.07 um 1:06

Ich kann
nicht zu allen Punkten was sagen. Ich bin aber TOTAL überrascht, dass du dem/r FA keine Chance geben willst, dich ordentlich zu untersuchen. Wie soll er das machen, wenn er/sie nicht "oben und unten" begucken / betasten darf? Und das bei der heutigen "Aufgeklärtheit"?

Kondom taugt bei mir gar nix,ist Marke Zauberflöte - wenns drauf ist, ist der Zauber flöten. (Jaja, sehe schon die üblichen Kommentare. Hab vielfach probiert, und ist nicht. - Stelle mich aber natürlich Aidstest.) Blasen mit Kondom taugt doch für die Frau auch nix. Und es ist natürlich nicht ALLEINIGE Aufgabe des Mannes oder auch Gentlemans, für die Verhütung zu sorgen. Das ist Sache von beiden Partnern, muss halt abgesprochen werden. Und das Thema muss angesprochen weren. Wenn es dir wichtig ist und er nicht anfängt, musst DU anfangen. Aber sollte doch keine so schlimme Hemmschwelle sein.

Natürlich kann man mehrere Kondome benötigen - hängt ja von euch ab - und beim Wechsel von Kondomen was hängenbleiben. Das ist die Sorgfalt und Verantwortung, die beide Partner übernehmen müssen. (Deshalb sollte man sich auch anschauen, mit wem man in die Kiste steigt. Quer durch die Gegend vögeln ist immer Risiko. Aber - no risk, no fun - um das mal ganz platt auszudrücken.)

Du wirst ja noch mehr Meinungen hören.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
heida_12636365
05.01.07 um 2:57
In Antwort auf gina_12575057

Und noch was
meine eltern sollen nicht erfahren dass ich mich darauf vorbereite, regelmässig GV zu haben können die denn sehen dass ich mir die pille verschreiben lasse irgendwo??

Hi!
Nein sie können es nicht sehen. Ausser du bist privatversichert..

Zu deinen obigen Fragen:

-Verhütung ist nicht nur Frauensache, ausserdem kann man das sowieso nicht sagen weil man ja, um gleich den nächsten Punkt zu beantworten

-auf jeden Fall darüber reden sollte wie man denn verhüten will mit seinem Partner!! Was ist schon dabei??

-Kondome können bei falscher Anwendung leicht reissen, heisst wahnsinns Fingernägel etc

-Weiß nicht wie es bei anderen Ärzten ist, aber bei mir hat er alles untersucht als ich damals zum verschreiben ging. Irgendwann musst du sowieso deswegen hin also warum nicht gleich durchchecken lassen? Ists einmal überstanden ist auch die Angst weg weil es wirklich absolut normal und nicht schlimm ist! Er/Sie sieht ja den ganzen Tag nichts anderes!!

-Gleitgel kannst du sicher zusammen mit Kondomen verwenden, allerdings solltest du darauf achten dass es für die gleichzeitige Verwendung geeignet ist, steht auf der Flasche!

So nun hoffe ich etwas geholfen zu haben!
lg

Gefällt mir

S
serena_12539872
08.01.07 um 15:55

Huhu du
aaaaaaaaalso:
ich muss dir ganz ehrrlich sagen dass ich ein bisschen erschrocken bin! ich meine willst du nicht wissen ob du vielleicht irgeine geschlechtskrankheit hast oder so befor du mit deinem partner pimperst=?! also deswegen is es doch voll ukay wenn der fa sich dich anschaut und das tut er, oben als auch unten, denn er muss deine reife einschetzen deswegen stellt er dir beim 1.besuch auch 1000 fragen...aber wenn er denkt du bist noch nich reif genug dann bekommst du die pille nicht...und alles andere was du gefragt hast wurde schon beantwortet oder sagt dir der fa eh..
kuss

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers