Home / Forum / Sex & Verhütung / Fragen zur Pille/Kondom

Fragen zur Pille/Kondom

11. August 2010 um 16:12

Hey
Ich hab ne kleine Frage und zwar würde mich etwas zur Pille interessieren. Ich bin 15 Jahre alt und hatte vor ca. 2 wochen mit meinem Freund mein erstes mal jedoch mit Kondom. Ich habe vor paar Tagen mit meiner Mama darüber geredet und die hat gesagt dass wir zum Frauenarzt gehen um mir die Pille verschreiben zu lassen weil da sicherer ist. Jedoch hab ich gehört dass man die Pille am 1. Tag der Periode beginnt einzunehmen. Ich habe grade aber meine Periode und könnte somit mit der Pille erst in einem Monat beginnen. Ich nehme aber an dass mein Freund und ich davor miteinander schlafen wollen nicht erst wieder in einem Monat aber nur mit Kondom hab ich da aber riesen Ansgt und bin ein totaler Schisser :P Gibts auch andere Möglichkeiten beim Einnehmen der Pille?
Ich freue mich auf Hilfreiche Antworten.
Liebste Grüße

11. August 2010 um 16:20

Hallo
nein die gibt es leider nicht für dich- das heist ihr solltet weiterhin mit Kondo verhüten rede ruhig mit deinem Freund darüber, ich denke es ist auch in seinem sinne das beste

Dann nimmst du die erste Pille am ersten Tag der Monatsblutung 27 Tage lang. Nach 1-2 Tagen solltest du deine Periode bekommen, Es gibt auch Pillenpäckchen die 28 Tabletten enthalten, die 7 letzten dienen lediglich dazu das du die Pille am ersten einnahmetag nciht vergisst oder verschiebst, und haben keinerlei Wirkstoffe.

Beim ersten mal kann es sein das du in 28 Tagen 2 Blutungen hast. Danach läuft dein Zyklus hormongesteuert und deine Blutung beginnt immer am ersten Tag.


lg mampfi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 16:23


Die Pille macht keine Lust auf Sex?? so ein Schwachsinn hab ich auch noch nie gehört.

Es ist ja nicht so das du jedes mal unmittelbar vor dem Sex die Pille nehmen musst oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 16:30


Ich stimme Mampfi zu!
Ich habe Freundinnen die die Pille nehmen von denen ist noch keiner Schwanger geworden oder hat weniger lust auf Sex. Die ganzen Frauen die die Pille nehmen werden auch nicht Schwanger. Heutzutage verhütet glaub ich so ziemlich jeder mit der Anti-Baby Pille also kann ich mir das nicht vorstellen.
Trotzdem Danke für deine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 16:33

Von wo hast du den quatsch??
das hat dir bestimmt nciht dein Frauenarzt erzählt oder.

Die Antibabypille täuscht lediglich eine Schwangerschaft vor, und heut zu tage sind die Pillen nur noch gering dosiert ( trotzdem sehr sicher) das wär dann die Mikropille mit höchstens 0,03 mg Östrogenen. Diese wenigen mg werden mit Gestagen kombiniert die diese Nebenwirkungen ( Kopfschmerzen, lustlos usw) nicht hervorrufen. Daher sind Nebenwirkungen ziemlich selten und sehr gering.

lg mampfi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 16:37
In Antwort auf tolga_12162931


Ich stimme Mampfi zu!
Ich habe Freundinnen die die Pille nehmen von denen ist noch keiner Schwanger geworden oder hat weniger lust auf Sex. Die ganzen Frauen die die Pille nehmen werden auch nicht Schwanger. Heutzutage verhütet glaub ich so ziemlich jeder mit der Anti-Baby Pille also kann ich mir das nicht vorstellen.
Trotzdem Danke für deine Antwort

Es kann schon sein
das Frauen Schwanger werden die die Babypille nehmen.

Sowas passiert aber eig nur wenn du zeitgleich z.b bestimmte Antipiotika oder Beruhigungshemende Medikamente oder so zeugs zu dir nimst, und so was sprichst du in der Regel vorher mit deinem Frauenarzt ab. Das wird er dir alles noch erzählen.

lg mampfi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 18:04

Also gut dann nochmal etwas deutlicher für dich
Die Antibabypille täuscht eine Schwangerschaft vor so dass der Körper keine Vorbereitung für die Empfängnis ergreift. ( Eisprung)
deswegen ist ein schwangerschaftstest noch lange nicht positiv, da du ja NICHT WIRKLICH Schwanger bist, sondern dieser Hormoncocktail das deinem Körper nur vortäuscht.

ich hoffe du hast es jetzt verstanden, wenn nicht google doch einfach mal =)

liebe grüße mampfi!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 18:08

Tut mir leid ich will dich nicht angreifen
aber du scheinst wirklich keine Ahnung von Medizin und deren Medikamenten zu haben. Wieso kann Frau dann gar nichts mehr machen? Nur weil du eine bakterielle Infektion hast und die Pille nimmst heist das nciht das sie nicht mehr wirkt, sie KANN nur dann nicht mehr wirken sobald du stärkere Medikamente wie z.B. Antibiotika nimmst. Das nimmst du aber dann im normalfall auch erst nach Absprache mit deinem Arzt, oder lagerst du das zuhause und nimmst es nach lust und laune????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 18:37

PANIK!!!!
WER erzählt denn bitte nem 15 jährigen mädel das es was anderes als pille gibt????
also bitte, für vergebene oder verheiratete frauen in einem höheren alter ist die temperatutrmethode ok, wenn es passieren darf, aber in dem alter???
geht nur pille und die gewissenhaft einnehmen und wenn du mal durchfall hast, erbrochen hast oder eine vergessen zusätzlich mit gummi!!!!!

zu dem schiss, ok, kann ich verstehen, hatte ich in deinem alter auch, da hab ich pille super genau genommen und mit gummi...... is auch nix passiert

und denk dran, das krankheiten nicht nur vor schwangerschaft schützen..... lass deinen freund checken!!!! wie alt ist der denn???
lg sheep

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 18:37

Ich brauche nicht zu googlen
ich schreibe gerade an einer Arbeit über dieses Thema und bin mir ziemlich sicher dass das was ich hier geschrieben hab kein Unsinn ist. Natürlich ist das keine Schwangerschaft ( zum 10. mal).

Dein Hormonhaushalt bekommt die Meldung -> du bist schon Schwanger, es sind also keine weiteren Reaktionen in diese Richtung zu setzten. Also findet auch kein Eisprung statt, kein Wachstum der Gebärmutterschleimhaut, daher auch keine Abstoßung und keine ECHTE Regelblutung, lediglich eine "Abbruchblutung".

Ich hoffe das reicht jetzt.
Wenn nicht - bitte schau selber!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 18:39
In Antwort auf basia_12902817

PANIK!!!!
WER erzählt denn bitte nem 15 jährigen mädel das es was anderes als pille gibt????
also bitte, für vergebene oder verheiratete frauen in einem höheren alter ist die temperatutrmethode ok, wenn es passieren darf, aber in dem alter???
geht nur pille und die gewissenhaft einnehmen und wenn du mal durchfall hast, erbrochen hast oder eine vergessen zusätzlich mit gummi!!!!!

zu dem schiss, ok, kann ich verstehen, hatte ich in deinem alter auch, da hab ich pille super genau genommen und mit gummi...... is auch nix passiert

und denk dran, das krankheiten nicht nur vor schwangerschaft schützen..... lass deinen freund checken!!!! wie alt ist der denn???
lg sheep

Ja Gott sei dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 18:41

Achja...
.... es kan auch sein, dass man mehr lust hat wenn man die pille nimmt, so bei mir, außerdem hängt das nur sekundär von den einwirkungen auf den hormonspiegel ab....
mädel, geh auf nummer sicher, besser einmal LH und FSH gehemmt und net schwanger als sich mit 15 det leben zu verkacken!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 18:49


du hast aber auch wirklich gar keine Ahnung.

Wenn du scheiserei hast oder kotzen musst nachdem du ungeschützten GV hattest interessiert das nicht mehr denn du bist davor noch geschützt gewesen und wirst es auch noch mindestens einen weiteren Tag sein ( es sei denn du hast erst die 2 Pille aus der Packung genommen) und bis dahin sind die in dir vorhandenen Spermien schon abgestorben.

Von wo hast du denn den ganzen Müll???
Schon mal so sehr schlechte Erfahrungen mit der Pille gemacht oder wie kommst auf so n Käse??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 18:51

Ja dann hast du wohl was falsch verstanden
oder falsch gelesen, natürlich ist die PIlle dann unsicher, und wenn du dann noch ungeschützen Sex hast biste ja wohl selbst schuld.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 18:51

Jo
dann aber auch alle anderen risikofaktoren ausschalten...... kloster is ne möglichkeit.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 18:58

Was ist dann an dieser Aussage falsch??
wenn das der Fall ist muss sie eben zusätzlich verhüten sprich sie verhütet normalerweise mit der Pille und dann aber zusätzlich noch mit Kondom!

so wo kann sie jetzt noch schwanger werden bitte?

Es ist Sinnlos lassen wir es , und du gehst am besten mal in die Bibliothek.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 19:03


warum soll die Pille unsicher sein nur weil du eine bakterielle Infektion hast? Völliger Schwachsinn ehrlich! Aus welchen Gründen denn? Wenn du es anders meinst wie du schreibst dann schreibe bitte so wie du meinst, das solche Missverständnise nicht aufkommen. Und dann bist du trotzdem noch geschützt weil so starke Medikamente das sie gar nicht mehr wirkt nimmst du nicht bei einer"bakteriellen Infektion".

Das ist hier auch gar nicht die Frage, du kannst einer 15 Jährigen einfach nciht das erzählen was du ihr erzählt hast, sie wird nachher zu ihrer Mutter gehen ihr das erzählen und die Mama macht sich wahrscheinlich vor lachen ins Höschen und fragt sie wo sie das her hat!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 19:14

Antibiotika und Pille führen zum Eisprung?
Deine Aussagen werden immer lustiger.

Auch wenn sich die Blutwerte der Hormone der Pille ändern ist eine Abschwächung der Pillenwirkung bei gängigen Antibiotika eher unwahrscheinlich. Ausser wie schon gesagt es kommt zum Durchfall oder Erbrechen das gilt aber nicht für davor gehabten GV.


kleiner Auszug um dich ein bisschen wieterzubringen mit deiner verkorksten Meinung:

[ Die aktuelle Fachliteratur sagt dementsprechend klipp und klar: "Frauen, die Antibiotika einnahmen haben zwar statistisch bedeutsam, nicht aber klinisch [bezüglich der Wirkung] bedeutsamt verminderte Blutwerte für Östrogene und Gestagene." (siehe "Contraceptive Technology", Hatcher et al., Ardent Media, S. 436, 18. Auflage, 2004).
Man kann also Abweichungen der Blutwerte beobachten, die Verhütung ist aber normalerweise trotzdem gegeben. Dementsprechend sehen einige Literaturquellen sogar keinen Bedarf für einen zusätzlichen Schutz: "Breitspektrum Antibiotika...reduzieren nicht die Effektivität oraler Kontrazeptiva...backup Methoden [Kondome] sind nicht nötig, ausser der Gesundheitszustand des Patienten verhindert die Einnahme bzw. Absorption [Aufnahme im Darm, z.B. bei Durchfall oder Erbrechen]."]

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 20:05

Nope...
beim ersten einnehmen gibts keine andere möglichkeit. entweder du vertraust aufs kondom oder ihr haltet euch zurück. ihr werdet es überleben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 20:07


ja....denk daran, das krankheiten vor schwangerschaft schützen

sry...ich weiß ja was du meintest, aber das musste sein *g

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2010 um 20:55
In Antwort auf basia_12902817

PANIK!!!!
WER erzählt denn bitte nem 15 jährigen mädel das es was anderes als pille gibt????
also bitte, für vergebene oder verheiratete frauen in einem höheren alter ist die temperatutrmethode ok, wenn es passieren darf, aber in dem alter???
geht nur pille und die gewissenhaft einnehmen und wenn du mal durchfall hast, erbrochen hast oder eine vergessen zusätzlich mit gummi!!!!!

zu dem schiss, ok, kann ich verstehen, hatte ich in deinem alter auch, da hab ich pille super genau genommen und mit gummi...... is auch nix passiert

und denk dran, das krankheiten nicht nur vor schwangerschaft schützen..... lass deinen freund checken!!!! wie alt ist der denn???
lg sheep


Mein Freund ist 17.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club