Home / Forum / Sex & Verhütung / Fragen zur Pille danach

Fragen zur Pille danach

25. September 2010 um 8:29

Hallo Zusammen,

ich habe da mal ein paar Fragen zur Pille danach.
Meine Frau hat am 6ten Tag der Pilleneinnahme ihre Pille vergessen.
Normalerweise achte ich mit ihr zusammen darauf, das Sie es nicht vergisst,
aber an dem Tag war es ein wenig stressig und so kam es, das Sie die
Pille erst am nächsten Abend um 16:00 Uhr genommen hat.

Kurzer Zeitstrahl, wir hatten am Dienstag Abend das letze Mal Sex,
am Mittwoch hat Sie Ihre Pille (Einphasenpräparat)
vergessen, am Donnerstag haben wir es gemerkt und sie ist am
Freitag morgen 10:00 Uhr zur Frauenärztin. (Leider konnte ich nicht
mit, da ich geschäftlich im Moment sehr ausgelastet bin)

Die FA hat ihr jetzt UnoFem 1,5mg verschrieben, die Sie auch gleich
am Freitag Morgen genommen hat.

Nun hab ich mich mal etwas schlau machen wollen, da uns das noch
nie passiert ist und ich mich als Mann zu meiner Schande auch nicht
wirklich mit allen Gegebenheiten der Pille, des Eisprungs und den
inzwischen unzähligen Verhütungsmethoden auskenne (Pille und Kondom
hat ja bis jetzt wunderbar funktioniert)

Die FA hat Ihr nun wohl Folgendes erzählt:

- Die normale Monatspille weiternehmen und im nächsten Zyklus weitermach wie bis jetzt.
- Am besten keinen Sex mehr, auch nicht mit Kondom da falls es reißt natürlich
die Chance einer Schwangerschaft wieder da ist.

Soweit, sogut. Daraufhin hab ich mich mal an den PC gesetzt und mich durch alle
möglichen und unmöglichen Foren gelesen. Nun hat das aber mehr Fragen aufgeworfen,
als es letztendlich geklärt hat.

Hier die Fragen:

- Wenn Sie die Pille nun 7 Tage wieder nimmt (wie in manchen Foren zu lesen),
ist dann der Schutz wieder da?

- Irgendwo hab ich gelesen, das man nach der Pille danach mindestens wieder
14 normale Pillen nehmen muss um in die Pause zu können. Das wäre ja in unserem
Fall komplett gegeben?

- Manche waren auch der Ansicht, das man nach der Periode, der die Einnahme der
Pille danach vorausgegangen ist nochmal 7 normale Pillen braucht um wieder voll
geschützt zu sein.

Was stimmt denn nun, ab wann ist der volle Schutz denn wieder gegeben? Bin um
jede Aufklärung dankbar.

25. September 2010 um 12:53

Also
Ein FA schreibt auf dieser Seite, dass man nach der 1. folgenden Mesntruation wieder geschützt ist:

http://www.frauenarzt-im-tal.de/Leistungen/Pille_danach/body_pille_danach.html


Ich würde eifnahc auf nummer Sicher gehen und mich auf den Schutz erst verlassen, wenn deine Frau nach der Pilleneinnamepause 7 Pillen korrekt eingenommen hat. Oder immer eine 2. Verhütungsmethode verwendet, falls sie die Pille wieder irgendwann vergisst.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2010 um 14:00
In Antwort auf yaron_12361832

Also
Ein FA schreibt auf dieser Seite, dass man nach der 1. folgenden Mesntruation wieder geschützt ist:

http://www.frauenarzt-im-tal.de/Leistungen/Pille_danach/body_pille_danach.html


Ich würde eifnahc auf nummer Sicher gehen und mich auf den Schutz erst verlassen, wenn deine Frau nach der Pilleneinnamepause 7 Pillen korrekt eingenommen hat. Oder immer eine 2. Verhütungsmethode verwendet, falls sie die Pille wieder irgendwann vergisst.

Lg

Verwirrt
Und genau das auf Nummer sicher gehen verwirrt mich immens.

Ich bin bis jetzt davon ausgegangen, daß meine Frau ab dem ersten Tag nach Einnahme einer Einphasenpille schon geschützt ist.

Woher kommen diese 7 Tage Pilleneinnahme nach der Pause? Liegt das in der Wirkungsweise der Pille danach begründet? Oder ist das eine Urban Ledgend? Wieso weißt die Frauenärztin meiner Frau nicht darauf hin, wenn das so ist? Sie meinte nach der Pause kann man weitermachen als wäre nichts passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen