Home / Forum / Sex & Verhütung / Fragen wegen pille, antibiotikum, durchfall....

Fragen wegen pille, antibiotikum, durchfall....

15. Januar 2009 um 11:58

Also ich hätte mal einige frage..
nehme die aida, habe letzte woche (2 woche der pille) amoxi 1000 antibiotikum bekommen. es hat wechselwirkungen mit der pille, habe dann seit dem Tag zusätzlich verhütet!(1 mal gv mit kondom)
hab davon durchfall und nahdem ich es gestern abgesetzt heute starken Auschlag bekommen, warauch beim Hautarzt(zum ersten und letzten mal bei dem, weil er ... unfreundlich war)in der Packunsbeilage steht nix von irgendwelchen Wechselwirkugen,(also das medikament gegen den ausschlag) soll ich jetzt pillenpause machen und danach 7 tage noch zusätzlich verhüten oder direkt ein päckchen anhängen( ich hab gestern die letzte genommen)??aber dan müsse ich ja trotzdem erst mal 7 korrekt nehmen!
Dann noch, ich hatte durchfall und dann ein jucken als ob ich mir einen scheidnpilz zugezogen habe, kommt sowas auch von medikamenten oder kann es ausschließlich vom partner also bem sex übetragen werden?Weil ich hatte das schonmal(aber schon ungefähr 1 jahr her) und ich denke es sinddie selben sympthome!
Wär dankbar für jede antowrt vor lauter medikamente und arztbesuchen blick ich nicht mehr durch

Mehr lesen

15. Januar 2009 um 12:07

Danke
für die schnelle Antwort, das werd ich dann wohl so machen, was ich eben noch vergessen habe, das neue medikament gegen meinen Ausschlag, der azrt war ja ... unfreundlich und hat mir nicht wirklich verständich antowrten gegeben. als ich gefragt hatte ob es wechsewirkungen mit der pille gibt meie er hm.......das war sein antwort, toll gell?Aber da ja in der packungsbeilage nix steht dürfte es ja keine geben und das andere medikament wo ich abgesetzt habe beeinträchtigt die wirkung ja auch nicht mehr, da ich es ja nicht mehr nehme!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2009 um 15:25
In Antwort auf jeanna_11915454

Danke
für die schnelle Antwort, das werd ich dann wohl so machen, was ich eben noch vergessen habe, das neue medikament gegen meinen Ausschlag, der azrt war ja ... unfreundlich und hat mir nicht wirklich verständich antowrten gegeben. als ich gefragt hatte ob es wechsewirkungen mit der pille gibt meie er hm.......das war sein antwort, toll gell?Aber da ja in der packungsbeilage nix steht dürfte es ja keine geben und das andere medikament wo ich abgesetzt habe beeinträchtigt die wirkung ja auch nicht mehr, da ich es ja nicht mehr nehme!?

<<
Ich hab auch vom Hausarzt Antibiotika gekriegt, der kannte sich auch nciht wirklich mit Wechselwirkungen und Pille aus.. hab dann einfach meinen FA angerufen, Wirkstoff und Pille gesagt, die haben dann auchg esagt, eine Woche nach letzter Tablette zusätzlich verhüten..

Ich hab Penicilin gekriegt, da war aber in der Packungsbeilige ganz deutlich gestanden, dass die Wirkung infrage gestellt sein kann.
Wenn NICHTS drinsteht, dann DARF es die Wirkung deiner Pille NICHT beeinträchtigen, sonst ist die Herstellerfirma des Antibiotikas dran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2009 um 14:26

??
Tut mir Leid dass ich shcon wieder mit einer neuen Frage zum Antibiotikum komme....bin mittlerweile schon dauerhaft krank, weil ich mich einfach immer wieder bei einem antecke.
Hab jetzt etwas pflanzliches gegen meine Erkältung bekommen, keine wechselwirkungen, aber was mich mal interessiert, könnte es sein nachdem ich so viele Medikamente(antibiotikum acc akut, lutschtabletten,gegen mandelentzündung tabletten gegen ausschlag) und jetzt das gegen die erkältung genommen hab/ nehme dass die pille vor lauter medikamente nicht mehr richtig aufgenommen wird?
Da ich am Donnerstag die erste pille nach der pause hole und schon sehnsüchtig darauf warte endlich wieder 7 korrekt genommen zu haben um ohne kondom mit meinem freund zu schlafen mach ich mir trotzdem gedanken...weil dieses pflanzliche zeug muss ich noch bis zum wochendende holen , aber es hat ja keine wechselwirkungen, nur meint ihr nicht es wäre gut 2-3 tage ohne irgendwelche medikamente und erst ab dem zeitpunkt die 7 tage mit korrekter einnahme zu rechnen??
Hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2009 um 14:36
In Antwort auf jeanna_11915454

??
Tut mir Leid dass ich shcon wieder mit einer neuen Frage zum Antibiotikum komme....bin mittlerweile schon dauerhaft krank, weil ich mich einfach immer wieder bei einem antecke.
Hab jetzt etwas pflanzliches gegen meine Erkältung bekommen, keine wechselwirkungen, aber was mich mal interessiert, könnte es sein nachdem ich so viele Medikamente(antibiotikum acc akut, lutschtabletten,gegen mandelentzündung tabletten gegen ausschlag) und jetzt das gegen die erkältung genommen hab/ nehme dass die pille vor lauter medikamente nicht mehr richtig aufgenommen wird?
Da ich am Donnerstag die erste pille nach der pause hole und schon sehnsüchtig darauf warte endlich wieder 7 korrekt genommen zu haben um ohne kondom mit meinem freund zu schlafen mach ich mir trotzdem gedanken...weil dieses pflanzliche zeug muss ich noch bis zum wochendende holen , aber es hat ja keine wechselwirkungen, nur meint ihr nicht es wäre gut 2-3 tage ohne irgendwelche medikamente und erst ab dem zeitpunkt die 7 tage mit korrekter einnahme zu rechnen??
Hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt!

<<
Wenn nichts von Wechselwirkungen im Beipackzettel steht, dann darf das Medikament auch keine haben. Packungsbeilage ist die rechtliche Absicherung des Herstellers

Zur Pillenpause: du kannst deine erste Pille nach der Pause auch schon vor Donnerstag einnehmen (ich hätte die Pause ohnehin eher ganz ausgelassen), dann hast du schneller wieder 7 korrekt eingenommen und der Schutz ist schneller wieder da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2009 um 14:41
In Antwort auf lea_12121402

<<
Wenn nichts von Wechselwirkungen im Beipackzettel steht, dann darf das Medikament auch keine haben. Packungsbeilage ist die rechtliche Absicherung des Herstellers

Zur Pillenpause: du kannst deine erste Pille nach der Pause auch schon vor Donnerstag einnehmen (ich hätte die Pause ohnehin eher ganz ausgelassen), dann hast du schneller wieder 7 korrekt eingenommen und der Schutz ist schneller wieder da.

Danke
...ja wollte ich auch zuerst, aber muss morgen zum ltzten mal noch ein medikament mit wechselwirkung holen!
Und ob ich dann am mittwch oder donnerstag anfange darauf kommts ja jetzt auch nit mehr an, und deshalb bleib ich lieber bei meinem gewohnten wochenttag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram