Home / Forum / Sex & Verhütung / Fragen über Sex

Fragen über Sex

23. Mai 2018 um 21:25

Hallo! (: 

Vorab, ich hatte schon einiges gegoogelt aber irgendwie fand ich nicht direkt etwas darüber und frage deshalb einfach mal hier nach.  
Ich hoffe das ich auch im Richtigen Forum dafür bin! 



Meine Fragen: 

Ich bin schon einige Monate mit meinen Freund zusammen, allerdings ist es eine Fernbeziehung, bedeutet das wir uns nicht so oft sehen. (Ich will nichts schlechtes darüber lesen, es klappt alles super!!) Dementprechen schlafen wir ziemlich viel miteinander wenn er oder ich ihn besuchen komme. Ich finde den Sex echt super!
1.) Allerdings spüre ich kaum bis hin zu nichts? Wir haben schon einige Stellungen versucht und bei einigen spüre ich auch mehr als bei anderen, aber das ist auch nicht immer der Fall, ich habe auch versucht es etwas Anzuspannen aber auch dies ist meist erfolglos... Es gibt ausnahmen da spüre ich alles aber dann wiederrum gar nichts mehr. Ist das normal? 
Was mich zu einer unterfrage dazu bringt. 

1A.) Beim Vorspiel fingert er mich fast immer, und dort ist es der Fall das ich jede einzelnde Bewegung die er tut spüre, auch in mir. Sein bestes Stück ist nicht schlecht bestückt, keines wegs. Aber wie kann das sein das ich von seinen Stück kaum etwas spüre aber von seinen Dünenn fingern schon? 

2.) Nächste Frage ist, das egal wie Feucht ich bin, ob sehr viel oder auch sehr wenig. Es beim eindringen immer schmerzt und sehr schnell Wund wird.. Ich könnte wortwörtlich auslaufen vor Feuchtigkeit aber das eindringen schmerzt trotzallem, ich muss immer die Zähne zusammenbeißen vor schmerzen. Mein erstes mal ist schon einige Jahre her, also kann es nicht eine nachwirkung von dort sein.. Weil ich finde es irgendwie nicht normal das es so ist! Es ist auch der Fall das ich nach einem mal Sex, einige tage lang wund bin.. und da ist es egal ob wir es nur einmal getan haben oder mehrmals, wund werde ich aufjedenfall und es schmerzt jedes mal, während dem Sex spüre ich die Wundheit nicht mehr so sehr, aber danach und beim nächsten mal schon, warum? 

3.) Ist es normal das ich nach jedem Sex eine blasenentzündung bekomme? Ich gehe eigentlich immer direkt auf Toilette danach, also dürften keine Bakterien eindringen, aber dennoch bekomme ich jedesmal eine leichte bis hin zur ausgesprägte Blasenentzündung.. 

4.) Wir hatten vor kurzem das erste mal Analsex. Es war mein erstes mal und ich habe immer viel gelesen darüber und auch von anderen gehört das es wahnsinnige Schmerzen sind. Wir haben kein Gleitgel oder ähnliches benutzt. Er hat mich auch nicht vorgedehnt mit seinen Fingern sondern direkt sein bestes Stück benutzt. Das eindringen an sich tat eigentlich nicht weh, nur nachdem er komplett eingedrungen war habe ich ein ziehen gespürt welches aber nach kurzen gewöhnen wieder weg war. Auch während des Sex selbst tat es überhaupt nicht weh, ich hatte keine Schmerzen oder ähnliches, im gegenteil es hat mich sogar angemacht. Aber warum ist das so? Warum hatte ich währenddessen keine Schmerzen? Hätte ich nicht schmerzen spüren müssen? Ich hatte nur am selben tag, nachdem es vorbei war leichte schmerzen in meinen hinterteil. 
Unterfrage!

4A.) Beim Analsex war alles so unglaublich feucht wobei wir kein Gleitmittel etc. benutzt haben, ich dachte zu erst ich würde Bluten oder es wäre etwas anderes, etwas ekelhafteres, aber es war weder der eine noch der andere Fall. Was war es dann? Kann der Arsch genau so Feucht werden wie die Vagina auch?


PS: ich habe von all dem hier noch nie über meinen Freund gesprochen, sprich von den ersten 3 Fragen weiß er rein gar nichts! Nummer 4 und 4A weiß er bescheid. 

Ich würde mich echt freuen wenn mir welche ein paar Fragen davon beantworten können oder ein paar Tipps haben.  

Danke !







 

24. Mai 2018 um 11:51

Hallo,
also, wenn ich ehrlich bin, würde ich die ersten Punkte tatsächlich mal mit deiner Gyn besprechen!? SPEZIELL die Nummer mit der Blasenentzündung!!!!!

Grundsätzlich würde ich erstmal vermuten, dass du komplett entspannt bist und dich sehr vertrauensvoll fallen lässt bei deinem Freund! Das schließe ich zum Einen daraus, dass du sehr feucht wirst (ist übrigens nur vaginal möglich und wenns sogar so gut flutscht, dann fließßt es auch automatisch nach hinten, dass du anal was davon hast) und zum Anderen, dass du keinerlei Probleme beim Analsex hast! Schmerzen sollte man dabei übrigens NIE haben, einziges Problem ist häufig, dass der Schließmuskel erst einmal schnallen muss, dass er heute mal frei hat!

Vielleicht führt -sofern es denn stimmt- auch dazu, dass du sein beste Stück kaum wahrnimmst, weils flutscht, während der Finger ja nicht sooo starr ist und in sich flexibler??

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2018 um 21:43

Hallo! 

mh dann werde ich das mit der blasenentzündung wohl mal beim nächsten besuch beim frauenarzt besprechen, ich dachte nur das es vielleicht ein anderes problem wäre! 

Und bei der Selbstbefriedigung benutze ich nur meine Finger und ich bin c.a um die 73 Kilo. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2018 um 21:48
In Antwort auf april.38

Hallo,
also, wenn ich ehrlich bin, würde ich die ersten Punkte tatsächlich mal mit deiner Gyn besprechen!? SPEZIELL die Nummer mit der Blasenentzündung!!!!!

Grundsätzlich würde ich erstmal vermuten, dass du komplett entspannt bist und dich sehr vertrauensvoll fallen lässt bei deinem Freund! Das schließe ich zum Einen daraus, dass du sehr feucht wirst (ist übrigens nur vaginal möglich und wenns sogar so gut flutscht, dann fließßt es auch automatisch nach hinten, dass du anal was davon hast) und zum Anderen, dass du keinerlei Probleme beim Analsex hast! Schmerzen sollte man dabei übrigens NIE haben, einziges Problem ist häufig, dass der Schließmuskel erst einmal schnallen muss, dass er heute mal frei hat!

Vielleicht führt -sofern es denn stimmt- auch dazu, dass du sein beste Stück kaum wahrnimmst, weils flutscht, während der Finger ja nicht sooo starr ist und in sich flexibler??

Hallo!
mh okay, dann werde ich das beim nächsten termin bei meinen Frauenarzt mal besprechen, danke!

Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht ob ich mich komplett entspanne dabei oder nicht... Manchmal habe ich selbst das gefühl das es nicht der fall ist, eben wegen diesen schmerzen beim eindringen! Aber es stimmt schon das ich mich sehr geborgen fühle bei ihn! 
Und das mit dem Entspannt sein beim Anal, auch wenn man entspannt ist sollte es dennoch nicht einwenig schmerzen? vorallem da es ohne Gleitmittel vorstatten ging... 

Mh, dies könnte natürlich auch eine Erklärung sein dafür, aber ich finde es dennoch etwas merkwürdig..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2018 um 8:39
In Antwort auf unknow93

Hallo!
mh okay, dann werde ich das beim nächsten termin bei meinen Frauenarzt mal besprechen, danke!

Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht ob ich mich komplett entspanne dabei oder nicht... Manchmal habe ich selbst das gefühl das es nicht der fall ist, eben wegen diesen schmerzen beim eindringen! Aber es stimmt schon das ich mich sehr geborgen fühle bei ihn! 
Und das mit dem Entspannt sein beim Anal, auch wenn man entspannt ist sollte es dennoch nicht einwenig schmerzen? vorallem da es ohne Gleitmittel vorstatten ging... 

Mh, dies könnte natürlich auch eine Erklärung sein dafür, aber ich finde es dennoch etwas merkwürdig..

Es "sollte" nicht schmerzen, das kann vorkommen, dass es ein merkwürdig/unangenehmes Gefühl ist in den ersten Bewegungen, aber Schmerzen...nope!
Und, wie gesagt, Schließmuskel kann (!) mal zu Beginn krampfen, aber wenn der sich entspannt ist alles top!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Verhütung
Von: jamibami
neu
24. Mai 2018 um 15:58
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook