Home / Forum / Sex & Verhütung / Fragen danach-Warum eigentlich nicht???

Fragen danach-Warum eigentlich nicht???

27. Januar 2009 um 21:52 Letzte Antwort: 28. Januar 2009 um 18:04

Hallo zusammen.Hoffe ich bin hier in der Abteilung mit den meisten weiblichen Beiträgen gelandet. Kenne dieses Forum erst seit heute.
Warum ist es eigentlich so schlimm, wenn Mann nach dem Sex wissen will, ob Frau auch was davon gehabt hat, ob es schön für sie war. Meinen Erfahrungen nach assoziieren viele Frauen dies mit der Frage:
"Schatz....war ich gut?"
Wenn ich von mir ausgehe, bekomme ich beim Sex irgendwann ab einem gewissen Punkt nix mehr mit.
Zeit und Raum sind futsch. In der Erinnerung bleibt nur der Gefühlszustand.
Ich habe mir inzwischen angewöhnt meine Fragen nicht mehr zu oft und zeitversetzt zu stellen.
Wie seht ihr das denn?
Was bringt ihr Frauen mit diesen Fragen eigentlich gedanklich in Verbindung?
Warum nervt das so?
Eigentlich finde ich diese Frage nicht schlimm, auch wenn sie mir von einer Frau nach dem Sex gestellt werden würde.
Außer... ich müßte lügen um mir lästige Diskussionen vom Hals zu halten. Ist vielleicht vergleichbar mit der Frage:
"Schatz, bin ich zu dick?"
Im Endeffekt geht es mitunter um Bestätigung, aber auch um einen Guideline, ob ich (fast) alles richtig mache.
Wann wollt ihr Frauen darüber sprechen? Oder gar vielleicht überhaupt nicht?

Mehr lesen

28. Januar 2009 um 10:44

Re: Er wird es schon merken
Hi kissymiss,
Dankeschön erstmal für deine Antwort. Diese Art von Antworten kenne ich zur Genüge. Er wird schon wissen.....
Natürlich weiß meinereins intuitiv, ob's gut war oder nicht. Aber Du weißt ja, wie das ist mit den Gefühlen. Man bildet sich oft was ein, was dann gar nicht stimmt. Mir persönlich ist es lieber man spricht darüber, vielleicht nicht gerade im Bett und danach.
Was assoziierst DU eigentlich mit so einem Satz? Warum bringt er Dich so in Wallung?.

Gefällt mir
28. Januar 2009 um 17:02

Naajaa
es kommt natürlich ganz darauf an: wenn man mich das jedesmal nach dem sex fragen würde, würd es auch nerven. aber da man bei einer frau nicht unbedingt eindeutige zeichen hat, ob sie nun wirklich gekommen ist, finde ich es völlig okay wenn der partner da nachfragt. nur vielleicht nicht sofort danach...du kannst ja einfach später fragen und vielleicht nicht immer dasselbe, sondern allgemein, wie sie es fand.

Gefällt mir
28. Januar 2009 um 18:04
In Antwort auf an0N_1287892199z

Naajaa
es kommt natürlich ganz darauf an: wenn man mich das jedesmal nach dem sex fragen würde, würd es auch nerven. aber da man bei einer frau nicht unbedingt eindeutige zeichen hat, ob sie nun wirklich gekommen ist, finde ich es völlig okay wenn der partner da nachfragt. nur vielleicht nicht sofort danach...du kannst ja einfach später fragen und vielleicht nicht immer dasselbe, sondern allgemein, wie sie es fand.

Re an Silvie
Na mal Danke für die Bestätigung.

Gefällt mir