Home / Forum / Sex & Verhütung / Frage zur pille, WIRKLICH WICHTIG

Frage zur pille, WIRKLICH WICHTIG

30. Juni 2006 um 11:41

ich weiß das thema gehört nicht so richtig hierhin, aber es ist wirklich wichtig.
also ich hab gestern um 20 uhr die pille(belara) genommen leider bekam ich drei stunden später durchfall. hab sofort danach eine neue pille genommen, da man ja sonst keine sicherheit haben kannt. nur hab ich sie immer noch nicht. also in der packungsbeilage steht, dass man bei durschfall oder erbrechen sofort eine neue pille nehmen soll falls das bis zu vier stunden nach der einnahme auftritt. doch meine frage ist ob die sicherheit dnn nur wirklich da ist und vorallem auch im nächsten monat. der zyklus verkürzt sich ja und ich mache dann schon nach 20 tagen meine 7 tage pause. kann ich trotzdem mit meinem freund schlafen ohne auf andere verhütungsmittel angewiesen zu sein? ist der schutz da? auch bei der nächsten pillenpackung? da ich die erste pille ja ein tag zu früh nehme und die 21 ja gar nicht, das ist doch so als würde ich sie vergessen? ich weiß auch nicht. ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Mehr lesen

30. Juni 2006 um 11:42

Hab vergessen zu sagen, dass
mein frauenarzt urlaub hat sonst hätte ich ja schon angerufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2006 um 11:59

Verkürzen ja verlängern nein!
es ist kein problem, dass du deinen zyklus um einen Tag verkürzt hast.
Ich würde nun auf jeden Fall 7 Tage die Pille nehmen und dann erst wieder ungeschützt geschlechtsverkehr haben.
Wobei ich glaube, dass du jetzt schon geschützt bist.
Belara ist doch eine Micropille, oder?!

Ich schreibe das zeug auch immer hier rein, bei Verhütung dauert es so lange ^^
LG kleinerzeh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2006 um 12:03
In Antwort auf xxxoo

Hab vergessen zu sagen, dass
mein frauenarzt urlaub hat sonst hätte ich ja schon angerufen.

Wenn Du...
zu unsicher bist, solltest Du für die nächste zeit einfach noch ein Kondom dazu nehmen. Aber generell denke ich, dass der Schutz weiterhin besteht. Und die Verkürzung um einen Tag ist nicht wieter dramatisch. Du sagst ja selbst, in der Packungsbeilage steht dann die nächste nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2006 um 12:08

Wenn..
.. es genauso ist wie du sagst, musst du dir keine Sorgen machen.
Du hast schließlich 12 Std Zeit, die Pille zu nehmen und du hast ja richtig erkannt, dass man eine erbrochene Pille(oder eben durch Durchfall) durch eine neue ersetzen muss... ist dies bei dir bis spätestens 8Uhr morgens passiert, ist das alles kein Problem und du bist immernoch voll geschützt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook