Home / Forum / Sex & Verhütung / Frage zur AIDA ...

Frage zur AIDA ...

15. August 2007 um 18:55

Hi,

hab mal ne Frage.
Nehme jetzt seit etwas über 2 Monaten die AIDA, komme soweit ganz gut mit ihr klar, ABER hab das Gefühl, ständig auf Klo zu müssen ... davor hatte ich die Juliette und Belara, da hatte ich es nicht.
Kann das sein, eine Nebenwirkung?
Danke im Voraus ...

15. August 2007 um 19:12

Brennen?
Brennt es auch wenn du auf dem Klo bist?? wenn ja, würde ich einen Frauenarzt oder auch dein Hausarzt aufsuchen. Eigentlich kann das keine Nebenwirkung sein...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2007 um 20:22

Ja
die Aida entwässert den Körper deshalb ist sie auch gefährlicher aber wenn du sie gut verträgst das mit dem Klo ist normal , bei mir ist es aber mit der Belara bwz Balance so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2007 um 20:23
In Antwort auf lexus_12142899

Brennen?
Brennt es auch wenn du auf dem Klo bist?? wenn ja, würde ich einen Frauenarzt oder auch dein Hausarzt aufsuchen. Eigentlich kann das keine Nebenwirkung sein...!

Habe
deshalb ja auf die Belara gewechselt wegen dem ständigen klo rennen ist aber echt normal weil diese pille so sehr entwässert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2007 um 22:00

Drospirenon
Das Gestagen Drospirenon in der Aida hat eine entwässernde Wirkung. Das soll den Wassereinlagerungen des Östrogens entgegenwirken. Ich musste auch ständig pinkeln. Wenn du damit klar kommst dann bleib ruhig bei der Aida. Ich hab gewechselt um endlich mal wieder ne Nacht durchschlafen zu können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2007 um 0:40
In Antwort auf sporty30

Ja
die Aida entwässert den Körper deshalb ist sie auch gefährlicher aber wenn du sie gut verträgst das mit dem Klo ist normal , bei mir ist es aber mit der Belara bwz Balance so

Kannst
...du mir erklären, warum die AIDA gefährlicher ist, wenn sie den Körper entwässert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2007 um 7:53

Ach käse...
.. die ist nicht gefährlicher. sie ist ja die gleiche pille wie yasmin oder petibelle oder yasminelle... nur dass yasminelle und aida etwas niedriger dosiert sind, als die anderen beiden.

ich hatte die aida auch für 4 monate... musste auch öfter zur toilette. ) aber gut, wenn man normal seine 2-3 liter am tag trinkt, dann muss man auch öfter zur toilette. mich hat es nicht wirklich gestört. und was daran gefährlich sein soll weiß ich nicht. vielleicht weil es den körper entwässert. hmm.. aber das glaub ich nicht. einfach viel trinken, aber das sollte man auch ohne pille tun. )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2007 um 8:43
In Antwort auf dolina_12641778

Ach käse...
.. die ist nicht gefährlicher. sie ist ja die gleiche pille wie yasmin oder petibelle oder yasminelle... nur dass yasminelle und aida etwas niedriger dosiert sind, als die anderen beiden.

ich hatte die aida auch für 4 monate... musste auch öfter zur toilette. ) aber gut, wenn man normal seine 2-3 liter am tag trinkt, dann muss man auch öfter zur toilette. mich hat es nicht wirklich gestört. und was daran gefährlich sein soll weiß ich nicht. vielleicht weil es den körper entwässert. hmm.. aber das glaub ich nicht. einfach viel trinken, aber das sollte man auch ohne pille tun. )

Doch
das drospirenon ist lt Studien gefährlicher, informiere dich mal über Drospiernon , allein die Thrombosegefahr ist sehr hoch, es kann unerklärliche Herzkrankheietn und andere Sachen geben bei diesem Wirkstoff auch hat er keinerlei Langzeitstudien.

Ich habe deshalb gewechselt, Yasmin, Petibelle ist der gleiche wirkstoff nur höher dosoiert auch so gefährlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2007 um 13:06

Aida Nebenwirkung ?
Hallo,

ich nheme seit einer Woche ebenfalls die AIDA. Habe davor gar keine Pille eingenommen.
Ich muss auch ständig aufs Klo, aber ich trinke zurzeit auch viel

Aber ehrlich gesagt hab ich jetzt angst, dass die Pille AIDA nicht so gut ist?

Ist das eine schwache Pille? Dankeschön..Wie ihr lesen könnt hab ich null plan

Thanks Rulinda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2007 um 13:38
In Antwort auf carola_12726664

Aida Nebenwirkung ?
Hallo,

ich nheme seit einer Woche ebenfalls die AIDA. Habe davor gar keine Pille eingenommen.
Ich muss auch ständig aufs Klo, aber ich trinke zurzeit auch viel

Aber ehrlich gesagt hab ich jetzt angst, dass die Pille AIDA nicht so gut ist?

Ist das eine schwache Pille? Dankeschön..Wie ihr lesen könnt hab ich null plan

Thanks Rulinda

Wieso?
wieso sollte die aida nicht so gut sein? ich hab gehört, dass du meisten frauen mit der yasmin sehr gut klar kommen. und diese ist einfach nur eine schwächere form. was ich besser finde. sie ist auch nicht gerade billig und wenn du sonst mit ihr klar kommst, würde ich sie weiterhin nehmen. ich würde auch nie wieder eine höher dosiertere pille als diese nehmen, also wenn ich damit gut klar kommen würde, denn selbst diese sind schon nicht gut für den körper. alles hormone halt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2007 um 13:49
In Antwort auf dolina_12641778

Wieso?
wieso sollte die aida nicht so gut sein? ich hab gehört, dass du meisten frauen mit der yasmin sehr gut klar kommen. und diese ist einfach nur eine schwächere form. was ich besser finde. sie ist auch nicht gerade billig und wenn du sonst mit ihr klar kommst, würde ich sie weiterhin nehmen. ich würde auch nie wieder eine höher dosiertere pille als diese nehmen, also wenn ich damit gut klar kommen würde, denn selbst diese sind schon nicht gut für den körper. alles hormone halt.

Yasmin
zu der Yasmin muss ich einmal meinen Beitrag nennen: ich nahm selbst vor 3 Jahren die Yasmin und hatte die schlimmsten Nebenwirkungen. bis ich in einem amerikanischen Forum auf die Langzeitfolgen der Yasmin aufmerksam geworden bin, und viele Frauen das gleiche leid durchgemacht hatten.

ich habe sofort gewechselt seitdem geht es mir auch wieder viel besser.

Also gut auf den Körper achten, wenn man die Pille vor allem die Yasmin nimmt, die Nebenwirkungen treten oftmals erst nach jahrelanger Einnahme auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2007 um 14:13
In Antwort auf melek771

Yasmin
zu der Yasmin muss ich einmal meinen Beitrag nennen: ich nahm selbst vor 3 Jahren die Yasmin und hatte die schlimmsten Nebenwirkungen. bis ich in einem amerikanischen Forum auf die Langzeitfolgen der Yasmin aufmerksam geworden bin, und viele Frauen das gleiche leid durchgemacht hatten.

ich habe sofort gewechselt seitdem geht es mir auch wieder viel besser.

Also gut auf den Körper achten, wenn man die Pille vor allem die Yasmin nimmt, die Nebenwirkungen treten oftmals erst nach jahrelanger Einnahme auf.

Na gut..
.. und was sollen das für nebenwirkungen sein?

um ehrlich zu sein, bekommt man - meiner meinung nach - von allen pillen nebenwirkungen zu spüren. bei denen einen mehr, bei den anderen weniger. da ich jetzt abgesetzt hab, kann ich dir sagen, dass ich sie NIE wieder nehmen würde, aber das kann ja jeder selbst entscheiden. die sind alle viel schlechter für die gesundheit, als man denkt. hätt ich das gewusst, hätte ich sie nicht 9 jahre in mich reingestopft. hab jetzt die gynefix (kupferspirale) und komme super damit klar. als ich mal gelesen hab, was die pille alles im körper anrichtet und was ich hatte und jeder arzt meinte, es wär nicht von der pille.. da kann ich nur den kopf schütteln. naja, ich hab ja zum glück keine langzweitschäden, so wie manch andere, aber alleine die 7 jahre mit denen ich mit pilzinfektionen zu kämpfen hatte.. NEIN nie wieder. naja, ansonsten eher harmlose sachen wie mal schwindel, pickel.. usw. zum glück hat sich sofort nach dem absetzen mein zyklus wieder eingependelt. ist ja bei vielen nicht so. naja.. wie gesagt.. die sind alle nicht wirklich gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2007 um 14:20
In Antwort auf dolina_12641778

Na gut..
.. und was sollen das für nebenwirkungen sein?

um ehrlich zu sein, bekommt man - meiner meinung nach - von allen pillen nebenwirkungen zu spüren. bei denen einen mehr, bei den anderen weniger. da ich jetzt abgesetzt hab, kann ich dir sagen, dass ich sie NIE wieder nehmen würde, aber das kann ja jeder selbst entscheiden. die sind alle viel schlechter für die gesundheit, als man denkt. hätt ich das gewusst, hätte ich sie nicht 9 jahre in mich reingestopft. hab jetzt die gynefix (kupferspirale) und komme super damit klar. als ich mal gelesen hab, was die pille alles im körper anrichtet und was ich hatte und jeder arzt meinte, es wär nicht von der pille.. da kann ich nur den kopf schütteln. naja, ich hab ja zum glück keine langzweitschäden, so wie manch andere, aber alleine die 7 jahre mit denen ich mit pilzinfektionen zu kämpfen hatte.. NEIN nie wieder. naja, ansonsten eher harmlose sachen wie mal schwindel, pickel.. usw. zum glück hat sich sofort nach dem absetzen mein zyklus wieder eingependelt. ist ja bei vielen nicht so. naja.. wie gesagt.. die sind alle nicht wirklich gut.

Hallo
also bei mir waren das depressive Verstimmungen ganz schlimm bis zur vollständigen Ermüdung, starker Haarausfall, Herzrasen und Sehstörungen. Ja alle pillen können dies hervorrufen jedoch hat die Yasmin keine Langzeitstudien und viele Frauen sind davon betroffen die Yasmin ist daher sehr verrufen vor allem in USA foren . wenn du sie gut verträgst kein Problem ich meine nur achte auf deinen Körper falls mal etwas nicht stimmt

Pilzinfektionen kommen allerdings nicht von der Pille das hat anderé Ursachen.

Gynefix hatte ich leider wieder entfernen müssen aufgrund starker Entzündungen (GEbärmutter, Eileiter)
Jede Frau ist nun anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen