Forum / Sex & Verhütung

Frage zum Pillenwechsel

Letzte Nachricht: 26. Oktober 2009 um 11:47
26.10.09 um 7:54

guten Morgen,

ich habe bisher die Pille YAZ genommen, aber nicht mehr vertragen. Meine FÄ hat mir vor einiger Zeit die Qlaira mitgegeben, da diese mehrphasig ist und evtl. besser verträglich für mich.

Hab bisher glaub ich 13 Stück davon genommen, bisher auch alles gut.

Aber zu meiner Frage, als ich die YAZ abgesetzt habe hatte ich von dem Blister insgesamt 15 Stück genommen, dann 5 Tage Pause gemacht und mit der Qlaira angefangen.

Wie ist das jetzt eigentlich mit dem Schutz? In der Pause war ich doch geschützt durch die YAZ oder?
Nach der Pause als ich mit der Qlaira angefangen habe, wie verhält es sich denn da mit dem Schutz? War der sofort gegeben oder erst nach den 9 Pillen?

Schon mal Dankeschön!

lG

Mehr lesen

26.10.09 um 10:40

...
entschuldige bitte, wenn nicht jeder (unter Umständen) so genau Bescheid weiß wie du's tust, und ich denke fragen ist immer noch erlaubt...

ich weiß (mittlerweile) schon, dass die Möglichkeit besteht auch mit dem ersten Tag der Blutung mit der neuen Pille anzufangen, aber, ja, ich geb's ja zu, ich weiß es im Moment wirklich nicht besser

Gefällt mir

26.10.09 um 11:11

...
ob du's glaubst oder nicht, ich hab die Packungsbeilage durchgelesen...

nur habe ich mit der Umstellung von der YAZ (nach übrigens 15 Pillen) auf die Qlaira auf meine Ärztin vertraut. nur bin ich mir jetzt im Moment nicht mehr sicher und hier auf der Arbeit hab ich die Packungsbeilage nicht dabei und find sie auch im Internet nicht...

das wäre wirklich (für meinen Kopf, glaub ich spinn zu viel rum) wichtig zu wissen

Gefällt mir

26.10.09 um 11:20

...
habe die Packungsbeilage eben auch entdeckt...

bin jetzt im Moment aber etwas durcheinander... es ist doch so, dass ich bei einer Mikropille (egal welcher) immer nach 14 Pillen in die Pause von 7 Tagen gehen kann ohne den Schutz zu verlieren und dann weiter mache und das, ich nenn's jetzt mal Depot, wieder aufgefüllt wird und der Hormonhaushalt eben ausgeglichen ist. soweit müsste das doch stimmen, oder?

jetzt mit der Qlaira (mit den 3 Phasen) ist das dann nach einer 5-tägigen Pause nicht auch so, dass noch alles im grünen Bereich sein müsste? klar, okay, weiß es jetzt wieder man sollte nach der YAZ keine Pause machen und direkt die Qlaira nehmen, aber ich hab ja nur 5 Tage Pause gemacht und die Qlaira schon genommen, da müsste das doch noch einigermaßen passen oder etwa nicht?

ich weiß die Fragen wurden schon wer weiß wie oft gestellt und das klingt auch alles sehr doof, aber ich versteh's im Moment wirklich nicht mehr so ganz

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

26.10.09 um 11:27

...

entschuldige aber ich versteh's immer noch nicht

die eine schließt doch die andere nicht aus... da müsste doch trotzdem noch ein Pegel da sein

Gefällt mir

26.10.09 um 11:33
In Antwort auf

...

entschuldige aber ich versteh's immer noch nicht

die eine schließt doch die andere nicht aus... da müsste doch trotzdem noch ein Pegel da sein

....

damit du verstehst warum das ganze hin und her... es ist so, dass ich am 6. Einnahmetag der Qlaira GV mit meinem Freund hatte

hinterher war auf dem Bettlaken ein nasser Fleck, das Kondom (haben wir selbstverständlich zusätzlich verwendet) ist aber nicht gerissen oder so

ich bin halt ein Mensch, der sich über so was sehr sehr viele Gedanken macht ja, wir haben am morgen drauf nachgeschaut ob da mit dem Kondom was war, aber gerissen ist es eindeutig nicht

Gefällt mir

26.10.09 um 11:47




ja, so war das bei mir auch...

hab mir auch kurz aufgesetzt, weil ich ganz unmöglich lag (sehr unbequem) vielleicht auch von daher, sonst hab ich das eigentlich nie gemacht

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers