Home / Forum / Sex & Verhütung / Frage zum Orgasmus von Frauen

Frage zum Orgasmus von Frauen

8. September 2004 um 18:54

Hallo liebes Forum,

Mit meiner Freundin hab ich ziemlichen Spaß am Sex. Wir sind seit einem Jahr zusammen und haben schon einige Stellungen ausprobiert.
Ich hab das Glück, das ich ziemlich gut steuern kann, wann ich kommen will, vielleicht auch deswegen weil meine Freundin ziemlich feucht und nicht ganz so eng ist.
Neulich hab ich gelesen, daß bei einem vaginalen Orgasmus sich die Vagina reflexartig zusammenzieht. Das müßte doch dann zur Verengung führen und der für Mann würde ein grandioses "Sauggefühl" empfinden. Ich hab meine Freundin darauf angesprochen, aber sie wußte nichts davon, bisher hab ich mit Ihr sowas noch nicht erlebt, obwohl sie meint, daß sie sexuell sehr gut von mir befriedigt wird.
Ich halte mich lange zurück, mach mal wieder Pause und mach bei Ihr dann wieder weiter, und sie findet es immer toll, aber das sich die Vagina zusammenzieht hab ich noch nicht erlebt...
Gibt es also solch ein zusammenziehen der Vagina nur bei manchen Frauen ?
Oder hatte sie doch bisher noch keinen Vaginalen Orgasmus...
Gibt es dann eigentlich auch einen kiltoralen Orgasmus ?

8. September 2004 um 19:14

Nix sog!
Es ist nicht so wie du debkst, das is kein sog sondern eher ein "abstoßen". wenn frau kommt dann öffnet sich des zwar, aber nach außen, schwierig zu erklären.
guck dir mal en bild an von so ner vagina, da gibts innen so zwei gegenläufige Klappen, so eben: \/ und das öffnet sich nach außen, "nimmt Platz weg" und dadurch wirds eben auch enger. aber du spürst keinen sog. es wirkt auch nich wien sog weil der Druck ja "innen" und "außen" gleich ist, nur das sperma fließt eben rein.
Du spürst übrigens keinen unterschied obs jetzt ein klitoraler oder vaginaler orgasmus ist, das spürt nur sie und selbst für sie isses schwierig zu entscheiden. vaginal bekommt sie nur dann, wenn du langsam machst und ganz tief drin bist (das ist auch meistens intensiver), klitoral wenn du dich "von oben" auf sie draufpresst und schnell entlangreibst, verstehst du?
Hoffe ich konnte dir helfen! viel Erfolg!
*birdy*

PS: Ich weiss diese sachen aus drei Jahren erfahrung mit meinem Freund, konnte mich länger drauf konzentrieren..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2004 um 19:53
In Antwort auf sprita_12642500

Nix sog!
Es ist nicht so wie du debkst, das is kein sog sondern eher ein "abstoßen". wenn frau kommt dann öffnet sich des zwar, aber nach außen, schwierig zu erklären.
guck dir mal en bild an von so ner vagina, da gibts innen so zwei gegenläufige Klappen, so eben: \/ und das öffnet sich nach außen, "nimmt Platz weg" und dadurch wirds eben auch enger. aber du spürst keinen sog. es wirkt auch nich wien sog weil der Druck ja "innen" und "außen" gleich ist, nur das sperma fließt eben rein.
Du spürst übrigens keinen unterschied obs jetzt ein klitoraler oder vaginaler orgasmus ist, das spürt nur sie und selbst für sie isses schwierig zu entscheiden. vaginal bekommt sie nur dann, wenn du langsam machst und ganz tief drin bist (das ist auch meistens intensiver), klitoral wenn du dich "von oben" auf sie draufpresst und schnell entlangreibst, verstehst du?
Hoffe ich konnte dir helfen! viel Erfolg!
*birdy*

PS: Ich weiss diese sachen aus drei Jahren erfahrung mit meinem Freund, konnte mich länger drauf konzentrieren..

Frage
Kann es dann sein, daß eine Frau GLEICHZEITIG einen vaginalen und kiltoralen Orgasmus bekommt ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2004 um 22:07

Naja....
So wie ich das anatomisch mitbekommen habe, gibt es keinen klitoralen oder vaginalen Organsmus. Ausgelöst wird der Organsmus immer durch die Klitoris, die ja nicht nur das kleine Stück ist, das von außen sichtbar ist. Das geht innen drin noch viel weiter und ist auch relativ groß. Und das wird beim Sex immer gereizt. Was ich aber auch schon festgestellt habe, bei der Selbstbefriedigung, dass wenn man sich nur klitoral stimuliert, der Orgasmus meistens nciht so intensiv ist, wie als wenn z.B. der Finger noch eingeführt ist. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass das dabei eine reine Kopfsache ist, weil es viel erregender ist, wenn man sich noch was einführt. Ich glaube das ist der Grund. Nicht weil es zwei verschiedene Orgasmen gibt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2004 um 0:43

Orgasmus
Wenn eine Frau einen Orgasmus hat dann kommen ganz automatisch """Pumpbewegungen""". Das kann eine Frau auch nicht steuern. Ein Orgasmus, egal ob selbstgemacht, oder durch sonstwas,.- beeinhaltet sogenannte Pumpbewegungen der Vagina . Das ist biologisch zu begründen mit dem natürlichen Einziehen des Spermas. Die Pumpbewegungen befördern das Sperma an den entsprechenden Ort.---- Ist so,.- kann sich keine Frau gegen wehren. Einen vaginalen oder klitoralen Orgasmus gibt es in der Tat,.- beide sind situationsbedingt wunderschön. Eine Zunge an der Klitoris kann sehr schön sein, aber zwei Finger in der Scheide auch. Es kommt wirklich auf die Situation an. Manchmal ist es für eine Frau unheimlich geil wenn sie mit einem Mann beim Kerzenschein einfach nur redet. Kein Wort über Sex. Und die Vertrautheit ist es dann was Beide zueinander bringt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2004 um 8:43

Muss
man denn aus allem eine Wissenschaft machen?
Hauptsache es ist schön, und man hat einen Orgasmus!!
hcbr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2004 um 1:52
In Antwort auf dora_12475584

Naja....
So wie ich das anatomisch mitbekommen habe, gibt es keinen klitoralen oder vaginalen Organsmus. Ausgelöst wird der Organsmus immer durch die Klitoris, die ja nicht nur das kleine Stück ist, das von außen sichtbar ist. Das geht innen drin noch viel weiter und ist auch relativ groß. Und das wird beim Sex immer gereizt. Was ich aber auch schon festgestellt habe, bei der Selbstbefriedigung, dass wenn man sich nur klitoral stimuliert, der Orgasmus meistens nciht so intensiv ist, wie als wenn z.B. der Finger noch eingeführt ist. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass das dabei eine reine Kopfsache ist, weil es viel erregender ist, wenn man sich noch was einführt. Ich glaube das ist der Grund. Nicht weil es zwei verschiedene Orgasmen gibt!

Und bei von hinten ?
Und von hinten ?
Da wird die Klitoris aber nicht gereizt, daß muß doch dann ein reiner vaginaler Orgasmus sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen