Forum / Sex & Verhütung

Frage zum Fremdgehen

Letzte Nachricht: 11. Mai 2013 um 19:35
13.04.13 um 21:02

Ich habe eine Sexbeziehung mit meinem Ex-Freund (ohne Gefühle)
Jetzt hat er seit fast zwei Monaten eine Freundin.
Hatten seither auch nur einmal Sex.
Er hat mich gefragt warum er ihr fremd geht er liebt sie doch über alles.
Aber er meint ich sei was besonderes und wenn ich Sex von ihm will setzt bei ihm der Verstand aus.

(muss dazu sagen wir haben eine Tochter und stehen deswegen immer in Kontakt und seine neue sieht aus wie ich das gibt er auch zu ist mit purer Absicht)

Ich wusste natürlich auch nicht was ich sagen soll des war für mich zu viel einfach was er alles über mich gesagt hat obwohl wir beide sagten keine Gefühle.

Jetzt meine Frage weil er mich fragte warum er ihr fremd geht
was würdet ihr dazu sagen ?

Mehr lesen

14.04.13 um 13:57

Ja ...
... das dachte ich mir auch
aber die einzigste Antwort was ich bekam
"Wenn du Sex willst setzt bei mir der Verstand aus"

Gefällt mir

25.04.13 um 10:37

Die einzige Antwort hast du doch schon...
die Frage ist eher, wie du damit umgehst...

Gefällt mir

10.05.13 um 21:54

Bekomme immer mehr liebes Geständnisse
Und reagiere kaum
Weil ich nicht weis wie

Waren fast zwei Jahre zusammen.
Naja ich weiß selber das nicht die beste bin weil ich mich kaum was traue

Gefällt mir

10.05.13 um 22:02

Grund
Weil er ein Feigling ist, dem es scheißegal ist, wen er damit verletzt...dazu ist er noch ein Schleimer und ob bei dem wirklich was aussetzen kann ist fraglich. Und du solltest ebenfalls genug moralisches Empfinden haben, dass du dir nicht einen nimmst, der in einer Beziehung ist...es gibt genug andere, die gern Sex hätten...warum muss es ausgerechnet einer mit Freundin sein?

Gefällt mir

10.05.13 um 22:15
In Antwort auf

Grund
Weil er ein Feigling ist, dem es scheißegal ist, wen er damit verletzt...dazu ist er noch ein Schleimer und ob bei dem wirklich was aussetzen kann ist fraglich. Und du solltest ebenfalls genug moralisches Empfinden haben, dass du dir nicht einen nimmst, der in einer Beziehung ist...es gibt genug andere, die gern Sex hätten...warum muss es ausgerechnet einer mit Freundin sein?

Weil es
Angefangen hat bevor er eine Freundin hatte
Und ich anfangs nix von ihr wusste und es mir egal ist

Gefällt mir

10.05.13 um 22:23
In Antwort auf

Weil es
Angefangen hat bevor er eine Freundin hatte
Und ich anfangs nix von ihr wusste und es mir egal ist


Ja, und mit jemandem, mit dem man einmal Sex hatte, kann man ja nicht mehr aufhören...nicht wahr... Es ist unerheblich, wann es angefangen hat...sobald du von ihr erfahren hast, hättest du dir eigentlich, wenn du ein bisschen Stolz hättest, zu schade dafür sein sollen...aber wie du schon geschrieben hast...es ist dir egal...seine Freundin ist dir egal, er sowieso (mit Recht) und deine Tochter ebenso, denn du wirst schon noch sehen, was die davon hat, keine normale Beziehung mit ihrem Vater zu haben, weil du mit ihm keine geregelte Beziehung hinkriegst...aber naja...es ist dir ja egal...

Gefällt mir

10.05.13 um 22:30
In Antwort auf


Ja, und mit jemandem, mit dem man einmal Sex hatte, kann man ja nicht mehr aufhören...nicht wahr... Es ist unerheblich, wann es angefangen hat...sobald du von ihr erfahren hast, hättest du dir eigentlich, wenn du ein bisschen Stolz hättest, zu schade dafür sein sollen...aber wie du schon geschrieben hast...es ist dir egal...seine Freundin ist dir egal, er sowieso (mit Recht) und deine Tochter ebenso, denn du wirst schon noch sehen, was die davon hat, keine normale Beziehung mit ihrem Vater zu haben, weil du mit ihm keine geregelte Beziehung hinkriegst...aber naja...es ist dir ja egal...

Meine Tochter ist mir nicht egal!
Sowas lasse ich mir nicht sagen !

Ja sie ist mir sehr egal ich kenne sie nicht
Und er wird wissen was ee tut

Gefällt mir

10.05.13 um 22:57
In Antwort auf

Meine Tochter ist mir nicht egal!
Sowas lasse ich mir nicht sagen !

Ja sie ist mir sehr egal ich kenne sie nicht
Und er wird wissen was ee tut


Es ist mir egal, ob du es dir sagen lässt oder nicht: DU VERHÄLTST DICH SO!!! Erstens: Er will sie erst sehen, seit du mit ihm ins Bett gehst?!?!?! Sowas sollte man sowieso schon mal in die Tonne treten und nicht noch mit Sex belohnen. Und zweitens: Jetzt, wo er sie sieht, verkomplizierst du das Verhältnis...Wenn es nicht kompliziert wäre, würdest du jetzt nicht in einem Forum rumjammern...

Wie alt ist deine Tochter? Dann kann ich dir sagen, in wievielen Jahren im Internet ein Thread zu finden ist mit ungefähr folgendem Inhalt: "Ich kann Männern nicht vertrauen. Ich fühle mich nicht angenommen...Ich habe 0 Selbstbewusstsein, weil ich es nie kennengelernt habe, dass ein Mann mich wirklich lieben kann...Meine Stiefmutter hat meinem Vater den Kontakt verboten, weil er sonst auch mit meiner Mutter in Kontakt kommt, mit der er eine Affäre hatte...Und ihm ist das sowieso scheißegal, weil er den Kontakt zu mir ohnehin davon abhängig gemacht hat, ob sie mit ihm ins Bett geht...Und meine Mutter hat für Sex meine Kindheit aufs Spiel gesetzt...Wie kann mich jemand lieben, wenn ich selbst meinen Eltern egal bin?"

Und selbst wenn du sie nicht kennst: Man verletzt, wenn man ein bisschen Herz hat, auch nicht absichtlich Leute, die man nicht kennt...Aber das hast du offensichtlich ja nicht

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

11.05.13 um 7:57

Ganz Falsch
Ich habe einen sehr guten Schulabschluss.
Den ich lange vor meinem Kind schon hatte
Bin mitten in der Ausbildung die ich auch super mache (Teilzeit Ausbildung in normaler Zeit)
Mein Ex macht eine Zweite Ausbildung weil er danach mehr verdient.
Und warum er die neue hat hmmm
Aber mit dem Kind ist er nicht überfordert hab es mir schlimmer vorgestellt.

Es gibt auch "alleinerziehende tennie Mütter" die ihr leben auch ohne harz 4 auf die reihe bekommen

Gefällt mir

11.05.13 um 8:07
In Antwort auf


Es ist mir egal, ob du es dir sagen lässt oder nicht: DU VERHÄLTST DICH SO!!! Erstens: Er will sie erst sehen, seit du mit ihm ins Bett gehst?!?!?! Sowas sollte man sowieso schon mal in die Tonne treten und nicht noch mit Sex belohnen. Und zweitens: Jetzt, wo er sie sieht, verkomplizierst du das Verhältnis...Wenn es nicht kompliziert wäre, würdest du jetzt nicht in einem Forum rumjammern...

Wie alt ist deine Tochter? Dann kann ich dir sagen, in wievielen Jahren im Internet ein Thread zu finden ist mit ungefähr folgendem Inhalt: "Ich kann Männern nicht vertrauen. Ich fühle mich nicht angenommen...Ich habe 0 Selbstbewusstsein, weil ich es nie kennengelernt habe, dass ein Mann mich wirklich lieben kann...Meine Stiefmutter hat meinem Vater den Kontakt verboten, weil er sonst auch mit meiner Mutter in Kontakt kommt, mit der er eine Affäre hatte...Und ihm ist das sowieso scheißegal, weil er den Kontakt zu mir ohnehin davon abhängig gemacht hat, ob sie mit ihm ins Bett geht...Und meine Mutter hat für Sex meine Kindheit aufs Spiel gesetzt...Wie kann mich jemand lieben, wenn ich selbst meinen Eltern egal bin?"

Und selbst wenn du sie nicht kennst: Man verletzt, wenn man ein bisschen Herz hat, auch nicht absichtlich Leute, die man nicht kennt...Aber das hast du offensichtlich ja nicht

Des alter meiner Tochter
Ist dich so wichtig aber sie wird geliebt
Egal von wem
Wie ich mich verhalte wegen meinem Ex lässt dir sagen das mein Kind mir egal ist
Also jeder der mal nicht alles richtig macht liebt sein Kind nicht jeder der mal Blödsinn baut liebt sein Kind nicht gut zu wisssen
Fur mein Kind wäre es natürlich viel besser wenn ich alle paar wochen einen anderen Typ hätte oder ich ihr immer einen anderen vorsetzte
Ist ja auch super
Meine Tochter bekommt jedenfalls nichts davon mit
Weil sie dann schon längst schläft und ich ab und zu sie mal bei meinen Eltern lasse

Auch wenn ich zu ihm sage nein Sex gibt es nicht mehr sehen wir uns immer auch wenn er Gefühle hat tu ich ihm weh
Wenn er mich immer sieht
Ich hatte auch schon Gefühle für ihn die er nicht erwiedert hat und es tat mit sex genau so weh wie ohne
Aber ich habe mit offenen Karten gespielt
Und ihm gesagt was mir passt und was nicht
Aber wenn er nicht redet und ich nur vermute wie soll ich ihm da helfen ?

Gefällt mir

11.05.13 um 9:24

Kein Ding
Nicht das erste mal das ich mich damit rumschlagen muss mit den Vorurteile.

Gefällt mir

11.05.13 um 17:42
In Antwort auf

Des alter meiner Tochter
Ist dich so wichtig aber sie wird geliebt
Egal von wem
Wie ich mich verhalte wegen meinem Ex lässt dir sagen das mein Kind mir egal ist
Also jeder der mal nicht alles richtig macht liebt sein Kind nicht jeder der mal Blödsinn baut liebt sein Kind nicht gut zu wisssen
Fur mein Kind wäre es natürlich viel besser wenn ich alle paar wochen einen anderen Typ hätte oder ich ihr immer einen anderen vorsetzte
Ist ja auch super
Meine Tochter bekommt jedenfalls nichts davon mit
Weil sie dann schon längst schläft und ich ab und zu sie mal bei meinen Eltern lasse

Auch wenn ich zu ihm sage nein Sex gibt es nicht mehr sehen wir uns immer auch wenn er Gefühle hat tu ich ihm weh
Wenn er mich immer sieht
Ich hatte auch schon Gefühle für ihn die er nicht erwiedert hat und es tat mit sex genau so weh wie ohne
Aber ich habe mit offenen Karten gespielt
Und ihm gesagt was mir passt und was nicht
Aber wenn er nicht redet und ich nur vermute wie soll ich ihm da helfen ?

...
Nein, nicht jeder, der Fehler macht, liebt sein Kind nicht, aber jemand, der sich über die Fehler vollkommen im Klaren ist und im Ton einer 16-Jährigen sagt "Ist mir egal" bzw. der keine Lust hat, über die Konsequenzen nachzudenken, bei dem habe ich arge Zweifel, ob er sein Kind liebt oder genug Verstand für ein Kind hat. Und dabei ist es unerheblich, ob sie es mitbekommt oder nicht. Würde sie es bemerken, wäre sowieso schon Hopfen und Malz verloren.
Deine Tochter hat Kontakt zu ihrem Vater, was aber tust du, wenn du dich neu verliebst? Was tust du, wenn du ihn dann vor den Kopf stoßen musst, weil er offensichtlich mehr will und was machst du, wenn er in seinem Stolz oder was auch immer derart verletzt ist, dass er den Kontakt zu dir und somit auch zu deiner Tochter abbricht? Wie erklärst du deiner Tochter irgendwann, wenn sie psychisch am Arsch ist, weil sie einen Trottel als Vater hat, der sich einen Scheiß um sie schert, warum das so ist? Natürlich...er ist ein Versager, dafür kannst du wohl nix. Aber letztendlich kannst du dann folgendes antworten (wenn du ehrlich wärst): "Ihr hattet Kontakt, aber deine Mutter brauchte Sex...und ihn dafür auszusuchen war bequem...Danach wollte er halt keinen Kontakt mehr, weil er mehr wollte, aber du brauchst dich nicht so anstellen...Wäre ich nicht mit ihm ins Bett gegangen, hätte er überhaupt keinen Kontakt zu dir aufgenommen"

Ja, Glückwunsch zu deinen Mutterqualitäten... Von seinen Vaterqualitäten wollen wir gar nicht erst reden, die sind nämlich ohnehin nicht vorhanden.

Und achja: Musst du wirklich aussuchen zwischen "Ihr Vater als Sexbeziehung" und "Jede Woche einen neuen Sexpartner vor die Nase setzen"? Wie wäre es, wenn du deine Beine eine Weile zusammenhältst, bevor du noch mehr anrichtest bzw. wenn das für dich schier unmöglich ist, dann kannst du dir für die Zeit, wo deine Tochter schläft oder bei deinen Eltern ist, auch mit einem anderen als ihrem Vater schlafen...

Es ist außerdem ebenfalls unerheblich, was ihr abgemacht habt und was er wann wusste...Offensichtlich will er mehr, sonst würde er nicht den ganzen Scheiß reden und v.a...wenn es ihm nur um Sex ginge, dann könnte er den auch zu Hause bei seiner Freundin haben...oder sich eine fremde Frau nehmen...jedenfalls weißt du ganz genau dass er mehr will...aber ein paar Liebeserklärungen sind doch gut für's Ego, nicht wahr?
Ganz abgesehen davon:: Ja, mag sein, dass es mit Sex genauso weh tut wie ohne...aber vielleicht kannst du ihm, wenn du den Sex weglässt, mal deutlich machen, dass die Sache für dich abgeschlossen ist. Und er kann mit dir auch abschließen...normalerweise würde ich jetzt sagen: Dann kann er auch eine neue Freundin kennenlernen, aber das hat er ja schon erledigt...

Gefällt mir

11.05.13 um 18:53
In Antwort auf

...
Nein, nicht jeder, der Fehler macht, liebt sein Kind nicht, aber jemand, der sich über die Fehler vollkommen im Klaren ist und im Ton einer 16-Jährigen sagt "Ist mir egal" bzw. der keine Lust hat, über die Konsequenzen nachzudenken, bei dem habe ich arge Zweifel, ob er sein Kind liebt oder genug Verstand für ein Kind hat. Und dabei ist es unerheblich, ob sie es mitbekommt oder nicht. Würde sie es bemerken, wäre sowieso schon Hopfen und Malz verloren.
Deine Tochter hat Kontakt zu ihrem Vater, was aber tust du, wenn du dich neu verliebst? Was tust du, wenn du ihn dann vor den Kopf stoßen musst, weil er offensichtlich mehr will und was machst du, wenn er in seinem Stolz oder was auch immer derart verletzt ist, dass er den Kontakt zu dir und somit auch zu deiner Tochter abbricht? Wie erklärst du deiner Tochter irgendwann, wenn sie psychisch am Arsch ist, weil sie einen Trottel als Vater hat, der sich einen Scheiß um sie schert, warum das so ist? Natürlich...er ist ein Versager, dafür kannst du wohl nix. Aber letztendlich kannst du dann folgendes antworten (wenn du ehrlich wärst): "Ihr hattet Kontakt, aber deine Mutter brauchte Sex...und ihn dafür auszusuchen war bequem...Danach wollte er halt keinen Kontakt mehr, weil er mehr wollte, aber du brauchst dich nicht so anstellen...Wäre ich nicht mit ihm ins Bett gegangen, hätte er überhaupt keinen Kontakt zu dir aufgenommen"

Ja, Glückwunsch zu deinen Mutterqualitäten... Von seinen Vaterqualitäten wollen wir gar nicht erst reden, die sind nämlich ohnehin nicht vorhanden.

Und achja: Musst du wirklich aussuchen zwischen "Ihr Vater als Sexbeziehung" und "Jede Woche einen neuen Sexpartner vor die Nase setzen"? Wie wäre es, wenn du deine Beine eine Weile zusammenhältst, bevor du noch mehr anrichtest bzw. wenn das für dich schier unmöglich ist, dann kannst du dir für die Zeit, wo deine Tochter schläft oder bei deinen Eltern ist, auch mit einem anderen als ihrem Vater schlafen...

Es ist außerdem ebenfalls unerheblich, was ihr abgemacht habt und was er wann wusste...Offensichtlich will er mehr, sonst würde er nicht den ganzen Scheiß reden und v.a...wenn es ihm nur um Sex ginge, dann könnte er den auch zu Hause bei seiner Freundin haben...oder sich eine fremde Frau nehmen...jedenfalls weißt du ganz genau dass er mehr will...aber ein paar Liebeserklärungen sind doch gut für's Ego, nicht wahr?
Ganz abgesehen davon:: Ja, mag sein, dass es mit Sex genauso weh tut wie ohne...aber vielleicht kannst du ihm, wenn du den Sex weglässt, mal deutlich machen, dass die Sache für dich abgeschlossen ist. Und er kann mit dir auch abschließen...normalerweise würde ich jetzt sagen: Dann kann er auch eine neue Freundin kennenlernen, aber das hat er ja schon erledigt...

Ja manchmal ist man halt noch ein Kind :P
Ich weis es nicht sicher wie oft noch
Und werde es auch nicht lassen
Für mein Ego brauch ich ihn nicht des bestätigen mir schon andere.
Ja es passiert jetzt halt mal
Wenn er klar kommt damit ist doch ok

Und wenn meine Tochter ein gewisses alter hat werde ich immer ehrlich sein

Aber wenn wir mal ehrlich sind wollte ich das alles nicht wissen das ich keine Moral habe
Und das ich ja mein kind nicht liebe
Das ich wie eine 16 Jährige bin
Das ich ja allen das Leben kaputt mache

Sondern nur ob es auf mehr Gefühle hinweisen kann oder nicht
Weil er es abstreitet mehr wollte ich ja gar nicht

Gefällt mir

11.05.13 um 19:02
In Antwort auf

Ja manchmal ist man halt noch ein Kind :P
Ich weis es nicht sicher wie oft noch
Und werde es auch nicht lassen
Für mein Ego brauch ich ihn nicht des bestätigen mir schon andere.
Ja es passiert jetzt halt mal
Wenn er klar kommt damit ist doch ok

Und wenn meine Tochter ein gewisses alter hat werde ich immer ehrlich sein

Aber wenn wir mal ehrlich sind wollte ich das alles nicht wissen das ich keine Moral habe
Und das ich ja mein kind nicht liebe
Das ich wie eine 16 Jährige bin
Das ich ja allen das Leben kaputt mache

Sondern nur ob es auf mehr Gefühle hinweisen kann oder nicht
Weil er es abstreitet mehr wollte ich ja gar nicht

"Aber wenn wir mal ehrlich sind wollte ich das alles nicht wissen..."
AHA...naja...Ja, es kann auf mehr Gefühle hinweisen, aber das weißt du wohl selber, sonst würdest du den anderen Thread nicht "Liebeserklärungen sonstwas" nennen...

Und keine Sorge...die anderen Infos gab's gratis dazu

Gefällt mir

11.05.13 um 19:18
In Antwort auf

"Aber wenn wir mal ehrlich sind wollte ich das alles nicht wissen..."
AHA...naja...Ja, es kann auf mehr Gefühle hinweisen, aber das weißt du wohl selber, sonst würdest du den anderen Thread nicht "Liebeserklärungen sonstwas" nennen...

Und keine Sorge...die anderen Infos gab's gratis dazu

Ja habe ich
Aber weil ich unsicher bin
Ob er es evtl nur so sagt weiß es ja nicht
Es war keine schwere frage

Aber ich werde einfach wenn wir uns wieder sehen darüber reden !!
Weil das hat mich nicht weiter gebracht

Gefällt mir

11.05.13 um 19:35
In Antwort auf

Ja habe ich
Aber weil ich unsicher bin
Ob er es evtl nur so sagt weiß es ja nicht
Es war keine schwere frage

Aber ich werde einfach wenn wir uns wieder sehen darüber reden !!
Weil das hat mich nicht weiter gebracht

...
Ja...es hat dich nicht weitergebracht, weil du beratungsresistent bist oder einfach nur die Wahrheit, die du ohnehin schon kennst, verdrängst

Gefällt mir

Offene Beziehung: Totales Vertrauen oder Freibrief zum Fremdgehen?
Diskussionen dieses Nutzers