Home / Forum / Sex & Verhütung / Frage zu Liebeskugeln

Frage zu Liebeskugeln

11. Oktober 2007 um 19:19

Hallo zusammen,
hab mir mit meinem Freund gestern die Smartballs von Fun Factory gekauft (war mehr ein Frustkauf, weil wir uns nach Längerem Mal wieder im Sexshop umsahen und an Neuheiten für unseren Geschmack nichts wirklich interessantes dabei war). Bin aber von den Liebeskugeln etwas enttäuscht. Vermutlich, weil ich eigentlich keine genaue Vorstellung hatte was man damit anstellt...mh, peinlich .
Nun meine Frage: sind Liebeskugeln wirklich nur dafür da, die im Körper zu tragen wärend man rum läuft? Beim Liebesspiel selbst empfand ich die Dinger als langweilig bis etwas unangenehm...
Und ist es nicht ungesund, die Kugeln nen halben Tag in sich zu haben? Hatte öfter Probleme mit Blasenentzündungen etc.

Hoffe Ihr lacht jetzt nicht,
Jamy

12. Oktober 2007 um 10:37

Kein Problem
Ich habe sowohl Smartballs als auch die normalen Liebeskugeln von Funfactory und finde es ganz witzig, die Teile ab udn an mal zu tragen, zumal das für die Beckenbodenmuskulatur auch etwas fein trainierendes ist. Die normalen Kugeln klackern auch sehr nett hörbar, wenn frau die Treppe runterläuft.

Man kann die durchaus problemlos auch mal einen halben Tag oder länger tragen. Allerdings sollte man die Dinger nach dem Gebrauch gut säubern, wenn man soweiso Schwierigkeiten mit Blasenentzündung und Co hat. Warmes Wasser und Seife, danach noch mal mit Kodan absprühen, eintrocknen lassen, nochmal klares Wasser.

Die Smartballs stören mich übrigens etwas, weil ich die zu steif finde.

Männer glauben oft, dass Frauen von den Dingern einen O nach dem anderen bekommen, das ist allerdings Unfug. Ich merke die Teile nicht mal mehr sonderlich, wenn ich sie trage.

Nocta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2007 um 15:10

Funktion der Smartballs
Hallo

Die Smartballs von FF sind Kugeln, die wirklich eine sehr gesunde Funktion haben. ZU r grossen Stimulation bis hin zum Orgasmus sind sie nicht geeignet...da sie dafür einfach nicht genug stimulieren..dafür gibt es andere Modelle...die dann aber auch wesentlich lauter sind und hörbar.

Die Samrtballs sind prima geeignet um den Beckenboden und damit auch den *Liebesmuskel* zu trainieren. Dies kommt Euch beim Verkehr dann zu Gute...für deinen Parner, weil er dich besser und fester spüren kann..für Dich, weil du leichter den orgasmus erreichen kannst.
Was viele nicht wissen: Durch tägliches tragen udn trainieren..sagen wir mal 1 Stunde täglich oder mehr...wird ein bestimmter Muskel angesprochen und trainiert..der dann dafür sorgt dass Rückenschmerzen verschwinden...und damit oft dann auch Kopfweh und Migräne und ähnliches..

Die Balls sind also sehr gesund und es sollte sie auf Rezept geben

LG Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2007 um 19:55

Halber tag
ich würde zu anfang die kugeln vielleicht nicht direkt nen halben tag tragen...überall, wo muskeln stark beansprucht werden, kann muskelkater entstehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2007 um 21:45

Rat???
Ich habe mir auch die Liebeskugeln von FunFactory gekauft, allerdings habe ich Schwierigkeiten sie einzuführen. Die erste Kugel klappt locker, aber danach geht es nicht mehr weiter. Das fühlt sich so an, als sei da eine feste Wand, die nichts durchlassen will. Nur ich versteh das nicht, da ich erregt war und der Stabby von FF locker bei mir rein ging.
Weiß jemand vllt Rat für mich???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2007 um 13:09
In Antwort auf ailsa_12629312

Rat???
Ich habe mir auch die Liebeskugeln von FunFactory gekauft, allerdings habe ich Schwierigkeiten sie einzuführen. Die erste Kugel klappt locker, aber danach geht es nicht mehr weiter. Das fühlt sich so an, als sei da eine feste Wand, die nichts durchlassen will. Nur ich versteh das nicht, da ich erregt war und der Stabby von FF locker bei mir rein ging.
Weiß jemand vllt Rat für mich???

@ryliebtrag
Hallo, habe heute erst Deinen Beitrag lesen können...

bin eine Dildofee und gerne bereit, Dir bei Deinem "Problem" zu helfen:

am Besten klappt das mit den Smartballs (so heißen sie ), wenn Du Dich hinlegst;
die Smartballs mit einer Gleitcreme "überziehen" und erst die erste Kugel einführen (dabei ganz ruhig atmen)...
mach dann ne kurze Pause...
ausatmen und dann schiebst Du die zweite nach... es ist wirklich schwierig eine "Gebrauchsanleitung" dafür zu schreiben...
wichtig ist, dass Du Dich dabei nicht verkrampfst; versuch Dich dabei zu entspannen, da Dein Kopf Dir sagt, dass die da nicht "reindürfen"; viell. legst Du eine schöne CD ein?
Du wirst sehen, wenn Du die erste Hürde geschafft hast, wird das mit dem Einführen automatisch klappen (ist bei mir so!).

WICHTIG:
überfordere Deinen Körper nicht: beim ersten Mal lässt Du die Kugeln nicht länger als 5 Min. drin (bleib bitte dabei auch liegen).
Dann legst Du ne Pause von einem Tag ein. Am Tag darauf (also am dritten Tag) führst Du die Smartballs wieder im Liegen ein, stehst dann auf und läufst rum, und lässt sie ca. 2-3 Min. länger als beim vorigen Mal drin... so trainierst Du Deinen Beckenbodenmuskel am schonensten; Du kannst Deinen Körper auf 3-4 Stunden hochtrainieren, wobei 20 Min. alle 2-3 Tage vollkommen ausreichend sind!
Halte bitte diesen "Trainingsplan" ein, da Dein Körper Dir es sehr böse nehmen wird, wenn Du ihn zu schnell an die Smartballs gewöhnst; so ein Muskelkater im Beckenbodenmuskel ist nämlich äußerst unangenehm...

Falls Du noch Fragen haben solltest... trau Dich ruhig... hoffe, dass ich Dir helfen konnte!

Grüße, Sumsi31


1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen