Home / Forum / Sex & Verhütung / Frage über Langzeitzyklus

Frage über Langzeitzyklus

25. Februar 2011 um 14:52

Hi,

ich hatte letztes mal eine Diskussion mit einer Freundin, und bin grad auf langzeitzyklus.de auf das hier gestossen:

"Wenn Sie keine 7-tägige Pause einlegen, stellt jeder Einnahmefehler - selbst wenn Sie 2-3 Dragees auf einmal auslassen, immer noch eine wesentlich kürzere hormonfreie Zeit dar, als es die 7-tägige Einnahmepause ist. Eine zusätzliche Verhütung ist deshalb nicht nötig. Allerdings sollten Sie nicht ständig Dragees vergessen, da dann die Sicherheit auch nicht mehr gewährleistet ist." [Quelle: http://www.langzyklus.de/fragen_und_antworten/index.php?faq=10]

Kann einer mir "erklären" was man mit "2-3 Dragees auf einmal auslassen" meint? Ist damit hintereinander gemeint? Ich kann es mir nicht so wirklich vorstellen. Ich nehme ja selbst im Langzeitzyklus und das schon ziemlich lang meist über 6Monate durch. Nur habe ich immer gedacht dass man mal 1 maximal vergessen darf wenn man vorher 14Tage regelmäßig eingenommen hat. Pause wollte eh nicht machen als ist das danach irrelevant für mich. Nur dass man 2 bis 3x hintereinander vergessen kann - ich dachte immer dass man dann gleich die Pause machen muss! Vorallem wird diese Regelung mit den 14Tagen auf der Homepage auch nicht ausgeführt. Was ist nun richtig - was nun falsch?!

25. Februar 2011 um 18:22

Vielen Dank
für deine Antwort. Ich habe mich nur gewundert dass trotz mehreren hintereinander! vergessenen Pillen trotzdem der Schutz besteht, solange man fröhlich die nächsten 7 oder 14Pillen korrekt einnimmt.
Das klingt als wäre der Langzeitzyklus wie eine Pille Danach für mich x)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook