Forum / Sex & Verhütung

Frage nach ONS

Letzte Nachricht: 21. März 2021 um 23:26
W
wind123
15.03.21 um 21:05

Kurze Frage an meine Geschlechtsgenossinnen: Wie empfindet ihr es, wenn ein Mann euch direkt nach einem ONS fragt? Schmeichelt euch das oder empfindet ihr es eher als Beleidigung?

Mehr lesen

V
vannerl
15.03.21 um 21:37
In Antwort auf wind123

Kurze Frage an meine Geschlechtsgenossinnen: Wie empfindet ihr es, wenn ein Mann euch direkt nach einem ONS fragt? Schmeichelt euch das oder empfindet ihr es eher als Beleidigung?

Na das kommt auf den Mann und die Art und Weise an! Kann aber schon ein Kompliment sein, finde ich!

LG

Vanni

1 -Gefällt mir

W
wind123
16.03.21 um 6:50
In Antwort auf vannerl

Na das kommt auf den Mann und die Art und Weise an! Kann aber schon ein Kompliment sein, finde ich!

LG

Vanni

Kannst du das an einem Beispiel erklären? Wann ist es für dich eher Kompliment, wann eher Beleidigung?

Gefällt mir

A
astarte
16.03.21 um 8:17

Ach, willst du jetzt auch einen? 🤪

So direkt hat mich noch nie jemand gefragt. Kommt ja auch darauf an, ob ich Lust habe und den Mann attraktiv finde.

Gefällt mir

W
wind123
16.03.21 um 8:40
In Antwort auf astarte

Ach, willst du jetzt auch einen? 🤪

So direkt hat mich noch nie jemand gefragt. Kommt ja auch darauf an, ob ich Lust habe und den Mann attraktiv finde.

Nein, will keinen, nur die Situation besser verstehen...

Gefällt mir

closer
closer
16.03.21 um 8:46
In Antwort auf wind123

Kurze Frage an meine Geschlechtsgenossinnen: Wie empfindet ihr es, wenn ein Mann euch direkt nach einem ONS fragt? Schmeichelt euch das oder empfindet ihr es eher als Beleidigung?

Es kommt darauf an ob Sympathie dem anderen gegenüber besteht, den Kontext lasse ich mal aussen vor.
Selbst wenn man dies dann ablehnt, aus welchen Gründen auch immer, hat man für sich selbst trotzdem ein "gutes Gefühl". 
' Oh, der würde mit mir..., ergo bin ich attraktiv. Ich werde war genommen.'
Bestätigung...

Anders wäre es wohl wenn der Fragende einem nicht gefiel... zwar würde einem dann auch seine Attraktivität bestätigt werden, nur hätte dies wohl eher einen nicht so schmeichelnden Effekt. 

Als Beleidigung würde ich es in beiden Fällen nicht empfinden. 

Aber inwieweit hilft Dir diese Fragestellung bei Deinem eigentlichen Problem? 🙃

Gefällt mir

W
wind123
16.03.21 um 9:10
In Antwort auf closer

Es kommt darauf an ob Sympathie dem anderen gegenüber besteht, den Kontext lasse ich mal aussen vor.
Selbst wenn man dies dann ablehnt, aus welchen Gründen auch immer, hat man für sich selbst trotzdem ein "gutes Gefühl". 
' Oh, der würde mit mir..., ergo bin ich attraktiv. Ich werde war genommen.'
Bestätigung...

Anders wäre es wohl wenn der Fragende einem nicht gefiel... zwar würde einem dann auch seine Attraktivität bestätigt werden, nur hätte dies wohl eher einen nicht so schmeichelnden Effekt. 

Als Beleidigung würde ich es in beiden Fällen nicht empfinden. 

Aber inwieweit hilft Dir diese Fragestellung bei Deinem eigentlichen Problem? 🙃

Nun ja, ich will eigentlich verstehen, wie sowas abläuft und wie sich sowas anbahnt. Weil ich eigentlich ziemlich beleidigend finden würde, wenn ich sowas gefragt werden würde. Aber ich musste ja schon erkennen, dass meine Sicht der Dinge da wohl nicht repräsentativ ist. 

Gefällt mir

A
astarte
16.03.21 um 9:46
In Antwort auf wind123

Nun ja, ich will eigentlich verstehen, wie sowas abläuft und wie sich sowas anbahnt. Weil ich eigentlich ziemlich beleidigend finden würde, wenn ich sowas gefragt werden würde. Aber ich musste ja schon erkennen, dass meine Sicht der Dinge da wohl nicht repräsentativ ist. 

Naja, die meisten ONS bahnen sich schon nicht so plump und platt an, dass das Männchen das Weibchen direkt beim Kennenlernen fragt "Wollen wir miteinander vögeln?". Ich hatte mal eine zeitlang viele ONS (frisch getrennt, keine Lust auf eine weitere Beziehung, aber nach 10 Jahren Beziehung einfach Lust auf frischen Sex), meist lernte man sich kennen, fand sich symphatisch, anziehend und am Ende des Abends ergab sich dann das ein oder andere Stelldichein. Dass ich aber nicht auf der Suche nach was festem bin, habe ich von Beginn an klargestellt.

1 -Gefällt mir

laeissa303
laeissa303
16.03.21 um 11:32

so direkt danach zu fragen kommt in den allerwenigsten fällen gut... es ist zwar nett, wenn man bestätigung kriegt, aber wenn sie zu aufdringlich daher kommt, dann ist das gute gefühl auch schnell weg... es ist aber charmant wenn ein mann sein interesse bekundet, wenn man sich schon etwas näher kennt... dann freut es mich schon, zu hören, dass er mit mir ins bett würde.

4 -Gefällt mir

julia050184
julia050184
16.03.21 um 17:53

Also ich bin keine Frau, die sich sehr schnell auf einen ONS einlässt, da muss erst schon eine Menge stimmen.  Solange ich in einer funktionierenden Beziehung bin, kommt es überhaupt nicht in Frage.  Am Ende einer schon kaputten Beziehung hatte ich einen ONS im Urlaub, und in 3½ Jahren als Single auch einen und einen zweiten nur fast .

Trotzdem gab es immer Männer, die mehr oder weniger direkt sowas andeuteten, und im Allgemeinen war das für mich ein Kompliment, das ich gerne hörte.  Das hängt aber natürlich auch davon ab, ob mir der Mann gefiel und noch viel mehr, wie respektvoll er sich mir gegenüber verhielt.  So ein "Platz da, hier komme ich"-Macho, der fragt, "Hey, Kleine, ich will Dich mal flach legen" kann gleich wieder nach Hause gehen [1].  Männer, die mich vorsichtig und etwas zurückhaltend ansprachen, die erstmal ein wenig unterhalten, mich etwas kennenlernen wollten, die witzig sind und mich zum lachen bringen, die einen winzigen Anfang von Vertrauen aufbauen, bevor sie zu verstehen geben, dass sie gern Sex hätten, hatten schon eher eine Chance.

LG Julia

[1] Das gibt's leider wirklich und nicht nur einmal.

2 -Gefällt mir

C
claui95
16.03.21 um 19:41

Ich hatte eigentlich noch nie einen richtigen ONS, ist nicht so meins, aber ich versetze mich mal in die Lage... das wird sich mit Sicherheit so ergeben, gibt es wirklich Männer, die einfach so direkt fragen? Das kann ich mir nicht vorstellen. Bei mir wäre es so, dass ich mich nicht beleidigt fühlen würde, schließlich findet der Mann einen so attraktiv, dass er gleich Sex haben möchte, aber ob man darauf eingeht, hängt bestimmt von vielen Faktoren ab. Vor allen Dingen, wie man selber drauf ist, es gibt ja Situationen, da will man einfach nur Sex und der Typ ist halt zweitrangig, ja, es ist kaum zu glauben, aber auch wir Frauen sind auch manchmal so  Ich könnte mir vorstellen, dass man sich sogar geschmeichelt fühlt, natürlich nicht bei billiger Anmache und Hinterhofsex neben der Mülltonne. Zumindest würde ich das nicht so toll finden. 

Gefällt mir

S
steve42
16.03.21 um 20:18
In Antwort auf claui95

Ich hatte eigentlich noch nie einen richtigen ONS, ist nicht so meins, aber ich versetze mich mal in die Lage... das wird sich mit Sicherheit so ergeben, gibt es wirklich Männer, die einfach so direkt fragen? Das kann ich mir nicht vorstellen. Bei mir wäre es so, dass ich mich nicht beleidigt fühlen würde, schließlich findet der Mann einen so attraktiv, dass er gleich Sex haben möchte, aber ob man darauf eingeht, hängt bestimmt von vielen Faktoren ab. Vor allen Dingen, wie man selber drauf ist, es gibt ja Situationen, da will man einfach nur Sex und der Typ ist halt zweitrangig, ja, es ist kaum zu glauben, aber auch wir Frauen sind auch manchmal so  Ich könnte mir vorstellen, dass man sich sogar geschmeichelt fühlt, natürlich nicht bei billiger Anmache und Hinterhofsex neben der Mülltonne. Zumindest würde ich das nicht so toll finden. 

Ja, solche Männer gibt es tatsächlich.  Dachte ich noch als Jugendliche auch nicht, aber ich habe das schon öfter mal erlebt.  Ich weiß nicht, ob es mir mehr passiert ist als anderen, ob es mit meinem Aussehen zusammenhängt, oder einfach Pech gehabt.  Jedenfalls fand ich das immer unangenehm, weil die dann auch immer sehr aufdringlich waren.  In der Mehrzahl mit Alkohol im Spiel.  Wenn man allein ist, kann's richtig blöd werden.  Meist konnte ich selbstbewusst auftreten und die Sache beenden, aber nicht immer.  Einmal kam mir ein anderer Mann zuhilfe, den ich nicht kannte (wir kamen danach ins Gespräch, aber der wollte wirklich nichts als helfen).  Sonst hatte ich meistens Freundinnen oder meinen Freund dabei.  Bei dieser Art Anmache würde ich auch nicht sagen, dass ich mich beleidigt fühle, sondern absolut nicht respektiert.  Das würde mich sogar noch mehr treffen als eine Beleidigung, wenn ich mir nicht sagen würde, was der Typ für ein Idiot ist, der mir egal sein kann und der mich nicht treffen kann.

LG Julia

Gefällt mir

K
karla34.2
17.03.21 um 4:29
In Antwort auf wind123

Kurze Frage an meine Geschlechtsgenossinnen: Wie empfindet ihr es, wenn ein Mann euch direkt nach einem ONS fragt? Schmeichelt euch das oder empfindet ihr es eher als Beleidigung?

Würde mich sehr erregen und ich würde mich geehrt fühlen, wenn der Typ heiß ist. Wäre ich Single würde ich dann sicherlich ja dazu sagen!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

saskia81007hh
saskia81007hh
17.03.21 um 15:23
In Antwort auf wind123

Kurze Frage an meine Geschlechtsgenossinnen: Wie empfindet ihr es, wenn ein Mann euch direkt nach einem ONS fragt? Schmeichelt euch das oder empfindet ihr es eher als Beleidigung?

Ein ONS ergibt sich aus der Situation heraus.......
Ich lerne jemanden kennen, wir kommen ins Gespräch, wir flirten miteinander, wir finden uns megasympathisch.....
weil die Zeit dann wie im Fluge vergangen ist und wir beide spüren, dass die Nacht noch nicht enden soll, kommt die Frage "zu Dir oder zu mir oder ins Hotel"!

Daher stellt sich die Frage nicht!

Würde der Mann gleich zu Anfang des Gespräches oder auch Mitten drin nach einem ONS fragen, fehlt ihm das Gespür mit einer Frau zu flirten! Würde er mich direkt danach fragen, werde ich die Nacht jedenfalls nicht mit ihm verbringen!

1 -Gefällt mir

I
inbar_22160579
18.03.21 um 17:24
In Antwort auf wind123

Kurze Frage an meine Geschlechtsgenossinnen: Wie empfindet ihr es, wenn ein Mann euch direkt nach einem ONS fragt? Schmeichelt euch das oder empfindet ihr es eher als Beleidigung?

Bei mir war nur ein ONS so direkt und ja. Das hat mir geschmeichelt. Vorher gabs aber schon tiefe Blicke, einen gemeinsamen Drink an der Hotelbar und einen Abschiedskuss. Ich bin dann alleine aufs Zimmer und er kam hinterher, hat geklopft und mich gefragt, ob ich mir mehr vorstellen könnte. Ich wollte. Manchmal trifft man einfach Menschen, die einen sofort anziehen und geil machen. es war auf jeden Fall sehr schön mit ihm. 

1 -Gefällt mir

F
franca_23278402
18.03.21 um 22:24
In Antwort auf wind123

Kurze Frage an meine Geschlechtsgenossinnen: Wie empfindet ihr es, wenn ein Mann euch direkt nach einem ONS fragt? Schmeichelt euch das oder empfindet ihr es eher als Beleidigung?

Ich denke, du bist keine Frau, sondern ein Mann, der sich hier als Frau ausgibt und sich davon erhofft, leichter in Erfahrung bringen zu können, wie es auf Frauen wirkt, nach ONS gefragt zu werden.

Wie ich es empfinde, wenn ein Mann mich direkt fragt, kann ich nicht pauschal beantworten. Das hängt von der Situation ab. Und davon, ob der betreffende Mann mir gefällt. Und davon, ob ich in einer Stimmung bin, die Sex nicht ausschliesst.

Würde jemand mit der Statur von Clive Standen (Rollo in der Serie Vikings) oder Peter Franzen (Harald Schönhaar in der Serie Vikings) im Swinger Club mit nacktem Oberkörper vor mir stehen und nach einem ONS fragen, könnte es passieren, dass ich ihn als Antwort gierig ablecke. 

Würde mich jemand an ansteckender Lepra Erkranktes mit der Statur des buckligen schieläugigen Glöckners von Notre Dame in dem Moment nach einem ONS fragen, zu dem ich grade mein Lieblings-Meerschweinchen beerdige, käme es wohl eher nicht dazu.


Ob die Frage schmeichelt oder eher beleidigt, hängt auch sehr davon ab, wie sie gestellt wird (das Stichwort "Sozialkompetenz" lässt grüssen) und wie ich den Seinszustand des Fragestellers einschätze. Wenn ein sozial inkompetenter Notgeiler fragt, der einfach nur auf der Suche nach einem Loch ist, das dumm genug ist, und in das sein Geschlechtsorgan hineinpasst, ist das etwas anderes als wenn einer fragt, der von meiner Erscheinung/Ausstrahlung hingerissen ist und keinen unterbelichteten Eindruck macht.


Du siehst: Die Dinge lassen sich nicht immer einfach in A oder B einteilen. Dabei, ob A oder B spielen oft viele Parameter eine Rolle. Manche davon sind unberechenbar. ZB meine Tagslaune und meine Tagesform. 

1 -Gefällt mir

julia050184
julia050184
19.03.21 um 1:07
In Antwort auf franca_23278402

Ich denke, du bist keine Frau, sondern ein Mann, der sich hier als Frau ausgibt und sich davon erhofft, leichter in Erfahrung bringen zu können, wie es auf Frauen wirkt, nach ONS gefragt zu werden.

Wie ich es empfinde, wenn ein Mann mich direkt fragt, kann ich nicht pauschal beantworten. Das hängt von der Situation ab. Und davon, ob der betreffende Mann mir gefällt. Und davon, ob ich in einer Stimmung bin, die Sex nicht ausschliesst.

Würde jemand mit der Statur von Clive Standen (Rollo in der Serie Vikings) oder Peter Franzen (Harald Schönhaar in der Serie Vikings) im Swinger Club mit nacktem Oberkörper vor mir stehen und nach einem ONS fragen, könnte es passieren, dass ich ihn als Antwort gierig ablecke. 

Würde mich jemand an ansteckender Lepra Erkranktes mit der Statur des buckligen schieläugigen Glöckners von Notre Dame in dem Moment nach einem ONS fragen, zu dem ich grade mein Lieblings-Meerschweinchen beerdige, käme es wohl eher nicht dazu.


Ob die Frage schmeichelt oder eher beleidigt, hängt auch sehr davon ab, wie sie gestellt wird (das Stichwort "Sozialkompetenz" lässt grüssen) und wie ich den Seinszustand des Fragestellers einschätze. Wenn ein sozial inkompetenter Notgeiler fragt, der einfach nur auf der Suche nach einem Loch ist, das dumm genug ist, und in das sein Geschlechtsorgan hineinpasst, ist das etwas anderes als wenn einer fragt, der von meiner Erscheinung/Ausstrahlung hingerissen ist und keinen unterbelichteten Eindruck macht.


Du siehst: Die Dinge lassen sich nicht immer einfach in A oder B einteilen. Dabei, ob A oder B spielen oft viele Parameter eine Rolle. Manche davon sind unberechenbar. ZB meine Tagslaune und meine Tagesform. 

Sehr schön geschrieben.  Ich musste echt lachen beim Lesen

Ist ja im Prinzip genau, was ein paar andere Frauen und ich auch schon dazu geschrieben haben, also dass es sehr davon abhängt, wie der Mann gefällt und wie er fragt (wenn er überhaupt fragen muss und das nicht anders kommunizieren kann).  Und ja, die eigene Stimmung und Tageslaune kommen noch dazu.

Aber die Namen der beiden Schauspieler kannte ich nicht und musste erst mal googlen.  Und ja, die könnten mir auch schon sehr gefallen.  Von Peter Franzen habe ich hauptsächlich Portraits oder Bilder "oben mit" gesehen.  Aber der sieht ja auch im Gesicht einfach gut und sympathisch aus.  Und seine Frau übrigens auch.  Von dem anderen waren da viel mehr Bilder aus dem Film und oben ohne.  Schon so, dass ich Dich sehtr gut verstehe, wenn Du schreibst, Du würdest ihn evtl. gierig ablecken.  Wobei es mir schon fast ein Hauch "zuviel Mann" ist.

LG Julia

Gefällt mir

julia050184
julia050184
19.03.21 um 1:11
In Antwort auf steve42

Ja, solche Männer gibt es tatsächlich.  Dachte ich noch als Jugendliche auch nicht, aber ich habe das schon öfter mal erlebt.  Ich weiß nicht, ob es mir mehr passiert ist als anderen, ob es mit meinem Aussehen zusammenhängt, oder einfach Pech gehabt.  Jedenfalls fand ich das immer unangenehm, weil die dann auch immer sehr aufdringlich waren.  In der Mehrzahl mit Alkohol im Spiel.  Wenn man allein ist, kann's richtig blöd werden.  Meist konnte ich selbstbewusst auftreten und die Sache beenden, aber nicht immer.  Einmal kam mir ein anderer Mann zuhilfe, den ich nicht kannte (wir kamen danach ins Gespräch, aber der wollte wirklich nichts als helfen).  Sonst hatte ich meistens Freundinnen oder meinen Freund dabei.  Bei dieser Art Anmache würde ich auch nicht sagen, dass ich mich beleidigt fühle, sondern absolut nicht respektiert.  Das würde mich sogar noch mehr treffen als eine Beleidigung, wenn ich mir nicht sagen würde, was der Typ für ein Idiot ist, der mir egal sein kann und der mich nicht treffen kann.

LG Julia

Ähhh, Steve, Hallo? Geht's noch?

Das ist der Text, den ich Dir privat als Antwort auf Deine Frage geschickt habe.  Wieso schickst Du den jetzt mit Deinem Account hier ins Forum?  Wenn Du dafür jetzt nicht eine verdammt gute Erklärung abgibst, muss ich mir überlegen, wie ich darauf reagieren soll.

Not amused,
Julia

Gefällt mir

A
ailuj
19.03.21 um 14:17
In Antwort auf wind123

Kurze Frage an meine Geschlechtsgenossinnen: Wie empfindet ihr es, wenn ein Mann euch direkt nach einem ONS fragt? Schmeichelt euch das oder empfindet ihr es eher als Beleidigung?

Mir ist das tatsächlich noch nie passiert. Man hat mich nach der Telefonnummer gefragt, aber nie nach einem ONS. Einer wollte mich mal aus heiterem Himmel küssen, oohne, dass wir überhaupt ein Wort gewechselt haben, da bin ich dann davongerannt. Das empfand ich nicht als schmeichelnd.
Ich denke, wenn es zu einem ONS kommt, dann doch anders und nicht so plump.

Gefällt mir

W
wind123
19.03.21 um 14:45
In Antwort auf ailuj

Mir ist das tatsächlich noch nie passiert. Man hat mich nach der Telefonnummer gefragt, aber nie nach einem ONS. Einer wollte mich mal aus heiterem Himmel küssen, oohne, dass wir überhaupt ein Wort gewechselt haben, da bin ich dann davongerannt. Das empfand ich nicht als schmeichelnd.
Ich denke, wenn es zu einem ONS kommt, dann doch anders und nicht so plump.

Naja, man fragt ja nicht: "Willst du einen ONS?", sondern "Fährst/Gehst du mir mir nach Haus?" - was aber aufs selbe raus kommt. Und angeblich fühlen sich von dieser - auch sehr eindeutigen Ansage - viele Frauen geschmeichelt. 

Gefällt mir

A
ailuj
19.03.21 um 14:55
In Antwort auf wind123

Naja, man fragt ja nicht: "Willst du einen ONS?", sondern "Fährst/Gehst du mir mir nach Haus?" - was aber aufs selbe raus kommt. Und angeblich fühlen sich von dieser - auch sehr eindeutigen Ansage - viele Frauen geschmeichelt. 

Naja, du hast oben doch geschrieben,  wie ihr es findet, wenn ein Mann direkt nach einem ONS fragt. Deshalb bin ich explizit darauf eingegangen. 

Ich persönlich würde mich weder geschmeichelt noch nicht geschmeichelt fühlen. Der Mann will eben Sex, fertig. Viele Männer nehmen auch gerne die "Nächstbeste" um Sex zu haben. Das habe ich im Freundeskreis in jungen Jahren ein paar Mal mitbekommen.

Gefällt mir

W
wind123
19.03.21 um 14:57
In Antwort auf ailuj

Naja, du hast oben doch geschrieben,  wie ihr es findet, wenn ein Mann direkt nach einem ONS fragt. Deshalb bin ich explizit darauf eingegangen. 

Ich persönlich würde mich weder geschmeichelt noch nicht geschmeichelt fühlen. Der Mann will eben Sex, fertig. Viele Männer nehmen auch gerne die "Nächstbeste" um Sex zu haben. Das habe ich im Freundeskreis in jungen Jahren ein paar Mal mitbekommen.

Ja, du hast recht, ich habe meine Aussage unpräzise formuliert. Ich meinte natürlich eine Ansage, die nicht so direkt ist, aber doch direkt genug, dass man wissen kann, worauf es hinaus läuft. 

Gefällt mir

C
chicodelsol
19.03.21 um 22:16
In Antwort auf vannerl

Na das kommt auf den Mann und die Art und Weise an! Kann aber schon ein Kompliment sein, finde ich!

LG

Vanni

Hattest du schon viele ONS?

Gefällt mir

amarela
amarela
21.03.21 um 23:26
In Antwort auf wind123

Kurze Frage an meine Geschlechtsgenossinnen: Wie empfindet ihr es, wenn ein Mann euch direkt nach einem ONS fragt? Schmeichelt euch das oder empfindet ihr es eher als Beleidigung?

weder noch

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers