Home / Forum / Sex & Verhütung / Frage: Leichtere Pille

Frage: Leichtere Pille

20. April 2012 um 18:27

Hallo ihr, ich muss meine Pille (Leios) leider wegen Hautstörungen im Intimbereich wechseln und soll ab nächstem Monat mit der Macim anfangen.

Dabei habe ich mir die Frage gestellt, ob ich durch eine leichtere Pille weniger geschützt bin.
Kann mir jemand das beantworten?

20. April 2012 um 18:31

Tippfehler:
Ich muss zur Maxim wechseln!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2012 um 18:41
In Antwort auf ilise_12669003

Tippfehler:
Ich muss zur Maxim wechseln!

Maxim vs. Leios
Die Leios enthält Levonorgesterel,die Maxim Dienogest. Beide enthälten das Östrogen Ethinylestradiol, die Maxim sogar mehr als die Leios (30µg im Vergleich zu 20µg).

Du wechselst also nicht zu einer "leichteren" Pille, sondern zu einer höherdosierten. Und von einem Gestagen der zweiten Generation zu einem Gestagen der dritten Generation, das möglicherweise ein höheres Thromboserisiko hat.

Vor einer Schwangerschaft bist du geschützt. Ob deine Nebenwirkungen dadurch weg gehen kannst du nur ausprobieren.

Wenn du lieber zu einer hormonfreien Verhütungsemthode wechseln willst, schau mal auf www.hormonfrei.funpic.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club