Home / Forum / Sex & Verhütung / Frage bezüglich der Moral...

Frage bezüglich der Moral...

3. Juni 2009 um 1:32

Ich bin grad etwas am Ringen mit mir selber, deshalb frag ich einfach mal nach eurer Meinung:

Vorgeschichte:
Ich bin seit mehreren Jahren mit meiner Freundin zusammen, habe nun aber das Gefühl, das etwas nicht stimmt. Ich habe berechtigte Zweifel, dass sie mit einem anderen anbandelt und seit mehreren Tagen regelmäßig mit ihm im Stuvz schreibt...
Am We wird sie wieder bei mir sein und sich auch an meinem PC einloggen...

Die Moral-Frage:
Ist es nun moralisch vertretbar von mir, wenn ich auf meinem PC einen Keylogger installiere, der alles speichert was sie schreibt?

Natürlich wäre das ein übles Hinterherspionieren und ich habe selber ein Problem damit, wenn ich das tun sollte, auf der anderen Seite will ich aber Sicherheit haben und etwas "in der Hand" haben, wenn ich sie auf das Thema anspreche.

Ich hoffe ihr habt ein paar ERNST gemeinte Meinungen dazu.

MfG
Neuhier

3. Juni 2009 um 1:38

Das ist ein starker eingriff in die privatsphäre
ich finde das ist keine gute idee....wenn ich herausfinden würde das mein freund das bei mir machen würde, hätte ich das vertrauen in ihn verloren und würde somit auch die beziehung in frage stellen. sowas ist ein starker eingriff in die privatsphäre wie ich finde und auch ein missbrauch des vertrauens...klar,solche zweifel zu haben ist echt nicht schön...aber es besteht ja die möglichkeit das deine freundin keinen anderen hat und meinst du du könntest das mit deinem gewissen vereinbaren wenn sie "unschuldig" ist und du sie in der weise ausspioniert hast?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2009 um 1:41

Mhh
wenn du schon konkrete verdachtsanhaltspunkte hast, würde ich sie vorher drauf ansprechen, also bevor sie überhaupt den pc benutzt. ansonsten machs doch ich mein ist zwar hinterlistig, aber wenn sie wirklich was am laufen hat, ist sies auch.
andererseits dumm, wenn sich herausstellt, sie hat nichts am laufen, ist es dann vertretbar ihr nichts von deiner spionageaktion zu erzählen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2009 um 1:46
In Antwort auf lempi_12290958

Das ist ein starker eingriff in die privatsphäre
ich finde das ist keine gute idee....wenn ich herausfinden würde das mein freund das bei mir machen würde, hätte ich das vertrauen in ihn verloren und würde somit auch die beziehung in frage stellen. sowas ist ein starker eingriff in die privatsphäre wie ich finde und auch ein missbrauch des vertrauens...klar,solche zweifel zu haben ist echt nicht schön...aber es besteht ja die möglichkeit das deine freundin keinen anderen hat und meinst du du könntest das mit deinem gewissen vereinbaren wenn sie "unschuldig" ist und du sie in der weise ausspioniert hast?

Ja
Genau da liegt ja mein Problem: Du hast es richtig erfasst: Ich hätte ein tierisch schlechtes Gewissen, wenn da nichts sein sollte, aber auf der anderen Seite scheint mir das grad so ziemlich der einzige Weg zu sein, etwas beweisen zu können...

Ich glaube nicht, dass sie mir fremdgehen würde, ich denke aber, dass sich da halt gefühlstechnisch etwas anbahnt und ich würde gerne vorher Bescheid wissen, bevor sie in ein paar Tagen/Wochen auf mich zukommt und unsere Beziehung beendet...

Was würdest du denken, wenn du weisst, dass sie da mit einem Typ schreibt und sobald du in ihre Nähe kommst wenn sie am PC sitzt, das Fenster auf einmal komplett geschlossen ist?!

Verdammt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2009 um 2:02
In Antwort auf daley_12181971

Ja
Genau da liegt ja mein Problem: Du hast es richtig erfasst: Ich hätte ein tierisch schlechtes Gewissen, wenn da nichts sein sollte, aber auf der anderen Seite scheint mir das grad so ziemlich der einzige Weg zu sein, etwas beweisen zu können...

Ich glaube nicht, dass sie mir fremdgehen würde, ich denke aber, dass sich da halt gefühlstechnisch etwas anbahnt und ich würde gerne vorher Bescheid wissen, bevor sie in ein paar Tagen/Wochen auf mich zukommt und unsere Beziehung beendet...

Was würdest du denken, wenn du weisst, dass sie da mit einem Typ schreibt und sobald du in ihre Nähe kommst wenn sie am PC sitzt, das Fenster auf einmal komplett geschlossen ist?!

Verdammt...

Verstehe das es ein verdammt blödes gefühl ist
ich finde trotzdem das so ein eingriff in die privatsphäre echt nicht sein sollte. ich kann mir wirklich vorstellen das das ein verdammt blödes gefühl für dich ist aber vllt ist sich deine freundin ja auch noch nicht sicher was sie von dem anderen typen will und hat deswegen auch noch nichts gesagt und will dich somit nicht beunruhigen. ich denke dadurch das ihr schon lange zusammen seid wird sie fair zu dir sein und dir rechtzeitig sagen wenn sie die beziehung beenden will, denn ich kann mir nicht vorstellen das man nach so einer langen zeit den partner so sehr hintergeht.
aber vllt ist da ja auch gar nichts. vllt solltest du mal mit deiner freundin reden ob ihr irgendwas fehlt in der beziehung und ob sie zufrieden ist wie das mit euch läuft und ihr vllt über deine ängste berichten (du solltest nicht direkt deine vermutung über den typen äußern denn das würde deine freundin glaube ich hart treffen aber vllt äußern das du angst davor hast das ihr euch außeinander lebt oder sie sich von dir entfernt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2009 um 8:32

NEIN
das ist nie ok

warum sprichst du nicht mit ihr
wenn du berechtigte zweifel hast, dann musst du doch schon was wissen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2009 um 11:43

Ich kann dich verstehen
Hallo Grüße dich...

Habe irgendwie dasselbe Problem....Meine Frau Flirtet mit nem Typen im Internet..ich habe es ihr zwar erlaubt. Sie findes es ganz erregend..Es ist nur ein Spiel doch seit einigen Tagen mache ich mir auch große Sorgen....Am liebsten würde ich da auch mal Gerne Mäußchen spielen..aber ich denke das wäre falsch...Sprich sie einfach auf dieses Thema an....Das du es nicht gerne hast wenn sie mit anderen Heimlich flirtet....

Ich denke eine kleine Diskussion kann viel bringen.

Je eher Du dieses Thema ansprichts, desto weniger muss du leiden

Grüße

Mischa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2009 um 13:17

Hallo
Es gibt keine moralische Rechtfertigung für vorsätzlichen Datenklau in Deiner Situation. ABER Du kannst es natürlich trotzdem tun, denn Du bist in der Lage dazu und Du willst es auch. Nur ob Du bereit bist, mit den Konsequenzen zu leben, das solltest Du Dir nochmal genau überlegen.

Du stellst ihr da eine Falle, in die sie unweigerlich tappen wird. Ob sich das ganze "lohnt" wirst Du erst merken, wenn sie wieder weg ist und Du liest was sie geschrieben hat. Ist was Verfängliches dabei, was willst Du dann tun? Sofort Schluss machen oder erstmal die Unterlassung des Kontakts von ihr einfordern? Meinst Du ersthaft, dass ihr dann noch eine vertrauensvolle Beziehung führen könnt? Denn Du wirst grübeln ob sie es trotzdem macht, und sie wird grübeln inwiefern Du ihr denn sonst noch hinterherspionierst. Das Vertrauen ist dann auf beiden Seiten zerstört. Also überlege Dir, ob Du wirklich was "in der Hand" haben willst, lohnt sich das? Oder möchtest Du aus mangelndem Vertrauen nicht lieber gleich aufgeben und euch damit wenigstens das unvermeidbare Theater ersparen...
Andere Variante: Du sprichst offen über Deine Zweifel und gibst ihr die Chance, sich zu erklären, sowie Dir die Chance, ihr wieder zu vertrauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2009 um 13:45

Ihr habt ja alle Recht!
Wahrscheinlich habt ihr Recht, ich bin mir auch nicht sicher, ob ich damit klar kommen würde...
Ich werde sie demnächst wohl darauf ansprechen und hoffen, dass sie mir die Wahrheit sagt, wie auch immer diese aussehen mag

Vielen Dank für eure Tipps und Ratschläge, haben mir echt ein gutes Stück geholfen.

MfG
Neuhier

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2009 um 17:07

Du bist ja so ein Held
Schade, dass Du nur eine dieser eingeschüchterten jungen Frauen retten konntest, wirklich schade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2009 um 17:31

Nein nein
Es sei ihr und Dir von Herzen gegönnt.
Ok ok, ich machs nie wieder, das mit dem Sarkasmus, herrjeh bin ich jetzt gleich noch viel eingeschüchterter als vorher, ähem, ich kann nur einfach nicht nichts sagen wenn ich solch starken, durchgreifenden Männern wie Dir begegne, das liegt in meiner Natur und bisher kam noch keiner, um mich aus diesem Gefängnis zu befreien, das müsstest DU doch nur allzu gut verstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2009 um 17:43


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2009 um 18:07

Ringen
Ich würde das als übelstes nachspionieren empfinden!!!!
Sowas macht man nicht!
Zu allererst FRAGT man doch nach, oder?
Frag Sie direkt und ohne umschweife!

Oh mann, sorry, aber das geht garnicht!!!!!!

Wie würdest Du Dich denn fühlen, wenn SIE das machen würde??? hm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen