Home / Forum / Sex & Verhütung / Frage an die Männer, Thema fremdgehen

Frage an die Männer, Thema fremdgehen

13. September 2011 um 19:10 Letzte Antwort: 14. September 2011 um 13:17

Hallihallo!
Meine Frage richtet sich an die Männer sowie an die Frauen auch, aber in erster Linie an die Männer :b
Ich lese in letzter Zeit so oft dass eig. alle Männer fremdgehen egal wie glücklich die Beziehung ist und es nur ganz wenige Ausnahmen gibt. Es gibt tausende Gründe, von Bestätigung suchen bis zu Abenteuer erleben etc.
Mein Freund und ich sind knappe 9 Monate zusammen und er sagt immer wieder dass ich so hübsch sei und dass er keine andere braucht, dass es ihn nicht interessiere, fast schon ekelt mit einer anderen was zu haben zu können.
Nun, meine Frage ist..sind wirklich alle Männer so? Weil wenn ja, wie kann man sich dann noch guten Gewissens auf eine Beziehung einlassen bzw. in einer Beziehung sein?
lg

Mehr lesen

13. September 2011 um 20:46


Ich kenne viele Männer die fremdgehen, mehr als Frauen. Ich gehöre nicht dazu, weil ich in einer glücklichen Beziehung mit einer Frau bin die ich liebe. Ich bin auch noch nie fremdgegangen, wenn ich keine Gefühle mehr für jemanden habe beende ich die Beziehung und verletzte keinen Menschen den ich mal geliebt habe. meine Freundin steht auch auf Frauen davon habe ich auch etwas...das Gefühl Fremder Haut vermisse ich also nicht. Aber auch wenn das nicht der Fall wäre würde es an meiner Treue nichts ändern. Der Hauptgrund für Männer die fremdgehen ist denke ich dass Sie etwas bekommen was zuhause tabu ist.

Gefällt mir
13. September 2011 um 20:54
In Antwort auf enosh_12123192


Ich kenne viele Männer die fremdgehen, mehr als Frauen. Ich gehöre nicht dazu, weil ich in einer glücklichen Beziehung mit einer Frau bin die ich liebe. Ich bin auch noch nie fremdgegangen, wenn ich keine Gefühle mehr für jemanden habe beende ich die Beziehung und verletzte keinen Menschen den ich mal geliebt habe. meine Freundin steht auch auf Frauen davon habe ich auch etwas...das Gefühl Fremder Haut vermisse ich also nicht. Aber auch wenn das nicht der Fall wäre würde es an meiner Treue nichts ändern. Der Hauptgrund für Männer die fremdgehen ist denke ich dass Sie etwas bekommen was zuhause tabu ist.

Hab was vergessen
Dass einen Sex mit anderen Frauen nicht interessiert oder sogar anekelt kann ich mir fast nicht vorstellen. Also ich denke immer an Sex wenn ich eine Frau sehe die mir gefällt es bleibt dann aber auch beim Gedanken daran, es sei denn Sie ist meinem Schatz auch aufgefallen ...

1 LikesGefällt mir
13. September 2011 um 23:52
In Antwort auf enosh_12123192


Ich kenne viele Männer die fremdgehen, mehr als Frauen. Ich gehöre nicht dazu, weil ich in einer glücklichen Beziehung mit einer Frau bin die ich liebe. Ich bin auch noch nie fremdgegangen, wenn ich keine Gefühle mehr für jemanden habe beende ich die Beziehung und verletzte keinen Menschen den ich mal geliebt habe. meine Freundin steht auch auf Frauen davon habe ich auch etwas...das Gefühl Fremder Haut vermisse ich also nicht. Aber auch wenn das nicht der Fall wäre würde es an meiner Treue nichts ändern. Der Hauptgrund für Männer die fremdgehen ist denke ich dass Sie etwas bekommen was zuhause tabu ist.

Da bin ich der selben Meinung...
hätte es nicht besser formulieren können.
Warum gehen so viele eine Beziehung ein und gehen darauf irgendwann Fremd. Wenns in einer Partnerschaft nicht mehr funkt, dann sollte man sie beenden. Andere Gründe kann ich mir nicht vorstellen. Denn mir kann keiner erzählen das man seinen Partner noch liebt nach dem Fremd gegangen ist.

Gefällt mir
14. September 2011 um 7:33


omg, nicht nur der Inhalt ist Grausam.

Gefällt mir
14. September 2011 um 9:31


das ist nur Teilweise richtig, natürlich kann ein Vater auch ein schlechtes Vorbild sein, aber es gab schon einige Studien zu dieser Thematik. Diese haben gezeigt dass gerade die Entwicklung von Jungen beeinträchtigt ist wenn sie keine Vaterfigur haben. Bei Mädchen und alleinerziehenden Vätern ist die fehlende Mutter auch ungünstig aber die Auswirkungen sind geringer da sich Mädchen eher an Kindergärtnerinnen, Lehererinnen etc orientieren. Gerade im frühen Entwicklungsphasen fehlen besagten Jungen die Bezugspersonen da männliche Kindergärtner doch eher selten sind.

Gefällt mir
14. September 2011 um 10:30


Das habe ich ja auch garnich behauptet ?!?!

Gefällt mir
14. September 2011 um 10:37


Es sind nicht alle so! Zugegeben... scheinbar sehr viele.

Warum? Keine Ahnung! Ich kann da nur von mir reden. Wenn ich meine Freundin wirklich liebe, denk ich nicht mal im Traum an andere! Fremdgehen ist für mich absolut tabu

Für andere könnte es durchaus Bestätigungssucht und Status-Geilheit sein. (Die Ausrede "ich krieg halt keinen oder nur schlechten Sex" ist affig, weil wenn man wirklich etwas für den Partner übrig hat, arbeitet man dran!)

Gefällt mir
14. September 2011 um 10:43


Was ist das denn bitte für ne mittelalteriche Einstellung?

Nix für ungut...

Gefällt mir
14. September 2011 um 12:03
In Antwort auf enosh_12123192


omg, nicht nur der Inhalt ist Grausam.

Wie wahr,
deutsche Sprache, schwere Sprache!?

Gefällt mir
14. September 2011 um 12:06


AHAHAHAHAHa das ist doch wohl ein Scherz oder?

Ich glaub da fällt mir echt nix mehr zu ein

Gefällt mir
14. September 2011 um 12:08
In Antwort auf percy_12050879


AHAHAHAHAHa das ist doch wohl ein Scherz oder?

Ich glaub da fällt mir echt nix mehr zu ein


dit: sorry falsches thema ^^

Gefällt mir
14. September 2011 um 12:22

Ehrlich gesagt...
... schätze ich, dass Frauen genau so oft fremdgehen wie Männer.
Aber beides muss nicht sein, wenn man gemeinsam an seiner Beziehung arbeitet. Mir würde fremdgehen nicht im Traum einfallen und auch meinem Partner vertraue ich da völlig.

Gefällt mir
14. September 2011 um 13:11


Ich lebe in meinem kleinen Paralleluniversum, aber das macht nix denn man kennt und liebt mich da.

Gefällt mir
14. September 2011 um 13:17

msg
Ich finde das kommt auf den/die Mann/frau drauf an. wenn er/sie das Bedürfnis hat, fremd gehen zu müssen, dann kann man da nichts ändern.

ist zwar schade, da das vertrauen untereinander zerbricht, aber der Partner kann da nur wenig tun. Entweder er/sie verlässt den Partner oder muss damit leben, das der andere fremd geht.

Ich für meinen Teil bin noch nie fremd gegangen.
aber das ist was anderes.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers