Home / Forum / Sex & Verhütung / Frage an die Herren

Frage an die Herren

16. April um 19:56

Warum wollen die meisten Herren Analsex haben?

16. April um 20:10

das kann dir wohl keiner der männer so richtig erklären. PN ?

Gefällt mir

16. April um 20:13
In Antwort auf eisblume72

Warum wollen die meisten Herren Analsex haben? 

Villeicht ist es das Verruchte, die Enge, Die Hitze, oder einfach das wissen , das es nicht jeder macht.

Gefällt mir

16. April um 20:35

Danke für die Differenzierung mit "die meisten". Es sind nicht alle, ich z.B. auch nicht.  Wie ich aus dem ein oder anderen Gespräch meiner männlichen Freunde/Bekannten allerdings weiß, ist das für sie eine Art Machtspiel... was ich persönlich für recht bescheuert halte ! Die meisten wollen damit ihr scheinbar dominantes Wesen klarstellen. Wenn ich manche von diesen Freunden/Bekannten genauer betrachte, geht vieles nach ihrer Nase oder eben gar nicht. Viele von ihnen haben einen Sturkopf und entweder macht man was sie sagen, oder sie sind eingeschnappt und trampeln sinnbildlich wie ein kleines Kind auf den Boden....oder sie nerven solange, bis es dann doch wieder nach ihrem Kopf geht !!

4 LikesGefällt mir

16. April um 21:05
In Antwort auf eisblume72

Warum wollen die meisten Herren Analsex haben? 

Bis auf den ersten wollte das keiner meiner Partner. Wollen längst nicht alle. Nützt dir aber nichts, wenn deiner will und du nicht.

Gefällt mir

16. April um 21:06
In Antwort auf muenchnernr1

Danke für die Differenzierung mit "die meisten". Es sind nicht alle, ich z.B. auch nicht.  Wie ich aus dem ein oder anderen Gespräch meiner männlichen Freunde/Bekannten allerdings weiß, ist das für sie eine Art Machtspiel... was ich persönlich für recht bescheuert halte ! Die meisten wollen damit ihr scheinbar dominantes Wesen klarstellen. Wenn ich manche von diesen Freunden/Bekannten genauer betrachte, geht vieles nach ihrer Nase oder eben gar nicht. Viele von ihnen haben einen Sturkopf und entweder macht man was sie sagen, oder sie sind eingeschnappt und trampeln sinnbildlich wie ein kleines Kind auf den Boden....oder sie nerven solange, bis es dann doch wieder nach ihrem Kopf geht !!

Na das sind ja Traumpartner

Gefällt mir

16. April um 21:08
In Antwort auf eisblume72

Warum wollen die meisten Herren Analsex haben? 

Hast du nicht auch den anderen Thread, dass dein Partner zwar Pornos guckt, aber keinen Sex mehr mit dir will?. Sind das vielleicht welche mit Analsex?

Gefällt mir

17. April um 0:08
In Antwort auf aasha108

Na das sind ja Traumpartner

das stimmt und ich frage mich immer wieder, weshalb ihre Partnerinnen dennoch bei ihnen bleiben .

2 LikesGefällt mir

17. April um 0:09

Hatte zweimal Analsex mit einer Frau. War enger und damit für mich als Mann reizvoller. Aber beiden Frauen hat es im Vergleich zum normalen Vaginalsex nicht gefallen. Für mein Gefühl ist die gute Massage des Schwanzes, neben allem anderen, wichtig. Wenn die Frau das mit ihrer Vulva schafft, super! Wenn es dafür den Anus braucht, auch gut.

Gefällt mir

17. April um 5:35
In Antwort auf muenchnernr1

Danke für die Differenzierung mit "die meisten". Es sind nicht alle, ich z.B. auch nicht.  Wie ich aus dem ein oder anderen Gespräch meiner männlichen Freunde/Bekannten allerdings weiß, ist das für sie eine Art Machtspiel... was ich persönlich für recht bescheuert halte ! Die meisten wollen damit ihr scheinbar dominantes Wesen klarstellen. Wenn ich manche von diesen Freunden/Bekannten genauer betrachte, geht vieles nach ihrer Nase oder eben gar nicht. Viele von ihnen haben einen Sturkopf und entweder macht man was sie sagen, oder sie sind eingeschnappt und trampeln sinnbildlich wie ein kleines Kind auf den Boden....oder sie nerven solange, bis es dann doch wieder nach ihrem Kopf geht !!

Als Machtspiel möchte ich es nicht benutzen, für mich steht fast immer die Frau im Vordergrund. 
bei uns wars auch so, dass sie analsex vorgeschlagen hat. 

Gefällt mir

17. April um 6:49

Im meinem Fall war es meine damalige Freundin , die anal haben wollte. Sie hat es bereits in früheren Beziehungen gemacht und genossen. Wir hatten dann öfter auch anal, wobei vaginalsex war öfter.
Bei einer anderen Beziehung, war ein Finger im Po während des normalen Sex , der Turboorgasmusauslöser für meine Partnerin.

Meine Ehefrau mag nichts was mit anal zu tun hat und es ist auch kein Problem für mich. 

Die unterschiedlichen Vorlieben kommen also nicht nur von Männern 😅

1 LikesGefällt mir

17. April um 6:55
In Antwort auf uhannover

Im meinem Fall war es meine damalige Freundin , die anal haben wollte. Sie hat es bereits in früheren Beziehungen gemacht und genossen. Wir hatten dann öfter auch anal, wobei vaginalsex war öfter.
Bei einer anderen Beziehung, war ein Finger im Po während des normalen Sex , der Turboorgasmusauslöser für meine Partnerin.

Meine Ehefrau mag nichts was mit anal zu tun hat und es ist auch kein Problem für mich. 

Die unterschiedlichen Vorlieben kommen also nicht nur von Männern 😅

Nicht nur von Männern, aber doch in weit größerer Anzahl. Es gibt sogar einige die sind regelrecht darauf fixiert und ohne geht so gut  wie gar nichts mehr. 

4 LikesGefällt mir

17. April um 6:59
In Antwort auf muenchnernr1

das stimmt und ich frage mich immer wieder, weshalb ihre Partnerinnen dennoch bei ihnen bleiben .

Das frage ich mich auch, warum Leute in solchen Beziehungen bleiben. Egal ob Frau oder Mann, denn es gibt auch mehr als genug Frauen, die sich so verhalten. 

Gefällt mir

17. April um 7:01
In Antwort auf daydream24

Hatte zweimal Analsex mit einer Frau. War enger und damit für mich als Mann reizvoller. Aber beiden Frauen hat es im Vergleich zum normalen Vaginalsex nicht gefallen. Für mein Gefühl ist die gute Massage des Schwanzes, neben allem anderen, wichtig. Wenn die Frau das mit ihrer Vulva schafft, super! Wenn es dafür den Anus braucht, auch gut.

Das war bei meinem ersten Freund leider auch so. Mit der Folge, dass er danach am liebsten nur noch AV gehabt hätte. Da ging die Beziehung ganz schnell den Bach runter und ich habe Schluss gemacht. Für mich war lustvoller Sex mit ihm nämlich gelaufen 

1 LikesGefällt mir

17. April um 7:10
In Antwort auf aasha108

Das war bei meinem ersten Freund leider auch so. Mit der Folge, dass er danach am liebsten nur noch AV gehabt hätte. Da ging die Beziehung ganz schnell den Bach runter und ich habe Schluss gemacht. Für mich war lustvoller Sex mit ihm nämlich gelaufen 

Das kommt mir so bekannt vor ... 

Gefällt mir

17. April um 7:27
In Antwort auf -leserin-

Das kommt mir so bekannt vor ... 

Hattest du auch schon so eine Sch...erfahrung?

1 LikesGefällt mir

17. April um 7:30

Ich hatte noch nie Analsex und lebe gut damit. Wenn eine Frau es mal will oder ausprobieren will, warum nicht probieren. Ich weiß nicht wie da andere Männer sind aber ich brauch es nicht. Schon gar nicht wenns für die Frau unangenehm wäre. 

2 LikesGefällt mir

17. April um 7:31
In Antwort auf aasha108

Hattest du auch schon so eine Sch...erfahrung?

Allerdings.  Bei mir ist es nur etwas anders gelaufen. Es wurde nicht Schluss gemacht, ich habe ihn irgendwann mal auf den Pott gesetzt und klar gesagt was ich ok finde und was nicht. Denn nach dem ausprobieren war er ziemlich darauf fixiert und wollte es quasi nur noch so. Eine Zeit lang habe ich es mitgemacht aber dann irgendwann ziemlich deutlich gesagt das ich auch noch andere Bedürfnisse hätte als immer nur so. 

1 LikesGefällt mir

17. April um 7:32
In Antwort auf carpediem90

Ich hatte noch nie Analsex und lebe gut damit. Wenn eine Frau es mal will oder ausprobieren will, warum nicht probieren. Ich weiß nicht wie da andere Männer sind aber ich brauch es nicht. Schon gar nicht wenns für die Frau unangenehm wäre. 

Das klingt doch vernünftig. Ich empfinde es nicht als unangenehm, wirklich nicht. Aber wenn man nichts anderes mehr kriegt wird es irgendwann ziemlich öde. 

Gefällt mir

17. April um 7:41
In Antwort auf -leserin-

Allerdings.  Bei mir ist es nur etwas anders gelaufen. Es wurde nicht Schluss gemacht, ich habe ihn irgendwann mal auf den Pott gesetzt und klar gesagt was ich ok finde und was nicht. Denn nach dem ausprobieren war er ziemlich darauf fixiert und wollte es quasi nur noch so. Eine Zeit lang habe ich es mitgemacht aber dann irgendwann ziemlich deutlich gesagt das ich auch noch andere Bedürfnisse hätte als immer nur so. 

Dass mir das alles keinen Spaß mehr macht, habe ich ihm dann auch gesagt. Hat er auch akzeptiert, aber ich hab mich nicht mehr wohlgefühlt, weil ich nur noch daran gedacht habe, dass er das 'Normale' nur noch mir zuliebe macht und lieber das andere hätte. Es haben mich auch noch andere Dinge genervt, die dann auch immer größeren Raum einnahmen..War einfach Zeit, es zu beenden. Aber der für mich nicht mehr erfüllende Sex war schon der Hauptgrund. Finde ich auch einen absolut stichhaltigen Trennungsgrund.

1 LikesGefällt mir

17. April um 7:45

In einen anderen ähnlichen Thread hab ich es schon mal geschrieben, in jungen Jahren hatte ich schon gleichgeschlechtlichen AV, nun ja war halt reiner Druckabbau.
In meiner Ehe hätte ich es gerne mal versucht, leider war meine damalige Frau dazu nicht bereit, dass Thema war damit beendet.
Gereizt hat mich AV mit einer Frau schon mal sehr.
Bei meiner jetzigen Partnerin, bemerkte Sie meine Interesse an Ihren Anus und hat mir AV angeboten, seitdem kommt die ab und an, wenn die Voraussetzungen passen zum AV beim Finale, es hat schon einen etwas verbotenen Reiz und natürlich ist der Anus enger und bringt mehr Reibung, ich weiß, das ich es ab und an haben kann, kann aber auch ohne AV sehr gut leben, es gibt ja noch sehr viel andere schöne Sachen die man beim Sex machen kann.

Gefällt mir

17. April um 7:53
In Antwort auf aasha108

Dass mir das alles keinen Spaß mehr macht, habe ich ihm dann auch gesagt. Hat er auch akzeptiert, aber ich hab mich nicht mehr wohlgefühlt, weil ich nur noch daran gedacht habe, dass er das 'Normale' nur noch mir zuliebe macht und lieber das andere hätte. Es haben mich auch noch andere Dinge genervt, die dann auch immer größeren Raum einnahmen..War einfach Zeit, es zu beenden. Aber der für mich nicht mehr erfüllende Sex war schon der Hauptgrund. Finde ich auch einen absolut stichhaltigen Trennungsgrund.

Ja, wenn das so stark zwischen euch gestanden hat kann ich das mit der Trennung gut verstehen. Da war wohl auch sonst nicht alles so wirklich passend nehme ich mal an. Bei uns war das kein Grund zur Trennung. Ich habe es ihm ja freiwillig gegeben, auch weil ich gespürt habe das es ihm mehr als gefallen hat. Es hatte sich dann aber irgendwo so eingespielt das es fast nichts anderes mehr gegeben hat als Analverkehr und da fehlte mir dann doch so einiges andere. nach einer kleinen deutlichen Aussprache hat sich das ganz aber bei uns auch wieder normalisiert und Analverkehr gehört unbedingt dazu bei uns, ist aber nicht das hauptthema und gibt es nicht ausschließlich.  Für eine Trennung also kein Grund und ansonsten passt bei uns ja auch alles ziemlich supergut!  

1 LikesGefällt mir

17. April um 8:17
In Antwort auf eisblume72

Warum wollen die meisten Herren Analsex haben? 

Darauf gibt es keine allgemeingültige Antwort. Du kannst deinen Partner fragen, warum er das möcht. Dann weißt du mehr. 

Ich denke, dass es wie bei vielem, die Neugierde, der Reiz sein mag. 

 

Gefällt mir

17. April um 8:22
In Antwort auf vanillegipferl

Darauf gibt es keine allgemeingültige Antwort. Du kannst deinen Partner fragen, warum er das möcht. Dann weißt du mehr. 

Ich denke, dass es wie bei vielem, die Neugierde, der Reiz sein mag. 

 

Wenn Männer hören lesen oder sehen das man seinen Schw@nz irgendwo reinstecken kann, dann wollen das die meisten auch. je " verbotener " oder verruchter desto besser. Irgendwo kann ich einen Mann da auch verstehen. Es ist aber ein Unterschied ob man das mal probiert oder ab und zu so macht oder ob sich jemand da total drauf fixiert und nichts anderes mehr für nötig hällt oder vermisst. 

1 LikesGefällt mir

17. April um 8:24
In Antwort auf aasha108

Dass mir das alles keinen Spaß mehr macht, habe ich ihm dann auch gesagt. Hat er auch akzeptiert, aber ich hab mich nicht mehr wohlgefühlt, weil ich nur noch daran gedacht habe, dass er das 'Normale' nur noch mir zuliebe macht und lieber das andere hätte. Es haben mich auch noch andere Dinge genervt, die dann auch immer größeren Raum einnahmen..War einfach Zeit, es zu beenden. Aber der für mich nicht mehr erfüllende Sex war schon der Hauptgrund. Finde ich auch einen absolut stichhaltigen Trennungsgrund.

Das kann ich nachvollziehen. Ich eine ähnliche Situation mit dem damaligen Freund. Ich war selbst neugierig und wollte es mal ausprobieren. Es war dann leider so, dass er am Liebsten nur noch AV wollte und regelrecht beleidigt war, weil mir das zu viel war. Auch die Art und Weise wie er vorgegangen ist. "Kritik" in dem Sinne, oder vielmehr Verbesserungsvorschläge, konnte ich ab einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr äußern, weil er dann dementsprechend darauf reagiert hat. Sehr unschön gewesen und abschreckend im Zusammenhang mit AV. 

1 LikesGefällt mir

17. April um 8:30
In Antwort auf -leserin-

Das klingt doch vernünftig. Ich empfinde es nicht als unangenehm, wirklich nicht. Aber wenn man nichts anderes mehr kriegt wird es irgendwann ziemlich öde. 

Ja Sex soll ja beiden Spaß machen. Sonst funktionierts nicht oder nicht lange. Und beim Analsex ist ja auch nicht so dass es mit rein-raus getan ist. Braucht ja meistens auch eine Vorbereitung von Seiten der Frau. 

Gefällt mir

17. April um 8:39
In Antwort auf carpediem90

Ja Sex soll ja beiden Spaß machen. Sonst funktionierts nicht oder nicht lange. Und beim Analsex ist ja auch nicht so dass es mit rein-raus getan ist. Braucht ja meistens auch eine Vorbereitung von Seiten der Frau. 

Also was mich und meine persönlichen Erfahrungen betrifft bedarf es da keiner besonderen Vorbereitungen. Abgesehen davon das man lieber etwas Gel in der Nähe hat ist es wie alles andere auch und kann ziemlich spontan gemacht werden. 

Gefällt mir

17. April um 8:46
In Antwort auf eisblume72

Warum wollen die meisten Herren Analsex haben? 

Guten Tag eisblume,

ich beantworte Deine Frage mal aus meiner Sicht.

Analsex finde ich sehr schön, habe es auch schon praktiziert und es hat mir immer sehr gefallen. Meiner Partnerin auch und es war/ist eine Bereicherung für uns. Wichtig dabei ist für mich, dass mir der Hintern an sich gefällt. Nicht jeder Hintern macht mich an und da häötte ich auch keine Lust auf Analverkehr. Das Reizvolle dabei ist für mich der Gedanke, etwas zu tun, was nicht jeder/jede mag und oftmals als schmutzig angesehen wird. Was es bei ordentlicher Vorbereitung gar nicht ist. 
Natürlich ist das Gefühl beim Analsex ein anderes als beim Vaginalsex. Enger, feuchter, intensiver. Als besonderen Kick empfinde ich es, meine Partnerin dabei noch vaginal zu verwöhnen (z.B. mit einem Toy). Selbstversändlich geht das auch andersherum, also wenn ich vaginal in ihr bin und sie dabei (z.B. mit meinen Fingern) anal stimuliere. Im Übrigen mag ich es auch sehr, anal verwöhnt zu werden. Da stehe ich zu. 
LG Dirk

1 LikesGefällt mir

17. April um 9:20
In Antwort auf vanillegipferl

Das kann ich nachvollziehen. Ich eine ähnliche Situation mit dem damaligen Freund. Ich war selbst neugierig und wollte es mal ausprobieren. Es war dann leider so, dass er am Liebsten nur noch AV wollte und regelrecht beleidigt war, weil mir das zu viel war. Auch die Art und Weise wie er vorgegangen ist. "Kritik" in dem Sinne, oder vielmehr Verbesserungsvorschläge, konnte ich ab einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr äußern, weil er dann dementsprechend darauf reagiert hat. Sehr unschön gewesen und abschreckend im Zusammenhang mit AV. 

Gegen ausprobieren hatte ich damals nichts, auch wenn ich von der Vorstellung von AV im Gegensatz zu vielen anderen Dingen nicht so begeistert war. Hab es vor allem ihm zuliebe gemacht. Fand es einfach unangenehm und in keiner Weise lustvoll und erregend. Beleidigt war er nicht, dass ich das nach dem zweiten Mal nicht mehr wollte, aber die Enttäuschung hab ich natürlich gemerkt und dass er bei normalem GV nicht mehr wirklich begeistert war. Das hat mir dann jegliche Lust auf Sex mit ihm genommen. Ein paar Wochen habe ich dann jeglichen Sex komplett abgeblockt. Dann kam ein anderer, der einfach auf heißen Vaginalverkehr stand und die Vorstellung von AV abstoßend fand. Bei den anderen war es ähnlich. 
Deshalb seid vorsichtig mit den Geistern, die ihr ruft.....

1 LikesGefällt mir

17. April um 9:41

So sollte das ja auch sein. Nicht nur beim Analverkehr,  sondern generell. 

1 LikesGefällt mir

17. April um 11:09
In Antwort auf -leserin-

So sollte das ja auch sein. Nicht nur beim Analverkehr,  sondern generell. 

Sex, egal wie er praktiziert wird soll doch beiden gefallen, was bringt es einen, wenn man weiß der Partner mag dies nicht, für mich würde meine Lust dann gegen null gehen.

2 LikesGefällt mir

17. April um 12:15
In Antwort auf eisblume72

Warum wollen die meisten Herren Analsex haben? 

Andere Frage, warum kommen die meisten "Herren" dir mit Analverkehr? 

Körperlich gesehen bringt AV einer Frau nichts. 

Gefällt mir

17. April um 16:18

Nun, mittlerweile ist Frau auch weiser und reifer und verbiegt sich in der Hinsicht nicht mehr IHM zu liebe. Das liegt nun ein paar Jährchen zurück. Nur schade, dass es so unschön geendet hat.  Aber sei 's drum... Dieses Kapitel mit ihm ist abgeschlossen. 

1 LikesGefällt mir

17. April um 16:20
In Antwort auf eisblume72

Warum wollen die meisten Herren Analsex haben? 

Ich brauche keinen Analsex.

2 LikesGefällt mir

17. April um 16:21
In Antwort auf sensualforscher

Ich brauche keinen Analsex.

....da gibt es genug andere schöne Variationen, wie man den Sex geniessen kann.

2 LikesGefällt mir

17. April um 16:38
In Antwort auf sisteronthefly

Andere Frage, warum kommen die meisten "Herren" dir mit Analverkehr? 

Körperlich gesehen bringt AV einer Frau nichts. 

Hier schreiben aber einige Frauen, dass es ihnen selbst auch gefällt. Dass es Frauen körperlich nichts bringt, trifft wohl nicht auf alle zu.

Gefällt mir

17. April um 18:06
In Antwort auf sisteronthefly

Andere Frage, warum kommen die meisten "Herren" dir mit Analverkehr? 

Körperlich gesehen bringt AV einer Frau nichts. 

Körperlich bringt es nichts ? das würde ich so nicht sagen, meine Frau kommt fast immer zum Orgasmus beim AV

Gefällt mir

17. April um 18:27
In Antwort auf eisblume72

Warum wollen die meisten Herren Analsex haben? 

Woher weißt du das? Ich gehöre nicht dazu. Mir ist noch nie die Idee gekommen da eine Exkursion zu machen. Interessant ist allerdings, dass manche Frauen das mögen. Was ihnen das gefühlsmäßig bringt ist mir allerdings ein Rätsel.

Gefällt mir

17. April um 18:42
In Antwort auf eisblume72

Warum wollen die meisten Herren Analsex haben? 

" Warum wollen die meisten Herren haben? "

z.T. intensivere stimulation (der schließmuskel ist i.d.R enger), versauter "touch", abwechslung.

Gefällt mir

17. April um 18:49
In Antwort auf aasha108

Gegen ausprobieren hatte ich damals nichts, auch wenn ich von der Vorstellung von AV im Gegensatz zu vielen anderen Dingen nicht so begeistert war. Hab es vor allem ihm zuliebe gemacht. Fand es einfach unangenehm und in keiner Weise lustvoll und erregend. Beleidigt war er nicht, dass ich das nach dem zweiten Mal nicht mehr wollte, aber die Enttäuschung hab ich natürlich gemerkt und dass er bei normalem GV nicht mehr wirklich begeistert war. Das hat mir dann jegliche Lust auf Sex mit ihm genommen. Ein paar Wochen habe ich dann jeglichen Sex komplett abgeblockt. Dann kam ein anderer, der einfach auf heißen Vaginalverkehr stand und die Vorstellung von AV abstoßend fand. Bei den anderen war es ähnlich. 
Deshalb seid vorsichtig mit den Geistern, die ihr ruft.....

War tatsächlich recht ähnlich wie bei dir. Das Ausprobieren war auch mit meinem Interesse verbunden, nur hatte es mir dann überhaupt nicht gefallen. Er jedoch schon und so war er ( die Bezeichnung von Leserin passt hier sehr gut) fixiert und drängend. Ich habe dann auch irgendwann geblockt und wollte gar keine Intimitäten mehr mit ihm. 

1 LikesGefällt mir

17. April um 19:19
In Antwort auf muenchnernr1

Danke für die Differenzierung mit "die meisten". Es sind nicht alle, ich z.B. auch nicht.  Wie ich aus dem ein oder anderen Gespräch meiner männlichen Freunde/Bekannten allerdings weiß, ist das für sie eine Art Machtspiel... was ich persönlich für recht bescheuert halte ! Die meisten wollen damit ihr scheinbar dominantes Wesen klarstellen. Wenn ich manche von diesen Freunden/Bekannten genauer betrachte, geht vieles nach ihrer Nase oder eben gar nicht. Viele von ihnen haben einen Sturkopf und entweder macht man was sie sagen, oder sie sind eingeschnappt und trampeln sinnbildlich wie ein kleines Kind auf den Boden....oder sie nerven solange, bis es dann doch wieder nach ihrem Kopf geht !!

Das mit dem "Machtspiel" macht wirklich Sinn, denn das ist auch ein typisches Verhalten der Tiere im Rudel. Hunde z.B. besteigen sich (egal welches Geschlecht oben oder unten ist) nur um zu zeigen wer von ihnen das Sagen hat. Und wie es allgemein schon bekannt ist, sind die Urinstinke bei Männern deutlich ausgeprägter als bei Frauen.

Gefällt mir

17. April um 19:20
In Antwort auf santiago4671

" Warum wollen die meisten Herren haben? "

z.T. intensivere stimulation (der schließmuskel ist i.d.R enger), versauter "touch", abwechslung.

Gut, habe verstanden.
Dann wäre ich ja der Richtige für dich.

Nein, keine Anmache! Bin glücklich verheiratet

Meine Frau ist G-Punkt-Typ
Da muss also was rein in die Vagina
Und die Richtung geht natürlich nach oben.
Das funktioniert binnen Sekunden.
Wer so etwas als Mann schon erlebt hat vergisst erst mal seinen eigenen Höhepunkt.
Der kommt irgendwann sowieso.

Frau tickt anders beim Sex.
Ein Mann ist dazu überhaupt nicht fähig.

Frau kann 3, 4, 5 Mal an dem Punkt
und Mann muss aufpassen, dass er nicht zu früh kommt
Da ist die Anus eher hinderlich, weil zu eng.
Denn Mann kommt viel zu früh zum Ende.
Frau ist dem Mann da haushoh überlegen.
 

Gefällt mir

18. April um 6:54
In Antwort auf eisblume72

Warum wollen die meisten Herren Analsex haben? 

Ich bin ein Mann mit einem aktiven Sexleben . Analsex ist reizt mich und meine Frau nicht . Die Rosette zu massieren ist das Maximum . Mann kann viele andere schöne Sachen erleben . 

Gefällt mir

18. April um 8:15
In Antwort auf lutwin52

Gut, habe verstanden.
Dann wäre ich ja der Richtige für dich.

Nein, keine Anmache! Bin glücklich verheiratet

Meine Frau ist G-Punkt-Typ
Da muss also was rein in die Vagina
Und die Richtung geht natürlich nach oben.
Das funktioniert binnen Sekunden.
Wer so etwas als Mann schon erlebt hat vergisst erst mal seinen eigenen Höhepunkt.
Der kommt irgendwann sowieso.

Frau tickt anders beim Sex.
Ein Mann ist dazu überhaupt nicht fähig.

Frau kann 3, 4, 5 Mal an dem Punkt
und Mann muss aufpassen, dass er nicht zu früh kommt
Da ist die Anus eher hinderlich, weil zu eng.
Denn Mann kommt viel zu früh zum Ende.
Frau ist dem Mann da haushoh überlegen.
 

Männer und Frauen empfinden das eben unterschiedlich. Aber deshalb sind wir Frauen doch nicht haushoch überlegen! Praktisch und lustvoll ist es natürlich schon, dass wir mehrere Orgasmen nacheinander haben können, aber deshalb fühle ich mich nicht überlegen. 

Gefällt mir

18. April um 8:57
In Antwort auf sensualforscher

Ich brauche keinen Analsex.

Braucht man den überhaupt? 

Gefällt mir

18. April um 8:59
In Antwort auf aasha108

Hier schreiben aber einige Frauen, dass es ihnen selbst auch gefällt. Dass es Frauen körperlich nichts bringt, trifft wohl nicht auf alle zu.

Richtig. Es gefällt mir schon, ihn auch so zu spüren. Viel bringen tut es mir selbst  jetzt aber nicht, geschweige denn das ich einen Orgasmus dadurch bekäme. Es ist dennoch ein inniges intimes Gefühl und man genießt doch mit, wenn es dem Partner offensichtlich besonders gut gefällt.

1 LikesGefällt mir

18. April um 9:00
In Antwort auf muhli

Körperlich bringt es nichts ? das würde ich so nicht sagen, meine Frau kommt fast immer zum Orgasmus beim AV

Das klappt aber längst nicht bei allen. Bei mir zum Beispiel. Orgasmus alleine durch AV? ... nein.

2 LikesGefällt mir

18. April um 9:42

 Das ist so nicht richtig. Im  menschlichen Körper gibt es verschiedene Wärmezonen.  Es gibt die eine Körperwärme insgesamt, von  36,5 Grad. Aber wo misst man die? Auf dem bauch hast du vielleicht etwas weniger oder an der Nasenspitze. Wärmer ist es  da schon an bestimmten Stellen und darum misst man auch dort, und nicht irgendwo ... 

1 LikesGefällt mir

18. April um 10:15
In Antwort auf eisblume72

Warum wollen die meisten Herren Analsex haben? 

Meine Freundin bekommt beim Analsex ein viel intensiveren Orgasmus, und das gefällt mir 
und ich mach es gerne weil es nicht jeden Tag gibt, je nach Stimmung ein bis 2 mal die Woche, das macht es auch besonders

Gefällt mir

18. April um 10:25

Nur noch zu 50%??? Wo doch mancher eh höchstens 50% Inhalt des Kopfes als Gehirn bezeichnen kann ... 


Nein, vergesst es, dass war blöse!! 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen