Forum / Sex & Verhütung

Frage an die Frauen - (Anti)-Hormontherapie nach Brustkrebsdiagnose (spez. Rückfall)

17. Februar um 12:44 Letzte Antwort: 19. Februar um 10:19

Frage an die Frauen hier, die die leidvolle Erfahrung mit Brustkrebs schon gemacht haben.
(Sorry auch, dass ich es in diesem Forum (Also Sex & Verhütung) schreibe, aber es geht mir auch speziell darum !)

Wie hat sich bei euch die Lust durch die Anti-Hormontherapie verändert ?
Wie lange hielt die Veränderung an ?
War es am Anfang schlimmer ?
Hat sich trotz der Hormone irgendwann die Lust wieder so eingestellt wie vorher ?
Seid ihr in eine Depression verfallen und wenn ja, war das dauerhaft ?
Sehr gerne, können mir die Frauen auch PN schreiben, wenn es nicht öffentlich gemacht werden soll.
Hintergrund der Frage: Ich habe eine Frau kennen gelernt, die einen Brustkrebs Rückfall hat. (Sie hatte vor 4 Jahren schon mal). Jetzt hat sie nach dem Chemo-Zyklus die Anti-Hormontherapie begonnen. Jetzt stellen sich diese Fragen !

Mehr lesen

17. Februar um 20:50

❤️ Hаbst du jеmals v͏͏͏e͏rsucht Cyb͏͏͏e͏rs͏͏͏e͏x? Lasst uns е͏͏i͏nandеr hеutе Ab͏͏͏e͏nd Frеud͏͏͏e͏ b͏͏͏e͏r͏͏͏e͏͏͏i͏ten! Klicken Sie auf den Link - LisaAdrian75

Gefällt mir

17. Februar um 22:01

❤️ W͏͏i͏llst du h͏͏͏e͏͏͏i͏ßеn Gеspräch͏͏͏e͏n m͏͏i͏t unglaubl͏͏i͏ch͏͏͏e͏n Frau͏͏͏e͏n? Siе sind auf dem richtigen Weg! - SylviaFane200

Gefällt mir

17. Februar um 23:12

❤️ W͏͏i͏llst du hе͏͏i͏ß͏͏͏e͏n Gеspräch͏͏͏e͏n m͏͏i͏t ungl͏͏a͏ubl͏͏i͏ch͏͏͏e͏n Frauеn? Si͏͏͏e͏ sind auf dem richtigen Weg! - ChristieRyder41

Gefällt mir

18. Februar um 2:26

❤️ Hаbst du jеm͏͏a͏ls vеrsucht Cybеrs͏͏͏e͏x? Lаsst uns ͏͏͏e͏͏͏i͏n͏͏a͏ndеr h͏͏͏e͏ut͏͏͏e͏ Ab͏͏͏e͏nd Fr͏͏͏e͏udе b͏͏͏e͏re͏͏i͏ten! Klicken Sie auf den Link - JuneFane114

Gefällt mir

18. Februar um 20:24
In Antwort auf

Frage an die Frauen hier, die die leidvolle Erfahrung mit Brustkrebs schon gemacht haben.
(Sorry auch, dass ich es in diesem Forum (Also Sex & Verhütung) schreibe, aber es geht mir auch speziell darum !)

Wie hat sich bei euch die Lust durch die Anti-Hormontherapie verändert ?
Wie lange hielt die Veränderung an ?
War es am Anfang schlimmer ?
Hat sich trotz der Hormone irgendwann die Lust wieder so eingestellt wie vorher ?
Seid ihr in eine Depression verfallen und wenn ja, war das dauerhaft ?
Sehr gerne, können mir die Frauen auch PN schreiben, wenn es nicht öffentlich gemacht werden soll.
Hintergrund der Frage: Ich habe eine Frau kennen gelernt, die einen Brustkrebs Rückfall hat. (Sie hatte vor 4 Jahren schon mal). Jetzt hat sie nach dem Chemo-Zyklus die Anti-Hormontherapie begonnen. Jetzt stellen sich diese Fragen !

Hallo fragesteller, 
ich möchte dir keinesfalls zu nahe treten, aber eine Frau mit wiederkehrendem Brustkrebs hat vermutlich andere Sorgen, als ein reibungsloses Sexualleben. Ich glaube, die meisten Partnerschaften leiden extrem unter einer derart schweren Diagnose, Sexualität ist lediglich ein Bereich davon. Hier wirst du viel Zeit und Geduld benötigen, und vielleicht auch Mut um eigene Verunsicherungen anzusprechen. Ich kann mir vorstellen, dass eine schwere Erkrankung Menschen näher zusammenbringt, sofern die Bereitschaft besteht den ganzen Menschen zu sehen und nicht nur eine Funktion seines/ihres Körpers. Trotzdem wird das bestimmt kein Spaziergang, darüber solltest du auch im Klaren sein. 
Alles Gute
LG Sis

Gefällt mir

19. Februar um 10:19
In Antwort auf

Hallo fragesteller, 
ich möchte dir keinesfalls zu nahe treten, aber eine Frau mit wiederkehrendem Brustkrebs hat vermutlich andere Sorgen, als ein reibungsloses Sexualleben. Ich glaube, die meisten Partnerschaften leiden extrem unter einer derart schweren Diagnose, Sexualität ist lediglich ein Bereich davon. Hier wirst du viel Zeit und Geduld benötigen, und vielleicht auch Mut um eigene Verunsicherungen anzusprechen. Ich kann mir vorstellen, dass eine schwere Erkrankung Menschen näher zusammenbringt, sofern die Bereitschaft besteht den ganzen Menschen zu sehen und nicht nur eine Funktion seines/ihres Körpers. Trotzdem wird das bestimmt kein Spaziergang, darüber solltest du auch im Klaren sein. 
Alles Gute
LG Sis

Hallo Sis,

danke für deine Antwort.

Nur zur Klarstellung. Ich bin in keiner "Beziehung" zu der Frau.
Wir sind Freunde, und waren auf dem Weg zu Freunde +. Natürlich ist das "+" jetzt total in den Hintergrund getreten. Ich werde immer für Sie da sein, egal was passiert. Ich sehe halt jetzt nur das Sie unter der Hormontherapie extrem leidet und wollte hier ein paar Infos von Frauen, die das schon mal durchgemacht haben.
Leider kommt hier außer Spam aber nicht bei raus.
Trotzdem Danke für deine Gedanken !

Gefällt mir