Forum / Sex & Verhütung

Frage an die Ehefrauen...

21. Juli 2020 um 10:46 Letzte Antwort: 11. August 2020 um 21:10

Ist Euer Mann schon einmal mit dem Wunsch an Euch herangetreten, eine weitere Person (Mann oder Frau) in Euer Sexleben einzubeziehen und hat damit ohne es zu wissen, auch einen bis dahin geheimen Wunsch von Euch aufgegriffen? Wenn ja, habt ihr ehrlich zugegeben, dass Ihr es Euch auch wünscht oder es einfach nur "genutzt"?

Mehr lesen

21. Juli 2020 um 12:41

Mein Mann nicht! Aber ich hab es ausgesprochen und dabei wird es wohl bleiben. Schätze ich! Und Wünsche erfüllt ja gerne und auch etwas mehr, bin schließlich kreativ. 

Gefällt mir

21. Juli 2020 um 12:52

Das wäre wohl das letzte was er mir vorschlagen würde und keiner würde ihn je wiedersehen ...

Nein, so drastisch nicht.
Aber da wir dann ein Grundsatzgepräch fällig.
Und ich würde mich Fragen wie ich mich so lange in ihm täuschen könnte und wie er mich so falsch einschätzen kann das er auch nur den Hauch einer Hoffnung hegen könnte das ich die Idee auch nur ansatzweise gut finden könnte.

1 LikesGefällt mir

21. Juli 2020 um 13:23
In Antwort auf

Ist Euer Mann schon einmal mit dem Wunsch an Euch herangetreten, eine weitere Person (Mann oder Frau) in Euer Sexleben einzubeziehen und hat damit ohne es zu wissen, auch einen bis dahin geheimen Wunsch von Euch aufgegriffen? Wenn ja, habt ihr ehrlich zugegeben, dass Ihr es Euch auch wünscht oder es einfach nur "genutzt"?

Nein.

Wir haben zum Glück die gleichen sexuellen Bedürfnisse. Und die leben wir auch nur zu Zweit aus. 
Jemand Dritten zu uns ins Bett zu holen käme nicht in Frage. 

1 LikesGefällt mir

21. Juli 2020 um 17:59
In Antwort auf

Ist Euer Mann schon einmal mit dem Wunsch an Euch herangetreten, eine weitere Person (Mann oder Frau) in Euer Sexleben einzubeziehen und hat damit ohne es zu wissen, auch einen bis dahin geheimen Wunsch von Euch aufgegriffen? Wenn ja, habt ihr ehrlich zugegeben, dass Ihr es Euch auch wünscht oder es einfach nur "genutzt"?

Nein, mit so einem Wunsch ist er noch nie zu mir gekommen. Ehrlich gesagt, würde ich das auch nicht wollen. Wir sind uns zu zweit gut genug und wenn er so einen Wunsch hätte, dann würde mich das auch zum Nachdenken bringen.

1 LikesGefällt mir

21. Juli 2020 um 19:30
In Antwort auf

Mein Mann nicht! Aber ich hab es ausgesprochen und dabei wird es wohl bleiben. Schätze ich! Und Wünsche erfüllt ja gerne und auch etwas mehr, bin schließlich kreativ. 

Nein, hat er nicht und wird er wohl auch nicht, weil er mich kennt und weiß, dass so etwas für mich nicht infrage kommt. 

Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen, ich mag keine anderen Menschen beim Sex dabeihaben.

Gefällt mir

21. Juli 2020 um 19:59
In Antwort auf

Ist Euer Mann schon einmal mit dem Wunsch an Euch herangetreten, eine weitere Person (Mann oder Frau) in Euer Sexleben einzubeziehen und hat damit ohne es zu wissen, auch einen bis dahin geheimen Wunsch von Euch aufgegriffen? Wenn ja, habt ihr ehrlich zugegeben, dass Ihr es Euch auch wünscht oder es einfach nur "genutzt"?

ja meiner schon. wir reden da auch ziemlich offen über unsere Wünsche. Ist auch besser wie irgendeine Heimlichtuerei. 

Gefällt mir

21. Juli 2020 um 20:44
In Antwort auf

Ist Euer Mann schon einmal mit dem Wunsch an Euch herangetreten, eine weitere Person (Mann oder Frau) in Euer Sexleben einzubeziehen und hat damit ohne es zu wissen, auch einen bis dahin geheimen Wunsch von Euch aufgegriffen? Wenn ja, habt ihr ehrlich zugegeben, dass Ihr es Euch auch wünscht oder es einfach nur "genutzt"?

Nein, nein und nein.

Gefällt mir

21. Juli 2020 um 22:09
In Antwort auf

Ist Euer Mann schon einmal mit dem Wunsch an Euch herangetreten, eine weitere Person (Mann oder Frau) in Euer Sexleben einzubeziehen und hat damit ohne es zu wissen, auch einen bis dahin geheimen Wunsch von Euch aufgegriffen? Wenn ja, habt ihr ehrlich zugegeben, dass Ihr es Euch auch wünscht oder es einfach nur "genutzt"?

Meiner nicht aber ich habe gefragt und er hat abgelehnt 

Gefällt mir

22. Juli 2020 um 8:38

Mein Partner und ich sind beim schauen von Pornos darauf gekommen es mal gemeinsam mit einer Shemele zu machen .
ist aber bis heute noch nichts geworden .

Gefällt mir

22. Juli 2020 um 14:11
In Antwort auf

Ist Euer Mann schon einmal mit dem Wunsch an Euch herangetreten, eine weitere Person (Mann oder Frau) in Euer Sexleben einzubeziehen und hat damit ohne es zu wissen, auch einen bis dahin geheimen Wunsch von Euch aufgegriffen? Wenn ja, habt ihr ehrlich zugegeben, dass Ihr es Euch auch wünscht oder es einfach nur "genutzt"?

Im umgekehrten Fall dürften die allermeisten Ehemänner auch nicht gerade erbaut über So einen Vorschlag sein.

Gefällt mir

22. Juli 2020 um 14:59
In Antwort auf

Im umgekehrten Fall dürften die allermeisten Ehemänner auch nicht gerade erbaut über So einen Vorschlag sein.

Danke für Deine Antwort...

Hattest Du nicht in einem anderen Thread geschrieben, dass Du nur "alle 1,5 Jahre, mal 1 mal im Jahr bis zu 3-4 mal im Jahr" mit Deiner Frau Sex hast? Würde es Dich da wirklich wundern, wenn Deine Frau einen solchen Wunsch äußert?

Gefällt mir

22. Juli 2020 um 15:02
In Antwort auf

ja meiner schon. wir reden da auch ziemlich offen über unsere Wünsche. Ist auch besser wie irgendeine Heimlichtuerei. 

ja und wie hast  du darauf  reagiert?

Gefällt mir

22. Juli 2020 um 16:18
In Antwort auf

Danke für Deine Antwort...

Hattest Du nicht in einem anderen Thread geschrieben, dass Du nur "alle 1,5 Jahre, mal 1 mal im Jahr bis zu 3-4 mal im Jahr" mit Deiner Frau Sex hast? Würde es Dich da wirklich wundern, wenn Deine Frau einen solchen Wunsch äußert?

Das würde mich im allerhöchstem Maße wundern.
Das würde so ziemlich allem widersprechen was ich sexuell in fast 14 Jahren von ihr kennengelernt habe.

Gefällt mir

23. Juli 2020 um 5:16
In Antwort auf

Ist Euer Mann schon einmal mit dem Wunsch an Euch herangetreten, eine weitere Person (Mann oder Frau) in Euer Sexleben einzubeziehen und hat damit ohne es zu wissen, auch einen bis dahin geheimen Wunsch von Euch aufgegriffen? Wenn ja, habt ihr ehrlich zugegeben, dass Ihr es Euch auch wünscht oder es einfach nur "genutzt"?

Ja, mein ExMann wollte das mal. 
Wir haben die Idee dann real werden lassen.
Leider aber hatte mein ExMann seine Leistungsfähigkeit doch deutlich überschätzt.
Wir Frauen hatten aber unseren Spaß miteinander. 

Gefällt mir

23. Juli 2020 um 10:06
In Antwort auf

Ist Euer Mann schon einmal mit dem Wunsch an Euch herangetreten, eine weitere Person (Mann oder Frau) in Euer Sexleben einzubeziehen und hat damit ohne es zu wissen, auch einen bis dahin geheimen Wunsch von Euch aufgegriffen? Wenn ja, habt ihr ehrlich zugegeben, dass Ihr es Euch auch wünscht oder es einfach nur "genutzt"?

Ich als Mann finde den Gedanken sehr spannend und möchte das mit meiner Frau auch gerne probieren, oder mal einen Swingerclub Besuch machen (das war noch vor Corona)
Leider hat sie das auch entrüstet abgelehnt, so wie hier doch die meisten Antworten eher ablehnend waren. Für mich schade.
Eine Antwort war, dass der Mann bei einem FFM seine Leistungskraft überschätzte. Ja, ich denke schon, dass das anstrenden werden kann.
Von daher wäre MMF die Alternative. Für die Frau schön, dass sie von zwei Männern verwöhnt wird und im Mittelpunkt der Lust steht. Und der Mann können kurz pausieren, während der "Gast" am Spielen ist und dann mit neuer Kraft in die zweite Runde starten. Eigentlich doch ideal und win-win für alle.
Nur glaube ich, dass da viele Männer nicht bereit sind zu teilen. Für mich auch schade.

1 LikesGefällt mir

23. Juli 2020 um 10:09
In Antwort auf

Ist Euer Mann schon einmal mit dem Wunsch an Euch herangetreten, eine weitere Person (Mann oder Frau) in Euer Sexleben einzubeziehen und hat damit ohne es zu wissen, auch einen bis dahin geheimen Wunsch von Euch aufgegriffen? Wenn ja, habt ihr ehrlich zugegeben, dass Ihr es Euch auch wünscht oder es einfach nur "genutzt"?

Mein Mann ist vor vielen Jahren mit dem Wunsch an mich rangetreten. 

Wir hatten auch heftige Disukussionen deswegen. 
Aber letztendlich hat er eingesehen das ich sowas nicht möchte. 

Hätte er weiter darauf bestanden hätten wir uns wohl getrennt. 

Gefällt mir

27. Juli 2020 um 9:49
In Antwort auf

Ja, mein ExMann wollte das mal. 
Wir haben die Idee dann real werden lassen.
Leider aber hatte mein ExMann seine Leistungsfähigkeit doch deutlich überschätzt.
Wir Frauen hatten aber unseren Spaß miteinander. 

Grins...und was hat dein Mann getan, während ihr Mädels zugange ward?

Gefällt mir

27. Juli 2020 um 13:55
In Antwort auf

Das wäre wohl das letzte was er mir vorschlagen würde und keiner würde ihn je wiedersehen ...

Nein, so drastisch nicht.
Aber da wir dann ein Grundsatzgepräch fällig.
Und ich würde mich Fragen wie ich mich so lange in ihm täuschen könnte und wie er mich so falsch einschätzen kann das er auch nur den Hauch einer Hoffnung hegen könnte das ich die Idee auch nur ansatzweise gut finden könnte.

Du machst einem ja nicht gerade Mut, mit Wünschen, Fantasien und Gefühlen offen zu dir zu kommen.

Gefällt mir

27. Juli 2020 um 14:07
In Antwort auf

Du machst einem ja nicht gerade Mut, mit Wünschen, Fantasien und Gefühlen offen zu dir zu kommen.

Ich kann das schon gut nachvollziehen.
Ich wär auch vor den Kopf gestoßen. Meine Frau bräuchte mit so einer Idee auch nicht im die Ecke kommen.

Allerdings kennt man seine\n Partner\in ja auch ein wenig und sollte wissen wie er wohl auf sowas reagiert. Wenns eh aussichtslos ist, warum ihm\ihr dann sowas vor den Latz knallen.

Aber letztlich ist sowas immer nur Theorie. Die meisten sind ja langjährige Paare weil sie ähnlich ticken. Da dürfte sowas eher die Ausnahme sein. Wenn meine Frau So drauf wäre, wäre sie wahrscheinlich nicht so lange meine Frau.

Gefällt mir

27. Juli 2020 um 14:09
In Antwort auf

Ich kann das schon gut nachvollziehen.
Ich wär auch vor den Kopf gestoßen. Meine Frau bräuchte mit so einer Idee auch nicht im die Ecke kommen.

Allerdings kennt man seine\n Partner\in ja auch ein wenig und sollte wissen wie er wohl auf sowas reagiert. Wenns eh aussichtslos ist, warum ihm\ihr dann sowas vor den Latz knallen.

Aber letztlich ist sowas immer nur Theorie. Die meisten sind ja langjährige Paare weil sie ähnlich ticken. Da dürfte sowas eher die Ausnahme sein. Wenn meine Frau So drauf wäre, wäre sie wahrscheinlich nicht so lange meine Frau.

Vor den Kopf gestoßen ist das Eine. Aber ne Grundsatzdiskussion und gleich alles in Frage stellen?

Gefällt mir

27. Juli 2020 um 22:12
In Antwort auf

Vor den Kopf gestoßen ist das Eine. Aber ne Grundsatzdiskussion und gleich alles in Frage stellen?

Ja, finde ich schon.
Der Wunsch nach einem Dreier ist ja schon was anderes als der Vorschlag einer neuen Stellung oder es mal nicht im Bett zu machen.
Das ist der Wunsch nach fremder Haut. Und wenn man jahrelang verliebt in herkömmlicher Monogamie gelebt hat, würde dieser Wunsch doch schon Fragen aufwerfen. Die grundsätzliche Einstellung und die Innigkeit der Liebe betreffend.
Und wenn so ein Wunsch erstmal raus ist, kann man den Geist auch nicht mehr zurück in die Flasche stopfen. Dann können Zweifel, Misstrauen und dann eventuell das Ende kommen.
Bevor man sowas raushaut sollte man sich schon verdammt sicher sein dass das auf frauchbaren Boden fällt.

1 LikesGefällt mir

28. Juli 2020 um 8:11
In Antwort auf

Ja, finde ich schon.
Der Wunsch nach einem Dreier ist ja schon was anderes als der Vorschlag einer neuen Stellung oder es mal nicht im Bett zu machen.
Das ist der Wunsch nach fremder Haut. Und wenn man jahrelang verliebt in herkömmlicher Monogamie gelebt hat, würde dieser Wunsch doch schon Fragen aufwerfen. Die grundsätzliche Einstellung und die Innigkeit der Liebe betreffend.
Und wenn so ein Wunsch erstmal raus ist, kann man den Geist auch nicht mehr zurück in die Flasche stopfen. Dann können Zweifel, Misstrauen und dann eventuell das Ende kommen.
Bevor man sowas raushaut sollte man sich schon verdammt sicher sein dass das auf frauchbaren Boden fällt.

In der Regel kommt das Thema "Vorlieben und Wünsche" doch relativ früh auf den Tisch und wird nicht erst Jahre später thematisiert. Damit meine ich jetzt Grundsätzliches wie Monogamie etc.

 

Gefällt mir

28. Juli 2020 um 12:18
In Antwort auf

Ja, finde ich schon.
Der Wunsch nach einem Dreier ist ja schon was anderes als der Vorschlag einer neuen Stellung oder es mal nicht im Bett zu machen.
Das ist der Wunsch nach fremder Haut. Und wenn man jahrelang verliebt in herkömmlicher Monogamie gelebt hat, würde dieser Wunsch doch schon Fragen aufwerfen. Die grundsätzliche Einstellung und die Innigkeit der Liebe betreffend.
Und wenn so ein Wunsch erstmal raus ist, kann man den Geist auch nicht mehr zurück in die Flasche stopfen. Dann können Zweifel, Misstrauen und dann eventuell das Ende kommen.
Bevor man sowas raushaut sollte man sich schon verdammt sicher sein dass das auf frauchbaren Boden fällt.

Ich weiß nicht.... die Grundsätzliche Einstellung ist das Eine... aber diese Einstellung ist ja mitunter 20 Jahre alt. Sowas kann sich ändern, entwickeln... zumal man ja auch älter wird. Es gibt soooo viele tolle schöne Sachen... wenn man nicht allzu eingeschränkt in seinen Vorlieben ist, findet man schon einen gemeinsamen Nenner.

Ich würde mir wünschen, dass meine Partnerin mit solchen Wünschen zu mir kommt. Und dann gucken wir ... kann sein, dass ich mich dann auf den Schlips getreten fühle und mir Gedanken mache. Aber das ist dann die Kunst es "richtig" zu verpacken. Oder aber ich denke, warum eigentlich nicht, oder JAWOLL ... ich bin sofort dabei. Keine Ahnung... Aber ich stelle nicht die letzten 20 (oder wie viel auch immer) Jahre in Frage.
 

Gefällt mir

28. Juli 2020 um 12:49
In Antwort auf

Ich weiß nicht.... die Grundsätzliche Einstellung ist das Eine... aber diese Einstellung ist ja mitunter 20 Jahre alt. Sowas kann sich ändern, entwickeln... zumal man ja auch älter wird. Es gibt soooo viele tolle schöne Sachen... wenn man nicht allzu eingeschränkt in seinen Vorlieben ist, findet man schon einen gemeinsamen Nenner.

Ich würde mir wünschen, dass meine Partnerin mit solchen Wünschen zu mir kommt. Und dann gucken wir ... kann sein, dass ich mich dann auf den Schlips getreten fühle und mir Gedanken mache. Aber das ist dann die Kunst es "richtig" zu verpacken. Oder aber ich denke, warum eigentlich nicht, oder JAWOLL ... ich bin sofort dabei. Keine Ahnung... Aber ich stelle nicht die letzten 20 (oder wie viel auch immer) Jahre in Frage.
 

Das ist schon richtig dass sich das evtl entwickeln kann. Aber dann hätte sie sich halt von mir Weg entwickelt.
Bei mir hat sich sexuell in den letzten 20 Jahren nichts verändert, und dann wäre es gut wenn es bei meiner Frau ähnlich wäre. Wenn nicht müsste man gucken ob es überhaupt noch passt. Und das wäre ja dann eine Grundsatzdiskussion.
Und wenn überhaupt wäre es nur wünschenswert das der Partner zu einem kommt wenn es für mich im Bereich des erfüllbaren ist. Oder wenn es so wichtig und unverzichtbar ist dass es früher oder später eh ein Problem geben würde. Aber nur wegen ner fixen Idee oder Neugier, nee, da kann man sich auch zurücknehmen.

Gefällt mir

6. August 2020 um 13:10
In Antwort auf

Das wäre wohl das letzte was er mir vorschlagen würde und keiner würde ihn je wiedersehen ...

Nein, so drastisch nicht.
Aber da wir dann ein Grundsatzgepräch fällig.
Und ich würde mich Fragen wie ich mich so lange in ihm täuschen könnte und wie er mich so falsch einschätzen kann das er auch nur den Hauch einer Hoffnung hegen könnte das ich die Idee auch nur ansatzweise gut finden könnte.

Das ist ziemlich dieselbe Wortwahl, die auch meine Frau benutzt hatte, als ich ihr einen Dreier oder PT vorgeschlagen hatte.

Kannst du mir vielleicht etwas näher diese Abneigung erklären, gerne auch in PN? Warum so agressiv, so endgültig? Sind dir seine Gedanken dann egal, woher das kommt, was er sich davon erhofft und warum jetzt?
Bist du nicht bereit zumindest versuchen zu verstehen?

Es ist und bleibt deine Wahl; nur ist sie so ähnlich, dass ich das gerne besser verstehen würde.

Gefällt mir

6. August 2020 um 13:27
In Antwort auf

Ist Euer Mann schon einmal mit dem Wunsch an Euch herangetreten, eine weitere Person (Mann oder Frau) in Euer Sexleben einzubeziehen und hat damit ohne es zu wissen, auch einen bis dahin geheimen Wunsch von Euch aufgegriffen? Wenn ja, habt ihr ehrlich zugegeben, dass Ihr es Euch auch wünscht oder es einfach nur "genutzt"?

Er ist mit diesem Wunsch bisher noch nicht gekommen. 

Allerdings käme es für mich sowieso nicht in Frage. 
Würde er allerdings mit einer anderen Frau Sex haben würde es mich nicht stören. 

Gefällt mir

6. August 2020 um 14:07
In Antwort auf

Er ist mit diesem Wunsch bisher noch nicht gekommen. 

Allerdings käme es für mich sowieso nicht in Frage. 
Würde er allerdings mit einer anderen Frau Sex haben würde es mich nicht stören. 

Wieso nicht, Carina?

Gefällt mir

6. August 2020 um 14:22

Für mich wäre das nichts, ich steh nicht so auf 3er und soweit ich mich erinnern kann, war mein Mann dem auch abgeneigt. Wir sind zu zweit mehr als zufrieden und das reicht uns erstmal

Gefällt mir

11. August 2020 um 1:01
In Antwort auf

Ist Euer Mann schon einmal mit dem Wunsch an Euch herangetreten, eine weitere Person (Mann oder Frau) in Euer Sexleben einzubeziehen und hat damit ohne es zu wissen, auch einen bis dahin geheimen Wunsch von Euch aufgegriffen? Wenn ja, habt ihr ehrlich zugegeben, dass Ihr es Euch auch wünscht oder es einfach nur "genutzt"?

Ich hab schon Fantasien mit mehreren. Aber definitiv ohne meinen Mann! Und er wäre nie im Leben dazu bereit. Hatten das Thema mal aus "Spaß".

Gefällt mir

11. August 2020 um 15:35
In Antwort auf

Ich hab schon Fantasien mit mehreren. Aber definitiv ohne meinen Mann! Und er wäre nie im Leben dazu bereit. Hatten das Thema mal aus "Spaß".

Fantasien und Kopfkino können auch sehr aufregend sein.

Gefällt mir

11. August 2020 um 17:06

Dass nach vielen Jahren einer der Partner neue Wünsche oder Phantsien hat ist ja nicht so ungewöhnlich.
wenn man jetzt Angst hat dies vor dem Partner zu äußern läuft nicht alles richtig.
Einen Wunsch zu erzählen heißt ja nicht zwangsläufig, dass man es unbedingt umsetzen muss.
Und vielleicht hat ja der andere Partner ähnliche Wünsche.

Wir sind froh uns gegenseitig die Wünsche erzählen zu können.
Wir haben nach 13 Jahren einige neue Dinge erleben können.

Gefällt mir

11. August 2020 um 17:16
In Antwort auf

Ist Euer Mann schon einmal mit dem Wunsch an Euch herangetreten, eine weitere Person (Mann oder Frau) in Euer Sexleben einzubeziehen und hat damit ohne es zu wissen, auch einen bis dahin geheimen Wunsch von Euch aufgegriffen? Wenn ja, habt ihr ehrlich zugegeben, dass Ihr es Euch auch wünscht oder es einfach nur "genutzt"?

Nein. 
Und das braucht er auch gar nicht zu fragen. 
Eine weitere Person hat in unserem Sexleben nichts verloren. 

Gefällt mir

11. August 2020 um 21:10

@he.le.na
“und das braucht er auch gar nicht zu fragen“
das ist die falsche Einstellung 
gerade solche etwas „besonderen Wünsche“ erfordern auch für einen Mann ziemlich viel Mut, vor allem, wenn sich solch ein Wunsch erst im Laufe einer Beziehung entwickelt 
wenn die Dame das dann so kategorisch ablehnen und sich schon über die Frage echauffiert, dann werden solche Fanasien immer unerreichbar sein 
SCHADE

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers