Home / Forum / Sex & Verhütung / Frage an alle - Geilheit der Ehefrau

Frage an alle - Geilheit der Ehefrau

29. August 2010 um 0:44

Hi Forum,

meine Frau hat mich schon 2x mit einer längeren Nebenbeziehung betrogen. Ich versuche gerade den 2.Anlauf, dass wir es noch schaffen (wir haben 2 Kinder, natürlich gibt es etlichte Selbstzweifel an meiner Entscheidung).

Eine Frage: Warum ist es so (aus meiner Erfahrung), dass meine Ehefrau beim ausserehelichen Sex wesentlich geiler und ungehemmter ist, als daheim (das ist ein Faktum aus etlichen Gesprächen).

Z.B. hat Sie mich Anal noch nie ran gelassen und meinen Samen noch nie geschluckt. Bei Ihrem Liebhaber war dies kein Thema. Auch ausdauernde Akte über mehrere Stunden waren bei uns noch kein Thema, aber beim Liebhaber selbstverständlich.

Bitte keine Diskussion, ob meine Entscheidung, dass ich versuche es Ihr zu verzeihen richtig ist oder nicht hier im Forum.

Die Beziehung zu dem Lover ging über mehrere Monate, d.h. es kann nicht daran liegen, dass die "fremde Haut" geil macht.

Vielleicht ist es auch die Tatsache, dass es völlig ohne Verpflichtungen war und Sie auf Beadarf den Lover in die Wüste schicken könnte, was Sie auch nach mehreren Monaten von sich aus tat, bevor ich dahinter kam.

Aber, liebes Forum, warum ... eine Ehefrau auswärts ungehemmter und geiler, als daheim????

29. August 2010 um 1:06

??
Waschlappen?

Ich habe Sie nach dem ersten Mal in die Wüste geschickt - wir waren 2 Jahre getrennt und ich hatte andere Freundinnen.

Das Problem bei der Geschichte sind leider die Kinder - ich habe das beim ersten Kind durchgemacht und will das nicht nochmal durchmachen...

Es gab niemals in meinem Leben so einen Schmerz, wie die Trennung von meinem Kind! Mittlerweile haben wir 2, weil die erste Geschichte mit Trennung 6 Jahre her ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2010 um 2:21

Frauenversteher
Ich hätts nicht ganz so drastisch ausgedrückt, aber du als Frau bestätigst meine Vermutung


AB206

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2010 um 10:38
In Antwort auf kjell_12866528

??
Waschlappen?

Ich habe Sie nach dem ersten Mal in die Wüste geschickt - wir waren 2 Jahre getrennt und ich hatte andere Freundinnen.

Das Problem bei der Geschichte sind leider die Kinder - ich habe das beim ersten Kind durchgemacht und will das nicht nochmal durchmachen...

Es gab niemals in meinem Leben so einen Schmerz, wie die Trennung von meinem Kind! Mittlerweile haben wir 2, weil die erste Geschichte mit Trennung 6 Jahre her ist...

Lass dich
von annabelle nicht provuzieren, sie ist minderjährig, unerfahren und meint emanzipiert und völlig unabängig zu sein. auf dem foto siehst du jedoch eine aufgeballerte tussi die immerzu sexy wirken will.... sie is also genauso abhängig von der gesellschaft und dem ansehen, der tatsache das man als geile tussi besser ankommt, die bestätigung durch andere menschen und dadurch das steigende selbstwertgefühl und nicht zu vergessen abhängig von dem was ihr die medien verkaufen wollen, das frauen immerzu gut aussehen sollen bzw. müssen, weil man es sonst zu nichts bringt,.... und genau diese sparte erfüllt sie. also gib nichts auf die meinung zu dem thema.

bzgl. deiner beziehung kann ich dir leider keinen ratschlag geben. man kann als außenstehender nur mutmaßungen anstellen. am besten wäre eine paartherapie, vielleicht is deine frau auch sexsüchtig, vielleicht fehlendes selbstwertgefühl, evtl. überlastet von der verantwortung als mutter und familienmensch (heutzutage wollen ja alle in einer partygesellschaft leben)....

ich wünsch dir dennoch alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2010 um 21:35

Ich kann zwar
nicht beurteilen wie der Sex mit dem jeweiligen Stammpartner ist, kann aber sicher sagen das sich mein Sex mit jeder Frau unterschiedlich gestaltet. Schließlich treffen immer zwei unterschiedliche, füreinander neue Personen mit unterschiedliche Bedürfnissen, Vorlieben etc. aufeinander.
Meine Erfahrung ist, Frauen mit Ehering sind leichter für einen ONS zu erwärmen als Singlefrauen.
Meine aktuelle Gel. lebt auch in einer über 10jährigen Beziehung und mit meiner Partnerin verhält es sich ebenso.
Der Mensch ist nun mal nich von Natur aus monogam.
Das Leben wäre dann auch langweilig.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club