Home / Forum / Sex & Verhütung / Flüssigkeit aber kein Orgasmus? Hilfe!

Flüssigkeit aber kein Orgasmus? Hilfe!

16. Januar 2016 um 14:29 Letzte Antwort: 16. Januar 2016 um 17:30

Ich hab mal eine Frage, die mir ziemlich unangenehm ist und zwar hab ich mir ein Sextoy bestellt und so eben auch getestet. Ich muss sagen, das Ding ist auf jeden Fall echt gut. Ich bin allerdings bisher noch zum Orgasmus gekommen, egal ob mit Partner oder alleine, hab allerdings jetzt schon mehr mals bei der Selbstbefriedigung das Gefühl gehabt, dass ich kurz davor bin, allerdings wird das Gefühl dann so stark, dass ich mich total verkrampfe und weitermachen weh tun würde. Problem dabei ist, dass trotzdem Flüssigkeit kommt. Definitiv kein Urin, aber was es sonst ist, keine Ahnung, gekommen bin ich ja nicht :/ kann mich deswegen auch absolut nicht fallen lassen bei einem Mann, weil ich Angst habe, dass mir das da auch passiert. Irgendjemand Tipps oder jemand der das auch hat?

Falls es relevant ist, ich bin 20 und habe seit 2 Jahren Sex, davon 1,5 Jahre in einer Beziehung

Mehr lesen

16. Januar 2016 um 17:30

Kann schon vorkommen
Auch wenn du keinen Orgasmus hast, kannst du je nach Erregungsgrad sehr feucht werden. Das sollte aber kein Problem sein. Unangenehm ist sowas auf keinen Fall!
Einfach weiter üben, dann kommst bestimmt auch mal zum Orgasmus. Dabei sollte aber deine Lust und der Spaß im Vordergrund stehen. Mit Gewalt lässt sich kein Orgasmus erzwingen!
Rede mit deinem Freund und frag ihn, ob es für ihn ein Problem ist, wenn du sehr feucht wirst. Vermutlich wird er das sogar sehr geil finden. Wenn du das dann weißt, dann brauchst überhaupt keine Angst mehr davor haben und du schaffst es, dich fallen zu lassen und einfach nur zu genießen. Angst beim Sex ist nie gut! Sowas kann ein Lustkiller sein und sollte unbedingt vermieden werden.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest