Forum / Sex & Verhütung

Flecken auf dem Bett

Letzte Nachricht: 1. Juni um 17:24
erdtulpchen
erdtulpchen
09.08.21 um 15:07

Liebe Community,

wie steht ihr zu Flecken auf de Bett nach dem Sex? Ich bin eher jemand, der versucht sie zu vermeiden. Klar ist es nicht schlimm, wenn man das Bett eh neu beziehen müsste aber wenn es gerade frisch bezogen wurde, gefällt es mir z.B. gar nicht. Ich mag es auch nicht dann darin zu schlafen. Daher habe ich meist irgendwo ein Paket Taschentücher rumliegen, um so gut wie möglich zu vermeiden, dass ich nach dem Sex auf dem Bett auslaufe. Ist das irgendwo vielleicht sogar ein Lustkiller? Quasi das Pendant dazu nach dem Blasen mit vollem Mund zum Waschbecken zu rennen? Mein neuer Partner hat es am liebsten, wenn wir nach dem Sex einfach zusammen ineinander verschlungen liegen bleiben und es halt aus mir herausläuft. Ihm gefällt das sogar. Wie steht ihr also zu den Flecken die es verursacht? Nicht schlimm oder auch eher unangenehm? Wie steht ihr dazu und wie handhabt ihr es vielleicht bei euch? 

Danke schon mal im Voraus

LG
Tulpe

Mehr lesen

G
ghost455
09.08.21 um 15:37

Wir legen meisst ein paar Handtücher drunter, so muss sich keiner darum gedanken machen.

3 -Gefällt mir

I
inaya_24944927
09.08.21 um 15:41

Ich geh kurz danach einfach schnell aufd WC und leg mich dann zum Kuscheln hin. Das sind keine 2 Min in der er dann Luft holen kann 🤭

Gefällt mir

I
inaya_24944927
09.08.21 um 16:04
In Antwort auf inaya_24944927

Ich geh kurz danach einfach schnell aufd WC und leg mich dann zum Kuscheln hin. Das sind keine 2 Min in der er dann Luft holen kann 🤭

Oder ganz pragmatisch: er soll dich einfach auslecken und sauber machen danach 😉

7 -Gefällt mir

A
anny_23022054
09.08.21 um 16:32

Ich habe ehrlich gesagt noch nie darüber nachgedacht. Nach dem Sex wird gekuschelt und wir schlafen dann gemeinsam ein. 
Mich stören Flecken nicht. 

7 -Gefällt mir

K
kleinehummel
09.08.21 um 16:55

Hallo tulpe,
bei uns liegt immer ein Handtuch parat am Bett.
Das wenn wir Lust verspüren, wir das Handtuch unter legen und dann kann es los gehen.
Auch wenn wir mal einen Fleck oder auch mehrer hinterlassen stört mich das gar nicht.
Dann wird eben das Bettzeug gewaschen, wozu gibt es Waschmaschinen.
Ich habe damit kein Problem.

LG Sabine

3 -Gefällt mir

thomasn
thomasn
09.08.21 um 17:08


Ich finde es herrlich, wenn meine Partnerin ordentlich nass ist, daher befindet sich immer ein Handtuch in der Nähe und das kommt dann schnell als Unterlage zum Einsatz.
Abhilfe gegen Flecken schafft auch die Latexauflage, die aber für "spontane" Dinge nicht so geeignet ist.

2 -Gefällt mir

L
leenaa99
09.08.21 um 17:32

Ich mag es auch nicht, wenn Flecken entstehen. Zumindest nicht wenn das Bett frisch bezogen ist.
Oft verlegen wir unsere Aktivitäten deshalb dann spontan an einen anderen Ort. Kann auch sehr prickelnd sein und es gibt keine Flecken.

Gefällt mir

N
nord-deern
09.08.21 um 18:12

Also so anstellerich sind wir da nicht.
Wir haben einen Hund Der mit uns Bett darf, von daher sterile Sauberkeit maximal einige Stunden im Bett gegeben, bis zum ersten Hopser von der Fellnase ins Fleisch bezogene Bett.

Aber eine Freude ist es trotzdem nicht in Nässen Flecken zu liegen.
Aber das kommt auch nicht wirklich vor. Wir bzw. mein Mann kleckert ja nicht wild mit seinem Sperma umher. Und ich stehe auf und gehe ins Bad bevor was rausläuft.

1 -Gefällt mir

knuddelbaer10
knuddelbaer10
09.08.21 um 18:58

wir haben eine wasserdichte Auflage unter dem Spannbetttuch, damit die Flecken nicht tiefer gehen. Und oft reicht ein grosses Saunatuch um das frisch bezogene Bett zu schonen.

3 -Gefällt mir

A
amelie110390
10.08.21 um 8:18

nach dem Sex wird "Schere, Stein, Papier" gespielt, der Verlierer muss auf der beschmutzten Seite des Bettes schlafen

5 -Gefällt mir

L
lauras1999
10.08.21 um 9:25

Uns ist das völlig egal. wir haben genügend Spannbettlaken um es am nächsten Tag zu wechseln. Außerdem haben wir Inkontinenzunterlagen unterm Laken, damit darunter nichts versaut wird. Wenn wir in Stimmung sind, haben wir keine Lust auf Vorbereitungen und danach aufs WC gehen ist auch nicht unser Ding. Das tötet die Stimmung.
Manchmal mag er sehen, wie es bei mir raus läuft. Dann wischt es es mit einem Kosmetiktuch ab. Das wird aber schnell zum Auftakt für Runde 2.

4 -Gefällt mir

M
marisol
10.08.21 um 14:12

Entweder Handtuch oder so ein Laken drunter, kurz aufs WC (was man wegen den Keimen und Bakterien sowieso tun sollte), Handtuch drunter, abwischen mit einem Kleenex, Unterwäsche wieder an oder aus- und sauberlecken, Kondome etc. Gibt doch einige Möglichkeiten für jedes Pläsierchen. 

2 -Gefällt mir

L
lunarose
10.08.21 um 16:51

Ich gehe dann meist kurz ins Bad (direkt  Schlafzimmer dran). Wenn ich dann wieder komme, ist mein Mann meistens schon bereit für Runde 2, also wird auch keine Stimmung gekillt, im Gegenteil 😊
Ab und an leckt er mich auch sauber danach oder, wenn griffbereit, liegt ein Handtuch darunter. Darin schlafen will ich auch nicht, wenn was daneben geht, beziehen wir schnell die Matratze neu.

Aber abgesehen davon ist es eben so, Sex ist nicht immer sauber, steril, kuschelig und man muss auch mal was profanes dazwischen machen wie "sich abwischen". Stellt euch eine Kleenexbox nebens Bett und gut ist. Ob es die Lust killt, hängt sicjer vom Paar ab. 

Gefällt mir

N
nord-deern
10.08.21 um 18:03

Tja, Sex wäre so viel Kundenfreundlicher wenn der Mann einen Schalter hätte wo man einfach den Spermaausstoß auf off stellen könnte wenn man es nicht gerade zur Befruchtung benötigt.
Da haben die Konstrukteure der Männer etwas geschlampt 

Gefällt mir

M
marisol
10.08.21 um 18:11
In Antwort auf nord-deern

Tja, Sex wäre so viel Kundenfreundlicher wenn der Mann einen Schalter hätte wo man einfach den Spermaausstoß auf off stellen könnte wenn man es nicht gerade zur Befruchtung benötigt.
Da haben die Konstrukteure der Männer etwas geschlampt 

Bei Frauen fehlt der für den Zyklus auch😁

1 -Gefällt mir

S
sporster1300
10.08.21 um 19:16
In Antwort auf nord-deern

Tja, Sex wäre so viel Kundenfreundlicher wenn der Mann einen Schalter hätte wo man einfach den Spermaausstoß auf off stellen könnte wenn man es nicht gerade zur Befruchtung benötigt.
Da haben die Konstrukteure der Männer etwas geschlampt 

Nun geschlampt hat da niemand, es soll ja eigentlich so sein.
Nur in meinem Alter (64) muss ich leider feststellen, dass nicht jeder Orgasmus von mir mit einer Ejakulation endet, trotzdem schön.
Ach ja die Enkelin (11) meiner Lebensgefährtin war mal im SZ und sah die Flecken, hat gefragt was das für Flecken sind, nun da kam mein Schatz schon in Pretoullie.
Ne noch mal zum eigentlichen Thema, bei uns liegt kein Handtuch oder Unterlage parat, Sex passiert spontan, lediglich im Nachtischschränkchen sind Tücher zum abputzen danach.

1 -Gefällt mir

T
thecrab71
11.08.21 um 16:46

'Die Laken sind nie weiß in der besten aller Welten' (Lary)

Gefällt mir

A
alina75
11.08.21 um 17:38

Naja die gehören ja irgendwie dazu und ich fand das nie so schlimm wenn man die dann gesehen hat bzw wenn Flecken entstanden sind

2 -Gefällt mir

ratman8
ratman8
12.08.21 um 11:21

Handtuch drunter fertig und/oder wenn noch Geilheit da ist, bzw. die Frau noch nicht will, dass Schluss ist. Lecken lecken lecken....

Gefällt mir

U
universalbenutzer
12.08.21 um 12:19
In Antwort auf ratman8

Handtuch drunter fertig und/oder wenn noch Geilheit da ist, bzw. die Frau noch nicht will, dass Schluss ist. Lecken lecken lecken....

Ja, danach lecken lecken lecken ist immer gut. Sollte sie dann aber auch am Pimmel machen. Sonst stlnkts am nächsten Morgen beide nach Fisch.

2 -Gefällt mir

T
tomaz_23342402
12.08.21 um 12:21

Sauber lecken ist definitiv mein Favorit in Sachen "Fleckvermeidung"!

1 -Gefällt mir

U
universalbenutzer
12.08.21 um 13:02

Das ist ja auch geschmacklich nicht das schlechteste ...

Gefällt mir

ratman8
ratman8
12.08.21 um 13:10
In Antwort auf universalbenutzer

Ja, danach lecken lecken lecken ist immer gut. Sollte sie dann aber auch am Pimmel machen. Sonst stlnkts am nächsten Morgen beide nach Fisch.

Ja klar, beiderseitig. Obwohl es Frauen gibt, die das nicht mögen, wenn sie Sperma im oder am Mund haben.

Gefällt mir

K
katerkarlo
12.08.21 um 13:47

Die Sexflecken sind für mich nicht störend.  Eine EX war immer sehr nass und sie stand auf Sperma in vielen Variationen. Man mußte halt die Waschmachine öfters anschmeißen . Wenn der Sex erfüllend und erschöpfend war, und das war er, ist man auch in  " fleckiger " Bettwäsche gut eingeschlafen.

Gefällt mir

L
lauras1999
12.08.21 um 14:59
In Antwort auf katerkarlo

Die Sexflecken sind für mich nicht störend.  Eine EX war immer sehr nass und sie stand auf Sperma in vielen Variationen. Man mußte halt die Waschmachine öfters anschmeißen . Wenn der Sex erfüllend und erschöpfend war, und das war er, ist man auch in  " fleckiger " Bettwäsche gut eingeschlafen.

Das denke ich auch. Meinem Freund und mir stören beim und nach dem Sex weder Flecken, noch Gerüche, noch Angst vor irgendwelchen Infektionen. Wir kuscheln nach dem Sex und wenn es Abend ist, schlafen wir danach ein und fertig.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
marisol
12.08.21 um 15:55
In Antwort auf lauras1999

Das denke ich auch. Meinem Freund und mir stören beim und nach dem Sex weder Flecken, noch Gerüche, noch Angst vor irgendwelchen Infektionen. Wir kuscheln nach dem Sex und wenn es Abend ist, schlafen wir danach ein und fertig.

Keien Ahnung, warum du ständig so betonen musst, dass ihr auf Infektionen steht, aber andere haben evtl keinen Bock auf Blasenentzündungen und/oder hatten schon Probleme damit. Lass die doch einfach aufstehen. Verstehe nicht, warum man das so abwertend beurteilen muss... Kuscheln kann man danach doch trotzdem 🙃

Gefällt mir

L
lunarose
12.08.21 um 16:00
In Antwort auf katerkarlo

Die Sexflecken sind für mich nicht störend.  Eine EX war immer sehr nass und sie stand auf Sperma in vielen Variationen. Man mußte halt die Waschmachine öfters anschmeißen . Wenn der Sex erfüllend und erschöpfend war, und das war er, ist man auch in  " fleckiger " Bettwäsche gut eingeschlafen.

Also ich stell mir das sehr unsexy vor, in feuchtem, altem Sperma zu liegen... Aber so hat jeder seine Vorlieben. 😁

Gefällt mir

L
lunarose
12.08.21 um 16:01
In Antwort auf ratman8

Handtuch drunter fertig und/oder wenn noch Geilheit da ist, bzw. die Frau noch nicht will, dass Schluss ist. Lecken lecken lecken....

Sowieso das Beste! 😍

Gefällt mir

J
john-doe
12.08.21 um 16:07
In Antwort auf tomaz_23342402

Sauber lecken ist definitiv mein Favorit in Sachen "Fleckvermeidung"!


Oh nee. Never ever.

Gefällt mir

ratman8
ratman8
12.08.21 um 16:18
In Antwort auf john-doe


Oh nee. Never ever.

Warum den nicht. Kommt ja größtenteils von dir? Du wirst dich doch nicht vor deinem Sperma ekeln?

Gefällt mir

J
john-doe
12.08.21 um 16:26
In Antwort auf ratman8

Warum den nicht. Kommt ja größtenteils von dir? Du wirst dich doch nicht vor deinem Sperma ekeln?

Also ich könnte auch garz gut ohne den Schmierkram auskommen.
Ekeln nicht, ist nun mal dabei aber im Mund muss ich das sicher nicht haben. 

Gefällt mir

M
magnifica
12.08.21 um 16:45

Also ehrlich gesagt kann ich dieses "Mit rauslaufendem Sperma zu kuscheln ist voll romantisch 😍😍😍" wenig nachvollziehen. Erstens finde ich es mit der Zeit mega unangenehm, wenn was aus mir rausläuft.  Zweitens läuft es einem je nach Konsistenz in alle Ritzen und bappt an. Drittens riecht nicht mehr ganz so frisches Sperma auch nicht sehr lecker, viertens möchte ich ungern darin schlafen bzw darin liegen und es mir an den weiteren Körper schmieren, vor allem wenn es älter ist oder gar darin aufwachen. Fünftens kommen bei uns nachts auch ab und zu die Konder ins Bett und naja, die sollten auch nicht in altem Sperma liegen. Wir nehmen 2-3 Kleenex oder ein Handtuch, wischen es ab und gut ist. So viel läuft da meist auch nicht raus...
bin wohl einfach nicht versaut genug. 😁

1 -Gefällt mir

V
veca_25221824
12.08.21 um 19:53

Bei mir stehen immer Taschentücher neben dem Bett. 
Ich habe es nicht gerne wenn ich nass liege. Außerdem kommt es bei mir ab und zu vor das eines meiner Kinder bei mir im Bett schläft. 
Spermaflecken müssen dann nicht sein. 

1 -Gefällt mir

I
inaya_24944927
12.08.21 um 20:39
In Antwort auf veca_25221824

Bei mir stehen immer Taschentücher neben dem Bett. 
Ich habe es nicht gerne wenn ich nass liege. Außerdem kommt es bei mir ab und zu vor das eines meiner Kinder bei mir im Bett schläft. 
Spermaflecken müssen dann nicht sein. 

Das kommt noch dazu...

Gefällt mir

J
jufa
12.08.21 um 20:43

Wir haben in/ auf unseren Nachtschränken immer Tücher Parat. Also kein Stress, egal auf welcher Seite man liegt.
Bei Nasseren Angelegenheiten kommt eben zusätzlich nen Handtuch drunter.
 

1 -Gefällt mir

F
frankyboy53bo
13.08.21 um 14:07

das kann ich nicht sagen ich habe das Bild zufällig bekommen

Gefällt mir

M
marisol
13.08.21 um 14:43

Hey, woher hast du das Bild aus meinem Schlafzimmer? 😂

Nee bei der SB lege ich etwas drunter. Sonst würde ich nur noch Laken waschen.

Gefällt mir

B
belda_23114774
13.08.21 um 17:49

Genauso sieht es aus wenn mein lieber Hund mal wieder im Bett geschlafen hat. 

3 -Gefällt mir

S
sporster1300
13.08.21 um 21:14

Sicher sind Tücher bei uns in der Nähe, aber Handtuch parat liegen zu haben, naja sieht dann schon etwas geplant dann aus?
Sex passiert spontan, wenn nicht gerade Sex an jeden Tag ist, ja und die besten Tücher die im oder auf dem Nachttischschräncken sind, nützen nichts, wenn man im Eifer des Gefechts doch etwas weiter entfernt davon ist, ne so schnell ist niemand, bis man an die Tücher kommt, sind schon Flecken da, na und, gehört dazu.
Nunja, im nassen Bettzeug zu schlafen ist zwar auch nicht gerade abgenehm, aber eigentlich bietet ein Ehebett in gewisser Größe schon Ausweichmöglichkeiten.
Ja und wer sagt das pappt, vor langen Jahren im TV, nach Sex, irgendwie ist da der Mann danach aufgestanden und hatte die Bettdecke am Popo hänen?
Fragt mich nicht welcher Film und wann das war, ist lange her bin 64 J, aber lustig war das schon.

Gefällt mir

D
daina_25140844
18.08.21 um 3:19

Ich handhabe es so, dass ich seit Jahren gar nicht mehr in einem europäischen Bett schlafe, sondern in einem japanischen, einem Futon. In meinem Schlafbereich hab ich Tatami-Matten auf dem Boden. Nach dem Lüften kommen da tagsüber zwei bequeme mit Wolle gefüllte Auflagen mit wasserabweisenden, abwaschbaren Bezügen drauf und ich habe eine Art Sofa. Zum Schlafen werden diese Auflagen senkrecht an die Zimmerwand gelehnt und ich hole meine Schlafmatratze (Shikibuton) und meine Bettdecke (Kakebuton) und mein Buchweizenspreukissen aus dem Schrank und kuschele mich auf den Tatamis schön darin ein. Wenn ein Herrenbesuch tatsächlich mal bei mir übernachtet und nicht ich bei ihm, dann bleiben beim Sex die ganzen Bett-Sachen einfach im Schrank und die Auflagen mit den abwaschbaren Bezügen bleiben auf den Tatamis liegen.

Gefällt mir

brina99
brina99
18.08.21 um 11:26
In Antwort auf inaya_24944927

Oder ganz pragmatisch: er soll dich einfach auslecken und sauber machen danach 😉

Mach ich genau so..
Tempos stehen auch immer aufm Nachttisch.
Bisher hatßs jedenfalls bei mir im Bett noch keine Sauerei gegeben..

Gefällt mir

jana95
jana95
18.08.21 um 11:56

Naja das passiert schonmal, muss man eben Waschen , aber ansonsten ist ein Handtuch auch nicht schlecht, dann kann mal auch mal wischen

1 -Gefällt mir

S
sporster1300
18.08.21 um 20:29

Das ist ja schön, wenn es noch keine Flecken gegeben hat, da muss Frau oder Mann schnell sein und gleich nach dem Erguss raus und Temo hin?
Mir ist es ja eigentlich lieber nach meinem Erguss noch länger in Ihr zu bleiben und noch etwas zu stoßen.
Da läuft es halt doch etwas raus, was solls, man weiß ja was man gemacht hat.

Gefällt mir

J
julchen583
19.08.21 um 10:45

Wo ist das Problem? Am nächsten Tag Bett abziehen, in die Waschmaschine und den Trockner, neubeziehen.
Das ist mir die (Ur-)Sache allemal wert.
Und die Stimmung danach ist weg, wenn ich dann aufstehen muss, um zu vermeiden, das die Bettwäsche feucht wird.
Und zum Thema blasen: Da schlucke ich einfach alles runter. Und ich kann liegenbleiben und zusammengekuschelt einschlafen.

2 -Gefällt mir

blblkara
blblkara
20.08.21 um 6:23

Im nassen muss ich nicht unbedingt liegen, also entweder kurz ins Bad oder Handtuch darunter legen.

Gefällt mir

desteufelsengel2
desteufelsengel2
20.08.21 um 10:00

Unser Bett ist meist nass, verfleckt und stark in Mitleidenschaft gezogen. Man sieht was darin geschehen ist. Na und? Ist ja eh immer im Hotel. Aber selbst Zuhause würde es mir nichts ausmachen

Gefällt mir

M
marro69
20.08.21 um 10:14
In Antwort auf nord-deern

Tja, Sex wäre so viel Kundenfreundlicher wenn der Mann einen Schalter hätte wo man einfach den Spermaausstoß auf off stellen könnte wenn man es nicht gerade zur Befruchtung benötigt.
Da haben die Konstrukteure der Männer etwas geschlampt 

Die Flüssigkeitsproduktion bei den Frauen ist aber auch nicht zu unterschätzen, bei meiner Freundin und mir ist das Laken meist schon nass bevor ich gekommen bin, wenn es richtig gut läuft verteilt sie deutlich mehr Flüssigkeit als ich. Insbesondere wenn ich sie mit der Hand verwöhne...

Gefällt mir

N
nord-deern
20.08.21 um 12:58
In Antwort auf marro69

Die Flüssigkeitsproduktion bei den Frauen ist aber auch nicht zu unterschätzen, bei meiner Freundin und mir ist das Laken meist schon nass bevor ich gekommen bin, wenn es richtig gut läuft verteilt sie deutlich mehr Flüssigkeit als ich. Insbesondere wenn ich sie mit der Hand verwöhne...

Die Problematik hab ich nicht.
Daher bleibt es trocken und fleckenlos bei uns. Jedenfalls wenn ich schnell genug ins Bad komme.

Gefällt mir

J
judith.nuss
22.08.21 um 11:39
In Antwort auf desteufelsengel2

Unser Bett ist meist nass, verfleckt und stark in Mitleidenschaft gezogen. Man sieht was darin geschehen ist. Na und? Ist ja eh immer im Hotel. Aber selbst Zuhause würde es mir nichts ausmachen

Ich finds dann eher im Urlaub , im Hotel etwas unangenehm, wenn das Zimmermädchen dann allse mitbekommt.

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers