Home / Forum / Sex & Verhütung / Fisting - die ganze Hand in Ihr - ein total geiles Gefühl, oder?

Fisting - die ganze Hand in Ihr - ein total geiles Gefühl, oder?

14. August um 21:46

Ich hatte vor Kurzem eine tolle Erfahrung. Über ein Portal habe ich eine süßes Mädel kennengelernt. Da wir uns beide sehr sympathisch waren, ging es gleich von der Cocktailbar nach Hause. Nach herrlichen und intensiven Küssen, die natürlich meine Hose immer enger werden ließen und auch ihr Slip verdammt feucht würde, haben wir es uns gemütlich gemacht. Nachdem ich ihren ganzen Körper liebkoste, landete ich zwangsläufig zwischen ihren Schenkeln und fing an an ihrer Perle zu saugen und sie ausgiebig zu lecken. Da sie schon recht feucht war und sie mir immer fordernder ihren Venushügel entgegen schob, wanderte der erste Finger in sie, was sie mit einem lustvollen Stöhnen quittierte. Dann der zweite, der dritte und es wurde immer enger. Trotzdem probierte ich noch den Vierten. Sie bäumte sich weiter fordernd auf. Allerdings hatte ich ziemliche Angst ihr weh zu tun. Aber sie war so nass und gierig, dass ich nicht widerstehen könnte. Also machte ich meine Hand ganz klein und....war plötzlich vollständig in ihr. Das Gefühl war unbeschreiblich als sie vor Lust aufschrie. Dann ballte ich meine Hand ganz langsam zur Faust und fing sie langsam an in ihr zu bewegen. Ich habe vor Geilheit fast selber abspritzen müssen als sie mich dann noch aufforderte, ihr dabei in die Augen zu sehen.
An die Damen: Habt Ihr das schon probiert?  Wie empfandet Ihr das? Schafft Ihr das mit Euren Händen selber?  Damenhände sind ja bekanntlich kleiner als Männerhände.

Top 3 Antworten

16. August um 11:44

Habe ich noch nie ausprobiert. Ich stelle mir das auch eher schmerzhaft als geil vor. 

12 LikesGefällt mir

19. August um 8:48

ich komme durch fisting extrem heftig aber man braucht zum partner sehr viel vertauen .ich kann es auch selber machen  aber es ist nicht so entspannend .

11 LikesGefällt mir

15. August um 7:27
In Antwort auf optionist

Ich hatte vor Kurzem eine tolle Erfahrung. Über ein Portal habe ich eine süßes Mädel kennengelernt. Da wir uns beide sehr sympathisch waren, ging es gleich von der Cocktailbar nach Hause. Nach herrlichen und intensiven Küssen, die natürlich meine Hose immer enger werden ließen und auch ihr Slip verdammt feucht würde, haben wir es uns gemütlich gemacht. Nachdem ich ihren ganzen Körper liebkoste, landete ich zwangsläufig zwischen ihren Schenkeln und fing an an ihrer Perle zu saugen und sie ausgiebig zu lecken. Da sie schon recht feucht war und sie mir immer fordernder ihren Venushügel entgegen schob, wanderte der erste Finger in sie, was sie mit einem lustvollen Stöhnen quittierte. Dann der zweite, der dritte und es wurde immer enger. Trotzdem probierte ich noch den Vierten. Sie bäumte sich weiter fordernd auf. Allerdings hatte ich ziemliche Angst ihr weh zu tun. Aber sie war so nass und gierig, dass ich nicht widerstehen könnte. Also machte ich meine Hand ganz klein und....war plötzlich vollständig in ihr. Das Gefühl war unbeschreiblich als sie vor Lust aufschrie. Dann ballte ich meine Hand ganz langsam zur Faust und fing sie langsam an in ihr zu bewegen. Ich habe vor Geilheit fast selber abspritzen müssen als sie mich dann noch aufforderte, ihr dabei in die Augen zu sehen.
An die Damen: Habt Ihr das schon probiert?  Wie empfandet Ihr das? Schafft Ihr das mit Euren Händen selber?  Damenhände sind ja bekanntlich kleiner als Männerhände.

Im Zuge einer intensiven Yonimassage mag ich es sehr und der Sex danach ist irre intensiv da alles so gut durchblutet ist.

7 LikesGefällt mir

15. August um 7:27
In Antwort auf optionist

Ich hatte vor Kurzem eine tolle Erfahrung. Über ein Portal habe ich eine süßes Mädel kennengelernt. Da wir uns beide sehr sympathisch waren, ging es gleich von der Cocktailbar nach Hause. Nach herrlichen und intensiven Küssen, die natürlich meine Hose immer enger werden ließen und auch ihr Slip verdammt feucht würde, haben wir es uns gemütlich gemacht. Nachdem ich ihren ganzen Körper liebkoste, landete ich zwangsläufig zwischen ihren Schenkeln und fing an an ihrer Perle zu saugen und sie ausgiebig zu lecken. Da sie schon recht feucht war und sie mir immer fordernder ihren Venushügel entgegen schob, wanderte der erste Finger in sie, was sie mit einem lustvollen Stöhnen quittierte. Dann der zweite, der dritte und es wurde immer enger. Trotzdem probierte ich noch den Vierten. Sie bäumte sich weiter fordernd auf. Allerdings hatte ich ziemliche Angst ihr weh zu tun. Aber sie war so nass und gierig, dass ich nicht widerstehen könnte. Also machte ich meine Hand ganz klein und....war plötzlich vollständig in ihr. Das Gefühl war unbeschreiblich als sie vor Lust aufschrie. Dann ballte ich meine Hand ganz langsam zur Faust und fing sie langsam an in ihr zu bewegen. Ich habe vor Geilheit fast selber abspritzen müssen als sie mich dann noch aufforderte, ihr dabei in die Augen zu sehen.
An die Damen: Habt Ihr das schon probiert?  Wie empfandet Ihr das? Schafft Ihr das mit Euren Händen selber?  Damenhände sind ja bekanntlich kleiner als Männerhände.

Im Zuge einer intensiven Yonimassage mag ich es sehr und der Sex danach ist irre intensiv da alles so gut durchblutet ist.

7 LikesGefällt mir

15. August um 9:47

Klar. Schlussendlich ist es auch eine Kopfsache. Denn theoretisch ist eigentlich jede Frau dazu in der Lage. 

Gefällt mir

15. August um 10:13

Hi,
also zum Thema distinguierte kann ich nur sagen es ist mega geil. Es kommt evtl etwas plump daher aber bei den Frauen die sich bei mir drauf eingelassen haben hatten alle mega Spaß und den tat nix weh oder so. Wenn man sich Zeit dafür nimmt und der Partner sehr entspannt dabei ist „flutscht es“ quasi von selbst.  Und mich erregt es wenn sie dabei kommt und richtig abgeht. 

Frage meiner seits allerdings an die frauen. Squirtet ihr beim orgasmus durchs fisten?

4 LikesGefällt mir

15. August um 23:33

Ich hatte nie das Gefühl,  dass die Frauen dabei Schmezen hatten. Das hätten sie sicher auch nicht zugelassen. Im Gegenteil,  sie waren völlig entspannt und ziemlich geil.

Gefällt mir

16. August um 11:44

Habe ich noch nie ausprobiert. Ich stelle mir das auch eher schmerzhaft als geil vor. 

12 LikesGefällt mir

16. August um 12:10
In Antwort auf optionist

Ich hatte vor Kurzem eine tolle Erfahrung. Über ein Portal habe ich eine süßes Mädel kennengelernt. Da wir uns beide sehr sympathisch waren, ging es gleich von der Cocktailbar nach Hause. Nach herrlichen und intensiven Küssen, die natürlich meine Hose immer enger werden ließen und auch ihr Slip verdammt feucht würde, haben wir es uns gemütlich gemacht. Nachdem ich ihren ganzen Körper liebkoste, landete ich zwangsläufig zwischen ihren Schenkeln und fing an an ihrer Perle zu saugen und sie ausgiebig zu lecken. Da sie schon recht feucht war und sie mir immer fordernder ihren Venushügel entgegen schob, wanderte der erste Finger in sie, was sie mit einem lustvollen Stöhnen quittierte. Dann der zweite, der dritte und es wurde immer enger. Trotzdem probierte ich noch den Vierten. Sie bäumte sich weiter fordernd auf. Allerdings hatte ich ziemliche Angst ihr weh zu tun. Aber sie war so nass und gierig, dass ich nicht widerstehen könnte. Also machte ich meine Hand ganz klein und....war plötzlich vollständig in ihr. Das Gefühl war unbeschreiblich als sie vor Lust aufschrie. Dann ballte ich meine Hand ganz langsam zur Faust und fing sie langsam an in ihr zu bewegen. Ich habe vor Geilheit fast selber abspritzen müssen als sie mich dann noch aufforderte, ihr dabei in die Augen zu sehen.
An die Damen: Habt Ihr das schon probiert?  Wie empfandet Ihr das? Schafft Ihr das mit Euren Händen selber?  Damenhände sind ja bekanntlich kleiner als Männerhände.

Das Gefühl ist wirklich unbeschreiblich aber mit einem Unbekannten möchte ich das niemals versuchen. Mit seiner ganzen Hand war er nicht in mir. Entweder haben wir uns zu wenig Zeit genommen oder er hatte Angst mir Schmerzen zuzufügen. Sind uns dann einig geworden statt Hand seinen Penis einzuführen. Dieses Gefühl war auch geil. 
LG Sis

1 LikesGefällt mir

19. August um 8:48

ich komme durch fisting extrem heftig aber man braucht zum partner sehr viel vertauen .ich kann es auch selber machen  aber es ist nicht so entspannend .

11 LikesGefällt mir

19. August um 10:10
In Antwort auf sandra.1980

ich komme durch fisting extrem heftig aber man braucht zum partner sehr viel vertauen .ich kann es auch selber machen  aber es ist nicht so entspannend .

Der point of no return sorgt aber auch für schöne Gefühle wenn du es selber machst. Die Entspannung ist auch gegeben.  Unterstützt dich jemand dabei kannst du besser loslassen. Und du musst keine Verrenkungen vollziehen um den point zu finden. 

Gefällt mir

19. August um 10:11

Naja, Fisting ist eben auch eine spezielle Praktik. Und wie mit Allem ist es auch hier so. Entweder man(Frau!!) mag es oder eben nicht! Auch sollte der Mann da sicher nicht unbedingt Klodeckel große Hände haben.

Was man gar nicht im Kopf haben sollte sind so Filmchen, in denen erst eine Hand und dann die zweite verschwindet und dann noch ein "Kleinwagen" dazwischen geparkt wird! Das ist Unsinn!!!

Ich hatte selbst mal eine Frau, die darauf stand. Nicht immer aber hin und wieder. Es war nichts brutales, es ging von ihr aus und dann hatte sie auch ihren Spaß dabei. Grundsätzlich ist es ja auch was ganz Normales.

2 LikesGefällt mir

19. August um 10:35
In Antwort auf mattii71

Naja, Fisting ist eben auch eine spezielle Praktik. Und wie mit Allem ist es auch hier so. Entweder man(Frau!!) mag es oder eben nicht! Auch sollte der Mann da sicher nicht unbedingt Klodeckel große Hände haben.

Was man gar nicht im Kopf haben sollte sind so Filmchen, in denen erst eine Hand und dann die zweite verschwindet und dann noch ein "Kleinwagen" dazwischen geparkt wird! Das ist Unsinn!!!

Ich hatte selbst mal eine Frau, die darauf stand. Nicht immer aber hin und wieder. Es war nichts brutales, es ging von ihr aus und dann hatte sie auch ihren Spaß dabei. Grundsätzlich ist es ja auch was ganz Normales.

Was man auch nicht vergessen sollte, dass die Hand keine Maschine ist. Es geht doch um die Empfindungen, die diese Hand auslöst und nicht um das sichtbare Ergebnis zu Befriedigungszwecken.  

1 LikesGefällt mir

19. August um 11:02
In Antwort auf sisteronthefly

Was man auch nicht vergessen sollte, dass die Hand keine Maschine ist. Es geht doch um die Empfindungen, die diese Hand auslöst und nicht um das sichtbare Ergebnis zu Befriedigungszwecken.  

Richtig! Auch die Hand ist da nur ein Mittel. Auf das Zusammenspiel beider kommt es an!!!

1 LikesGefällt mir

19. August um 17:19

Mein Mann hat mich auch gefistet .
Es war für uns mega geil .
Ich hatte tolle Orgasmen dabei .
Seit einigen Jahren habe ich keine Gebärmutter mehr .
War die Faust von meinem Mann zu groß ?
Egal es war geil , gefistet zu werden .

1 LikesGefällt mir

19. August um 17:46

Mein partner möchte es .Wir haben es probiert .Wir haben es bei dem einen Mal gelassen .
Es tat mit weh , war wahrscheinlich zu verklemmt .

Gefällt mir

19. August um 18:18
In Antwort auf karinundpatrick

Mein partner möchte es .Wir haben es probiert .Wir haben es bei dem einen Mal gelassen .
Es tat mit weh , war wahrscheinlich zu verklemmt .

Gerade das ist aber eine Spielart, bei der es wirklich nicht wichtig ist, was dein Partner möchte!!! Das kannst nur du bestimmen!
 

Gefällt mir

19. August um 18:23
In Antwort auf karinundpatrick

Mein partner möchte es .Wir haben es probiert .Wir haben es bei dem einen Mal gelassen .
Es tat mit weh , war wahrscheinlich zu verklemmt .

Vorher darüber nachdenken und ausmalen wie es sein wird führt nicht zum gewünschten Erfolg. Dein Partner möchte es? Dann wird er sich im Bett auch die Zeit für dich nehmen, die es braucht. Üblicherweise fängt man mit ein oder zwei Fingern an. Eine gute Gelegenheit für ihn herauszufinden, wie du dich innen anfühlst und was du magst.  Ist er mit den Fingern geschickt, reichen dir zwei Finger nicht, nur mit der Atmung wird es dann allmählich stockend.  Schmerzen sind uncool, die gehören dort wirklich nicht hin.

1 LikesGefällt mir

19. August um 18:30

Recht hast du aber auch. Eine Hand passt da nicht eben so mal rein.
Und wenn für dich drei Finger die Grenze sind und es da schon unangenehm wird ist es auch okay!
Es ist halt auch nur eine weitere sexuelle Spielart. Nicht jeder steht auf alles. Ist ja auch gut so. Dafür sind wir ja eben alle individuell.

Gefällt mir

19. August um 18:34
In Antwort auf sisteronthefly

Vorher darüber nachdenken und ausmalen wie es sein wird führt nicht zum gewünschten Erfolg. Dein Partner möchte es? Dann wird er sich im Bett auch die Zeit für dich nehmen, die es braucht. Üblicherweise fängt man mit ein oder zwei Fingern an. Eine gute Gelegenheit für ihn herauszufinden, wie du dich innen anfühlst und was du magst.  Ist er mit den Fingern geschickt, reichen dir zwei Finger nicht, nur mit der Atmung wird es dann allmählich stockend.  Schmerzen sind uncool, die gehören dort wirklich nicht hin.

Ich finde es aber nicht richtig, wenn er es will und sie am Ende gar nicht. Für mich wäre da der Punkt erreicht einer Phantasie mit meiner Partnerin nicht mehr nachzugehen. Es soll für BEIDE was sein!!!

Gefällt mir

19. August um 18:39
In Antwort auf mattii71

Ich finde es aber nicht richtig, wenn er es will und sie am Ende gar nicht. Für mich wäre da der Punkt erreicht einer Phantasie mit meiner Partnerin nicht mehr nachzugehen. Es soll für BEIDE was sein!!!

Davon gehe ich sowieso aus. 
LG Sis

Gefällt mir

19. August um 18:45
In Antwort auf sisteronthefly

Davon gehe ich sowieso aus. 
LG Sis

Sorry, das hatte ich so nicht ganz raus gelesen. Mein Fehler!

LG mattii

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Kann ich schwanger sein?
Von: weallchange
neu
31. August um 15:25
Letzte Pille vergessen und danach Pillenwechsel
Von: student19
neu
31. August um 9:20

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen