Home / Forum / Sex & Verhütung / Finde leider nicht die passende Frau....

Finde leider nicht die passende Frau....

19. Februar 2011 um 16:55

Hallo Frau,

habe da ein Problem. Ich lerne eigentlich sehr viele Frauen kennen die mich auch gern haben und sich mehr mit mir vorstellen können. Leider kommt es dann immer wieder zu dem gleichem Problem. Der Sex. Da ich sehr gut bestückt bin, wenn man das so sagen darf, wird der Sex immer sehr kompliziert. Entweder will Sie garnicht, es passt nicht oder Sie hat große Schmerze. Da hätte ich lieber einen zu kleinen ....

Vielleicht hat eine von euch einen Rat oder Erfahrung damit wie es am besten machbar wird.

20. Februar 2011 um 15:09

Ich hab' einen zu Kleinen . .
. . . und finde GERADE deswegen auch keine Frau. So ungerecht ist die Welt.

Magst mir nicht einige Zentimeter abgeben?

Viele Frauen mögen aber XXXL!

Gefällt mir

22. Februar 2011 um 5:18


Sorry leckercher, jetzt hack ich noch rein, bin aber ganz normal gebaut, und hatte zum Glück noch nieeee Probleme damit!
Aber ein Kissen zwischen Beckeneingang und deinen Hüften entfernt doch die "Distanz" so das man nicht mehr anstößt.
OK das komplette Gefühl der tiefen"weiblichkeit" fehlt da wohl leider, aber wenigstens kann man extatisch zu stoßen was ich doch recht wichtig finde, (keine Drosselei beim Sex, weil sie nicht tief genug ist) !

Allerdings wenn die Frau zu weit und tief gebaut ist, so das sie einen Mann nicht mehr befriedigen kann, und es auch nicht für nötig hält ihr weites Defizied ab zu schaffen (Vaginatraining), dann ist es bestimmt auch nur depremierend mit so ner "Frau" zu schlafen.
Männer zweifeln da ja "gerne" häufiger unberechtigter Weise an sich selber als an der "perfekten" Partnerin (weil Frau)!!

Soweit ich weiß sind 10 - 20 cm Unterleibsgröße beim Mann Durchschnittlich!! Das heißt wundervoll!!
mehr, als auch weniger (z.b. 23 cm oder 7 cm sind auch männlich schön, wenn auch nicht so häufig an zu treffen!!
Klar können da nicht alle Frauen mit halten, aber kann das auch noch unser Problem sein??
Möglichts riesig, aber bitte 1mm vor Anstoß, soll es dann bitte aufhören, und das wo jede Frau unterschiedlich tief ist?!?
Ich denke das wir die dehnbarkeits Defiziede der Frauen nicht auch noch auf uns Männer projezieren sollten, sondern da lassen sollten wo sie hin gehören, be den "Frauen"!

LG!!


Gefällt mir

22. Februar 2011 um 5:21
In Antwort auf waldi100


Sorry leckercher, jetzt hack ich noch rein, bin aber ganz normal gebaut, und hatte zum Glück noch nieeee Probleme damit!
Aber ein Kissen zwischen Beckeneingang und deinen Hüften entfernt doch die "Distanz" so das man nicht mehr anstößt.
OK das komplette Gefühl der tiefen"weiblichkeit" fehlt da wohl leider, aber wenigstens kann man extatisch zu stoßen was ich doch recht wichtig finde, (keine Drosselei beim Sex, weil sie nicht tief genug ist) !

Allerdings wenn die Frau zu weit und tief gebaut ist, so das sie einen Mann nicht mehr befriedigen kann, und es auch nicht für nötig hält ihr weites Defizied ab zu schaffen (Vaginatraining), dann ist es bestimmt auch nur depremierend mit so ner "Frau" zu schlafen.
Männer zweifeln da ja "gerne" häufiger unberechtigter Weise an sich selber als an der "perfekten" Partnerin (weil Frau)!!

Soweit ich weiß sind 10 - 20 cm Unterleibsgröße beim Mann Durchschnittlich!! Das heißt wundervoll!!
mehr, als auch weniger (z.b. 23 cm oder 7 cm sind auch männlich schön, wenn auch nicht so häufig an zu treffen!!
Klar können da nicht alle Frauen mit halten, aber kann das auch noch unser Problem sein??
Möglichts riesig, aber bitte 1mm vor Anstoß, soll es dann bitte aufhören, und das wo jede Frau unterschiedlich tief ist?!?
Ich denke das wir die dehnbarkeits Defiziede der Frauen nicht auch noch auf uns Männer projezieren sollten, sondern da lassen sollten wo sie hin gehören, be den "Frauen"!

LG!!



Da hilft nur weiter suchen nach einer richtigen Frau!!
Viel Glück, und alles Liebe!

Gefällt mir

22. Februar 2011 um 17:23
In Antwort auf waldi100


Sorry leckercher, jetzt hack ich noch rein, bin aber ganz normal gebaut, und hatte zum Glück noch nieeee Probleme damit!
Aber ein Kissen zwischen Beckeneingang und deinen Hüften entfernt doch die "Distanz" so das man nicht mehr anstößt.
OK das komplette Gefühl der tiefen"weiblichkeit" fehlt da wohl leider, aber wenigstens kann man extatisch zu stoßen was ich doch recht wichtig finde, (keine Drosselei beim Sex, weil sie nicht tief genug ist) !

Allerdings wenn die Frau zu weit und tief gebaut ist, so das sie einen Mann nicht mehr befriedigen kann, und es auch nicht für nötig hält ihr weites Defizied ab zu schaffen (Vaginatraining), dann ist es bestimmt auch nur depremierend mit so ner "Frau" zu schlafen.
Männer zweifeln da ja "gerne" häufiger unberechtigter Weise an sich selber als an der "perfekten" Partnerin (weil Frau)!!

Soweit ich weiß sind 10 - 20 cm Unterleibsgröße beim Mann Durchschnittlich!! Das heißt wundervoll!!
mehr, als auch weniger (z.b. 23 cm oder 7 cm sind auch männlich schön, wenn auch nicht so häufig an zu treffen!!
Klar können da nicht alle Frauen mit halten, aber kann das auch noch unser Problem sein??
Möglichts riesig, aber bitte 1mm vor Anstoß, soll es dann bitte aufhören, und das wo jede Frau unterschiedlich tief ist?!?
Ich denke das wir die dehnbarkeits Defiziede der Frauen nicht auch noch auf uns Männer projezieren sollten, sondern da lassen sollten wo sie hin gehören, be den "Frauen"!

LG!!



mein gott bist du stockschwul. wenn ich schon lese "frauen"...hat dich deine mama so oft gehauen oder was ist mit dir los, dass du SOLCHE komplexe gegenüber frauen hast?

10-20cm sind nicht durchschnittlich, sondern 12-15cm. und eine vagina ist 8-15cm tief und hat keinen festen durchmesser.
frauen haben überhaupt keine komplexe und "dehnbarkeitsdefizite", die komplexe haben die männer, und die männer ganz allein. mit penisvergrößerungspillen von denen man(n) höchstens dünnschiss oder haarausfall kriegt, kannst du millionär werden, warum?!
weil MÄNNER komplexe haben und diese werden von anderen männern(zB in pornos) geschürt und nicht von frauen.
frauen sind nur begrenzt anpassungsfähig, und wenn einer so einen winzigen oder so einen riesigen hat dass sie sich nicht anpassen kann ist das SEIN problem und nicht ihres, denn jede frau kommt mit durchschnittspimmel klar weil bei vaginas weder "breite" noch tiefe so heftig variieren können wie beim penis(wo es auch nur selten extreme gibt).

Gefällt mir

23. Februar 2011 um 19:21
In Antwort auf mrspuff


mein gott bist du stockschwul. wenn ich schon lese "frauen"...hat dich deine mama so oft gehauen oder was ist mit dir los, dass du SOLCHE komplexe gegenüber frauen hast?

10-20cm sind nicht durchschnittlich, sondern 12-15cm. und eine vagina ist 8-15cm tief und hat keinen festen durchmesser.
frauen haben überhaupt keine komplexe und "dehnbarkeitsdefizite", die komplexe haben die männer, und die männer ganz allein. mit penisvergrößerungspillen von denen man(n) höchstens dünnschiss oder haarausfall kriegt, kannst du millionär werden, warum?!
weil MÄNNER komplexe haben und diese werden von anderen männern(zB in pornos) geschürt und nicht von frauen.
frauen sind nur begrenzt anpassungsfähig, und wenn einer so einen winzigen oder so einen riesigen hat dass sie sich nicht anpassen kann ist das SEIN problem und nicht ihres, denn jede frau kommt mit durchschnittspimmel klar weil bei vaginas weder "breite" noch tiefe so heftig variieren können wie beim penis(wo es auch nur selten extreme gibt).


Oje, du schon wieder, mit noch mehr sexistischem Nachschlag?

Nachdem ich deiner Meinung nach einen kürzeren Unterleib habe als der Durchschnitt der Männer, woher du das auch immer hast!
Was DU als negativ betrachtest (warum auch immer, da scheint dein "Gegenstück) ja defiziede zu haben, das du sowas über andere dir aus den Fingern saugst
( an was anderes kommst du wohl nicht ran zum saugen/blasen) du cm fetischistin

Jetzt bin ich auch schon Stockschwul für dich, aha!

Wie schwul ist denn so ein Stock bei dir das du von Stockschwul schreibst??

Und Komplexe wegen der Scheide haben hier wohl schon einige "Frauen" gell, sonst würden einige es ja nicht so fleißig versuchen ihre Probleme auf Männer ab zu wälzen, wobei sie komischerweise sehr von vielen anderen Frauen unterstützt, anstatt gezügelt werden.

A la
Hilfe er hat nur 14 cm in der Hose... (also völlig durchschnittlich, da sollte Frau froh sein)
das reicht mir als Frau nicht, (weil ich ja KEINE weiblichen Deviziede haben kann, da ich ja eine unfehlbare makellose super Frau bin... !!
Die haben ja nur Männer, egal ob ob sie völlig schön, knackig, muskulös... sind)
Was soll ich armes, wunderbares, unerreichlich, tolles WEIBLICHES Geschöpf nur ihm machen?
PS: fisten tue ich mich täglich mehrmals aber da ja eine Scheide dehnbar ist kann es daran ja unmöglich liegen!!



Und ja eine Scheide ist ca 8 -15 cm tief, ein Penis ca 11 - 17 cm / 10 -20 cm oder so... groß. Wie auch immer!

11 - 17 cm passen in 8-15 cm NICHT rein!!!

Die Scheidentiefe ist eine uneregte gemessene Tiefe, der Penis eine erregt gemessene Größe!!!!!
Warum schreibt man nicht, das ein Penis was weis ich, 5 - 10 cm lang ist (unerregt)
und eine Scheide ca. 20 cm (erregt)
Entweder misst man alles im unerregtem Zustand, oder BEIDES im erregten Zustand!!!
Versuche dochg zumindest einmal nach zu denken.
Sonst könnte KEIN MANN mit KEINER FRAU schlafen OHNE IMMER AN ZU STOSSEN!!!
Und jede Frau würde ein Stoßgebet gen Himmel richten wenn sie einen Mann finden würde dessen Liebesstab kleiner als 8 - 15 cm je nach Frauengröße ist, da sie sonst mal wieder sehr starke Schmerzen anstatt Sex hat!
Huhu merkst du was???
Komm mal in der Realität an!

Weist du eigentlich das es für Frauen die Möglichkeit gibt durch PC Muskelübungen, Smartballs, Scheidenverkleinerungsoperatio nen... ihre Scheide auf zu pimpen, damit sie Männer endlich wieder RICHTIG befriedigen können, und beim Sex endlich wieder ausser bei der Geburt einen Orgasmus bekommen können, du Profi Dehnerin?
Vermutlich nicht, ist aber ein Million Markt!
Soll einem das jetzt sagen das deshalb NUR, AUSSCHLIESSLICH Frauen ein Problem haben können? (So wie du es natürlich ohne nach zu denken, und indem du grundsätzlich immer alles einseitig bei Männern suchst, siehst )
Und wenn Frauen nur begrenzt anpassungsfähig sind, kann dafür ja nun wirklich kein Mann was dafür, das ist ja nun wirklich NUR Ihr Problem!
Was soll ein Mann dafür können, wenn bei einer Frau ohne Vorspiel... sofort ein Fuß reinpasst,
oder sie selbst beim Orgasmuß nur 10 cm tief ist so das mit ihr fast kein Mann was anfangen kann?!?
Und glaub mal, bei Scheidengrößen gibt es Immense Unterschiede!!
Seeehr große!
Übrigens gucken Pornos auch Frauen und werden scharf wie Sau dadurch, während viele Männer, mich eingeschlossen, Pornos scheiße und Männervereachten finden.

Komm mal von deinem sexistischen "Roß" runter!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen