Forum / Sex & Verhütung

Film, Buch oder Hörbuch - wie mögt ihr "Pornos" am liebsten

Letzte Nachricht: 2. September 2020 um 7:28
B
belle_86
26.08.20 um 16:26

An sich reichen mein Mann und ich uns gegenseitig als Stimulanz. Aber gegen ein wenig Unterhaltung ist ja nichts einzuwenden.

Ich gehöre was das angeht eher zu den auditiven Menschen. Ein Hörbuch z. B. von Blue Panther Books kann ganz nett das Kopfkino anregen. Aber auch richtige Romane mit expliziteren Handlungselementen höre ich manchmal ganz gern.

Als Buch/e-book mag ich Erotikgeschichten weniger. Wenn da Rechtschreibfehler drin sind, bringt mich das aus dem Lesefluss, was besonders bei dieser Art der Unterhalt sehr störend ist. 

Filme sind mir noch keine untergekommen, die mich angesprochen haben. Jedenfalls keine richtigen Pornos. Da wirken eher mal Spielfilme oder Serien in denen es zur Sache geht anheizend auf mich. 

Wie ist das bei euch? Wie mögt ihr erotische Unterhaltung am liebsten? Habt ihr vielleicht sogar Lieblingsautoren, -sprecher oder -darsteller? 

Mehr lesen

A
annabellemau
26.08.20 um 18:12
In Antwort auf belle_86

An sich reichen mein Mann und ich uns gegenseitig als Stimulanz. Aber gegen ein wenig Unterhaltung ist ja nichts einzuwenden.

Ich gehöre was das angeht eher zu den auditiven Menschen. Ein Hörbuch z. B. von Blue Panther Books kann ganz nett das Kopfkino anregen. Aber auch richtige Romane mit expliziteren Handlungselementen höre ich manchmal ganz gern.

Als Buch/e-book mag ich Erotikgeschichten weniger. Wenn da Rechtschreibfehler drin sind, bringt mich das aus dem Lesefluss, was besonders bei dieser Art der Unterhalt sehr störend ist. 

Filme sind mir noch keine untergekommen, die mich angesprochen haben. Jedenfalls keine richtigen Pornos. Da wirken eher mal Spielfilme oder Serien in denen es zur Sache geht anheizend auf mich. 

Wie ist das bei euch? Wie mögt ihr erotische Unterhaltung am liebsten? Habt ihr vielleicht sogar Lieblingsautoren, -sprecher oder -darsteller? 

also am liebsten habe so vintage pornohefte  aus  den 80/90er oder claschisch porno dvd 

Gefällt mir

gwenhy
gwenhy
26.08.20 um 18:18

Ich mag erotische Gesichten bzw. "Anleitungsbücher" in der klassischen gedruckten Ausgabe....so ein Buch hat schon alleine etwas sinnliches und der eigene Kopf kann sich die Bilder bauen. Filme hingegen empfinde ich als abstoßend. 

Gefällt mir

L
lenni_19988818
26.08.20 um 19:05

Zu zweit würde ich sowas überhaupt nicht nutzen.

Und allein ... da gehts um schnelle SB. Das braucht nicht toll und erotisch sein.
Ein kurzer 5 Minuten Clip wo das entscheidene zu sehen ist und gut ist

Gefällt mir

L
leenaa99
26.08.20 um 19:17
In Antwort auf belle_86

An sich reichen mein Mann und ich uns gegenseitig als Stimulanz. Aber gegen ein wenig Unterhaltung ist ja nichts einzuwenden.

Ich gehöre was das angeht eher zu den auditiven Menschen. Ein Hörbuch z. B. von Blue Panther Books kann ganz nett das Kopfkino anregen. Aber auch richtige Romane mit expliziteren Handlungselementen höre ich manchmal ganz gern.

Als Buch/e-book mag ich Erotikgeschichten weniger. Wenn da Rechtschreibfehler drin sind, bringt mich das aus dem Lesefluss, was besonders bei dieser Art der Unterhalt sehr störend ist. 

Filme sind mir noch keine untergekommen, die mich angesprochen haben. Jedenfalls keine richtigen Pornos. Da wirken eher mal Spielfilme oder Serien in denen es zur Sache geht anheizend auf mich. 

Wie ist das bei euch? Wie mögt ihr erotische Unterhaltung am liebsten? Habt ihr vielleicht sogar Lieblingsautoren, -sprecher oder -darsteller? 

Ich lese gerne erotische Bücher und co., aber eher zur Unterhaltung und weniger zum Zweck der Erregung. 
Wenn es darum geht schaue ich am liebsten Pornos. 

Gefällt mir

mouchoir
mouchoir
26.08.20 um 21:23

Das meiste, was ich je zu lesen bekam, war langatmig und somit langweilig. Im Netz finde ich manchmal Kurzgeschichten - eher aus dem BDSM-Bereich - die ich anregend finde, diese jedoch ausschließlich auf Englisch. Auf Deutsch mag ich explizite Texte nicht hören oder lesen, die Sprache stößt mich in diesem Sektor ab, es klingt alles so primitiv. Auf Englisch kommt mir das alles weniger obszön vor (obwohl das ja nur deshalb so ist, weil ich Nicht-Muttersprachler bin...)

Hörbücher nutze ich überhaupt nicht, in keinem Genre.

Letztlich sind es eher Filme oder Bilder, die mich anregen.

Gefällt mir

beckdoor
beckdoor
26.08.20 um 22:00
In Antwort auf annabellemau

also am liebsten habe so vintage pornohefte  aus  den 80/90er oder claschisch porno dvd 

Foxy Lady

Gefällt mir

J
jim
26.08.20 um 22:20
In Antwort auf belle_86

An sich reichen mein Mann und ich uns gegenseitig als Stimulanz. Aber gegen ein wenig Unterhaltung ist ja nichts einzuwenden.

Ich gehöre was das angeht eher zu den auditiven Menschen. Ein Hörbuch z. B. von Blue Panther Books kann ganz nett das Kopfkino anregen. Aber auch richtige Romane mit expliziteren Handlungselementen höre ich manchmal ganz gern.

Als Buch/e-book mag ich Erotikgeschichten weniger. Wenn da Rechtschreibfehler drin sind, bringt mich das aus dem Lesefluss, was besonders bei dieser Art der Unterhalt sehr störend ist. 

Filme sind mir noch keine untergekommen, die mich angesprochen haben. Jedenfalls keine richtigen Pornos. Da wirken eher mal Spielfilme oder Serien in denen es zur Sache geht anheizend auf mich. 

Wie ist das bei euch? Wie mögt ihr erotische Unterhaltung am liebsten? Habt ihr vielleicht sogar Lieblingsautoren, -sprecher oder -darsteller? 

Stimulation für Sex und Masturbation sind auch komplett verschiedene Dinge. 
Dein Freund schaut sicher seine Filmchen bzw clips an, wenn du nicht da bist. 
 

Gefällt mir

Z
zimtschnecke
27.08.20 um 7:32
In Antwort auf belle_86

An sich reichen mein Mann und ich uns gegenseitig als Stimulanz. Aber gegen ein wenig Unterhaltung ist ja nichts einzuwenden.

Ich gehöre was das angeht eher zu den auditiven Menschen. Ein Hörbuch z. B. von Blue Panther Books kann ganz nett das Kopfkino anregen. Aber auch richtige Romane mit expliziteren Handlungselementen höre ich manchmal ganz gern.

Als Buch/e-book mag ich Erotikgeschichten weniger. Wenn da Rechtschreibfehler drin sind, bringt mich das aus dem Lesefluss, was besonders bei dieser Art der Unterhalt sehr störend ist. 

Filme sind mir noch keine untergekommen, die mich angesprochen haben. Jedenfalls keine richtigen Pornos. Da wirken eher mal Spielfilme oder Serien in denen es zur Sache geht anheizend auf mich. 

Wie ist das bei euch? Wie mögt ihr erotische Unterhaltung am liebsten? Habt ihr vielleicht sogar Lieblingsautoren, -sprecher oder -darsteller? 

Ich mag erotische Literatur, gut gemachte Pornos ( sind eher selten). Mit Hörbüchern weiß ich eher nichts anzufangen.  Mich macht das visuelle an oder es regt meine Phantasien an.  

Gefällt mir

christanni1
christanni1
27.08.20 um 13:56

Ich mag erotische Literatur und Pornofilme zu zweit anschauen

Gefällt mir

A
annabellemau
28.08.20 um 16:33
In Antwort auf beckdoor

Foxy Lady

ja z.b  foxy lady, rodox, seventeen, hard core .......

Gefällt mir

B
belle_86
28.08.20 um 22:59
In Antwort auf leenaa99

Ich lese gerne erotische Bücher und co., aber eher zur Unterhaltung und weniger zum Zweck der Erregung. 
Wenn es darum geht schaue ich am liebsten Pornos. 

In erster Linie höre ich die Hörbücher auch zur Unterhaltung. Ich mache mir keines an mit dem Gedanken "jetzt mach ich's mir" oder "gleich kommt mein Mann nach hause" oder sowas. Ich höre sie auch ganz nebenbei, z. B. bei der Hausarbeit oder unterwegs, so wie einen seichten Krimi o.ä. Aber manchmal haben sie halt den schönen Nebeneffekt, dass das Kopfkino aktiv wird. 

Bei Filmen ist es auch so, dass eher mal erotische Szenen in "nornalen" Filmen/Serien spontan etwas auslösen, als dass ich gezielt durch Pornos erregt werde. Die, die nir bisher untergekommen sind, haben mich absolut bicht angesprochen, eher im Gegenteil. Aber vielleicht muss ich mich mal nach den genannten Klassikern umsehen. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
linton_21050641
29.08.20 um 0:05

Filme schaue ich mir mit meinem Mann auch gerne an, gibt ja so viele; manche gut und echt erregend manche, naja. Ich mag dieses übertriebene Rumgekreische/-stöhnen von den Akteuren nicht.

Hörspiele haben wir noch nicht gehört, klingt aber interessant. Kann mir da jemand etwas empfelen?. Darf auch derber sein.

Gefällt mir

J
judith.nuss
30.08.20 um 11:47
In Antwort auf belle_86

In erster Linie höre ich die Hörbücher auch zur Unterhaltung. Ich mache mir keines an mit dem Gedanken "jetzt mach ich's mir" oder "gleich kommt mein Mann nach hause" oder sowas. Ich höre sie auch ganz nebenbei, z. B. bei der Hausarbeit oder unterwegs, so wie einen seichten Krimi o.ä. Aber manchmal haben sie halt den schönen Nebeneffekt, dass das Kopfkino aktiv wird. 

Bei Filmen ist es auch so, dass eher mal erotische Szenen in "nornalen" Filmen/Serien spontan etwas auslösen, als dass ich gezielt durch Pornos erregt werde. Die, die nir bisher untergekommen sind, haben mich absolut bicht angesprochen, eher im Gegenteil. Aber vielleicht muss ich mich mal nach den genannten Klassikern umsehen. 

Manchmal höre ich erotische Hörbücher ganz gerne

Gefällt mir

C
candy_2082
30.08.20 um 22:27

Ich habe zwei sehr sinnliche Bücher mit Kurzgeschichten, die mag ich sehr gerne lesen, sogar immer wieder. Ich habe aber auch einige wenige Filmchen, die mich anreizen. Ich schaue diese aber nicht sonderlich häufig.In der Musik gibt es auch Dinge, aber die gefielen bis jetzt noch niemanden.

Gefällt mir

closer
closer
31.08.20 um 0:10
In Antwort auf candy_2082

Ich habe zwei sehr sinnliche Bücher mit Kurzgeschichten, die mag ich sehr gerne lesen, sogar immer wieder. Ich habe aber auch einige wenige Filmchen, die mich anreizen. Ich schaue diese aber nicht sonderlich häufig.In der Musik gibt es auch Dinge, aber die gefielen bis jetzt noch niemanden.

Was meinst Du mit Dinge in Musik? 
Und warum sollte diese anderen nicht gefallen? 🙃

Gefällt mir

C
candy_2082
01.09.20 um 16:29
In Antwort auf closer

Was meinst Du mit Dinge in Musik? 
Und warum sollte diese anderen nicht gefallen? 🙃

Es gibt Musik, wo es eindeutige Geräusche zu hören gibt. Damit meine ich nicht den damaligen Skandal-Hit Je t'aime, da gibt es auch noch was anderes.

Gefällt mir

L
lais_20646303
01.09.20 um 16:37
In Antwort auf candy_2082

Es gibt Musik, wo es eindeutige Geräusche zu hören gibt. Damit meine ich nicht den damaligen Skandal-Hit Je t'aime, da gibt es auch noch was anderes.

Was meinst Du denn?kannst auch PN senden

Gefällt mir

B
belle_86
01.09.20 um 18:57
In Antwort auf candy_2082

Es gibt Musik, wo es eindeutige Geräusche zu hören gibt. Damit meine ich nicht den damaligen Skandal-Hit Je t'aime, da gibt es auch noch was anderes.

Würde mich ja auch interessieren, was es da so gibt.

Gefällt mir

C
candy_2082
01.09.20 um 19:23

Rare Earth - Come with me wäre ein solches Lied.

Gefällt mir

E
elvan_21119980
02.09.20 um 0:45
In Antwort auf belle_86

An sich reichen mein Mann und ich uns gegenseitig als Stimulanz. Aber gegen ein wenig Unterhaltung ist ja nichts einzuwenden.

Ich gehöre was das angeht eher zu den auditiven Menschen. Ein Hörbuch z. B. von Blue Panther Books kann ganz nett das Kopfkino anregen. Aber auch richtige Romane mit expliziteren Handlungselementen höre ich manchmal ganz gern.

Als Buch/e-book mag ich Erotikgeschichten weniger. Wenn da Rechtschreibfehler drin sind, bringt mich das aus dem Lesefluss, was besonders bei dieser Art der Unterhalt sehr störend ist. 

Filme sind mir noch keine untergekommen, die mich angesprochen haben. Jedenfalls keine richtigen Pornos. Da wirken eher mal Spielfilme oder Serien in denen es zur Sache geht anheizend auf mich. 

Wie ist das bei euch? Wie mögt ihr erotische Unterhaltung am liebsten? Habt ihr vielleicht sogar Lieblingsautoren, -sprecher oder -darsteller? 

Ich bevorzuge erotische Hörbücher, weil sie Raum für das eigene Kopfkino lassen, aber an den richtigen Stellen explizit alles ganz genau beschreiben.

1 -Gefällt mir

S
schaedelkino
02.09.20 um 7:28
In Antwort auf annabellemau

also am liebsten habe so vintage pornohefte  aus  den 80/90er oder claschisch porno dvd 

sehr zu empfehlen, aber auch Hörspiele können sehr anheizend sein...hatte da mal vor ein paar Jahren noch Kassetten. Hätte ich nie gedacht, dass es so anregend sein kann.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers