Home / Forum / Sex & Verhütung / Feuchtigkeitsmangel!----was geht dagegen und wie funktioniert beckenbodentraining/-gymnastik?...

Feuchtigkeitsmangel!----was geht dagegen und wie funktioniert beckenbodentraining/-gymnastik?...

8. Mai 2008 um 19:32

Hey Leute,

mein Freund und ich können einfach keinen Sex ohne Gel haben. Es ist grässlich! Er kann sich auch stundenlang Zeit für das Vorspiel nehmen, aber ich werde nie ausreichend genug feucht! Ich bin auch nie gestresst oder so, sondern lasse mich immer "fallen". Ich kann auch richtig scharf sein, aber ich werde nie richtig feucht. Was kann man denn eigentlich gegen dies tun. Gibt es überhaupt eine Lösung dafür?

Außerdem hätte ich noch eine Frage zum Beckenbodentraining oder gymnastik oder wie das heißt. Hat irgendjemand eine Ahnung wie das funktioniert???

Freue mich sehr über jede liebe und hilfreiche Antwort.

mfg Jessy

16. Mai 2008 um 17:51

....
das mache ich manchmal um meinen Freund zu verwöhnen. Scheidenmuskulatur zusammenziehen und locker lassen. Allerdings werden da alle muskeln im unterleib trainiert. ne volle blase darf ich dann nicht haben^^. ich habe mal gelesen, dass das gut sein soll und männer das auch als massage empfinden...
2 fliegen mit einer klappe geschlagen...
Ne ähm danke für die tipps, habe nächste woche einen Frauenarzttermin und werde das gleich ansprechen... ma sehen, aber schone wieder pille wechseln möchte ich auch nicht.

danke nochmal

mfg jessy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2008 um 17:58

...
Das kann bei mir körperlich, seelisch alles mögliche sein. kein Plan.

Naja auf jeden habt ihr mir geholfen.
Wir haben kein Bock mehr alle 2 - 3 wochen neues Gel zu kaufen, das geht in den geldbeutel....

außerdem ist das lästig, man kann nicht mal spontan ohne den dreck!
und mein freund hat seit ein paar wochen auch noch das problem "vorzeitiger samenerguss". Wir haben sonst mindestens 1 Stunde Sex gehabt und er musste nur einmal verzögern. Jetzt verzögert er in 2 minuten 1-2mal. Wir reden auch über das problem und suchen psychische und körperliche ursachen. Dazu kommen noch die schmerzen die er nach 5 tagen bekommt (Thema im forum erektionsprobleme http://forum.gofeminin.de/forum/f485/__f144_f485-H-IIIIILFE-mein-freund-hat-starkke-schmerzen.html ) Da mache ich mir auch noch gedanken!

naja danke nochmal...

mfg Jessy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2008 um 18:18

Da fällt mir noch ein....
wenn mein freund und ich miteinander schlafen werde ich ja nicht feucht, aber wenn wir die stellung wechseln oder er rausrutscht was auch immer kommt wie ein wasserfall scheidenflüssigkeit (weiß) raus sieht aus wie sein sperma aber wenn er nicht gekommen ist stammt das ja von mir. hätte ich einen orgasmus gehabt hätte ich ja sagen können ich habe "ejakuliert"...können ja auch manche frauen. kann vllt. auch sein, dass ich so seltsam innen gebaut bin, dass die flüssigkeit nicht von alleine kommt... kein plan...

mfg jessy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2008 um 22:00

..
ja stimmt auch, der sagte ja, als er wegen meinen seltsamen schmerzen und krämpfen usw. mit der "kamera" (schreckl. ding^^..), dass alles unauffällig sei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2008 um 2:37

...
dass du nicht richtig feucht wirst kann auch an der pille liegen. entweder an dem spezifischen präparat, oder auch an der hormonellen verhütung generell.

vlg käferchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2008 um 14:08
In Antwort auf hebe_12728145

...
dass du nicht richtig feucht wirst kann auch an der pille liegen. entweder an dem spezifischen präparat, oder auch an der hormonellen verhütung generell.

vlg käferchen

...
warscheinlich generell. hatte vorher ne andere Pille da war das so und jetzt mit der neuen ist es auch so. naja vllt. wird das ja mal was, muss morgen eh zum frauenarzt, weil er wissen will ob die neue pille besser für mich ist. hatte ja bei der belara auf einmal starke schmerzen bekommen zwischenblutung, regel hat ausgesetzt und vieles mehr. vorher war die belara wunderbar. jetzt hab ich valette und mit der bin ich schon in der eingewöhnungszeit zufrieden, außer das an den ersten tagen gleich andern in meinen bein geplatzt sind und meine venen auch sichtbar werden. Mein freund ist das auch schon aufgefallen, naja hab jetzt halt schon mit 16 ein paar besenreißer mit valette bekommen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2008 um 22:27

..
naja, hat erstmal aufgehört, wenn es wieder losgeht werde ich auch meinen arzt bescheid sagen. es ist nur so, dass meine adern/venen sichtbarer wie vorher in den waden sind. naja und in der 1. woche von der neuen pille sind ja ein paar geplatzt, waren auf einmal tierische schmerzen im bein und am nächsten tag war ein kleiner besenreißer zu sehen, meine mutter dachte schon, da wo ich schmerzen hatte dass es thrombose sei, war auch rot, aber dann war ja alles wieder weg. so ganz ungefährlich sehe ich das auch nicht...

mfg jessy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen