Home / Forum / Sex & Verhütung / Feucht werden...

Feucht werden...

20. November 2006 um 20:38

Hallo meine Lieben,

ich habe seit ungefähr 2Wochen ein Problem:
ich werd einfach nicht mehr so richtig feucht!

Mein Freund (3Jahres-Beziehung) macht nix anderes und auch nix falsch.. inzwischen verkrampf ich mich auch total, weil ich ja feucht werden will....

versteh das einfach nicht!
Hatte schon jemand das gleiche Problem?
Mit was kann das zusammenhängen?

Würde mich über ein paar sinnvolle Tipps freuen!

20. November 2006 um 20:48

Gleitmittel!
Hallo!

Ich kenne das Problem, wobei es bei mir so ist, dass ich manchmal extrem feucht werd, und manchmal wieder gar nicht!

Die Lösung dafür ist ganz einfach: Gleitmittel! Ich war am Anfang auch sehr abgeneigt, aber wenn man sich etwas überwindet und mal was neues ausprobiert, ist es eine tolle Sache, die man beim Vorspiel bereits gut einbauen kann. Es spielt keine Rolle, ob du das Gleitmittel bei dir aufträgst (vielleicht tut dir auch dein Freund den Gefallen? Meiner hat Spass daran!) oder bei ihm. Ich hab einfach immer eine Kleenex-Box oder Taschentücher neben dem Bett, da viele Gleitmittel klebrige Hände geben...

Gefällt mir

20. November 2006 um 20:50

Pech gehabt, Quelle versiegt!
Na mal ohne flachs, kann es vielleicht die Pille sein oder eine Blockade im Köpfchen?
FA konsultieren.

lg oldi

Gefällt mir

20. November 2006 um 21:00

Wat is denn mit der heutigen Jugend los?
Sowas brauch wir ja noch nicht mal nach vier Jahrzenten Ehe.

Nachdenklich kratz der oldi

Gefällt mir

20. November 2006 um 21:12

Soweit ich mich mit meiner Alzheimer..
.. erinnern kann ging es hier ums feucht werden. *lach*

"schöne Rückenmassage" bekomme ich jeden Morgen, sonst komme ich nicht aus der "Kiste". lach

oldi

Gefällt mir

20. November 2006 um 21:23

Also nur vom Rücken massieren..
"werde ich NICHT feucht".

Warst ja auch noch nicht unter meinen Händen. *smile*

lg oldi

Gefällt mir

20. November 2006 um 21:32

Leider nur eine Feststellung.
Du weißt doch, habe ewige treue geschworen. Brauchst du nicht zu kommentieren *lach*

Gefällt mir

20. November 2006 um 22:33

Feucht werden...
Verkrampf dich nicht. Das ist vielleicht hormonell bedingt.
Ich würde dir vorschlagen ein gleitgehl zu benutzen. Du wirst sehen das hilft wunder,und schön ist es auch. Das flutscht besser.
bekommst du im dromarkt wo es kondome gibt.

Viel freude und einen schönen genuss dabei.
Gruss Didi

Gefällt mir

20. November 2006 um 22:35
In Antwort auf oldi1

Soweit ich mich mit meiner Alzheimer..
.. erinnern kann ging es hier ums feucht werden. *lach*

"schöne Rückenmassage" bekomme ich jeden Morgen, sonst komme ich nicht aus der "Kiste". lach

oldi

Rückenmassge --Alzheimer
Du angeber...

Gefällt mir

21. November 2006 um 0:20

Babyöl...
... soll nicht ideal sein, weil es das Scheidenmilieu durcheinander bringt - hab ich mal wo gelesen. Auch mit Gummis nicht zu empfehlen.
Besser sind Gleitmittel. Sind ja auch genau dafür gemacht.

LG

surlymermaid

Gefällt mir

21. November 2006 um 9:30

Problem feucht werden...
Ja, das kenne ich auch. Bei mir ist es auch so, dass ich eigentlich immer recht schnell sehr feucht wurde. Aber seit dem ich wieder die Pille nehme, dauert sdas immer länger und der Penis von meinem Partner ist ja auch nich von einem flutschigen Kondom umgeben. So ist mittlerweile das Eindringen nicht immer ganz so reibungslos. Aber eigentlich immernoch kein Problem. Nur manchmal vekrampfe ich mich auch darauf endlich richtig feucht zu werden, so dass es noch länger dauert, weil ich mich garnicht so hingeben kann. Ein Teufelskreis. Wir machen das neuerdings so, das wir uns dann einfach noch ne Zeit lang gegenseitig oral verwöhnen, so das sowohl er als auch ich in jedem Fall gut nass sind. Dann klappt es echt super.
LG Chaosbeute

Gefällt mir

21. November 2006 um 11:09

Ich weis es...
Das ist die globale Erwärmung *lol* *jodel* ....
Da wird sich die chemische Industrie ja künftig ein zweites Loch in den Arsch freuen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen